BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 169 von 231 ErsteErste ... 69119159165166167168169170171172173179219 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.681 bis 1.690 von 2309

Massaker in Pariser Zeitungsredaktion: 12 Tote

Erstellt von Lorne Malvo, 07.01.2015, 12:43 Uhr · 2.308 Antworten · 93.566 Aufrufe

  1. #1681
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.505
    Karikaturisten antworten auf #CharlieHebdo

    Trauer, Wut und ein Stinkefinger

    Stand: 09.01.2015 08:13 Uhr








    Um Anteilnahme mit ihren getöteten Kollegen auszudrücken, teilten die Karikaturisten der großen französischen Tageszeitungen, wie "LeMonde" und "L'Express", Karikaturen wie diese:
    Unser Herz ist mit Charlie Hedbo



    Auch das türkische Satiremagazin "Penguen" nimmt Anteil:
    "Wir sind sehr traurig. Aber wir werden auch in Zukunft zeichnen. Unsere nächste Ausgabe ist reserviert für Charlie Hebdo."


    Sogar der berühmte französische Comic-Zeichner Uderzo, der sich eigentlich schon zur Ruhe gesetzt hatte, nahm den Stift wieder in die Hand, um sich mit seinen Helden Asterix und Obelix vor den mutigen Karikaturisten zu verbeugen:



    Ist freie Meinungsäußerung für Karikaturisten überhaupt noch möglich? Klaus Stuttmann vom "Tagesspiegel" hat eine klare Meinung (geteilt von Matthias Meisner):




    Auch eine Karikatur des Magazins "The New Yorker", die sich mit dieser Frage beschäftigt und in der Vergangenheit bereits zwei Mal die Runde in den sozialen Medien machte, wurde erneut mehr als 10.000 mal geteilt:
    Bitte geht mit dieser kulturell, ethisch, religiös und politischen korrekten Karikatur verantwortungsvoll um. Danke.











    Karikaturisten antworten auf #CharlieHebdo: Trauer, Wut und ein Stinkefinger | tagesschau.de

  2. #1682
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Solidaritätsaktion im Netz: "Ich bin Ahmed, der tote Polizist"

    Bei ihrem Angriff auf "Charlie Hebdo" töteten die mutmaßlichen Islamisten einen muslimischen Polizisten. Im Netz zeigen sich Tausende unter dem Hashtag #jesuisahmed fassungslos.



    "Ich bin nicht Charlie, ich bin Ahmed, der tote Polizist. Charlie machte sich über meinen Glauben und meine Kultur lustig und ich bin starb für sein Recht, das zu tun." Diese Sätze veröffentlichte der politische muslimische Aktivist Dyab Abou Jahjah am Donnerstag auf Twitter. Bis jetzt verbreiteten sie fast 18.000 Menschen per Retweet. Unter dem Hashtag #jesuisahmed bekunden Tausende ihre Solidarität und gedenken dem muslimischen Opfer der Anschläge von Paris.

    Ahmed Merabet ist der Polizist, den die Täter nach der Attacke auf "Charlie Hebdo" grausam hingerichtet haben. Merabet lag verletzt auf der Straße, als einer der vermummten Täter auf ihn zukam und ihn ohne zu zögern mit einem Kopfschuss tötete. Die französische Zeitung "Le Figaro" überliefert einen kurzen Dialog: Der Täter soll gefragt haben "Willst du uns umbringen?", Merabet soll geantwortet haben "Nein, ist schon gut, Chef." Das Video, das die grausame Tat festhält, geht um die Welt.

    Merabet war nach Berichten des "Guardian" 40 Jahre alt und als Polizist auf dem Revier des elften Arrondissements stationiert, dort liegt auch die Redaktion des Satiremagazins. Nach Recherchen des "Guardian" patrouillierte er gerade mit einer Kollegin in der Nähe der Redaktionsräume, als er zum Tatort gerufen wurde und dann den schwarzen Citroën sah, mit dem die Täter später flüchten sollten.

    Der "Figaro" berichtet, Merabet sei praktizierender Muslim gewesen und habe sich in der Polizeigewerkschaft engagiert. "Er war immer sehr ruhig und gewissenhaft", sagt ein Gewerkschaftssprecher. "Er wurde geschlachtet wie ein Hund."



    Charlie Hebdo und #jesuisahmed: Solidarität mit getötetem Polizisten - SPIEGEL ONLINE



    Dyab Abou Jahjah @Aboujahjah
    Follow

    I am not Charlie, I am Ahmed the dead cop. Charlie ridiculed my faith and culture and I died defending his right to do so. #JesuisAhmed
    1:39 PM - 8 Jan 2015

  3. #1683
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.505
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Mit solchen "Bekennerschreiben" sollte man vorsichtig sein. Am Schluss war es dann noch der CIA mit dem Ziel weitere Militärinterventionen der USA im Nahen Osten zu legitimieren.

    Heraclius
    Du hast "Ironie aus" vergessen, oder???

  4. #1684

    Registriert seit
    22.11.2012
    Beiträge
    6.696
    #jesuisahmed

  5. #1685
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    #jesuisahmed

  6. #1686
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Du hast "Ironie aus" vergessen, oder???



    Was heißt da "Ironie aus"? Im Falle des Krieges im Irak 2003 ging es ja angeblich auch vordergründig um Massenvernichtungswaffen, bzw. um die Bekämpfung des Terrorismus. Wobei am Schluss ja trotzdem durch schien, dass es da im Grunde um was völlig anderes gegangen ist.

    Heraclius

  7. #1687
    Avatar von sweet-sour

    Registriert seit
    25.08.2012
    Beiträge
    3.402
    #JeSuisElsa

  8. #1688
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.088
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Was heißt da "Ironie aus"? Im Falle des Krieges im Irak 2003 ging es ja angeblich auch vordergründig um Massenvernichtungswaffen, bzw. um die Bekämpfung des Terrorismus. Wobei am Schluss ja trotzdem durch schien, dass es da im Grunde um was völlig anderes gegangen ist.

    Heraclius

    Sehe ich auch so........


    mal abwarten was da so rauskommt.

  9. #1689
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.089
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Sehe ich auch so........


    mal abwarten was da so rauskommt.
    Scheiße...wie immer.Was sonst?

  10. #1690
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Sehe ich auch so........


    mal abwarten was da so rauskommt.



    Klar kann man den Fall des Krieges im Irak von damals wohl nicht wirklich mit diesen Anschlägen hier direkt vergleichen. Trotzdem bin ich mittlerweile skeptisch, wenn über die westlichen Medien wieder mal die sogenannten Islamisten "zur Verantwortung gezogen" werden.

    Heraclius

Ähnliche Themen

  1. Massaker in Serbien! Mann tötet 12 Personen und ein Baby
    Von Cobra im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 12.04.2013, 12:09
  2. Busunglück in Albanien - Bisher 12 tote Schülerinnen
    Von Mulinho im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 22.05.2012, 13:08
  3. Das Massaker von Kragujevac 1941 (7000 tote)
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.03.2005, 23:55
  4. Massaker in Kolumbien
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.02.2005, 18:06
  5. US-Kongress in Sachen "Haradinaj" (12.01.2005)
    Von Partibrejker im Forum Politik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 13.01.2005, 22:35