BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 221 von 231 ErsteErste ... 121171211217218219220221222223224225 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.201 bis 2.210 von 2309

Massaker in Pariser Zeitungsredaktion: 12 Tote

Erstellt von Lorne Malvo, 07.01.2015, 12:43 Uhr · 2.308 Antworten · 93.725 Aufrufe

  1. #2201
    onrbey
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Ich finde das wenig überraschend, wann haben jemals mehrere Spitzenpolitiker an so offenen, ungeschützten Veranstaltungen teilgenommen, stundenlang? Da ist die Sicherheit garnicht zu garantieren.
    Naja, die Veranstaltung sah gar nicht so ungeschützt aus.

    @Rafi

    Nein warum sollte sie?

  2. #2202
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    13.419
    Zitat Zitat von onrbey Beitrag anzeigen
    Naja, die Veranstaltung sah gar nicht so ungeschützt aus.

    @Rafi

    Nein warum sollte sie?
    Der türkische Ministerpräsident Erdoğan verurteilte den Anschlag als „abscheuliches Verbrechen“. An der Beerdigung nahm er jedoch nicht teil, obwohl er den Mord an Hrant Dink zuvor mit „Schüssen auf die Türkei“ umschrieben hatte. Er ließ sich entschuldigen, da er einen Autobahntunnel zu eröffnen hatte.

    War ja kein Türke, sondern nur ein Armenier mit türkischer Staatsbürgerschaft, der in der Türkei erschossen wurde.

  3. #2203
    onrbey
    A. Was hat die Türkei gerade hier zu suchen?
    B. Ist es in der Türkei nicht üblich dass Trauermärsche nach Terroranschlägen gehalten werden, dann würden unsere Politiker gar nicht mehr aufhören zu laufen.

    Aber schon lustig wie du händeringend irgendetwas suchst um den Türken hier auf die Nerven zu gehen.

    Hrant Dink's Mord war ein Verbrechen. Nicht mehr nicht weniger. In der Türkei sterben ständig Menschen durch Verbrechen.

  4. #2204
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    13.419
    Zitat Zitat von onrbey Beitrag anzeigen
    A. Was hat die Türkei gerade hier zu suchen?
    B. Ist es in der Türkei nicht üblich dass Trauermärsche nach Terroranschlägen gehalten werden, dann würden unsere Politiker gar nicht mehr aufhören zu laufen.

    Aber schon lustig wie du händeringend irgendetwas suchst um den Türken hier auf die Nerven zu gehen.

    Hrant Dink's Mord war ein Verbrechen. Nicht mehr nicht weniger. In der Türkei sterben ständig Menschen durch Verbrechen.
    Das ist nur ein Beispiel.

    Was ist das wenn kein Trauermarsch? Vielleicht solltest du dir den Artikel doch mal durchlesen und deine Definition von "Verbrechen" verfeinern.

    CNN Türk zitierte Samast mit den Worten: „Ich habe ihn nach dem Freitagsgebet erschossen. Ich bedaure es nicht.“[23] Der als arbeitslos geltende Tatverdächtige soll in den beiden Wochen vor dem Attentat fünf Mal mit einer Privatfluggesellschaft nach Istanbul geflogen sein.[24] Als Motiv für seine Tat gab er an, sein Opfer habe das türkische Volk beleidigt.



    Auffällig ist eher, dass du offensichtlich zweierlei Maßsstäbe anlegst.

  5. #2205
    onrbey
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Was ist das wenn kein Trauermarsch? Vielleicht solltest du dir den Artikel doch mal durchlesen und deine Definition von "Verbrechen" verfeinern.
    Oh jetzt versuch mir doch nicht ständig mein eigenes Land beizubringen. Du siehst doch in den Satz "sonst würden unsere Politiker nur noch laufen" dass meine Antwort sich auf die Politiker bezieht. Sie sind nicht für Reyhanli, nicht für Soma und auch nicht für Ermenek gelaufen, nicht für unzählige Soldaten, Polizisten, Lehrer und andere Märtyrer die wir durch Terror verloren haben. Beschäftige dich doch erst mal mit der Türkei bevor man dir jedes Detail erklären muss, wenn du das nicht tust dann lass einfach das Thema Türkei weg, denn das hat hier nichts zu suchen.

    Auch auf Nebenkriegsschauplätzen sind deine Argumente wirklich sehr dünn. Wenn du Hrant Dink so sehr magst dann lauf du doch für ihn.

