BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 17 von 19 ErsteErste ... 713141516171819 LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 186

"Losse Change" 9/11 Doku

Erstellt von economicos, 30.12.2013, 14:03 Uhr · 185 Antworten · 7.920 Aufrufe

  1. #161
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    13.329
    Zitat Zitat von Momo Beitrag anzeigen

    Was sind die Fakten? Was ist passiert (Allgemein)?
    - Paar Araber (aus Arabien) fliegen Fluzeige in ein Gebäude
    Zumindest Mohammed Atta war Ägypter und das liegt bekanntlich in Afrika, ansonsten warum keine Araber?
    Zitat Zitat von Momo Beitrag anzeigen
    - Die Amerikaner haben die beste Flugabwehr auf dieser Welt und Sperrzonen, wo nichts in der Luft sein darf
    Es kam zu Verzögerungen bei denen es sich um Minuten handelte. Es waren normale Passagierflugzeuge, keine feindlichen. Der erste Fall dieser Art, so etwas kann man nicht üben. -> menschliches Versagen.
    Zitat Zitat von Momo Beitrag anzeigen
    - Am ersten Ort gibt es keine Flugzeugteile, am zweiten ein kleines Loch und keine Aufnahmen obwohl alles Kamerageschützt ist
    Das alles stand so oder anders teils in der Presse, teils auf VT Seiten. Mit ein bisschen Fantasie kann man alles rein-, oder alles rausinterpretieren.
    Zitat Zitat von Momo Beitrag anzeigen
    - Das dritte Flugzeug veröffentlich sogar Audio-Aufnahmen aus dem Flugzeug. Eine Frau ruft Ihren Mann an und begrüst diesen mit Vor- und Nachname
    Das besagt was? War das so? Hast du das gehört?

    Lügen der Verschwörungstheoretiker zu 9/11 entlarvt - Ausland - Aargauer Zeitung

    Zitat Zitat von Momo Beitrag anzeigen
    Was sind die Folgen?
    - Verträge mit Ländern werden aufgelöst (Amerikaner dürfen ohne zu Fragen nach Mexico und Flugzeuge abschießen). Vertrag wurde nur von einer Seite unterschirben
    Kannst du das näher erklären?
    Zitat Zitat von Momo Beitrag anzeigen
    - Obwohl es Araber waren, wird Afghanistan das bekämpft, was von den Amerikanern ins Leben gerufen wurde
    Die Taliban, Söldnertruppe Amerikas. Das die amerikanische Regierung sich eine Laus in den Pelz gesetzt hat ist keine Frage, die hat sich im Namen des Islam verselbständigt. Es gibt eben auch islamische Terroristen, das ist so. Auch wenns weh tut. Frag mal die Frauen in Afghanistan, oder lies:
    some of the restrictions imposed by Taliban in Afghanistan
    Das haben bestimmt auch die Amis angeordnet^^
    Zitat Zitat von Momo Beitrag anzeigen
    - Iraq iwrd gebombt
    andere Baustelle
    Zitat Zitat von Momo Beitrag anzeigen
    - NSA wird ins Leben gerufen
    Die NSA gabs lange vor 9/11, genauso wie jeden Geheimdienst.
    Zitat Zitat von Momo Beitrag anzeigen
    - Für alles kann das Beispiel 9/11 verwendet werden
    Man kann auch für jeden Krieg heilige Schriften verantwortlich machen, wenn man will.
    Zitat Zitat von Momo Beitrag anzeigen
    - Kein Land darf mehr in die Staaten reisen ohne Visa zu beantragen, welches nicht nur viel kostet sondern auch uns vollständig kontrollieren darf (auch bei der Einreise). Wir müssen uns absichern, mit einem Haus zum Beispiel und genau erklären, was wir dort wollen.
    Du meinst ESTA und das betraf auch nicht alle Staaten und ein Visum wurde nur im Ausnahmefall benötigt und die Regelungen sind heute sehr gelockert worden. Und mal ehrlich kann man das den Amis verdenken? Wohl nur dann, wenn man an diese kruden Verschwörungstheorien glaubt.

    ps: es gibt heute noch Länder in die Juden gar nicht einreisen dürfen, Fluglinien die sie erst gar nicht mitnehmen. Regt sich keiner drüber auf, business as usual.

