BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 76

Warum macht die Türkei keine ethnische Volkszählung? Angst vor dem Kurdenproblem?

Erstellt von Indijana-Joe, 06.11.2010, 10:29 Uhr · 75 Antworten · 8.579 Aufrufe

  1. #61

    Registriert seit
    26.10.2010
    Beiträge
    139
    Zitat Zitat von Indijana-Joe Beitrag anzeigen
    Halte ich für Propaganda es müssten viel mehr Kurden sein. Bestimmt werden die Aleviten Kurden hier als Türken gerechnet.






    Aber hallo kannste laut sagen, die sind noch leicht zurück geblieben ich sags dir da fehlt noch einiges bis die auf unsern Europa Standard sind. Kosovo Anerkennung wird sie noch einholen vielleicht wird sogar ein Kampf um Konstantinopel statt finden wee weiss wer weiss keiner hat vergessen was sie getan haben im letzten Jahrtausend. Sie müssen sich es nur mit den Russen verspielen dann wars das die Orthodoxen würden mit den Russen mitziehen garantiert Kurden als erstes.

    Kampf um Konstantinopel?? mit den Russen verspielen??

    hahahah das ich nicht lache... , du hast keine ahnung wovon du redest.

    Ich würde zugerne wissen was sich in deinem kranken Gehirn abspielt.

  2. #62
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Indijana-Joe Beitrag anzeigen
    Halte ich für Propaganda es müssten viel mehr Kurden sein. Bestimmt werden die Aleviten Kurden hier als Türken gerechnet.






    Aber hallo kannste laut sagen, die sind noch leicht zurück geblieben ich sags dir da fehlt noch einiges bis die auf unsern Europa Standard sind. Kosovo Anerkennung wird sie noch einholen vielleicht wird sogar ein Kampf um Konstantinopel statt finden wee weiss wer weiss keiner hat vergessen was sie getan haben im letzten Jahrtausend. Sie müssen sich es nur mit den Russen verspielen dann wars das die Orthodoxen würden mit den Russen mitziehen garantiert Kurden als erstes.
    naja ein kampf um konstantinopoel kann ich mir schlecht vorstellen..
    die griechen haben schon längst damit abgefunden, das es nicht mehr griechisch ist.

    und warum sollen die russen die orthodoxen helfen? was interessiert ihnen konstantinopel?

    das was evtl mal passieren kann, ist nur, fallst die türkei nicht aufpasst mit ihre innenpolitik, kann es schell zu aufruhen kommen!

    da es sehr viele mischvölker gibt in der türkei.
    kann es wie in jugoslawien zur zerfall kommen,


    aber sowas ist schon sehr unwarscheinlich, da sie im moment noch alles in kontrolle haben. fallst sowas mal passiert erst in 100 jahren oder so..

    aber alles eine frage wie schlau sie sind das zu halten (siehe jugoslawien)

  3. #63

    Registriert seit
    25.12.2009
    Beiträge
    2.429
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    naja ein kampf um konstantinopoel kann ich mir schlecht vorstellen..
    die griechen haben schon längst damit abgefunden, das es nicht mehr griechisch ist.

    und warum sollen die russen die orthodoxen helfen? was interessiert ihnen konstantinopel?

    das was evtl mal passieren kann, ist nur, fallst die türkei nicht aufpasst mit ihre innenpolitik, kann es schell zu aufruhen kommen!

    da es sehr viele mischvölker gibt in der türkei.
    kann es wie in jugoslawien zur zerfall kommen,


    aber sowas ist schon sehr unwarscheinlich, da sie im moment noch alles in kontrolle haben. fallst sowas mal passiert erst in 100 jahren oder so..

    aber alles eine frage wie schlau sie sind das zu halten (siehe jugoslawien)
    Wir würden kein Krieg anfangen... Den größten Problem haben wir mit Kurden,wenn sie aufmucken kacken sie ab...

  4. #64
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Terek Beitrag anzeigen
    Wir würden kein Krieg anfangen... Den größten Problem haben wir mit Kurden,wenn sie aufmucken kacken sie ab...
    ja genau das meine ich auch...die türkei hatt noch die volle kontrolle, über solche aufständigen...im moment stört es die türkei auch net.

