BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 61

Medaya,die UN macht Urlaub

Erstellt von der skythe, 10.01.2016, 17:40 Uhr · 60 Antworten · 4.127 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935

    Medaya,die UN macht Urlaub

    Die syrische Stadt Medaya steht seit 170 Tagen unter der Belagerung der Truppen des Assad Regimes und der Hizbollah.
    40 000 Menschen sehen dem Hungertod in die Augen und die Welt schaut mal wieder zu.
    Als man vergeblich die UN telefonisch zu erreichen versuchte kam vom Anrufbeantworter die Nachricht das die Verantwortlichen sich gerade im Weihnachtsurlaub befinden und niemand zu erreichen sei.
    Da dieses Drama in unseren Medien leider verschwiegen wird möchte ich euch ein Paar Bilder der betroffenen Menschen zeigen!


    Hier ein Bild das zeigt wie Kinder essbares auf dem Boden suchen




    Hier essen sie gekochtes Gras



    Hier ein alter Mann der wahrscheinlich dem Hunger erlegen ist



    Ein Kind dem das selbe Schicksal heimsuchte



    Hier die Hauptnahrung der Menschen in dieser von Gott verlassenen Stadt




    Wieder ein Opfer der dem Hunger erlegen ist



    Noch ein Kind,hoffe er wird es überleben



    Und hier die kleine mit den Rehaugen,hoffe du schaffst es kleine



    Danke Assad,dir und deinen Verbündeten und ein Dank an die UN die nichts weiter als ein Scheinheiliges Gebilde ist das von fünf Veto Mächten regiert wird.

  2. #2

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    4.115
    wir alle sind schuld daran.wir tuen immer so, als wenn wir alle unschuldig wären.ständig suchen wir ausreden, um nicht zu helfen oder richtig zu spenden.hier und da mal almosen.zu mehr sind wir doch gar nicht im stande,weil wir es doch gar nicht wollen.helfen, sollen immer die anderen.nein,meine freunde wir alle müssen mit anpacken und nicht die augen verschliessen.wir sind ärsche,alle zusammen.gruss oliver

  3. #3

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    9.280
    Zunächst einmal herrscht Bürgerkrieg, da kann Assad machen was er will, Lebensmittel erreichen eine eingekesselte Stadt nicht. Zum anderen ging es den Syrern vor dem Krieg gut, was man jetzt nicht behaupten kann. Ich will damit sagen das man jeder Partei eine Mitschuld geben muss, Assad ist nicht der Hauptschuldige in dieser Tragödie. Die Bilder zeigen aber auch wie schlimm es den Ärmsten unter den Syrer ergeht die kein Geld für einen Schlepper haben, jeder Syrer der geflüchtet ist kam aus guten Verhältnissen mit prallem Gelbeutel ausgestattet.

  4. #4
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    Die UN muss reformiert werden,es kann nicht sein das das Schicksal der Welt von fünf Ländern abhängig gemacht wird.
    Das ist auch der Hauptgrund wieso es auf dieser Welt zu solchen menschlichen Tragödien kommt,denn jeder dieser fünf Länder versucht seine Interessen durchzusetzen und es kommt nie zu einer Einigung.

  5. #5
    Avatar von Ardian

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    3.609

  6. #6
    JazzMaTazz
    nein nein nein nein wir müssen hitler retten damit in deutschland wieder frieden einkehren kann!

  7. #7
    Avatar von Indiana Jones

    Registriert seit
    03.04.2015
    Beiträge
    4.078
    Auch dem schlimmsten "Dushman" darf man Wasser und Essen nicht verwehren, vorallem Kindern, Frauen und Alten nicht. Wer bei diesen Bildern, Assad auf ein besseres Podest stellt wie der IS, dem ist nicht mehr zu helfen. Nur weil jemand eine Krawatte trägt und einen auf anständigen Mann von Welt macht, ist er das noch lange nicht. Definitiv nicht. Danke für die Bilder Skythe, ein Grund mehr dieses Regime zu verabscheuen.

  8. #8
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    Zitat Zitat von Apophis Beitrag anzeigen
    Zunächst einmal herrscht Bürgerkrieg, da kann Assad machen was er will, Lebensmittel erreichen eine eingekesselte Stadt nicht. Zum anderen ging es den Syrern vor dem Krieg gut, was man jetzt nicht behaupten kann. Ich will damit sagen das man jeder Partei eine Mitschuld geben muss, Assad ist nicht der Hauptschuldige in dieser Tragödie. Die Bilder zeigen aber auch wie schlimm es den Ärmsten unter den Syrer ergeht die kein Geld für einen Schlepper haben, jeder Syrer der geflüchtet ist kam aus guten Verhältnissen mit prallem Gelbeutel ausgestattet.
    Es ist Assad der die Stadt eingekesselt und die Menschen ihrem Schicksal überlassen hat.
    Es ist den Menschen nicht erlaubt die Stadt zu verlassen,sie werden wenn nicht bald etwas geschieht allesamt verhungern.
    Die Stadt liegt in der Nähe der türkischen Grenze,ich hoffe das die Türkei auch wenn Russland nur drauf wartet das wir einen derartigen Fehler begehen den Menschen zur Hilfe eilt.

  9. #9
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.889
    Traurig das sowas immer noch im 21 Jahrhundert möglich ist

  10. #10
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    Das Regime in Damaskus hat auf internationales drängen hin erste Hilfslieferungen nach Madaja theoretisch bewilligt,wie es in der praksis aussehen wird weiß noch keiner.
    Ich hoffe das die Hilfslieferungen ohne Mittelsmänner direkt an die Zivilbevölkerung geliefert wird,unter der Aufsicht von internationalen Beobachtern.

Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.06.2013, 23:00
  2. Wie Joschka Fischer selbst die UN Leute Spitze korrumpiert
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.04.2005, 08:28
  3. Die UN Resolution 1244 (1999) für Kosovo i Metohija
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.01.2005, 20:57
  4. Wie die UN, NATO, EU, USA neue Konflikte inzeniert
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.11.2004, 10:17