BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 98 von 231 ErsteErste ... 4888949596979899100101102108148198 ... LetzteLetzte
Ergebnis 971 bis 980 von 2309

Massaker in Pariser Zeitungsredaktion: 12 Tote

Erstellt von Lorne Malvo, 07.01.2015, 12:43 Uhr · 2.308 Antworten · 93.733 Aufrufe

  1. #971
    Don
    Avatar von Don

    Registriert seit
    17.04.2014
    Beiträge
    5.085
    Brüder, wisst ihr was mein Wunsch wäre?

    Zusammen mal mit Mithi, Dzeko, Puzzle, Kewel, Oher, Moe, Sazan und die restlichen Brüder mal zusammen zum Freitagsgebet zu gehen, am besten in der Hagia Sophia nachdem sie wieder eine Moschee wird.

  2. #972
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    Zitat Zitat von Serbian-Ghost Beitrag anzeigen
    Ist mir egal was irgendein alter seniler Mann erzählt, bin nicht religiös. Jedoch ist das Christentum viel eher vertretbar als der Islam mit seiner äusserst fragwürdigen "Ethik und Moral".
    Du meinst die Mischreligion die man sich zurechtgebogen hat...

    Parallelen von Horus & Jesus
    Um zu verstehen, wie die Mysterienkulte des Antichristen die christliche Religion verfälscht haben, ist ein Blick auf die ägyptische Religion ein Augenöffner! Die Parallelen zwischen Horus und Jesus sind unübersehbar! (Ähnliche Parallelen finden wir auch zu Mithras, siehe Auf den Spuren des Urchristentums.)
    Steingewordener Strahl des Sonnengottes Osiris: ein Obelisk.

