BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 19 ErsteErste ... 67891011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 186

"Losse Change" 9/11 Doku

Erstellt von economicos, 30.12.2013, 14:03 Uhr · 185 Antworten · 7.937 Aufrufe

  1. #91

    Registriert seit
    28.11.2011
    Beiträge
    2.274
    Zitat Zitat von Machiavelli Beitrag anzeigen
    Das sie z.T. sehr rational widerlegt werden können und wenn Punkte bis heute nicht zur Gänze geklärt sind, andere Erklärungen mindestens ebenos herangezogen werden können. Hier werden keine Fakten gezeigt, sondern Fakten impliziert.

    Das Problem bei allen Verschwörungstheorien ist, dass man ein vielfaches an Zeit, Recherche und Geschreibsel aufbringen muss, um unzulässige Simplifizierungen aufzudecken
    da aber ist das andere Problem wenn man Sachen hinterfragt und aufdeckt wird man schnell in die spinner ecke verdrängt und nach den 11.9 und denn Patriot-act sogar als gefährlich gebrandmarkt...man braucht auch nicht blindlings der us-version glauben...

    na ja

  2. #92
    economicos
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Das Video ist unfug
    Du hast das Video nicht mal angeschaut.

  3. #93

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Die USA würde uns nie verarschen.Sie würden nie einen Anschlag vortäuschen um das Volk und die Welt auf ihrer Seite zu haben um einen Krieg im nahen Osten zu rechtfertigen.NEEEEEEEEEIIIIIIIIINNNNNNN

  4. #94
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.275
    Zitat Zitat von economicos Beitrag anzeigen
    Du hast das Video nicht mal angeschaut.
    Eko, es ist nicht gut, anfällig für konspiratives Gedankengut zu sein. Das habe ich dir schon früher erklärt.

  5. #95
    economicos
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Eko, es ist nicht gut, anfällig für konspiratives Gedankengut zu sein. Das habe ich dir schon früher erklärt.
    Was ist heut zu Tage schon gut? Kannst du auf der Welt gut von böse unterscheiden?

  6. #96

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663


    Diese Doku wurde auf ORF ausgestrahlt.


    Publikumsrat: ORF hätte Verschwörungstheorien nicht unkommentiert lassen dürfen

    Wien - Der Beschwerdeausschuss des Publikumsrats wird sich demnächst mit der Verschwörungsdokumentation "9/11 Mysteries - Die Zerstörung des World Trade Centers" beschäftigen, die am Sonntag vergangener Woche den Auftakt zur umfangreichen ORF-Berichterstattung zum zehnten Jahrestag der Anschläge vom 11. September bildete. Der bürgerliche Publikumsrat Andreas Kratschmar warf dem ORF "mangelnde Sensibilität" vor und kritisierte die Tatsache, dass der ORF-Schwerpunkt mit Verschwörungstheorien eingeleitet wurde und diese auch noch unkommentiert blieben.

    Wenn so eine Verschwörungsdokumentation überhaupt gezeigt werde, dann hätte sie zumindest von einer Diskussionsrunde begleitet werden müssen, findet Kratschmar. In der Sendung, die im Rahmen der Sonntagabendreihe dok.film zu sehen war, werden mehrere Aspekte der offiziellen Darstellung zum Einsturz des World Trade Centers angezweifelt und behauptet, die Türme seien durch Sprengstoff von innen zum Einsturz gebracht worden.

    Anders als Kratschmar ist ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz der Meinung, dass dem Publikum "unterschiedliche Meinungen und Darstellungsweisen zumutbar sind, ohne dass man immer den Hinweis dazuschreiben muss: 'Achtung, könnte falsch sein!'". Er findet, dass man den Film dem österreichischen Publikum nicht vorenthalten dürfe und dass die Zuseher sehr wohl in der Lage seien, zu erkennen, dass vieles des Gezeigten Spekulation sei. Der Zusehererfolg habe ihm recht gegeben, immerhin war die Sendung mit 239.000 Zusehern der meistgesehene "dok.film" seit dem Start der Leiste im Jahr 2007. (APA)
    Doku über 9/11 kommt vor Beschwerdeausschuss - ORF-Programm - derStandard.at






    Ein Film von Willy Brunner und Gerhard Wisnewski aus dem Jahr 2003. Es handelt sich dabei um einen Film, der es sich zum Ziel gesetzt hat, Licht in das Dunkel über die Vorgänge rund um den 11. September 2001 zu bringen. Nachdem die Dokumentation gesendet worden war, wurde Wisnewski vom WDR gefeuert.

