BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 14 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 132

Möchtest du Russia Today auf Deutsch?

Erstellt von Ademus Papa, 28.03.2014, 01:10 Uhr · 131 Antworten · 5.169 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Und ich denke mal, den News von Rossija Today Deutschland darf man glauben, richtig? Und unseren hier nicht, richtig?
    Das mit dem "Denken" ist einfach nicht dein Ding

  2. #32
    Yashar
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Und ich denke mal, den News von Rossija Today Deutschland darf man glauben, richtig? Und unseren hier nicht, richtig?
    Ich sage, dass man Anfangs niemandem glauben darf und sich selbst informieren sollte.

    Habe ich in Sachen Nahostkonflikt gemacht und dabei ist mir aufgefallen, dass RT diesbezüglich die Wahrheit sagt, was man von "unseren" Medien nicht behaupten kann.

  3. #33
    Avatar von VardarSkopje

    Registriert seit
    23.01.2011
    Beiträge
    5.064
    Natürlich nicht, wobei mir persönlich RT lieber ist als unsere Standardmedien.
    Das wichtigste bei sowas ist ja, sich verschiedene Perspektiven anzusehen und dann selbst zu entscheiden... hier scheiterts eben, der Mensch von heute will vorgefertigte Meinungen ohne selbst nachdenken zu müssen.

  4. #34

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Das mit dem "Denken" ist einfach nicht dein Ding
    Weshalb?

    Zitat Zitat von Yashar Beitrag anzeigen
    Ich sage, dass man Anfangs niemandem glauben darf und sich selbst informieren sollte.

    Habe ich in Sachen Nahostkonflikt gemacht und dabei ist mir aufgefallen, dass RT diesbezüglich die Wahrheit sagt, was man von "unseren" Medien nicht behaupten kann.
    Haha, was ein Scheiß ^^ aber ok, glaubt ihr RT mal.

  5. #35
    Avatar von Arbeiter

    Registriert seit
    26.08.2013
    Beiträge
    4.142
    Zitat Zitat von Yashar Beitrag anzeigen
    Ich sage, dass man Anfangs niemandem glauben darf und sich selbst informieren sollte.

    Habe ich in Sachen Nahostkonflikt gemacht und dabei ist mir aufgefallen, dass RT diesbezüglich die Wahrheit sagt, was man von "unseren" Medien nicht behaupten kann.
    Das ist richtig, zum Beispiel war auch RT einer der Ersten, die über die Islamisten in Syrien berichtet hat.

    Ein Bericht vom Juni 2012 (zu einer Zeit, als man in unseren Medien die Kämpfer gegen Assad noch als "Freiheitskämpfer" (auch wenn man sie nicht als solche bezeichnet hat) hochgelobt hat)


  6. #36
    Yashar
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Haha, was ein Scheiß ^^ aber ok, glaubt ihr RT mal.
    Ist kein Scheiss.

    Informier dich doch. Recherchier mal ein bisschen und dann kannst du das was du gefunden hast mit westlichen Nachrichten vergleichen und dann mit RT.
    Was dabei herauskommt wird dich überraschen

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Arbeiter Beitrag anzeigen
    Das ist richtig, zum Beispiel war auch RT einer der Ersten, die über die Islamisten in Syrien berichtet hat.

    Ein Bericht vom Juni 2012 (zu einer Zeit, als man die Kämpfer gegen Assad noch als "Freiheitskämpfer" hochgelobt hat)

    Genau das meine ich. Dank dem Westen hat IS nun die Waffen und Mittel sich im Nahen Osten durchzusetzen.

  7. #37
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Weshalb?


    Weil du voller Vorurteile bist.

    Wenn du mal wirklich mehr "denken" würdest würdest du vielleicht auch zu weniger Vorurteilen kommen.


    Es kann nie schaden eine pluralistische Medienlandschaft zu haben.
    Wie heisst es so schön...

    "Du lernst immer wieder von Blatt zu Blatt das jedes Ding zwei Seiten hat."

  8. #38
    Jezersko
    Propaganda hin oder her - der Punkt ist, dass wir die Meldungen von RT genauso selten verifizieren können, als die anderer Medien. Die Sensationsgeilheit ist um keinen Deut geringer!

    Definitiv bestätigen könnte ich folgenden Bericht, wenn man "Amerikaner" durch "Menschen" ersetzen würde. Ich teste das selbst immer wieder in verschiedenen Präsentationen. Diagramme (Bilder) sind extrem manipulativ! Es ist Alles eine Frage der Skalierung...

