BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Welche Strategie?

Teilnehmer
18. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • 1) Langfristig

    2 11,11%
  • 2) Mittelfristig

    5 27,78%
  • 3) Kurzfristig

    11 61,11%
Seite 5 von 16 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 160

Massiver Flüchtlingsstrom in Deutschland: Wie soll es weiter gehen?

Erstellt von amerigo, 31.08.2015, 12:21 Uhr · 159 Antworten · 8.392 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.007

  2. #42
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    5.970
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Die meisten jungen männlichen Flüchtlinge, die ich kennengelernt habe waren unverheiratet und kinderlos.

    Erst haben die Medien die Lüge verbreitet, bei den Flüchtlingen handelt es sich um vertriebene Familien, und jetzt kommt die Notlüge, dass es sich um verzweifelte Familienväter handelt. Solche gibt es mit Sicherheit unter ihnen, aber es ist eher die Minderheit.

    Was ist so schlimm daran, wenn es sich bei den Flüchtlingen zum großen Teil einfach um junge Männer handelt, die für sich ein besseres Leben erhoffen? Warum müssen Linke immer solche schnulzigen Lügen auftischen?

  3. #43

    Registriert seit
    25.08.2013
    Beiträge
    2.989
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    So sind Männer etwa in der Regel körperlich stärker und - je nach Herkunft - häufig besser ausgebildet als Frauen. Deshalb gelten ihre Chancen als größer, eine gefährliche Reise zu überleben und am Zielort Arbeit zu finden. Häufig stellen sie aus traditionellen Vorstellungen heraus den Haupternährer - und stehen damit in der Verantwortung, für die Familie zu sorgen.
    aha, für die frauen ist es also sicherer im krisengebiet zu bleiben, als sich auf die reise wagen. und die männer als haupternährer sorgen sich um die familie am besten indem sie hier auf facharbeiter-willkommensfesten rumtanzen. wieder mal was gelernt.

  4. #44

    Registriert seit
    24.08.2010
    Beiträge
    1.078
    Was ist wenn diese jungen Asylanten mal einen Familiennachzug wollen? Hoffe das System bricht mal zusammen

  5. #45
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    5.970
    Es ist eher mit den spanischen Konquisdatoren zu vergleichen. Der typische Konquisdator war ein zweit-, oder drittgeborener Sohn aus einer Handwerker- oder Bauernfamilie, der kein Anspruch auf das spärliche Erbe hatte, weil der Erstgeborene alles bekam. Deswegen hat man sich irgendwie eine Rüstung finanziert, und gehofft in Amerika Land und Reichtum vorzufinden.

  6. #46

    Registriert seit
    25.08.2013
    Beiträge
    2.989
    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    Es ist eher mit den spanischen Konquisdatoren zu vergleichen. Der typische Konquisdator war ein zweit-, oder drittgeborener Sohn aus einer Handwerker- oder Bauernfamilie, der kein Anspruch auf das spärliche Erbe hatte, weil der Erstgeborene alles bekam. Deswegen hat man sich irgendwie eine Rüstung finanziert, und gehofft in Amerika Land und Reichtum vorzufinden.
    und wir sind diesmal die indianer, die den ankömmlingen die erntedankfeste organisieren...

  7. #47
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    5.439

  8. #48
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    5.970
    Zitat Zitat von Sakib Sejdovic Beitrag anzeigen
    und wir sind diesmal die indianer, die den ankömmlingen die erntedankfeste organisieren...
    Naja, es sind einfach junge Leute, die einen Weg aus der Armut suchen. Den gibt es aber in Europa kaum für diese Leute. Deswegen ziehen sie auch immer von Land zu Land und hoffen in jedem, dass es besser ist. Z.B. gibt es ja dieses Video von Flüchtlingen, die versuchen durch den Eurotunnel nach Großbritannien zu gelangen. Aber was kann ihnen Grußbritannien schon groß bieten, was ihnen nicht auch Frankreich bieten kann? In Deutschland kriegen sie Unterkünfte und Verpflegung von mangelhafter Qualität, und 140€ Taschengeld pro Monat. Dafür haben sie bestimmt nicht Tausende Euro ausgegeben und ihr Leben riskiert.

    Langfristig gibt es zwei Entwicklungspfade. Entweder die Flüchtlingswellen klingen wieder ab, weil die Flüchtlinge merken, dass es hier nichts gibt, und die gefährliche und teure Reise sich nicht lohnt (so war die Entwicklung bei den Flüchtlingen aus dem Kosovo). Oder sie organisieren sich und versuchen sich ihren Teil vom Wohlstand mit Gewalt zu holen. Das hat aber noch viel schlechtere Aussichten. Deswegen wird es so sein, dass der Flüchtlingsstrom abklingen wird.

  9. #49
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.789
    Schrecklich diese Sozialneider hier. Ihr vergesst nur eines, auch eure Leute sind einmal hier angekommen mit der Hoffnung auf ein besseres Leben oder waren Kriegsflüchtlinge. Daher finde ich die Haltung der User mit Migrationshintergrund doppelt zum kotzen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Worte erübrigen sich ...


  10. #50
    Avatar von amerigo

    Registriert seit
    19.10.2011
    Beiträge
    4.812
    Naja dann darf diesen Menschen im Grunde auch kein Asyl gewährleistet werden.. Worin unterscheiden die sich von den albanischen Asylsuchenden.. Genauso wünscht sich bspw. mein Cousin in Bosnien ein besseres Leben und würde hier gerne arbeiten/studieren

    PS: Es ist schon beängstigend was für eine politische Meinung in Deutschland in den Medien dominant ist. Da haben die Linken ja gute Arbeit geleistet.. Da werden normale kritische Bemerkungen direkt gelöscht und eine sachliche Diskussion dazu nichtmal ermöglicht

    Und was ist mit dem Arabern.. Da investieren die ganzen Scheichs ihre Milliarden aus Spaß in Fußballclubs und Immobilien und es kommt nichtmal in Frage für die arabische Gemeinschaft aktiv zu werden

Seite 5 von 16 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Auto Totalschaden - Wie geht es weiter?
    Von ΠΑΟΚ1926 im Forum Autos, Motorräder und sonstiges mit Motor
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 22.11.2010, 16:04
  2. Antworten: 397
    Letzter Beitrag: 10.08.2009, 16:16
  3. Antworten: 124
    Letzter Beitrag: 13.04.2008, 20:35
  4. Wie geht es weiter in Serbien?
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 03.06.2006, 13:45
  5. BUSH neuer/alter US Präsident,wie geht es weiter.........???
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 258
    Letzter Beitrag: 08.07.2005, 23:30