BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 14 ErsteErste ... 391011121314 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 140

Medwedew droht „Missgeburten“ nach Anschlag mit Tod

Erstellt von specialForces, 09.09.2010, 19:35 Uhr · 139 Antworten · 7.269 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von Bosanski Vojnik

    Registriert seit
    22.08.2010
    Beiträge
    667
    Russen sind Kriegsverbrecher. Das hat sich im Afghanistan- und Tschetschenienkrieg bewiesen. Und Black Eagle, sei kein Nationalist, du weißt ganz genau was die Russen in den beiden Kriegen getan haben. Einige Dinge waren Vergewaltigungen, Zivilisten töten, Gefangene qälen usw., aber das weißt du schon.

  2. #122

    Registriert seit
    19.03.2010
    Beiträge
    458

    Ausrufezeichen

    Zitat Zitat von Bosanski Vojnik Beitrag anzeigen
    Russen sind Kriegsverbrecher. Das hat sich im Afghanistan- und Tschetschenienkrieg bewiesen. Und Black Eagle, sei kein Nationalist, du weißt ganz genau was die Russen in den beiden Kriegen getan haben. Einige Dinge waren Vergewaltigungen, Zivilisten töten, Gefangene qälen usw., aber das weißt du schon.

    Jeder, der stärker ist, wird irgendwann von den Schwächeren als Verbrecher bezeichnet.

    Inforimiere dich erstmal. Deine eigene Meinung ist mir egal...

    hättest du dir meine Beiträge genauer angeschaut, hättest du gemerkt, dass ich nichts gegen die Tsch. habe...habe sogar Freunde unter ihnen... ich bin aber gegen die Feige-Terroristen, die gegen die unschuldige Zivilbevökerung kämpfen! Bin jede Zeit bereit, solche Schweine zu vernichten!!! Diesem Mann werde ich überall folgen!


    Putin being criticized by journalist





    Putin suggests circumcision



  3. #123

    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    2
    Gleiches Szenario wie im Kosovo (bitte jetzt nicht alle Kosovaren, Albaner aufmukken) USA hat ihre Finger im Spiel, verdreht die Tatsachen wie sie wollen. Westliche Medien glauben bloß den Amis, weil sie ja so toll sind. Ich lebe im Österreichisch/Schweizer Grenzgebiet, und wer sind hier die größten Drogen Dealer, genau Albaner (aus dem Kosovo) und Tschetschenen. Ich will das jetzt nicht verallgemeinern, wie alle Albaner/Tschetschen sind kriminell, aber ihr wisst selber das ein großteil nicht sauber ist. USA unterstützt über all die kriminellen Islamisten und sobald sie nicht gehörchen werden sie nieder gebombt. So wie Irak, Afgahnistan und alle anderen.
    Zum Glück wird jetzt 'Insurance' von WikiLeaks veröffentlicht, dann erfahren wir wenigstens etwas über den Irakkrieg.

  4. #124
    Bendzavid
    das entziehen einer autonomie dei entlassung von menschen aus alen posten und das verbieten von bildung nur weil man jemanden aufgrund seienr ethnischen herkunft nicht mag ist keine verdrehung von tatsachen.
    du brauchst hier nichts aber auch garnichts zu relativieren.
    der großteil der albanischen bevölkerung ist bestimmt nicht kriminell, denn der großteil wären über 50%.
    man merkt das du überhaupt keine ahnung hast was abgegangen ist.
    die amis kann man nicht für alles verantwortlich machen a la specialforces : die amis sind schuld.
    kommen mir erinnerungen an das dritte reich dort wurden auch menschen für alles die schuld gegeben nur weil sie einen anderen glauben hatten.
    kommt mal weg von euren träumen, dass NUR die amis an allem schuld sind weil sie den ach so lieben russen ja nur böses wollen.

    ps: beli orlovi dieses beogradt tv oder wie das heißt scheint mit ihren porpagierenden berichten einen echten fan in dir gefunden zu haben.

  5. #125
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Zitat Zitat von beli orlov Beitrag anzeigen
    Gleiches Szenario wie im Kosovo (bitte jetzt nicht alle Kosovaren, Albaner aufmukken) USA hat ihre Finger im Spiel, verdreht die Tatsachen wie sie wollen. Westliche Medien glauben bloß den Amis, weil sie ja so toll sind. Ich lebe im Österreichisch/Schweizer Grenzgebiet, und wer sind hier die größten Drogen Dealer, genau Albaner (aus dem Kosovo) und Tschetschenen. Ich will das jetzt nicht verallgemeinern, wie alle Albaner/Tschetschen sind kriminell, aber ihr wisst selber das ein großteil nicht sauber ist. USA unterstützt über all die kriminellen Islamisten und sobald sie nicht gehörchen werden sie nieder gebombt. So wie Irak, Afgahnistan und alle anderen.
    Zum Glück wird jetzt 'Insurance' von WikiLeaks veröffentlicht, dann erfahren wir wenigstens etwas über den Irakkrieg.
    Genau, darum wird auch so einseitig über den Israel-Palästina Konflikt voll zugunsten der Israelis berichtet... alles klar.

