BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Mehr als 250 Hitzetote in Indien

Erstellt von Krajisnik, 21.06.2005, 19:26 Uhr · 8 Antworten · 627 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Krajisnik

    Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    1.446

    Mehr als 250 Hitzetote in Indien

    Die Inder leiden derzeit unter extremer Hitze. Mehr als 250 Menschen seien in den vergangenen sechs Wochen an Hitzschlägen oder Austrocknung gestorben, berichteten indische Medien am Dienstag. Inoffizielle Statistiken gingen sogar von mehr als 370 Opfern aus.




    Temperaturen um 50 Grad
    Die Temperaturen in Teilen Zentral- und Nordindiens erreichten am Dienstag 47 Grad Celsius. Im Distrikt Angul in Orissa waren in der vergangenen Woche mehr als 50 Grad gemessen worden. Auch in Indiens Hauptstadt Neu Delhi starb bei Temperaturen bis 45 Grad ein Mensch.


    Monsonregen hat Verspätung
    Wie jeden Sommer gab es in Neu Delhi wieder stundenlange Stromausfälle. In manchen Teilen der Millionenstadt ist die Wasserversorgung zusammengebrochen. Das meteorologische Institut gab jedoch Entwarnung: In den nächsten Tagen soll es nicht mehr ganz so heiß werden. Der Monsunregen, der die lang ersehnte Abkühlung bringt, lässt in diesem Jahr auf sich warten. Er setzt voraussichtlich verspätet ein.


    Ganz Südasien betroffen
    Die Hitzewelle überrollt nicht nur Indien, sondern den gesamten südasiatischen Raum: In Bangladesch kamen nach offiziellen Angaben rund 80 Menschen ums Leben. Krankenhäuser in Pakistan meldeten seit Montag 15 Hitzetote. In der pakistanischen Provinz Punjab erreichten die Temperaturen 48 Grad, aus Bangladesch wurden mehr als 40 Grad gemeldet.

  2. #2
    jugo-jebe-dugo
    Heeeftig. 50 grad im Schatten,das mus man sich mal reinziehen

  3. #3
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739

    Re: Mehr als 250 Hitzetote in Indien

    Zitat Zitat von Krajisnik
    Die Inder leiden derzeit unter extremer Hitze. Mehr als 250 Menschen seien in den vergangenen sechs Wochen an Hitzschlägen oder Austrocknung gestorben, berichteten indische Medien am Dienstag. Inoffizielle Statistiken gingen sogar von mehr als 370 Opfern aus.




    Temperaturen um 50 Grad
    Die Temperaturen in Teilen Zentral- und Nordindiens erreichten am Dienstag 47 Grad Celsius. Im Distrikt Angul in Orissa waren in der vergangenen Woche mehr als 50 Grad gemessen worden. Auch in Indiens Hauptstadt Neu Delhi starb bei Temperaturen bis 45 Grad ein Mensch.


    Monsonregen hat Verspätung
    Wie jeden Sommer gab es in Neu Delhi wieder stundenlange Stromausfälle. In manchen Teilen der Millionenstadt ist die Wasserversorgung zusammengebrochen. Das meteorologische Institut gab jedoch Entwarnung: In den nächsten Tagen soll es nicht mehr ganz so heiß werden. Der Monsunregen, der die lang ersehnte Abkühlung bringt, lässt in diesem Jahr auf sich warten. Er setzt voraussichtlich verspätet ein.


    Ganz Südasien betroffen
    Die Hitzewelle überrollt nicht nur Indien, sondern den gesamten südasiatischen Raum: In Bangladesch kamen nach offiziellen Angaben rund 80 Menschen ums Leben. Krankenhäuser in Pakistan meldeten seit Montag 15 Hitzetote. In der pakistanischen Provinz Punjab erreichten die Temperaturen 48 Grad, aus Bangladesch wurden mehr als 40 Grad gemeldet.
    Bei ca. 1 000 000 000 Einwohner ist das nicht SO schlimm. Stell euch mal vor das gleiche wuerde in FYROM passieren, 50% der FYROM-Bevoelkerung wuerde dabei drauf gehen Ernst. 40 Grad im Schatten und mehr sind schon die Hoelle, aber wie. In Athen z.B gibt es im Sommer eine art Klima-Buesse wo sich Kranke, Aeltere und andere Schwache retten koennen wenn ihnen zu heiss wird. Das sollten die Inder auch mal machen.