    Der Spiegel und andere Kritiker werfen Wisnewski vor, er habe in seinem Buch und Film zu den Terroranschlägen vom 11. September 2001 eine Aussage des Interviewpartners Ernie Stull manipuliert.[18] Der WDR kündigte daraufhin ihm und seinem Koautor Willy Brunner die Zusammenarbeit auf.[19]

    https://de.wikipedia.org/wiki/Gerhard_Wisnewski








  7. #97
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.528
    Zitat Zitat von mosnik Beitrag anzeigen
    da aber ist das andere Problem wenn man Sachen hinterfragt und aufdeckt wird man schnell in die spinner ecke verdrängt und nach den 11.9 und denn Patriot-act sogar als gefährlich gebrandmarkt...man braucht auch nicht blindlings der us-version glauben...

    na ja
    Von wegen, als wenn da irgend jemand sich vor dem Patriot Act fürchtet, die "Aufklärer" und Internetkrieger liefen da ständig umher und nervten jeden mit ihrem Blödsinn.





    Alles Internetexperten ...

  8. #98
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.275
    Zitat Zitat von economicos Beitrag anzeigen
    Was ist heut zu Tage schon gut? Kannst du auf der Welt gut von böse unterscheiden?
    Es gibt Partikularinteressen, die man versucht umzusetzen. Manche haben die Macht, dies zu tun und manche nicht.

    Ich will dir nicht zu nahe treten aber ich glaube, dass seit der Krise es für einen Griechen einfacher geworden ist, diesem Mist Glauben zu schenken als sich mit der Realität auseinanderzusetzen.

    Die Wahrheit liegt meistens einfach nackt vor dir.

  9. #99
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.528
    Zitat Zitat von SAmo_JoSip Beitrag anzeigen
    Die USA würde uns nie verarschen.Sie würden nie einen Anschlag vortäuschen um das Volk und die Welt auf ihrer Seite zu haben um einen Krieg im nahen Osten zu rechtfertigen.NEEEEEEEEEIIIIIIIIINNNNNNN
    Was für ein alberner Scheiß

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von economicos Beitrag anzeigen
    Du hast das Video nicht mal angeschaut.
    Ich kenne das Scheißvideo

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Ich will dir nicht zu nahe treten aber ich glaube, dass seit der Krise es für einen Griechen einfacher geworden ist, diesem Mist Glauben zu schenken als sich mit der Realität auseinanderzusetzen.


    Komm das ist jetzt unfair (und gelinde gesagt ziemlich sarkastisch), davon distanziere ich mich

  10. #100

    Registriert seit
    28.11.2011
    Beiträge
    2.274
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Von wegen, als wenn da irgend jemand sich vor dem Patriot Act fürchtet, die "Aufklärer" und Internetkrieger liefen da ständig umher und nervten jeden mit ihrem Blödsinn.





    Alles Internetexperten ...
    oh wenn du wüstest

Seite 10 von 19 ErsteErste ... 67891011121314 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Doku: "Die SVP-Schweiz"
    Von Zurich im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.10.2011, 19:18
  2. Lee Atwater Doku "Boogie Man"
    Von Grobar im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.07.2010, 16:40
  3. Doku "Nachbarn"
    Von BosnaHR im Forum Rakija
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 21.06.2010, 02:16
  4. Titov "Galeb" u doku na procjeni za obnovu
    Von GodAdmin im Forum News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.01.2010, 14:30
  5. Obama "Will Not Mean Change For Serbia"
    Von ooops im Forum Politik
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 24.01.2009, 14:37