BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 15 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 148

Machtergreifung in Polen

Erstellt von Grdelin, 01.01.2016, 11:14 Uhr · 147 Antworten · 6.955 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    12.117
    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    Ja genau kaum will man aus der Krise raus schön gibt es andere Stolpersteine von unsere guten Freunden aus dem Norden vor allem aus dem 4.Reich die anderen sind nur Lakaien .

    - - - Aktualisiert - - -


    Ja das kommt auch dazu Nachmittags geht gar nichts .
    Da bin froh, daß wir Türken ausnahmsweise nicht schuld sind an eurem Dilemma. Sonst zeigen eure Fingerchen von Natur aus gen Osten.

  2. #72
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.503
    Scharfe Kritik an neuem Mediengesetz
    EU will über Lage in Polen beraten


    Nach dem Streit über die Reform des Verfassungsgerichts in Polen droht die EU-Kommission dem Land nun wegen des neuen Mediengesetzes mit Konsequenzen. Mitte Januar will die Kommission über die rechtsstaatliche Lage in Polen beraten. Dies ist die Vorstufe zu einem Prüfverfahren.

    Wegen des umstrittenen Mediengesetzes gerät Polen zunehmend international unter Druck. Die EU-Kommission plant für Mitte Januar eine Debatte über die Lage des Rechtsstaats in Polen. Das erklärte ein Kommissionssprecher in Brüssel.

    Zuvor hatte der auch für Medienpolitik zuständige EU-Kommissar Günther Oettinger gesagt, es spreche "viel dafür, dass wir jetzt den Rechtsstaatsmechanismus aktivieren und Warschau unter Aufsicht stellen". Dafür wolle er sich bei der nächsten Sitzung der EU-Kommission am 13. Januar einsetzen, so Oettinger in der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". Die Debatte der EU-Kommission am 13. Januar ist die Vorstufe zu einem Prüfverfahren, das der Einhaltung der Rechtsstaatlichkeit durch die Mitgliedstaaten dient.
    ...
    Scharfe Kritik an neuem Mediengesetz: EU will über Lage in Polen beraten | tagesschau.de

    Richtig so! Einschränkung des Stimmrechts und/oder Kürzung der Zuschüsse, Polen bekommt am meisten aus EU-Töpfen, mehr als 12 Mrd. Euro pro Jahr...

  3. #73
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    13.310
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Scharfe Kritik an neuem Mediengesetz
    EU will über Lage in Polen beraten


    Nach dem Streit über die Reform des Verfassungsgerichts in Polen droht die EU-Kommission dem Land nun wegen des neuen Mediengesetzes mit Konsequenzen. Mitte Januar will die Kommission über die rechtsstaatliche Lage in Polen beraten. Dies ist die Vorstufe zu einem Prüfverfahren.

    Wegen des umstrittenen Mediengesetzes gerät Polen zunehmend international unter Druck. Die EU-Kommission plant für Mitte Januar eine Debatte über die Lage des Rechtsstaats in Polen. Das erklärte ein Kommissionssprecher in Brüssel.

    Zuvor hatte der auch für Medienpolitik zuständige EU-Kommissar Günther Oettinger gesagt, es spreche "viel dafür, dass wir jetzt den Rechtsstaatsmechanismus aktivieren und Warschau unter Aufsicht stellen". Dafür wolle er sich bei der nächsten Sitzung der EU-Kommission am 13. Januar einsetzen, so Oettinger in der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". Die Debatte der EU-Kommission am 13. Januar ist die Vorstufe zu einem Prüfverfahren, das der Einhaltung der Rechtsstaatlichkeit durch die Mitgliedstaaten dient.
    ...
    Scharfe Kritik an neuem Mediengesetz: EU will über Lage in Polen beraten | tagesschau.de

    Richtig so! Einschränkung des Stimmrechts und/oder Kürzung der Zuschüsse, Polen bekommt am meisten aus EU-Töpfen, mehr als 12 Mrd. Euro pro Jahr...
    Die EU sollte sich langsam mal überlegen wo genau die Richtlinien für die EU liegen, das gilt für bereits EU Länder gleichermaßen wie für Anwärter, was Rechtsstaatlichkeit betrifft. Das kann ich derzeit leider nicht erkennen. Den Fokus auf Polen alleine zu setzen ist auch eher so..., mäh. Da gehören auch noch andere Länder unter Aufsicht.

    Ums auf die Spitze zu treiben: die EU gehört mit ihrer unterschiedlichen Auffassung von Rechtsstaatlichkeit und ihren doch sehr unterschiedlichen Maßstäben je nach Land, langsam unter Aufsicht.

  4. #74
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.847
    yep, bin auch dafür, daß svabos die aufsicht übernehmen sollten.

  5. #75
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.294
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    yep, bin auch dafür, daß svabos die aufsicht übernehmen sollten.
    Wenn das dann so abläuft wie mit der Troika, Gute Nacht,

  6. #76
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.503
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Die EU sollte sich langsam mal überlegen wo genau die Richtlinien für die EU liegen, das gilt für bereits EU Länder gleichermaßen wie für Anwärter, was Rechtsstaatlichkeit betrifft. Das kann ich derzeit leider nicht erkennen. Den Fokus auf Polen alleine zu setzen ist auch eher so..., mäh. Da gehören auch noch andere Länder unter Aufsicht.