  2. #162
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.459
    Zitat Zitat von Momo Beitrag anzeigen
    Verdreh bitte nicht das, was ich hier sage.
    Ich habe nur eins "ausgepickt", um ein Beispiel dafür zu geben, wie man es anzweifel könnte. Die Beispiele davor waren auch für mich nur Hetze und ohne Halt! Dein Beispiel mit der DNS wäre auch etwas ohne Halt. Person X behauptet DNA gefunden zu haben, welche dann zugeordnet werden konnte. Dies kannst Du nicht beweisen, ich auch nicht aber einer von der Liste hat sich bei den regionalen Medien gemeldet und dies wurde mit dem Video aufgezeichnet. Das wäre zum Beispiel etwas, was wieder einen Punkt widerlegen würde!
    Aber da ist ein kleiner Unterschied: bei der Durchsiebung der Schuttberge und Feinanalyse der Gewebereste waren hunderte Helfer und Mediziner beteiligt.

    Hier hast du es falsch verstanden oder verdrehst wieder meine Worte. Snowden kann nicht der Beweis für 9/11 sein, weil er damit nichts zu tun hat und sich zu diesem Thema nicht geäußert hat. Was ich damit sagen wollte, ist die Tatsache, dass das sich immer weiter verdichtet. Snowden, ein Amerikaner, welcher gegen seinen eigenen Staat aussagt, obwohl dieser für diesen gearbeitet hat, ist ein Verbrecher, weil er eben Verbrechen seines Staates aufgedeckt hat oder findest du es Legitim, was der Staat macht? Als Schutz Wanzen im EU-Parlament? Wanzen in Hardware rein, Firmen zwingen Daten rauszugeben, Verschlüsselung knacken, usw. usf.
    Hätte hier jemand behauptet, die Amerikaner würden so etwas tun - alle hätten Ihn ausgelacht und ich glaube er würde ohne Strafe gar nicht mehr aus dieser Sache rauskommen.
    Damit wollte ich nur zeigen, wie weit ein Staat gehen würde.
    Aber das hilft alles nicht weiter. Dass abgehört wird im großen Stil ist spätestens seit den 90ern und des Zerfalls des Ostblocks durch Echolon bekannt, auch Industriespionage wird seit Jahrzehnten betrieben. Sie sehen es nicht als Verbrechen, Kommunikation abzuhören, davon träumen andere Staaten auch aber können nur neidvoll gucken. Nur weil einer alles abhört heißt es nicht er würde Flugzeuge in Wolkenkratzer krachen lassen.

    Du scheinst dich nicht mit Politik auszukennen, sonst würdest du so etwas erst gar nicht sagen.
    Die Amerikaner könnten Snowden ohne weiteres umbringen lassen, da zweifeln nicht einmal die Russen daran aber würden sie das tun, dann gebe es Proleme mit Russland und es würde nur schaden, da Snowden alles verteilt hat und das größte (laut Snowden und seinen Unterstützern selbst) "als Absicherung verschlüselt auf 5 Rechnern liegt". Was würde es den Amerikanern bringen, wenn Snowden still ist? Sie hätten noch mehr Probleme und am Ende würde trotzdem alles online kommen.
    Denkst du ernsthaft, dass das jemanden interessiert, was DU oder ICH denken? Der Staat erlaubt Nikotin, will die E-Zigarette mit Nikotin verbieten und verbietet Marijuana. Millionen regen sich auf aber es interessiert niemanden, der etwas dagegen unternehmen könnte.
    Stevia sagt dir was? Für einige wissenschaftliche Studien ist es gesund, für andere nicht. In anderen Worten, für CocaCola ist es gesund, für die Zucker-Industrie nicht aber beide haben wissenschaftliche Studien. Wer lügt nun? Wir wissen es nicht aber es zeigt, wie sehr wir uns auf Studien verlassen können - gar nicht!
    Alles schön und gut aber der Rundumschlag geht am Thema vorbei weil er kein bißchen dazu beiträgt zu ergründen, ob 9/11 wie behauptet ein Insidejob war oder nicht. Weder der Fall Snowden noch Stevia können bei der Aufklärung helfen, höchstens Marihuana.