  5. #65
    Avatar von Ottoman

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    5.958
    redet nicht soviel wenn die Kurden in der Türkei die oberhand übernommen hätten, hätten sie eines der Stärksten Fraktionen im Parlament (TBMM)..

    Türkei gehört 100 Prozent den Türken..

  6. #66

    Registriert seit
    04.11.2010
    Beiträge
    39
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    naja ein kampf um konstantinopoel kann ich mir schlecht vorstellen..
    die griechen haben schon längst damit abgefunden, das es nicht mehr griechisch ist.

    und warum sollen die russen die orthodoxen helfen? was interessiert ihnen konstantinopel?

    das was evtl mal passieren kann, ist nur, fallst die türkei nicht aufpasst mit ihre innenpolitik, kann es schell zu aufruhen kommen!

    da es sehr viele mischvölker gibt in der türkei.
    kann es wie in jugoslawien zur zerfall kommen,


    aber sowas ist schon sehr unwarscheinlich, da sie im moment noch alles in kontrolle haben. fallst sowas mal passiert erst in 100 jahren oder so..

    aber alles eine frage wie schlau sie sind das zu halten (siehe jugoslawien)
    In Konstantinopel ist doch der Hauptsitz unserer Kiche zu dem unser Vatikan die Hagia Sophia egal von welchen Orthodoxen Gläubigen und dazu gehören die Russen und nicht nur die Russen auch Serben(Montenegriner) Fyromer Rumänen Ukrainer Bulgaren Teil der Albanern und Äthopier. Das müsstest du doch wissen.


  7. #67

    Registriert seit
    18.01.2010
    Beiträge
    5.118
    Jeder der türkischer Staatsbürger ist, ist Türke!

  8. #68

    Registriert seit
    18.01.2010
    Beiträge
    5.118
    In der Türkei gibts kein Kurdenproblem, es gibt ein Terroristenproblem.

  9. #69
    Avatar von Duušer

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    4.820
    Zitat Zitat von Kemalist Beitrag anzeigen
    also ich kann mich nicht erinnern das kurdisch jemals verboten war, und hör mir auf mit dem assimilieren , sie werden INTEGRIERT und lernen halt türkisch und vergessen dabei leider ihre muttersprache..

    Das ist so wie mit den Türken in Deutschland die gut integrierten , die gut deutsch reden , haben das meistens mit defiziten in der muttersprache eingebüßt , aber natürlich ist die sprache von dem Land wo man lebt am wichtigsten.

    und was will krosovar eigentlich mit dem beitrag sagen? wenn dem so wäre und es würden viele mehr kurden in der türkei leben , was wäre daran so schlimm?

    Keine Angst die Türken werden keine Minderheit.
    Keine Angst. Die Geburtenrate fällt in der Westtürkei bald in den Keller weil der Westen immer reicher wird. Dann wird die Geburtenrate dort in den Keller fallen. Und die verarmten Kurden kontern mit erhöhter Geburtenrate.

    Mal Spaß beiseite...

    Wenn ich eins was dann das--> Südländer fälschen immer Statistiken...

  10. #70
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.091
    Zitat Zitat von Duušer Beitrag anzeigen
    Keine Angst. Die Geburtenrate fällt in der Westtürkei bald in den Keller weil der Westen immer reicher wird. Dann wird die Geburtenrate dort in den Keller fallen. Und die verarmten Kurden kontern mit erhöhter Geburtenrate.

    Mal Spaß beiseite...

    Wenn ich eins was dann das--> Südländer fälschen immer Statistiken...
    Eine interresante studie zu diesem thema...
    Project-KBoS - Anzahl Kurden

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Keine Angst vor Mathe
    Von Taudan im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 12.10.2011, 17:36
  2. Keine Angst vor Tirana
    Von DZEKO im Forum Bildung und Karriere
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.03.2011, 22:40
  3. Antworten: 356
    Letzter Beitrag: 06.02.2011, 07:20
  4. Merkel und die Angst vor der Türkei
    Von Krešimir im Forum Politik
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 01.04.2010, 20:26
  5. Keine angst vor der unabhängigkeit von Kosova!
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 01.10.2004, 23:27