BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Moskau schlägt härteren Kurs gegenüber Iran ein

Erstellt von ooops, 02.03.2010, 12:41 Uhr · 21 Antworten · 1.258 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Nette Show und Ablenkung, aber hinter den Kulissen arbeitet man weiterhin am Export der Langstreckenrakete S-300

    Ich nehme an, dass dieser "härtere Kurs" abgesprochen ist

  2. #12

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    lol

    Russland und China befürworten keine neuen Sanktionen gegen Iran - Netanjahu


    21:10 | 02/ 03/ 2010
    TEL-AVIV, 02. März (RIA Novosti). Israel hat bislang von Russland und China keine Garantien für eine Unterstützung eventueller neuer Sanktionen gegen den Iran erhalten.
    Das sagte der israelische Regierungschef Benjamin Netanjahu am Dienstag in Tel-Aviv. "Zugleich hofft Israel darauf, dass sich die Weltsicherheitsrats-Vetomächte Russland und China wenigstens nicht der Annahme neuer Sanktionen widersetzen werden", sagte er in einer Sitzung der Parlamentskommission für Auswärtiges und Verteidigung.
    Das iranische Atomprogramm, das von den Israelis als die größte Gefahr für ihre Sicherheit betrachtet wird, stand ganz oben auf der Tagesordnung des Februar-Besuchs Netanjahus in Moskau. In der Vorwoche war auch Israels Minister für strategische Planung, Moshe Yaalon, nach China gereist.
    "Ich habe keine Garantien dafür bekommen, dass sich Russland Sanktionen anschließen wird. Aber ich habe gesehen, dass sich Russland besser über die Gefahr im Klaren geworden ist, die das iranische Atomprogramm für die Stabilität in der Region und für den globalen Frieden heraufbeschwört", sagte Netanjahu.
    Auch die Chinesen hätten nach seinen Worten keine Verpflichtungen übernommen. "Aber ich denke nicht, dass sie für Sanktionen stimmen würden. Sie könnten aber keinen Gebrauch von ihrem Vetorecht machen", sagte der Regierungschef.

  3. #13
    Mulinho
    Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass Putins Marionette Medwedjew plötzlich solch wohlklingenden Töne spuckt.

    Aber die Krise hat auch Russland hart getroffen. Abwarten sag ich da nur.

  4. #14
    Avatar von Veles

    Registriert seit
    24.09.2009
    Beiträge
    5.151
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass Putins Marionette Medwedjew plötzlich solch wohlklingenden Töne spuckt.

    Aber die Krise hat auch Russland hart getroffen. Abwarten sag ich da nur.

    Eben deswegen wird man einen grösseren potentiellen Kunden nicht wirtschaftlich verkrüppeln denn Iran kauft so einiges in Russland ein. Und nein, es sind keine Kinder-Überaschungseier...

  5. #15
    Bloody
    Russland hat einfach 2 Gesichter..

  6. #16
    Mulinho
    Zitat Zitat von Veles Beitrag anzeigen
    Eben deswegen wird man einen grösseren potentiellen Kunden nicht wirtschaftlich verkrüppeln denn Iran kauft so einiges in Russland ein. Und nein, es sind keine Kinder-Überaschungseier...
    Genau! Ich glaube Russland will doppelspurig fahren, um von beiden (EU und Iran) profitieren zu können. Der EU beibringen, härter gegen den "Schurkenstaat" zu sein, aber über den Hintereingang seine "Kinder-Überraschungseier" zu verkaufen

    Ein guter Schachzug. Vielleicht ist es auch nicht so, deshalb abwarten, sage ich.

  7. #17
    Mulinho
    Zitat Zitat von VushtRrinazZ Beitrag anzeigen
    Russland hat einfach 2 Gesichter..
    Ach, das ist keine Besonderheit Russlands, sondern der ganzen Welt.

  8. #18
    Bloody
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Ach, das ist keine Besonderheit Russlands, sondern der ganzen Welt.
    Hast eigentlich recht, denn jeder verfolgt seine eigenen Interessen.. Besonders die ''großen'' Länder..

  9. #19

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von VushtRrinazZ Beitrag anzeigen
    Russland hat einfach 2 Gesichter..
    Jemand hat mal gesagt, Putin stellt den alten Ostblock Politiker und Medwedew den offenen westlich gesinnten Politiker Russlands dar, genau wie der Doppelkopfadler


  10. #20

    Registriert seit
    26.07.2008
    Beiträge
    6.061
    Angriff auf Iran würde durch russische S300-Raketen sehr verlustreich




    Wenn der Iran doch russische S-300-Raketen bekommt, wird seine Fähigkeit zur Abwehr eines israelischen oder US-Luftangriffs maßgeblich steigen, so der Militärexperte Leonid Iwaschow. Glücklicherweise für Israel und die USA verzögert Russland die Lieferung weiter. Photo: RIA Novosti

    Wenn der Iran doch russische S-300-Raketen bekommt, wird seine Fähigkeit zur Abwehr eines israelischen oder US-Luftangriffs maßgeblich steigen, so der Militärexperte Leonid Iwaschow. Glücklicherweise für Israel und die USA verzögert Russland die Lieferung weiter.

    „Sollte der Iran im Kriegsfall diese Waffen einsetzen, könnten die israelische und die US-Luftwaffe Verluste erleiden, die für sie vielleicht inakzeptabel sein würden“, sagte der russische Militärexperte am Dienstag.
    „Ich habe starke Zweifel daran, dass sich Russland in der heutigen Situation für eine Lieferung seiner S-300-Luftabwehrsysteme an den Iran oder Syrien entscheidet“, so der General a.D. weiter.
    Alexander Fomin, Vizechef der russischen Behörde für militärtechnische Kooperation, hatte am Montag RIA Novosti gesagt, die S-300-Lieferung an den Iran verzögere sich wegen „technischer Probleme um Radiofrequenzen“. Der Vertrag war im Dezember 2005 unterzeichnet worden, die Lieferung bleibt bislang jedoch aus. Einigen Medienberichten zufolge hat der Kreml den Deal eingefroren.



    Der vertrag wurde schon 2005 unterzeichnet, also sollten sie schon liefern...

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Russland: Angriff auf den Iran ist ein Angriff auf Moskau
    Von BeZZo im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 246
    Letzter Beitrag: 07.06.2012, 20:43
  2. Öl-Kurs
    Von Kolë im Forum Wirtschaft
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.05.2011, 23:19
  3. Kurs
    Von Zmaj im Forum Wirtschaft
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.05.2010, 17:08
  4. Serbien: Streit um Kurs gegenüber der EU
    Von TigerS im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.06.2006, 21:52
  5. Serbien: Streit um Kurs gegenüber der EU
    Von Coca_Cola im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.06.2006, 17:36