    Petersplatz, Vatikan

    Washington - Monument
    Horus hat in der geschichtlichen Entwicklung der ägyptischen Mythologie zahlreiche Veränderungen erfahren: Es entstanden unterschiedliche Wesensformen in Falkengestalt, die jeweils in einen eigenen Mythos eingebettet sind und deswegen unterschiedliche Eigenschaften und Kultorte haben. Daher sind die unten aufgeführten Merkmale nicht allgemeingültig.
    Begebenheit
    Horus
    Yeshua von Nazareth
    Empfängnis: Durch eine Jungfrau. Ist allerdings Gegenstand von Kontroversen. Durch eine Jungfrau.
    Vater: Einziger eingeborener Sohn von Osiris. Einziger eingeborener Sohn von Yehovah (in Form des Heiligen Geistes).
    Mutter: Isis-Meri. Miriam / Maria.
    Stiefvater: Sebh (Jo-Seph). Joseph.
    Geburtsort: In einer Höhle. In einer Höhle oder einem Stall.
    Ankündigung: Durch einen Engel zu seiner Mutter. Durch einen Engel zu seiner Mutter.
    Geburt begleitet durch: den Stern Sirius, der Morgenstern. einen nicht identifizierten "Stern im Osten". Jesus wird selbst Morgenstern genannt.
    Geburtsdatum: Wintersonnenwende (um den 21. Dez.), der Zeit, an der die Sonne "wiedergeboren" wird -> Zodiak -> Sonnengott. Der wahre Prophet Jesus wurde im Herbst geboren. Die Geburt des Gottsohnes wird aber nun auch zur Wintersonnenwende gefeiert (25 Dez.), dem gleichen Geburtsdatum wie Mithra, Dionysus und Sol Invictus.
    Geburtszeugen: Schäfer. Schäfer.
    Spätere Zeugen: Drei Sonnengottheiten. Eine unbekannte Anzahl von "weisen Männern" die drei Geschenke mitbrachten, daher die Legende, es wären drei Männer gewesen.
    Lebensbedrohung in der Kindheit: Herut wollte Horus ermorden. Herodes wollte Jesus ermorden.
    Antwort auf die Bedrohung: Gott sagt zu der Mutter von Horus:"Komm, du Göttin Isis, verstecke dich mit deinem Kind." Ein Engel sagt zu Jesus Stiefvater: "Stehe auf und nimm das Kindlein und seine Mutter zu dir und flieh nach Ägyptenland und bleib allda, bis ich dir sage."
    Männlichkeitsritual: Horus wurde zum Mann durch ein spezielles Ritual, das sein Auge wiederherstellte. Von seinen Eltern zum Tempel gebracht für ein Ritual, das Bar Mitzvah genannt wird.
    Alter während des Rituals: 12 12
    Bruch im Curriculum Vitae: Keine Daten zwischen dem Alter von 12 und 30. Keine Daten zwischen dem Alter von 12 und 30.
    Ort der Taufe : Im Fluss Eridanus. Im Fluss Jordan.
    Alter während der Taufe: 30. 30.
    Getauft von : Anup der Täufer. Johannes der Täufer.
    Späteres Schicksal des Täufers: Geköpft. Geköpft.
    Versuchung: Von der Wüste von Amenta zu einem hohen Berg gebracht von seinem Erzrivalen Sut (Set). Von der Wüste von Palästina zu einem hohen Berg gebracht von seinem Erzrivalen Satan.
    Resultat: Horus widersteht der Versuchung. Jesus widersteht der Versuchung.
    Enge Gefährten : Zwölf Jünger, was allerdings auch Stoff von Kontroversen ist. Zwölf Jünger.
    Taten: Wandelte auf dem Wasser, trieb Teufel aus, heilte die Kranken, machte die Blinden sehend. Er beruhigte das Meer durch seine Macht. Wandelte auf dem Wasser, trieb Teufel aus, heilte die Kranken, machte die Blinden sehend. Er beruhigte das Meer durch seine Macht.
    Auferweckung von Toten: Horus erweckte Osirus, seinen toten Vater, vom Grabe. Jesus erweckte Lazarus, seinen engen Freund, vom Grabe.
    Ort, wo dieses Wunder geschah: Anu, eine alte ägyptische Stadt. Die Juden stellten vor "Anu" ihr Prefix "Beth" = Haus, was "Das Haus von Anu" ergab ("Beth-Anu"). "U" und "Y" konnten in der Antike ausgetauscht werden, also Beth-Anu -> Bethany.
    Verklärt: Auf einem Berg. Auf einem hohen Berg.
    Wichtigste Lehren erteilt bei: Bergpredigt. Bergpredigt.
    Todesursache: Kreuzigung oder Skorpionstich, Stoff von Kontroversen Kreuzigung.
    Begleitet von: Zwei Dieben. Zwei Dieben.
    Begräbnis: In einem Grab. In einem Grab.
    Schicksal nach Tod: Nach drei Tagen wiederauferstanden. Nach drei Tagen wiederauferstanden.
    Auferstehung verkündigt von: Frauen. Frauen.
    Zukunft: Wird für 1000 Jahre herrschen. Wird für 1000 Jahre herrschen.
    Natur: Gesehen als mythischer Character. Gesehen als Prophet von jüdischen Christen. Gesehen als Mensch-Gott im Johannes Evangelium und seit dem 2. Jhdt. von Christen.
    Hauptrolle: Retter der Menschheit. Retter der Menschheit.
    Status: Mensch-Gott. Mensch-Gott.
    Übliche Darstellung: Jungfrau Isis hält das Kind Horus. Jungfrau Maria hält das Kind Jesus.
    Man beachte die Sonnenscheibe, Symbol des Sonnengottes!
    Titel: KRST, der Gesalbte. Christus, der Gesalbte
    Andere Namen: Der gute Hirte, das Lamm Gottes, das Brot des Lebens, Menschensohn, der Fischer. Der gute Hirte, das Lamm Gottes, das Brot des Lebens, Menschensohn, der Fischer.
    Zodiakzeichen: Fische. Fische.
    Symbole: Fisch, Betel, Wein, Hirtenstab. Fisch, Betel, Wein, Hirtenstab.
    "Ich bin..." "... der Herr des Lichts."
    "... der die Wege des Himmels kennt."
    "... der Siegreiche."
    "... der Prinz der Ewigkeit."
    "... der Erbe der unendlichen Zeit."
    "... der Besitzer von Brot in Anu. Ich habe Brot im Himmel mit Ra."
    "... das Licht der Welt."
    "... der Weg, die Wahrheit und das Leben."
    "Vor Abraham war ich."
    "... Jesus Christus, der Gleiche gestern, heute und in Ewigkeit."
    "... das lebende Brot, das vom Himmel kam."

