BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 218 von 231 ErsteErste ... 118168208214215216217218219220221222228 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.171 bis 2.180 von 2309

Massaker in Pariser Zeitungsredaktion: 12 Tote

Erstellt von Lorne Malvo, 07.01.2015, 12:43 Uhr · 2.308 Antworten · 93.371 Aufrufe

  1. #2171
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    13.300
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    Ich hab die Original-Grafik bei Europol nicht gefunden. Erhebung war 2011 (unten zu lesen) Grafik bezieht sich auf 2006-2013(?), wie geht das?
    Ich hab diese Grafik durch die Bildersuche gejagt. Also echt, solche fakes hat doch keiner nötig, oder? Die 0,7% können ja stimmen, aber warum diese Mittel?

    https://www.google.de/search?tbs=sbi...jisA0SPFVTyIGA

    Den Opfern islamistischen Terrors außerhalb Europas hilft das auch eher nicht. Stichwort Nigeria, Irak, Syrien, usw.

  2. #2172
    Avatar von Ardian

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    3.605
    Den Opfern islamistischen Terrors außerhalb Europas hilft das auch eher nicht. Stichwort Nigeria, Irak, Syrien, usw.
    Bist auch jemand der Terrorismus und Islam nicht auseinander halten kann?

  3. #2173
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    5.439
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    Bist auch jemand der Terrorismus und Islam nicht auseinander halten kann?
    Weist du Ardian... Bei Terrorismus ist es wichtig zu wissen, was hat den Terroristen dazu bewogen einen Terroranschlag zu begehen.


    -Es gibt z.B Öko-Terroristen, die Anschläge im Namen der Umwelt / Natur verüben.

    -Es gibt auch Nazis die in Ihrem Hass auf Ausländer auf Terrorismus setzen.

    -Ebenso gibt es radikale Linke, die aufgrund Ihrer politischen Ideologie auf Terrorismus setzen.

    -Und es gibt Terroristen die Ihre Terroranschläge mit dem Koran und den Hadithen rechtfertigen, diese nennt man umgangssprachlich auch Islamistische Terroristen.


    Ist das wirklich so schwer zu verstehen?

  4. #2174

    Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    2.617
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Weist du Ardian... Bei Terrorismus ist es wichtig zu wissen, was hat den Terroristen dazu bewogen einen Terroranschlag zu begehen.

    -Es gibt z.B Öko-Terroristen, die Anschläge im Namen der Umwelt / Natur verüben.

    -Es gibt auch Nazis die in Ihrem Hass auf Ausländer auf Terrorismus setzen.

    -Ebenso gibt es radikale Linke, die aufgrund Ihrer politischen Ideologie auf Terrorismus setzen.

    -Und es gibt Terroristen die Ihre Terroranschläge mit dem Koran und den Hadithen rechtfertigen, diese nennt man umgangssprachlich auch Islamistische Terroristen.

    Ist das wirklich so schwer zu verstehen?
    Korrekt.

  5. #2175
    Avatar von Al_Bundy

    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    725
    Das Kreis Diagramm oben ist gefälscht, verwundert mich nicht zu welchen Mitteln hier gegriffen wird um sich selber ins bessere Licht zu stellen. Wenn der Islam schon das Thema ist, sollte man zwischen religiös motivierten Anschläge vergleichen. An jeder 1.Mai Demo gibt es hunderte von Anschlägen.

  6. #2176
    Avatar von Ardian

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    3.605
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Weist du Ardian... Bei Terrorismus ist es wichtig zu wissen, was hat den Terroristen dazu bewogen einen Terroranschlag zu begehen.


    -Es gibt z.B Öko-Terroristen, die Anschläge im Namen der Umwelt / Natur verüben.

    -Es gibt auch Nazis die in Ihrem Hass auf Ausländer auf Terrorismus setzen.

    -Ebenso gibt es radikale Linke, die aufgrund Ihrer politischen Ideologie auf Terrorismus setzen.

