BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Moldawien verbietet Hammer und Sichel

Erstellt von ChaosInvocation, 12.07.2012, 20:47 Uhr · 11 Antworten · 1.109 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    4.579

    Moldawien verbietet Hammer und Sichel

    Das moldawische Parlament hat eine Ergänzung des Parteiengesetzes beschlossen, demnach Parteien die Verwendung von Symbolen „totalitärer politischer Regime“ verboten ist. Wie die russische Nachrichtenagentur Ria Novosti berichtet, zählt dazu auch das kommunistische Symbol Hammer und Sichel.

    In der gleichen Sitzung wurde eine Erklärung „Über die historische und politisch-rechtliche Einschätzung des totalitären kommunistischen Regimes in der Republik Moldau“ verabschiedet, in der das kommunistische Regime wegen „Verbrechen gegen die Menschlichkeit“ verurteilt wurde.

    Eingebracht hatte den Gesetzentwurf, der mit 53 von 101 Stimmen angenommen wurde, die liberaldemokratische Regierungskoalition. Der Chef der Kommunisten, Wladimir Woronow, nannte die Erklärung einen Versuch, „die Partei der Kommunisten vom Wahlfeld zu eliminieren“. Das Gesetz tritt sofort in Kraft.
    JUNGE FREIHEIT - Wochenzeitung aus Berlin: Parlament verbietet Hammer und Sichel

  2. #2
    Avatar von Timur

    Registriert seit
    24.11.2011
    Beiträge
    2.294
    Richtig so. Dieses faschistische und menschenverachtende Symbol sollte weltweit verboten werden. In einigen anderen Ländern ist sie übrigens auch verboten.

    Die Benutzung des Symbols Hammer und Sichel, ebenso wie die des Roten Sterns und anderer kommunistischer Symbole oder auch der Hymne der Sowjetunion, sind in Ungarn (seit 1994), Polen (seit 2009), Lettland und Litauen (seit 2008) verboten. In Polen kann der Besitz des Symbols mit zwei Jahren Freiheitsstrafe bestraft werden.

  3. #3

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Jaja, das Paradies der Arbeiter & Bauern, indem die Leute ja angeblich wie im Paradies gelebt haben sollen, mit ihrer Menschenverachtenden Politik und zwangsmaßnahmende Rüstungsindustrie,

    So en Dreck sollte nicht verherrlicht werden, das ist genauso wie, als wenn man die Vertreibung des Judentums auf europäischem Boden (ww2) verherrlicht

  4. #4
    Avatar von Johnny Cash

    Registriert seit
    22.02.2010
    Beiträge
    10.663

  5. #5
    Avatar von Černozemski

    Registriert seit
    05.09.2009
    Beiträge
    10.269

  6. #6
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.294


    Jawollja!^^

    P.S. Is schon verständlich und nachvollziehbar

  7. #7
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.503

    Daumen runter

    JUNGE FREIHEIT - Wochenzeitung aus Berlin: Parlament verbietet Hammer und Sichel

    Na toll, und dann diese seriöse Quelle...
    Also an der Aussage habe ich keinen Zweifel, wird schon stimmen... Aber ob man mit so einem Beschluss ein Symbol beseitigen kann, für das Millionen von Menschen - auch viele Jugos - freiwillig in den sicheren Tod gegangen sind, das wage ich zu bezweifeln...

  8. #8
    Avatar von Johnny Cash

    Registriert seit
    22.02.2010
    Beiträge
    10.663

  9. #9

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    4.579
    Zitat Zitat von opadidi Beitrag anzeigen
    Na toll, und dann diese seriöse Quelle...
    Also an der Aussage habe ich keinen Zweifel, wird schon stimmen...


    Was ist dein verdammtes Problem?

  10. #10
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.503

    Cool

    Nö, so richtig ist es kein Problem, das ist noch nicht mal ein halber Sack Reis, der in Cina umgefallen ist...

    Zur Quelle Zitat Wiki:

    Die Junge Freiheit (JF) ist eine überregionale deutsche Wochenzeitung für Politik und Kultur.[1] Sie versteht sich als unabhängiges, konservatives Medium. Politikwissenschaftler, die sich mit der Zeitung befasst und hierzu publiziert haben, ordnen sie mehrheitlich als zentrales Sprachrohr der Neuen Rechten sowie als Medium mit „Scharnier-“ oder „Brücken“-Funktion zwischen Konservatismus und Rechtsextremismus ein.

    Wann folgen Meldungen vom Kopp-Verlag oder von PI-News???

    Zur Relevanz:
    Der Parlamentsbeschluss ist eindeutig das Ergebnis einer innenpolitischen Auseinandersetzung. Die vier bürgerlichen (liberal bis nationalistisch, zusammen 51,2%) Parteien versuchen der stärksten politischen Kraft, den Kommunisten (48,8%!!!), das Wasser abzugraben. Das ist alles, und bei der Nächsten Wahl kann das wieder kippen...

    Ganze zwei Presseorgane hielten es für nötig, uns auf diesen welthistorisch so wichtigen Beschluss, der immerhin mit 51 von 101 Abgeordneten gefasst wurde, hinzuweisen. Ein weltweites Verbot wird nun sicher folgen...

    Aber schön, dass Du uns darauf hingewiesen hast, wann folgen Meldungen ähnlicher Relevanz???

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Albanien :-: Moldawien
    Von Cameria im Forum Sport
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 13.08.2012, 20:24
  2. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 16.08.2009, 21:33
  3. Serbien: Mit der Sichel in Richtung EU
    Von Toni Maccaroni im Forum Politik
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 08.12.2008, 19:58
  4. Griechenland 3 : 0 Moldawien
    Von hippokrates im Forum Sport
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 12.10.2008, 20:44
  5. Richtungswahl in Moldawien
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.07.2005, 13:34