    Ums auf die Spitze zu treiben: die EU gehört mit ihrer unterschiedlichen Auffassung von Rechtsstaatlichkeit und ihren doch sehr unterschiedlichen Maßstäben je nach Land, langsam unter Aufsicht.
    Da hast Du natürlich recht, die Diskriminierung von Minderheiten, z.B. der Russen im Baltikum, der Roma (fast) überall etc., gehört natürlich auch dazu, neben anderen "Kleinigkeiten", aber hier war eben Polen das Thema...

    Die "Wertengemeinschaft" ist eben überwiegend eine materielle, Hauptsache die Konzerne machen Kohle...

  7. #77
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.847
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Wenn das dann so abläuft wie mit der Troika, Gute Nacht,
    nur so.
    kannst ja sehen, was geschieht, wenn sie übermütig werden.

  8. #78
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    13.310
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Da hast Du natürlich recht, die Diskriminierung von Minderheiten, z.B. der Russen im Baltikum, der Roma (fast) überall etc., gehört natürlich auch dazu, neben anderen "Kleinigkeiten", aber hier war eben Polen das Thema...

    Die "Wertengemeinschaft" ist eben überwiegend eine materielle, Hauptsache die Konzerne machen Kohle...
    Nicht falsch verstehen, ich finde die Reaktion der EU schon richtig aber die großangelegte Empörung, die man so im Netz liest einfach unangebracht. Diese mediale Überfütterung und die Reaktionen im Netz erzeugen einen Druck, der einen echten politischen Dialog zwischen Polen und der EU fast unmöglich macht.
    Die EU hätte eine richtig gute Sache werden können wenn Rechte und Pflichten, egal um was es geht für ALLE EU Staaten Gültigkeit hätte.
    Ich kann mich noch an Frankreich erinnern, nur als ein Beispiel von geplantem staatlich kontrolliertem TV. Ich weiß nicht ob das damals durchging.
    euro|topics - Staatlich kontrolliertes Fernsehen
    Ich geh mir mal langsam eine neue Flagge basteln.....

  9. #79
    Avatar von Jezersko

    Registriert seit
    20.12.2015
    Beiträge
    2.913
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Nicht falsch verstehen, ich finde die Reaktion der EU schon richtig aber die großangelegte Empörung, die man so im Netz liest einfach unangebracht. Diese mediale Überfütterung und die Reaktionen im Netz erzeugen einen Druck, der einen echten politischen Dialog zwischen Polen und der EU fast unmöglich macht.
    Die EU hätte eine richtig gute Sache werden können wenn Rechte und Pflichten, egal um was es geht für ALLE EU Staaten Gültigkeit hätte.
    Ich kann mich noch an Frankreich erinnern, nur als ein Beispiel von geplantem staatlich kontrolliertem TV. Ich weiß nicht ob das damals durchging.
    euro|topics - Staatlich kontrolliertes Fernsehen
    Ich geh mir mal langsam eine neue Flagge basteln.....
    Die EU IST eine gute Sache, nur manche Mitglieder sind dafür nicht reif - und werden es vermutlich auch nie sein).
    Eine neue Flagge brauchst Du nicht, die hat bis heute nur 12 Sterne. Auch das hat wohl seine Gründe.

  10. #80
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.847
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Nicht falsch verstehen, ich finde die Reaktion der EU schon richtig aber die großangelegte Empörung, die man so im Netz liest einfach unangebracht. Diese mediale Überfütterung und die Reaktionen im Netz erzeugen einen Druck, der einen echten politischen Dialog zwischen Polen und der EU fast unmöglich macht.
    Die EU hätte eine richtig gute Sache werden können wenn Rechte und Pflichten, egal um was es geht für ALLE EU Staaten Gültigkeit hätte.
    Ich kann mich noch an Frankreich erinnern, nur als ein Beispiel von geplantem staatlich kontrolliertem TV. Ich weiß nicht ob das damals durchging.
    euro|topics - Staatlich kontrolliertes Fernsehen
    Ich geh mir mal langsam eine neue Flagge basteln.....

    jo, ich finde auch, daß man die werbeprospekte endlich verbieten sollte.
    das haus, Garage und keller sind inzwischen überfüllt.

    man sollte menschen endlich entmündigen.
    die frage ist.
    welche


    @all
    es macht nichts, wenn nicht alle das posting verstehen

Seite 8 von 15 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tippspiel zur Basketball EM 2009 in Polen
    Von De_La_GreCo im Forum Sport
    Antworten: 192
    Letzter Beitrag: 20.09.2009, 23:20
  2. USA marschiert in Polen ein !!!
    Von Mastakilla im Forum Politik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 08.09.2009, 22:42
  3. Basketball EM 2009 in Polen
    Von Makedonec1212 im Forum Sport
    Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 06.12.2008, 23:10
  4. Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 14.10.2008, 22:00
  5. Die geilste Disko in !>>POLEN<<!
    Von Gospoda im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.08.2006, 19:52