    Um zum eigentlichen Punkt zu kommen: Ich gebe dir Beispiele, du sagst allgemein, ich habe kein Recht, weil vieles dafür spricht aber nennst keine Punkte. Wäre in etwa so, als würde ich sagen "vieles spricht dafür! Thema beendet".
    Benutz einfach mal deinen Kopf, ohne zu suchen.

    Was sind die Fakten? Was ist passiert (Allgemein)?
    - Paar Araber (aus Arabien) fliegen Fluzeige in ein Gebäude
    - Die Amerikaner haben die beste Flugabwehr auf dieser Welt und Sperrzonen, wo nichts in der Luft sein darf
    - Am ersten Ort gibt es keine Flugzeugteile, am zweiten ein kleines Loch und keine Aufnahmen obwohl alles Kamerageschützt ist
    - Das dritte Flugzeug veröffentlich sogar Audio-Aufnahmen aus dem Flugzeug. Eine Frau ruft Ihren Mann an und begrüst diesen mit Vor- und Nachname
    Jetzt ein ganz neuer Ansatz, wahllos paar Sachen einstreuen und neue Bomben legen ohne die alten Punkte zu Ende zu bringen

    Was sind die Folgen?
    - Verträge mit Ländern werden aufgelöst (Amerikaner dürfen ohne zu Fragen nach Mexico und Flugzeuge abschießen). Vertrag wurde nur von einer Seite unterschirben
    - Obwohl es Araber waren, wird Afghanistan das bekämpft, was von den Amerikanern ins Leben gerufen wurde
    - Iraq iwrd gebombt
    - NSA wird ins Leben gerufen
    - Für alles kann das Beispiel 9/11 verwendet werden
    - Kein Land darf mehr in die Staaten reisen ohne Visa zu beantragen, welches nicht nur viel kostet sondern auch uns vollständig kontrollieren darf (auch bei der Einreise). Wir müssen uns absichern, mit einem Haus zum Beispiel und genau erklären, was wir dort wollen.
    Interessiert erstmal nicht weil es nur um den Vorfall an sich geht

    Eigentlich will ich gar nicht mit dir eine Diskussion führen, weil mir deine Meinung ziemlich egal ist, wie in alle anderen Thread's, wo nur Spam erstellt wird oder gehetzt wird nur lasse ich mir nicht meine Worte verdrehen. Gegen die Beispiele von oben kannst du nichts sagen, weil das Fakten sind, die niemand widerlegen kann. Nicht Du, nicht ICH, nicht der Staat, niemand!
    Jede Lüge wird Ihr Ende finden aber bis das passiert wird es wohl schon zu spät sein, weil die sowieso wissen, was wir denken
    Was soll das Rumgeheule, wenn einer was schreibt dann muss er damit rechnen, das jemand darauf eingeht bzw. nicht damit einverstanden ist, fertig. Das hier ist keine Religionsschule in der nicht widersprochen werden darf.
    Du hast keine Fakten gebracht. Ein Faktum z.B. ist, dass ein Ausweis (gefunden wurde). Nur weil du es komisch findest macht es den von dir angenommenen Betrug noch lange nicht zum Fakt. Auch deine Annahme, man würde die Gysi-Rede nicht gesendet haben wenn sie nich öffentlich gewesen wäre hat mit Fakten wenig, mit deiner Phantasie jedoch viel zu tun

  3. #163

    Registriert seit
    17.12.2011
    Beiträge
    1.070
    Jetzt fehlt nur noch das Thema : waren die Amerikaner wirklich auf dem Mond ? , ist ja zu lustig was sich hier manche reininterpretieren. Hunderte Polizisten, Feuerwehrmänner und Co haben für die aktuelle Beweislage gearbeitet und sie sind natürlich alles Insider und keiner hat ein Wort verloren