    -Und es gibt Terroristen die Ihre Terroranschläge mit dem Koran und den Hadithen rechtfertigen, diese nennt man umgangssprachlich auch Islamistische Terroristen.


    Ist das wirklich so schwer zu verstehen?
    Ja Breivik war ja auch kein Terrorist nur ein christlicher Fanatiker und Geistesgestörter. Terrorismus bleibt Terrorismus da kann sich jemand auch auf Satan berufen.

  7. #2177
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.035
    Die wahren Terroristen sehen wir jeden Tag im Fernsehen.

  8. #2178
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    7.380
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Die wahren Terroristen sehen wir jeden Tag im Fernsehen.
    B92?

  9. #2179

    Registriert seit
    20.12.2011
    Beiträge
    30
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    Ja Breivik war ja auch kein Terrorist nur ein christlicher Fanatiker und Geistesgestörter. Terrorismus bleibt Terrorismus da kann sich jemand auch auf Satan berufen.
    Warum ist er dann wegen Terrorismus verurteilt worden ist...?

  10. #2180

    Registriert seit
    29.05.2010
    Beiträge
    1.193
    Definition von Terrorismus (Wikipedia):

    "Unter Terrorismus (lat. terror „Furcht, Schrecken“) sind Gewalt und Gewaltaktionen (wie z. B. Entführungen, Attentate, Sprengstoffanschläge etc.) gegen eine politische Ordnung zu verstehen, um einen politischen Wandel herbeizuführen. Der Terror dient als Druckmittel und soll vor allem Unsicherheit und Schrecken verbreiten oder Sympathie und Unterstützungsbereitschaft erzeugen.[1] Terrorismus ist keine militärische Strategie, sondern primär eine Kommunikationsstrategie. Terroristen streben zwar nach Veränderungen der bestehenden Ordnung, doch greifen sie nicht militärisch nach Raum (wie z. B. der Guerillero), sondern wollen das Denken besetzen und dadurch Veränderungsprozesse erzwingen.
    Es gibt keine allgemein akzeptierte wissenschaftliche Definition von Terrorismus. Schwierigkeiten bereitet insbesondere die Abgrenzung von Terrorismus und politischem Widerstand. Typischerweise werden Personen und Bewegungen, die von einer Seite als gewalttätige, aber legitime Untergrund- oder Widerstandskämpfer angesehen werden, aus einem anderen Blickwinkel als Terroristen bezeichnet, und umgekehrt. Die verschiedenen juristischen Definitionen des Begriffs, ob im nationalen Strafrecht von Staaten oder im internationalen Recht, sind häufig aus ähnlichen Gründen umstritten."


    Interessant ist die Interpretation von Zeitungen und Regierungen wer Terrorist und wer politischer Widerstand ist. Für den Westen sind die politischen Widerstände in der Ostukraine Separatisten, Terroristen. Für Russland ist Kiev der Terrorist. Al-Kaida war 1980 eine Afghanische Befreiungsarmee, heute sind sie Terroristen. Die PKK waren auch einst Befreier von Kurden. Heute sind sie Terroristen. Die UCK waren auch Befreier (mehr oder weniger) heute gelten sie als Terroristen.... das kann man so weiterführen. Es entscheidet immer der Westen und seine gekaufte Mainstream-Presse wer die Bösen und wer die Guten sind.

Ähnliche Themen

  1. Massaker in Serbien! Mann tötet 12 Personen und ein Baby
    Von Cobra im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 12.04.2013, 12:09
  2. Busunglück in Albanien - Bisher 12 tote Schülerinnen
    Von Mulinho im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 22.05.2012, 13:08
  3. Das Massaker von Kragujevac 1941 (7000 tote)
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.03.2005, 23:55
  4. Massaker in Kolumbien
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.02.2005, 18:06
  5. US-Kongress in Sachen "Haradinaj" (12.01.2005)
    Von Partibrejker im Forum Politik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 13.01.2005, 22:35