BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 208 von 231 ErsteErste ... 108158198204205206207208209210211212218 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.071 bis 2.080 von 2309

Massaker in Pariser Zeitungsredaktion: 12 Tote

Erstellt von Lorne Malvo, 07.01.2015, 12:43 Uhr · 2.308 Antworten · 93.614 Aufrufe

  1. #2071
    Avatar von kewell

    Registriert seit
    06.06.2011
    Beiträge
    8.225

  2. #2072
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von kewell Beitrag anzeigen
    ?

  3. #2073

  4. #2074
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.024
    Was für eine verfickte inszenierte Show mamu im jebem.

  5. #2075
    Avatar von kewell

    Registriert seit
    06.06.2011
    Beiträge
    8.225
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    ?
    Trauermarsch ...da hat man wohl vergessen, dem Dummi Poroschenko vorher den Ablauf zu erklären.

  6. #2076

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Jazenjuk meint, es war ein Fehler , das Deutschland von Hitler und den Nazis befreit wurde und verklärte die Befreiung Deutschlands einfach mal als "Einmarsch der Sowjets".
    Merkel reicht den Mördern der Ukrainischen Junta die Hände und läuft in Paris aus "Solidarität" in der ersten Reihe zusammen mit anderen Mördern auf dem Gedenkmarsch für den Frieden und ein friedliches zusammenleben. Bald stimmt diese Kanzlerin wieder zu, wenn es darum geht , Waffen und Panzer nach Saudi-Arabien oder Katar oder sonstwo hin zu verkaufen.
    Die Folgen für die Atoll-Bwohner der Bikini-Atolle haben immer noch darunter zu leiden, dass die USA, das gesamte Lebensgebiet, den Lebensraum von tausenden Menschen für immer zerstört und verstrahlt hat. Genauso hat es Frankreich auch im Pazifik gemacht. Also, wenn Terroristen die westlichen (christlichen) Werte untergraben, dann untergraben sie auch die östlichen (islamischen ) Werte. Wenn der Lebensraum und die Kultur eines ganzen Volkes ( Moruroa und Fangataufa Atolle in Französisch-Polynesien) durch Atombomben zerstört wird, dann haben diese Menschen auf den Atollen keine Stimme , um , wie die Menschen jetzt in Paris sagen zu können, "ich bin für meine Freiheit, ich bin für Demokratie und Gerechtigkeit".
    Die größten Verbrechen geraten schnell in Vergessenheit. Atombombentests in anderen Ländern (Algerien, Polynesien etc. ) . Wertefreiheit und Demokratie sieht also so aus. Ok, dann ist ja gut.

  7. #2077
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.484
    Zitat Zitat von kewell Beitrag anzeigen
    Der neben Merkel könnte fast Tudjman sein

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Jazenjuk meint, es war ein Fehler , das Deutschland von Hitler und den Nazis befreit wurde und verklärte die Befreiung Deutschlands einfach mal als "Einmarsch der Sowjets".
    Merkel reicht den Mördern der Ukrainischen Junta die Hände und läuft in Paris aus "Solidarität" in der ersten Reihe zusammen mit anderen Mördern auf dem Gedenkmarsch für den Frieden und ein friedliches zusammenleben. Bald stimmt diese Kanzlerin wieder zu, wenn es darum geht , Waffen und Panzer nach Saudi-Arabien oder Katar oder sonstwo hin zu verkaufen.
    Die Folgen für die Atoll-Bwohner der Bikini-Atolle haben immer noch darunter zu leiden, dass die USA, das gesamte Lebensgebiet, den Lebensraum von tausenden Menschen für immer zerstört und verstrahlt hat. Genauso hat es Frankreich auch im Pazifik gemacht. Also, wenn Terroristen die westlichen (christlichen) Werte untergraben, dann untergraben sie auch die östliche (islamischen ) Werte. Wenn der Lebensraum und die Kultur eines ganzen Volkes ( Moruroa und Fangataufa Atolle in Französisch-Polynesien) durch Atombomben zerstört wird, dann haben diese Menschen auf den Atollen keine Stimme , um , wie die Menschen jetzt in Paris sagen zu können, "ich bin für meine Freiheit, ich bin für Demokratie und Gerechtigkeit".
    Die größten Verbrechen geraten schnell in Vergessenheit. Atombombentests in anderen Ländern (Algerien, Polynesien etc. ) . Wertefreiheit und Demokratie sieht also so aus. Ok, dann ist ja gut.
    Du bist im falschen Thread

  8. #2078
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    7.384
    Zitat Zitat von Aligatori Beitrag anzeigen
    Halts Maul, danke.
    Schnauze
    Du bist nicht Boss

  9. #2079
    Avatar von Arbeiter

    Registriert seit
    26.08.2013
    Beiträge
    4.142
    Über 3 Millionen (?) Menschen sind Heute in Paris für die Opfer und gegen den Terror marschiert


  10. #2080
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    9.105
    für 12 tote ( wo man auch noch den namen der zeitung benutzt für die sie gearbeitet haben) und die ganze Welt JeSuisCharlie he he... aber das mit den 2000 toten in Nigeria ist gerade noch so ein bisschen in Medien vorgekommen

Ähnliche Themen

  1. Massaker in Serbien! Mann tötet 12 Personen und ein Baby
    Von Cobra im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 12.04.2013, 12:09
  2. Busunglück in Albanien - Bisher 12 tote Schülerinnen
    Von Mulinho im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 22.05.2012, 13:08
  3. Das Massaker von Kragujevac 1941 (7000 tote)
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.03.2005, 23:55
  4. Massaker in Kolumbien
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.02.2005, 18:06
  5. US-Kongress in Sachen "Haradinaj" (12.01.2005)
    Von Partibrejker im Forum Politik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 13.01.2005, 22:35