  4. #164
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.007
    Ich habe irgendwo mal gelesen, dass Verschwörungstheoretiker gegen alle Fakten immun sind. Ich meine jetzt, dass dies eine Tatsache ist

  5. #165

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Ivo2 Beitrag anzeigen
    Ich habe irgendwo mal gelesen, dass Verschwörungstheoretiker gegen alle Fakten immun sind.
    Ich meine jetzt, dass dies eine Tatsache ist
    Vielleicht hilft es dem einen und anderen ja weiter:

    Wann steckt hinter einem Ereignis eine Verschwörung? Wann handelt es sich um eine Verschwörungstheorie? Im Zeitalter des Internet ist das Spiel mit Wahrheit oder Täuschung zum Massenphänomen geworden. Ist die gegenwärtige Popularität von Verschwörungstheorien ein Symptom der Vertrauenskrisen unserer Gesellschaft? Was sind Fakten, was ist Fiktion - und wann ist kritisches Denken erforderlich? Darüber diskutiert Gert Scobel mit seinen Gästen.
    3SAT-Dokumentation: Mythos Verschwörung KLICK

  6. #166
    Momo
    Ihr seid wie mein alter Lehrer. Er war zwar etwas älter aber viel zu lieb, um so etwas zu glauben. Im Grunde ist es egal, glaubt es einfach nicht aber jede Lüge wird ihr Ende finden.

  7. #167
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    fazit: die us-regierung sagt immer die wahrheit, sogar wenn sie lügt.

  8. #168
    Momo
    Die entscheiden heute, wer gut und böse ist aber das kann uns egal sein. Wichtig ist, was in unserem land passiert


    Da sagt auch keiner mehr "Anti-Amerikaner" oder "Verschwörungstheoretiker". So wird es auch bei diesem Thema sein, nur dauert es noch etwas, bis ein Insider auspackt. Solange werden wir die Spinner bleiben, genau wie die bösen Menschen, die eine Seite Namens "Wikileaks" betreiben.

  9. #169
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.459
    Zitat Zitat von Momo Beitrag anzeigen
    Da sagt auch keiner mehr "Anti-Amerikaner" oder "Verschwörungstheoretiker". So wird es auch bei diesem Thema sein, nur dauert es noch etwas, bis ein Insider auspackt. Solange werden wir die Spinner bleiben, genau wie die bösen Menschen, die eine Seite Namens "Wikileaks" betreiben.
    Das ist nur Wunschdenken. Und Verschwörungstheorien haben absolut nichts mit Wikileaks oder Snowden zu tun, die haben so weit ich mich erinnere keine aufgedeckt? Diese kruden Theorien um "Insidejob" schwirren doch seit Jahren rum, wo bleiben die Insider die auspacken? Es müssen tausende Menschen an dieser Verschwörung teilgenommen haben ...

  10. #170
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Das ist nur Wunschdenken. Und Verschwörungstheorien haben absolut nichts mit Wikileaks oder Snowden zu tun, die haben so weit ich mich erinnere keine aufgedeckt? Diese kruden Theorien um "Insidejob" schwirren doch seit Jahren rum, wo bleiben die Insider die auspacken? Es müssen tausende Menschen an dieser Verschwörung teilgenommen haben ...
    ok, aber wie stellst du dir das vor? glaubst du die bild-zeitung würde über sowas berichten? vielleicht wird es auch irgendwo aussteiger geben die auspacken, aber die wirst du im freeTV ganz bestimmt nicht sehen. wenn du als journalist über so etwas berichten würdest, dann wärst du deinen job los.

Ähnliche Themen

  1. Doku: "Die SVP-Schweiz"
    Von Zurich im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.10.2011, 19:18
  2. Lee Atwater Doku "Boogie Man"
    Von Grobar im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.07.2010, 16:40
  3. Doku "Nachbarn"
    Von BosnaHR im Forum Rakija
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 21.06.2010, 02:16
  4. Titov "Galeb" u doku na procjeni za obnovu
    Von GodAdmin im Forum News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.01.2010, 14:30
  5. Obama "Will Not Mean Change For Serbia"
    Von ooops im Forum Politik
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 24.01.2009, 14:37