BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 36

Medwedew: USA streben nach globaler Dominanz

Erstellt von Der_Buchhalter, 09.10.2008, 09:12 Uhr · 35 Antworten · 1.745 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421

    Idee Medwedew: USA streben nach globaler Dominanz

    [h1]Medwedew: USA streben nach globaler Dominanz [/h1]
    [h2]Moskau und Paris wollen einen neuen Sicherheitsvertrag für Europa, Russland schlägt Sonderforum vor[/h2]
    Russland und Frankreich wollen einen neuen Sicherheitsvertrag für Europa. Russlands Präsident Dmitri Medwedew schlug dazu ein "Sonderforum der Führer aller europäischen Staaten" vor.
    ***
    Évian/Tiflis - Russland und Frankreich haben sich am Mittwoch für einen rechtsverbindlichen gesamteuropäischen Pakt über die Sicherheit in Europa ausgesprochen. Europas Sicherheitssystem müsse von Grund auf neu aufgebaut werden, sagte der französische Präsident Nicolas Sarkozy auf einer Konferenz im ostfranzösischen Évian. "Wir sind bereit, darüber zu diskutieren.
    Er schlage vor, dazu vor Ende 2009 eine Gipfelkonferenz der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) einzuberufen, sagte Sarkozy. Auf dem OSZE-Gipfel könnten Russlands Vorschläge "und die Vorschläge der Europäischen Union für ein neues Konzept der paneuropäischen Verteidigung diskutiert werden".
    Zu den Grundprinzipien des Sicherheitspaktes müsse die "gleiche Sicherheit für alle" gehören, sagte Medwedew auf der International Policy Conference in Évian in den französischen Alpen. Dabei wandte er sich gegen den Ausbau der Nato. "Kein Land sollte seine eigene Sicherheit zu Lasten eines anderen gewährleisten", sagte er. "Wir sollten nicht zulassen, dass die Entwicklung von Militärbündnissen die Sicherheit anderer Mitglieder des Vertrages beeinträchtigt." Russland ist strikt gegen die weitere Osterweiterung der Nato auf die Ukraine oder Georgien. Die Verteidigungsminister der Allianz treffen sich heute, Donnerstag, und am Freitag in Budapest.
    Bei der Erarbeitung des Vertrages müsse man die Bedeutung der bestehenden Strukturen prüfen, sagte Medwedew nun. "Wir schlagen nicht vor, etwas Bestehendes (die Nato) zu zerstören oder auch nur zu schwächen. Wir reden über harmonischeres Handeln auf der Basis gemeinsamer Regeln." Mit ihrem Streben nach globaler Dominanz gefährdeten die USA die internationale Sicherheit, erklärte der russische Präsident.
    Medwedew hatte die Idee eines Sicherheitsvertrages bereits im Juni in Berlin Bundeskanzlerin Angela Merkel vorgetragen, war aber auf keine große Gegenliebe gestoßen. "Die Reparatur der europäischen Sicherheitsarchitektur muss beschleunigt werden", sagte Medwedew in Évian. "Sonst wird sie weiter verfallen und zu mehr akuten Krisen der Sicherheit und Rüstungskontrolle führen." Der Sicherheitsvertrag solle die territoriale Integrität und politische Unabhängigkeit aller Staaten garantieren.



    Abzug aus Georgien


    Die russische Armee schloss nach georgischen Angaben am Mittwoch ihren Abzug aus den Pufferzonen um die abtrünnigen georgischen Provinzen Abchasien und Südossetien ab. Sämtliche Kontrollpunkte im georgischen Kernland sind damit geräumt, die von Russland als unabhängig anerkannten georgischen Separatistengebiete bleiben allerdings weiter internationaler Beobachtung entzogen. (dpa, red/DER STANDARD, Printausgabe, 9.10.2008))

  2. #2
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770
    Ja und? Es regt sich doch auch kein Mensch darüber auf, dass der Himmel blau ist.

  3. #3

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Strebt das etwa Russland nicht?

  4. #4

    Registriert seit
    28.01.2008
    Beiträge
    4.024
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    Strebt das etwa Russland nicht?


    vorallem ein serbe bringt solch ein thread,
    wobei er vergisst das die russen und nicht die amis serbien unterm preis aufkaufen um auf dem balkan fuss zu fassen.

    das veto von russland hat seinen preis.

  5. #5
    Avatar von Lorik

    Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    11.847
    Zitat Zitat von Sousuke-Sagara Beitrag anzeigen
    Ja und? Es regt sich doch auch kein Mensch darüber auf, dass der Himmel blau ist.

  6. #6

    Registriert seit
    11.09.2008
    Beiträge
    1.980


    Das ist doch mal eine tolle News. Wir brauchen kein Amerika in Europa! Die sollen bleiben da wo Sie sind. In den USA können die bleiben , aber im Irak und Afghanistan sollen Sie abhauen.