  6. #2206
    Avatar von Forte

    Registriert seit
    04.10.2014
    Beiträge
    3.056
    Darf sich ein anderes Satire-Magazin über die 12 tote Satiriker lustig machen mit Zeichnungen?

    - - - Aktualisiert - - -

    Was meinen die Charlies?

  7. #2207

    Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    1.218
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Ich finde das wenig überraschend, wann haben jemals mehrere Spitzenpolitiker an so offenen, ungeschützten Veranstaltungen teilgenommen, stundenlang? Da ist die Sicherheit garnicht zu garantieren.
    Echt? Haben die etwa Angst vor dem Volk? Diese Frage haben die Bürgerrechtler immer gestellt, wenn in der DDR eine Absperrung um den Seiteneingang des Palastes der Republik war, wenn die Volkskammer dort tagte.

  8. #2208
    Avatar von Forte

    Registriert seit
    04.10.2014
    Beiträge
    3.056
    Ich weiss nicht ob das schon hier behandelt wurde.

    Es geht um Bosnien-Krieg und wie sich damals Charlie Hebdo darüber lustig gmeacht hat. Zum übersetzen habe ich keine Lust.
    Ich vertraue blind dieser bosniakischer Quelle und garantiere nichts





    So hat sich Charlie Hebdo lustig gemacht über Genozid in Bosnien
    Ovako je Charlie Hebdo ismijavao genocid u Bosni i Hercegovini

    Mjesec dana prije božića 1994. godine objavljeno je 127. izdanje magazina na kojem je prikazana šokantna karikatura koja je prikazivala izlog sa dijelovima ljudskog tijela, među kojima se ističu genitalije.


    .....
    mehr Text: Ovako je Charlie Hebdo ismijavao genocid u Bosni i Hercegovini | Info-KS.net
    .....

    Bilder über Bosnien von Hebdo...



    hier wünscht sich der Bub etwas zum Weihnachten...


    Iznad izloga piše “Igračke”, a dječak sa majkom pokazuje na prodavnicu govoreći “E ovo sam baš tražio od Djeda Mraza”.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    hier liegt etwas mit einem kopf von Schwein, laut Text


    Tri dana nakon što su počela prva iskopavanja masovnih grobnica u Srebrenici i oko nje, a pod jurisdikcijom Međunarodnog krivičnog suda za bivšu Jugoslaviju, Charlie Hebdo objavio je izdanje koje je na naslovnici imalo nesvakidašnju karikaturu. Na slici je prikazan turista sa svinjskim nosem dok leži na iskopanoj masovnoj grobnici u pijesku. Iznad nje stoji slogan iz studentskih protesta u Francuskoj iz 1969. godine “Sous les paves la plage” ili u doslovnom prijevodu “Ispod pločnika je plaža”.
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Soldat / Frauen / Massenvergewaltigung ect. ect.

    Karikatura iz januara 1993. godine odnosi se na mašineriju silovanja u ratu u Bosni i Hercegovini. Slika prikazuje vojnika koji siluje mnoštvo žena.
    Umoran od zločina on koristi poznati slogan sa demonstracija iz 1969. godine “Halte aux cadences infernales” koji se odnosi na “Protivljenje paklenim normama proizvodnje”, aludirajući da “siluje više nego što može”.

  9. #2209
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.528
    Zitat Zitat von 2hands1blatt Beitrag anzeigen
    Echt? Haben die etwa Angst vor dem Volk? Diese Frage haben die Bürgerrechtler immer gestellt, wenn in der DDR eine Absperrung um den Seiteneingang des Palastes der Republik war, wenn die Volkskammer dort tagte.
    Nein, sie haben Angst vor dem Wind der die Frisuren kaputt machen könnte

  10. #2210
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    wäre ein anschlag auf die pornoindustrie verübt worden, würden alle aus protest mit dildos im arsch durch die gegend laufen.

Ähnliche Themen

  1. Massaker in Serbien! Mann tötet 12 Personen und ein Baby
    Von Cobra im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 12.04.2013, 12:09
  2. Busunglück in Albanien - Bisher 12 tote Schülerinnen
    Von Mulinho im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 22.05.2012, 13:08
  3. Das Massaker von Kragujevac 1941 (7000 tote)
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.03.2005, 23:55
  4. Massaker in Kolumbien
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.02.2005, 18:06
  5. US-Kongress in Sachen "Haradinaj" (12.01.2005)
    Von Partibrejker im Forum Politik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 13.01.2005, 22:35