BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27

Muslime, Sinti und Roma sind die neuen Sündenböcke

Erstellt von Monte-B, 04.06.2014, 20:29 Uhr · 26 Antworten · 1.200 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von bahro

    Registriert seit
    27.02.2014
    Beiträge
    3.482
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Uns?
    Du bist kein Muslim.Was du damit bezweckst ist eindeutig,schade nur das die unfähigen Moderatoren dies nicht bemerken.
    Ich würde "nicht bemerken" durch tolerieren ersetzen.

  2. #22
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von bahrosuz Beitrag anzeigen
    Ich würde "nicht bemerken" durch tolerieren ersetzen.
    Ja tolerieren passt sogar,dieser hat hier Narrenfreiheit.
    Die verantwortlichen hier kann man in die Tonne kloppen,so unfähig sind die.

  3. #23
    Avatar von LEONTION

    Registriert seit
    28.01.2014
    Beiträge
    145
    Ich finde, man sollte mit diesem Thema differenziert umgehen.

    Es ist nicht gut, wenn man Vorbehalte automatisch mit Rassissmuss/ Extremismus gleichsetzt.
    Es sind 2 paar Stiefel, ob man gewisse Arten von Menschen nicht um sich haben will oder ob man deren Daseinsberechtigung/ Gleichwertigkeit infrage stellt.

    Jeder Mensch hat das Recht auf seine Vorbehalte und man sollte sich mit diesen Vorbehalten auseinandersetzen, weil immer 2 Seiten dazu gehören.
    Es gibt Aktionen, die Vorbehalte nähren und es gibt entsrpechende Reaktionen.
    Genauso gibt es Menschen, die durch positive Erfahrungen ihre Vorbehalte abbauen und Andere, die Haare in der Suppe suchen.

    Das Grundproblem aus meiner Sicht ist, dass wenn 2 Gegensätze aufeinandertreffen und Harmonie herrschen soll, dann müssen beide Seiten Kompromisse machen... wenn aber eine oder beide Seiten das nicht tun wollen, weil sie ihre Individualität hochhalten (was auch ok ist), dann müssen sie auch damit leben und akzeptieren, dass es Reibungen gibt... Man kann im Leben nicht Alles haben und man muss das Beste draus machen

  4. #24

    Registriert seit
    30.01.2014
    Beiträge
    2.383
    Was hat den meine Person mit dem Artikel zu tun! Bitte hört auf zu spamen ihr bestätigt nur das verhalten der Medien und dies kann nicht im Interesse der hier lebenden Muslime sein, jedoch sollte die Gesellschaft auch wissen das wir uns nicht verbiegenw erden um ihnen zu gefallen!

  5. #25
    Amarok
    Ihr regt euch über Medien auf, die wir hier im Forum sowieso nicht beeinflussen können. Entweder betreiben Medien Kriegstreiberei oder sie hacken auf einer Minderheit rum und die sind in Europa halt die Muslime, Roma oder auch vereinzelt Juden. Vor allem haben es diese Medien eher auf die Muslime als auf andere Minderheiten abgesehen. Kommt ein Bericht über Salafisten, sind alle Islamisten in der BRD salafisten dabei sind das von den 4 Millionen ansässigen eventuell gerade mal 50.000 und das ist definitiv nicht die Mehrheit.

    Was soll mann, da noch anderes machen als abzuwarten. Die Türken in der BRD und das kann ich sagen, werden sich mit der Rolle des Minderheiten knechtes auf jeden fall nicht abgeben. Man hat überall Türken in höheren Positionen seih es in der Politik, Bankwesen oder in Unternehmen wie beispielsweise Airbus, Crytek, VW oder sonst wem.

    Zudem der Türkische Staat sehr oft druck ausübt. Ich Spreche für die Türken und sage wayne, sollen die machen was sie wollen. In einer Krisengeplagten Zeit, lassen sich die Europäer leicht nach rechts verleiten.

  6. #26

    Registriert seit
    30.01.2014
    Beiträge
    2.383
    In der Politik in Deutschland sind keine Türken vertreten sonder nur Deutsche (Muslimische Deutsche)

  7. #27
    Amarok
    Zitat Zitat von Monte-B Beitrag anzeigen
    In der Politik in Deutschland sind keine Türken vertreten sonder nur Deutsche (Muslimische Deutsche)
    Ja stimmt wir sind von den Kanaken, Ausländern und Personen mit Migrationshintergrund jetzt Deutsche geworden Solange ich aber wie Felix Sturm nicht mein Namen ändere muss ich trotzdem 7 Bewerbungen mehr schreiben als der deutsche Kollege.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. die unbeliebtesten sinti und roma
    Von GOJIM im Forum Rakija
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 07.04.2010, 12:34
  2. Messi und Marta sind die Könige
    Von Hercegovac im Forum Sport
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 31.12.2009, 17:09
  3. Norweger und Kroaten sind DIE Sexmaschinen!
    Von Yutaka im Forum Rakija
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.09.2007, 17:57
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.07.2007, 12:36
  5. Sintis und Roma in Itailen: Zuhälter ihrer Kinder und Diebe
    Von lupo-de-mare im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.05.2007, 15:10