    Wer ist in der Lage Uns zu schützen, falls ein Krieg kommt hier in Europa?

    Frankreich und Russland wären bereit für Europa zu kämpfen... die USA liegt am anderen Ende der Erde und von dort geht die wirklich Gefahr für die Europäern aus, wenn es zum einen Krieg kommen sollte.

    Aus strategischer Sicht wäre es für Uns klüger sich an Frankreich und an Russland zu halten. Eine Atombombe auf Russland, oder Frankreich hat auch für Uns Konsequenzen.

  7. #7

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Trikala Beitrag anzeigen


    Das ist doch mal eine tolle News. Wir brauchen kein Amerika in Europa! Die sollen bleiben da wo Sie sind. In den USA können die bleiben , aber im Irak und Afghanistan sollen Sie abhauen.

    Wer ist in der Lage Uns zu schützen, falls ein Krieg kommt hier in Europa?

    Frankreich und Russland wären bereit für Europa zu kämpfen... die USA liegt am anderen Ende der Erde und von dort geht die wirklich Gefahr für die Europäern aus, wenn es zum einen Krieg kommen sollte.

    Aus strategischer Sicht wäre es für Uns klüger sich an Frankreich und an Russland zu halten. Eine Atombombe auf Russland, oder Frankreich hat auch für Uns Konsequenzen.
    du nennst dich Europäer? deinen Beitrag finde ich total antieurpäisch. oder besser gesagt "kaukaisch" ausserdem Frankreich war (genauso wie Deutschland in zeiten Schröders) in Chiraks Zeiten, pro russisch aber nicht mehr. daher deine aussage ist völlig "OUT"

  8. #8

    Registriert seit
    11.09.2008
    Beiträge
    1.980
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    du nennst dich Europäer? deinen Beitrag finde ich total antieurpäisch. oder besser gesagt "kaukaisch" ausserdem Frankreich war (genauso wie Deutschland in zeiten Schröders) in Chiraks Zeiten, pro russisch aber nicht mehr. daher deine aussage ist völlig "OUT"


    Achso, Du nennst die USA europäisch.

    Schau doch mal auf den Atlas nach wo dieses künstlich; erschaffene Land, ohne jede Kultur und Anstand liegt.

    Von europäische Sicht nach Russland und weiter liegt dieses Land noch östlicher als Russland...nur falls Du Ost mit West und deren politischen Bedeutungen nicht kennst.

    Ps. Lass dich nicht von den Geigensmiley ärgern, es ist Mode geworden und ich bin sehr modebewusst.

  9. #9

    Registriert seit
    28.01.2008
    Beiträge
    4.024
    Zitat Zitat von Trikala Beitrag anzeigen


    Achso, Du nennst die USA europäisch.

    Schau doch mal auf den Atlas nach wo dieses künstlich; erschaffene Land, ohne jede Kultur und Anstand liegt.

    Von europäische Sicht nach Russland und weiter liegt dieses Land noch östlicher als Russland...nur falls Du Ost mit West und deren politischen Bedeutungen nicht kennst.

    Ps. Lass dich nicht von den Geigensmiley ärgern, es ist Mode geworden und ich bin sehr modebewusst.
    wir wissen das ihr (die meisten griechen,nicht alle) pro russisch/serbisch seid.

    nennst du die kriege/morde die serbien beging europäisch?
    ihr(nicht alle) habt ja denen geholfen,
    kenne deine antwort schon im vorraus.


  10. #10

    Registriert seit
    11.09.2008
    Beiträge
    1.980
    Zitat Zitat von napoleon Beitrag anzeigen
    wir wissen das ihr (die meisten griechen,nicht alle) pro russisch/serbisch seid.

    nennst du die kriege/morde die serbien beging europäisch?
    ihr(nicht alle) habt ja denen geholfen,
    kenne deine antwort schon im vorraus.



    Ich muss nicht darauf antworten, denn Griechenland hat nicht gekämpft.

    Letztens hier im Forum habe ich auch etwas über die USA gelästert und dann kommt so ein Paranoiker Kosovare und unterstellt mir, dass ich nur gegen die USA bin, weil Sie Kosovo anerkannt haben. Davor war mir das Thema völlig unbekannt und ich denke, das Du genau so voreingenommen bist.

    Wenn ich was gegen deinen Freund habe muss das nicht gleich bedeuten, dass ich was auch gegen dich habe.

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Medwedew droht „Missgeburten“ nach Anschlag mit Tod
    Von specialForces im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 139
    Letzter Beitrag: 02.10.2010, 12:56
  2. Des Menschen streben nach Anerkennung
    Von Greko im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.05.2010, 17:47
  3. Medwedew in Serbien
    Von Singidun im Forum Politik
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 21.10.2009, 15:00
  4. 2025 : Das Ende der US Dominanz
    Von Venom1 im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 25.11.2008, 17:41
  5. Dmitri Medwedew
    Von busta im Forum Politik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.03.2008, 21:29