    Studie: US-Amerikaner glauben einfach alles ? wenn ein Diagramm dabei ist | RT Deutsch

    Schon der erste Artikel, den ich gelesen habe, zeigt mir, dass RT um nichts besser und genau so manipulativ wie die viel geschmähten westlichen Medien sind:

    Die Headline lautet:
    "Studie: US-Amerikaner glauben einfach alles – wenn ein Diagramm dabei ist"

    Im Text wird dann sofort abgeschwächt:
    "Vor allem US-Amerikaner, aber sicher auch andere vergessliche Werbekonsumenten, stimmen gern allem zu was man ihnen erzählt, solange..."

    Damit ist die Glaubwürdigkeit gleich wieder futsch!

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    ...

    Es kann nie schaden eine pluralistische Medienlandschaft zu haben.
    Wie heisst es so schön...

    "Du lernst immer wieder von Blatt zu Blatt das jedes Ding zwei Seiten hat."
    Auf manche Medien könnte man aber gut verzichten. Die dienen ja nicht einmal als Negativ-Beispiel. Und manche Blätter haben nur eine Seite, nämlich die des stumpfen Populismus. Egal wie man sie dreht und wendet.

  9. #39
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Zitat Zitat von Jezersko Beitrag anzeigen
    Propaganda hin oder her - der Punkt ist, dass wir die Meldungen von RT genauso selten verifizieren können, als die anderer Medien. Die Sensationsgeilheit ist um keinen Deut geringer!

    Definitiv bestätigen könnte ich folgenden Bericht, wenn man "Amerikaner" durch "Menschen" ersetzen würde. Ich teste das selbst immer wieder in verschiedenen Präsentationen. Diagramme (Bilder) sind extrem manipulativ! Es ist Alles eine Frage der Skalierung...

    Studie: US-Amerikaner glauben einfach alles ? wenn ein Diagramm dabei ist | RT Deutsch

    Schon der erste Artikel, den ich gelesen habe, zeigt mir, dass RT um nichts besser und genau so manipulativ wie die viel geschmähten westlichen Medien sind:

    Die Headline lautet:
    "Studie: US-Amerikaner glauben einfach alles – wenn ein Diagramm dabei ist"

    Im Text wird dann sofort abgeschwächt:
    "Vor allem US-Amerikaner, aber sicher auch andere vergessliche Werbekonsumenten, stimmen gern allem zu was man ihnen erzählt, solange..."

    Damit ist die Glaubwürdigkeit gleich wieder futsch!

    - - - Aktualisiert - - -



    Auf manche Medien könnte man aber gut verzichten. Die dienen ja nicht einmal als Negativ-Beispiel. Und manche Blätter haben nur eine Seite, nämlich die des stumpfen Populismus. Egal wie man sie dreht und wendet.
    Das sehe ich genauso wie du. Da wir aber, wie du richtig gesagt hast die uns zugetragenen Informationen sowieso nicht verifizieren können (oder zumindest nur begrenzt), lässt sich stumpfer Populismus von ehrlicher journalistischer Recherche oftmals schwer unterscheiden.
    Man sollte daher zumindest den Zugang zu möglichst vielen Kanälen haben die unabhängig voneinander sind ergo nicht zwingend die selbe Bezugsquelle haben oder gleichen politischen Einflussphäre unterliegen.

  10. #40
    Jezersko
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Das sehe ich genauso wie du. Da wir aber, wie du richtig gesagt hast die uns zugetragenen Informationen sowieso nicht verifizieren können (oder zumindest nur begrenzt), lässt sich stumpfer Populismus von ehrlicher journalistischer Recherche oftmals schwer unterscheiden.
    Man sollte daher zumindest den Zugang zu möglichst vielen Kanälen haben die unabhängig voneinander sind ergo nicht zwingend die selbe Bezugsquelle haben oder gleichen politischen Einflussphäre unterliegen.
    Genau darin liegen die Kunst und auch eine gewisse Verantwortung des Medienkonsumenten – also von uns Allen. Verantwortung deshalb, damit nicht Populismus und manipulativer Propaganda auch noch Vorschub geleistet und diese sogar noch verstärkt wird.

Seite 4 von 14 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tal der Wölfe Irak auf Deutsch
    Von Popeye im Forum Rakija
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 16:02
  2. Ich träume nicht auf Deutsch
    Von Stanislav im Forum Film
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.09.2009, 11:04
  3. Ich träume nicht auf Deutsch
    Von Rane im Forum Balkan im TV
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.05.2009, 14:19
  4. Freust du dich schon auf morgen???
    Von Popeye im Forum Rakija
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 25.11.2007, 20:19
  5. Witze auf Deutsch!
    Von Taulle im Forum Politik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.06.2005, 12:39