  6. #126
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Zitat Zitat von benni22 Beitrag anzeigen
    das entziehen einer autonomie dei entlassung von menschen aus alen posten und das verbieten von bildung nur weil man jemanden aufgrund seienr ethnischen herkunft nicht mag ist keine verdrehung von tatsachen.
    du brauchst hier nichts aber auch garnichts zu relativieren.
    der großteil der albanischen bevölkerung ist bestimmt nicht kriminell, denn der großteil wären über 50%.
    man merkt das du überhaupt keine ahnung hast was abgegangen ist.
    die amis kann man nicht für alles verantwortlich machen a la specialforces : die amis sind schuld.
    kommen mir erinnerungen an das dritte reich dort wurden auch menschen für alles die schuld gegeben nur weil sie einen anderen glauben hatten.
    kommt mal weg von euren träumen, dass NUR die amis an allem schuld sind weil sie den ach so lieben russen ja nur böses wollen.

    ps: beli orlovi dieses beogradt tv oder wie das heißt scheint mit ihren porpagierenden berichten einen echten fan in dir gefunden zu haben.
    Und hinzufügen ist noch, dass Juden Amerika kontrollieren. Also demzufolge: Juden beherrschen die ganze Welt, die älteste Verschwörungstheorie die es gibt. Sogar Hitler brachte das mal.

  7. #127
    Bendzavid
    Zitat Zitat von Johnny Beitrag anzeigen
    Genau, darum wird auch so einseitig über den Israel-Palästina Konflikt voll zugunsten der Israelis berichtet... alles klar.
    das ist ein gutes beispiel.
    in den medien wird nicht nur von angriffen der israelis berichtet sonder auch andersrum.
    man kann dadurch irgendwie beide seiten verstehen.
    eine zwei-staaten lösung wäre ads beste, auch wenn das jetzt nicht zum thema gehört.

  8. #128
    Bendzavid
    Zitat Zitat von Johnny Beitrag anzeigen
    Und hinzufügen ist noch, dass Juden Amerika kontrollieren. Also demzufolge: Juden beherrschen die ganze Welt, die älteste Verschwörungstheorie die es gibt. Sogar Hitler brachte das mal.
    menschen glauben halt nur das was sie glauben wollen.
    die juden waren für viele ein feindbild schon seit langer zeit.
    ich bin selber moslem aber ich will und kann nicht jemanden für alles schuldig machen ohne klare beweise.
    pfff juden kontrollieren die welt und nicht vergessen in echt kontrollieren die juden nicht alles von amerika sondern von fidschi aus.

  9. #129
    Leo
    Avatar von Leo

    Registriert seit
    25.06.2010
    Beiträge
    3.440
    Zitat Zitat von BLACK EAGLE Beitrag anzeigen
    Mit jeder deiner neuen Frage bestätigst du immer mehr und mehr, dass du dich nie mit diesen Kriegen auseinandergesetzt hast...

    Nach dem Zerfall der UdSSR, während man über die Demokratie als neue Staatsform und über die Menschenrechten sprach, wurden in Tschetschenien Tausende Separatisten ausgebildet.


    An den tschetschenischen Kriegen seitens der Separatisten/Rebellen ganz viele erfahrene Söldner aus der Türkei, afrikanischen Ländern, Araber teil. Diese gehörten zu den größten Gruppen der Söldner. Es gab aber auch Leute aus den anderen Ländern wie z.B. ein deutscher, islamistischer Sprengstoffexperte.


    Die Rebellen hatten ganz viel Geld und konnten somit sowohl an die Waffen als auch an die gut ausgebildete ausländische Söldner kommen. Es gab rebellische Gruppen, in denen es nur 1 richtigen Tschetschenen gab. Alles andere waren Ausländer.


    Zudem wurden die Rebellen von der Zivilbevölkerung unterstützt und versteckt.


    Die Umstellung auf Demokratie wurde zu einem großen Nachteil dabei, weil man sich nicht auf diesen Konflikt konzentrieren konnte. Zudem wurden die Rebellen von der kaukasischen Zivilbevölkerung unterstützt und versteckt. Solche Fälle sind aktuell.