  3. #973
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    9.106
    malo sutra

  4. #974
    Avatar von Bacerll

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    4.514
    Zitat Zitat von der skythe Beitrag anzeigen
    Du kannst doch sicher Englisch oder,er sagt das unter den Osmanen kein Grieche hungern musste.
    Das heute griechische Mütter ihre Säuglinge vor die Kirche legen ,denn sie wissen nicht weiter.
    Ach ja,und er ist stolz ein griechischer Osmane zu sein...
    ok

  5. #975
    Avatar von Ardian

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    3.616
    Zitat Zitat von Inat Beitrag anzeigen
    Klar besser für euch. Die haben es euch überhaupt erst ermöglicht in Kosovo und Mazedonien zu siedeln nach dem ihr schön brav den Islam angenommen habt.
    Und das sagt ausgerechnet ein Slawe, welch Ironie.

  6. #976

    Registriert seit
    24.08.2010
    Beiträge
    1.078
    Diggas, mit Religionen kann man alles machen, im Christentum war auch eine Zeit der Inquisition möglich, das beweist doch, dass man den Inhalt dieser Bücher heruminterpretieren kann wie es halt einem passt.
    Wenn man weiß wie das Christentum das Mittelalter verlassen hat, dann weiß man auch, dass das für den Islam auch möglich ist bzw. schon Tatsache ist.

  7. #977
    Avatar von Kalampakiotis

    Registriert seit
    04.05.2012
    Beiträge
    4.964
    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Man spürt den Hass der Menschen, 2 Leute begehen eine tat, 2 Milliarden Menschen sind schuld.
    Ihr könnt uns Muslime nicht brechen, ihr versucht uns zu schwächen, mit eurer Verallgemeinerung.
    Der Islam mag zwar wegen euren scheiss Medien immer Unbeliebter werden, aber euer Hass, macht uns nur noch stärker.
    War ja das erste Mal

    Wieso gibt es in Indonesien, der Türkei, Bosnien oder Albanien keine Demos gegen solche bedauernswerte Einzelfälle?

  8. #978

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Und da sagt man, ich übertreibe in YU-Threads.

  9. #979

    Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    2.617
    Zitat Zitat von Slavo Beitrag anzeigen
    aloha snackbarr!11!11
    takebeer takebeer!!!! einnsseinnssssellffffffffff

  10. #980
    Don
    Avatar von Don

    Registriert seit
    17.04.2014
    Beiträge
    5.085
    Zitat Zitat von Kalampakiotis Beitrag anzeigen
    War ja das erste Mal

    Wieso gibt es in Indonesien, der Türkei, Bosnien oder Albanien keine Demos gegen solche bedauernswerte Einzelfälle?
    Warum sollte es Demos geben? Haben wir die tat begangen? Nein.

Ähnliche Themen

  1. Massaker in Serbien! Mann tötet 12 Personen und ein Baby
    Von Cobra im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 12.04.2013, 12:09
  2. Busunglück in Albanien - Bisher 12 tote Schülerinnen
    Von Mulinho im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 22.05.2012, 13:08
  3. Das Massaker von Kragujevac 1941 (7000 tote)
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.03.2005, 23:55
  4. Massaker in Kolumbien
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.02.2005, 18:06
  5. US-Kongress in Sachen "Haradinaj" (12.01.2005)
    Von Partibrejker im Forum Politik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 13.01.2005, 22:35