-
-
-
-
-
-
-

-
-
-
-
-
-
Waldbrand-Katastrophe


Minister fürchtet Freisetzung radioaktiver Stoffe bei Tschernobyl

http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,710412,00.html

Warnung aus dem Katastrophenschutzministerium in Moskau: Die verheerenden Waldbrände könnten auf eine Region übergreifen, die bei der Tschernobyl-Katastrophe schwer verseucht wurde. Im schlimmsten Fall würden erneut radioaktive Stoffe freigesetzt.

Moskau- In Russland kämpfen zehntausende Einsatzkräfte weiter gegen die schlimmsten Waldbrände seit Jahrzehnten. Im Katastrophenschutzministerium wird nun befürchtet, dass in einem Gebiet, das 1986 durch die Katastrophe von Tschernobyl verseucht wurde, radioaktive Stoffe freigesetzt werden könnten.

----------------------------------------

die dortigen gebiete sind dank tschernobyl schon genug gearscht. wenn jetzt die Radioaktivität sich weiter ausbreitet.........