BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Millionär Pacolli will Schweizer Geiseln heimholen

Erstellt von Mulinho, 21.01.2010, 08:01 Uhr · 17 Antworten · 1.993 Aufrufe

  1. #1
    Mulinho

    Millionär Pacolli will Schweizer Geiseln heimholen

    Der aus dem Kosovo stammende Unternehmer Behgjet Pacolli will in Tripolis ein gutes Wort für die beiden Schweizer Geiseln einlegen. Der im Tessin domizilierte eingebürgerte Schweizer trifft sich demnächst mit dem libyschen Machthaber Muammar Ghadhafi.


    (sda) Der 58-jährige Unternehmer Behgjet Pacolli möchte in der Geisel-Affäre eine Vermittlerrolle spielen. Er werde versuchen, seinen Beitrag zu leisten, um die beiden Geiseln nach Hause zu bringen, sagte Pacolli im Fernsehen der italienischsprachigen Schweiz (La 1). Sobald Ghadhafi aus seinen Ferien zurück sei, werde er nach Libyen reisen. «Ich glaube nicht, dass sich unsere beiden Landsleute viel zu Schulden haben kommen lassen», sagte Pacolli, der 1976 aus dem heutigen Kosovo in die Schweiz auswanderte.
    Hierzulande war er zunächst in der Chemie- und Plasticbranche tätig, wo er Handel mit dem Ostblock betrieb. 1990 gründete er dann die in Lugano ansässige Firma Mabetex. Diese realisierte zuletzt unter anderem Bauprojekte in Kasachstan und Usbekistan.

    Im März 2006 stieg Pacolli in die Politik ein. In seiner Heimat rief er die politische Bewegung «Neue Kosovo Allianz» (AKR) ins Leben. Während des Wahlkampfes bezifferte er sein Privatvermögen auf 420 Millionen Euro.
    Einen Namen machte sich Pacolli auch im Nahen Osten, wo er Meriten als Vermittler erwarb. So trug er etwa in Afghanistan zur Freilassung von mehreren Geiseln bei.
    Seit anderthalb Jahren festgehalten

    In Libyen will er nun Max Göldi und Rachid Hamdani, die sich derzeit in der Schweizer Botschaft in Tripolis aufhalten, eine Rückkehr in die Schweiz ermöglichen. Die beiden Schweizer waren am 19. Juli 2008 in der libyschen Hauptstadt festgenommen worden.
    Einige Tage zuvor hatte die Genfer Polizei einen Sohn des libyschen Machthabers Muammar Ghadhafi, Hannibal, und dessen Frau wegen Misshandlung von Bediensteten festgenommen. Seither sind die Beziehungen zwischen der Schweiz und Libyen schwer belastet.

    Quelle: Millionr Pacolli will Schweizer Geiseln heimholen (International, NZZ Online)


    -----------------------------------------------------------------------

    Meine Meinung: Pacolli ist ein geschickter Vermittler, der weiss, wie man handelt. Allerdings glaube ich kaum, dass er Erfolg bei Ghadhafi erzielen wird. Auf jeden Fall ein positives Licht.

  2. #2

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    man sieht wie tief im mafiösen Geschäft der Pacolli-Mafiosi ist

  3. #3
    Mulinho
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    man sieht wie tief im mafiösen Geschäft der Pacolli-Mafiosi ist
    Vor allem der Satz: "So trug er etwa in Afghanistan zur Freilassung von mehreren Geiseln bei."


  4. #4
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    die zwei schweizer sollen sich doch endlich mal der anklage stellen und sich nicht in der botschaft verkriechen....wer gegen das gesetz verstösst muss auch dafür büssen.....ich glaube dem sohn vom kadafi erging es nicht anders.

  5. #5
    Avatar von Lorik

    Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    11.847
    ausgerechnet ein ALBANER würde für die freilassung schweizer geiseln sorgen..

    pacolli, hast du dir shputim und spongetrim schonmall angeschaut.

  6. #6
    Mulinho
    Zitat Zitat von JOSHUA Beitrag anzeigen
    die zwei schweizer sollen sich doch endlich mal der anklage stellen und sich nicht in der botschaft verkriechen....wer gegen das gesetz verstösst muss auch dafür büssen.....ich glaube dem sohn vom kadafi erging es nicht anders.
    Haben nicht beide gegen das Gesetz verstossen, heisst es. Aber wem kann man da noch glauben...

  7. #7
    Mulinho
    Zitat Zitat von Lorik Beitrag anzeigen
    ausgerechnet ein ALBANER würde für die freilassung schweizer geiseln sorgen..

    pacolli, hast du dir shputim und spongetrim schonmall angeschaut.
    Ich wünschte mir, er würde Ghadhafi überzeugen
    Wie lustig das wäre... hahaha...ein ALBANER hat Schwezier befreit^^

  8. #8
    Avatar von Lorik

    Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    11.847
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Ich wünschte mir, er würde Ghadhafi überzeugen
    Wie lustig das wäre... hahaha...ein ALBANER hat Schwezier befreit^^

    Blick: Die ALBANER wieder...

    @burim, jebem majko. komm her du blöder schweizer lass uns in lybien treffen. mach dich platt. blöder schweizer du..

  9. #9
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Haben nicht beide gegen das Gesetz verstossen, heisst es. Aber wem kann man da noch glauben...



    das wird sich dann herausstellen wer gegen das gesetz verstossen hat, aber solange sie sich nicht der justiz stellen kommen sie auch ganz bestimmt nicht frei.

  10. #10
    Mulinho
    Zitat Zitat von JOSHUA Beitrag anzeigen
    das wird sich dann herausstellen wer gegen das gesetz verstossen hat, aber solange sie sich nicht der justiz stellen kommen sie auch ganz bestimmt nicht frei.
    Das haben die bulgarischen Krankenpfleger auch getan und wurden 7 oder wieviele Jahre gefangen gehalten. Nur durch die Invention durch die EU konnten sie befreit werden.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Farc-Rebellen töten vier Geiseln
    Von Vukovarac im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.11.2011, 18:25
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.04.2011, 19:35
  3. Kurden feiern Entführer der deutschen Geiseln
    Von Toni Maccaroni im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.07.2008, 14:04
  4. Jeder 4. Schweizer Millionär
    Von Yutaka im Forum Rakija
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 13.05.2008, 19:56
  5. Taliban haben Geiseln angeblich getötet
    Von Rehana im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.03.2006, 12:04