    Seitens der russischen Streitkraft gab es im ersten Konflikt keine „Vertragssoldaten“ (im Westen nennt man so einen Soldaten „Hund des Krieges“). In Russland wird so ein Soldat als „контрабас“ (deu. Kontrabass) bezeichnet. Diese Vertragssoldaten nahmen an den Kriegen in: Tadschikistan, Afghanistan, Kosovo, 1 Tschetschenien-Krieg, in Afrika (Fremdenlegion) teil.


    Eine ähnliche Situation beobachtete man in Afghanistan. Hier einer meiner Beiträge:


    Erstens:
    die UdSSR bestand aus vielen Teilrebubliken.
    Zweitens:
    die Soldaten, die in Afghanistan im Einsatz waren, waren ganz jung und gehörten zur regulären Armee. Sind gerade 18 geworden: keine vollständig abgeschlossene Militärausbildung...
    Drittens:
    Frage die Afghaner nach, was für sie das Wort "Speznas" bedeutet.
    Viertens:
    Die Regierung begann damals einen ganz großen Fehler, als die Speznas-Einheiten am Anfang des Krieges zurückgezogen wurden.
    Fünftes:
    Überlege dir ganz gut, was du als nächstes sagst. Deine Behauptungen interessieren hier keinen.



    Es ist in jedem Krieg sehr schwer gegen Saboteure und Partisanen zu kämpfen.
    Man hatte es in beiden Kriegen nicht nur mit den Terroristen zu tun, sondern mit den Saboteuren (z.B. Terroranschlag auf Nord-Ost-Theater. Diese Aktion wurde ca. 6 Monate lang geplant. Keine Streitkraft der Welt hat es mit so einem Gegner bis zu diesem Fall zu tun gehabt! Man spricht von Terroristen nur, weil sie zu den Rebellen gehören und ihre Ziele verfolgt haben. Im Endeffekt waren es gut vorbereitete Saboteure.)


    Wird ein sehr junger Soldat in den Krieg geschickt, hat das keine positive Auswirkung auf ihn. Die drehen sehr oft durch. Deswegen werden solche Leute nicht mehr eingesetzt!


    Du solltest auch beachten, dass gegen die Rebellen die Soldaten aus anderer Nationen (mit rus. Staatsangehörigkeit) gekämpft haben!
    willst du mich verarschen? du meinst also die rebellen waren besser ausgerüstet und erfahrener als die soldaten einer großmacht welche bis vor kurzem die halbe welt gehört hatte?

    ausserdem ist es schwachsinn zu behaupten das es mehr "mudschahid" als tschetschenen bei den rebellen gab.


    ausserdem zieht jede armee junge männer ein im ernstfall.

    du versuchst die tschetschenen wie eine großmacht darzustellen.werd dir aber im klaren darüber dass sie 2 mio. sind. im gegensatz dazu: min. 130 mio. russen.

    ich habe mich sehr wohl mit dem konflikt auseinandergesetzt und ich sehe wie du mienen fragen ausweichst.

  10. #130
    Leo
    Avatar von Leo

    Registriert seit
    25.06.2010
    Beiträge
    3.440
    Zitat Zitat von beli orlov Beitrag anzeigen
    Gleiches Szenario wie im Kosovo (bitte jetzt nicht alle Kosovaren, Albaner aufmukken) USA hat ihre Finger im Spiel, verdreht die Tatsachen wie sie wollen. Westliche Medien glauben bloß den Amis, weil sie ja so toll sind. Ich lebe im Österreichisch/Schweizer Grenzgebiet, und wer sind hier die größten Drogen Dealer, genau Albaner (aus dem Kosovo) und Tschetschenen. Ich will das jetzt nicht verallgemeinern, wie alle Albaner/Tschetschen sind kriminell, aber ihr wisst selber das ein großteil nicht sauber ist. USA unterstützt über all die kriminellen Islamisten und sobald sie nicht gehörchen werden sie nieder gebombt. So wie Irak, Afgahnistan und alle anderen.
    Zum Glück wird jetzt 'Insurance' von WikiLeaks veröffentlicht, dann erfahren wir wenigstens etwas über den Irakkrieg.
    geh zu papa Vojislav Šešelj

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 02.11.2011, 23:00
  2. Kommentare nach dem Anschlag?
    Von Barbaros im Forum Rakija
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 12.09.2011, 20:37
  3. Ägypten: Ausschreitungen nach Anschlag auf christliche Kirche
    Von st0lzer kr0ate im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 13.01.2011, 10:03
  4. Drei Deutsche nach Anschlag festgenommen
    Von Bloody im Forum Kosovo
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.11.2008, 02:21
  5. Medwedew: USA streben nach globaler Dominanz
    Von Der_Buchhalter im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 22.10.2008, 19:29