  4. #4
    jugo-jebe-dugo
    Ich erinnere mich an einem Sommer in Serbien und auf den ganzen Balkan,so ein Sommer gab es fast noch nie bei uns. 42 grad im Durchschnitt,da gab es auch sehr viel Tote,die Straßen bekammen schon risse durch die Hitze.Das war glaube ich 1999 oder so.Waren in dem Jahr die heisseste Region Europas vor Spanien und Italien.Der heisseste Tag in Serbien war da 46 grad im Schatten.Das war heftig.

    Erinnert ihr euch noch an den Sommer den ich meine :?:

  5. #5
    Mare-Car
    Ja.

    Der Fluss vor meinem Haus war komplett ausgetrocknet.

  6. #6
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Mare-Car
    Ja.

    Der Fluss vor meinem Haus war komplett ausgetrocknet.
    Ja man,hinter mein Haus im Dorf bei mein Opa ist auch ein Fluss/Bach,ca. 2-3 meter breit.Ej da war kein Tropfen mehr zu sehen,nur Steine.Das war noch nie pasiert.Das schlimmste,die armen Bauern,alles verbrannt.Mais,Korn,einfach alles.

  7. #7
    Avatar von Monte-Grobar

    Registriert seit
    16.06.2005
    Beiträge
    4.906
    Omg, dass ist ja wahnsinn. Ich kann mich noch erinnern, dass der Fluss ''Lim'' total ausgetrocket war, und der ist 12 M Breit und 2 M tief, bei manchen Teilen sogar tiefer. Das war wahnsinn

  8. #8
    Feuerengel

    Re: Mehr als 250 Hitzetote in Indien

    Zitat Zitat von Krajisnik
    Die Inder leiden derzeit unter extremer Hitze. Mehr als 250 Menschen seien in den vergangenen sechs Wochen an Hitzschlägen oder Austrocknung gestorben, berichteten indische Medien am Dienstag. Inoffizielle Statistiken gingen sogar von mehr als 370 Opfern aus.




    Temperaturen um 50 Grad
    Die Temperaturen in Teilen Zentral- und Nordindiens erreichten am Dienstag 47 Grad Celsius. Im Distrikt Angul in Orissa waren in der vergangenen Woche mehr als 50 Grad gemessen worden. Auch in Indiens Hauptstadt Neu Delhi starb bei Temperaturen bis 45 Grad ein Mensch.


    Monsonregen hat Verspätung
    Wie jeden Sommer gab es in Neu Delhi wieder stundenlange Stromausfälle. In manchen Teilen der Millionenstadt ist die Wasserversorgung zusammengebrochen. Das meteorologische Institut gab jedoch Entwarnung: In den nächsten Tagen soll es nicht mehr ganz so heiß werden. Der Monsunregen, der die lang ersehnte Abkühlung bringt, lässt in diesem Jahr auf sich warten. Er setzt voraussichtlich verspätet ein.


    Ganz Südasien betroffen
    Die Hitzewelle überrollt nicht nur Indien, sondern den gesamten südasiatischen Raum: In Bangladesch kamen nach offiziellen Angaben rund 80 Menschen ums Leben. Krankenhäuser in Pakistan meldeten seit Montag 15 Hitzetote. In der pakistanischen Provinz Punjab erreichten die Temperaturen 48 Grad, aus Bangladesch wurden mehr als 40 Grad gemeldet.
    Verdammt!
    Hoffe das dieser Wahnsinn bald ein Ende hat.
    Erst diese Flutwelle und jetzt noch das hier!

  9. #9
    Mare-Car
    Jo, Djetinja in Uzice ist vor meinem Haus ca. 4-7 Meter Breit und 50cm - 1,50 Meter Tief....weiter in der Stadt ist er 10 Meter Breit und 1-2 Meter tief....es gibt auch eine brana in der stadt, so das der fluss zu nem See aufgestaut wird, da gibt es beach volleyball plätze und alles, da kann man im sommer zum baden hin, da ist er gut 30-45Mter breit und bis zu 5 meter tief.....alles trocken.

Ähnliche Themen

  1. Urlaub in Indien?
    Von Romani im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 22.10.2011, 10:36
  2. Bombenanschlag in Indien
    Von Helios im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 10:22
  3. Top news aus indien!
    Von sky im Forum Balkan im TV
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.08.2009, 00:37
  4. warum haben immer mehr und mehr albos....
    Von John Wayne im Forum Rakija
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 28.02.2009, 00:02