BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 15 von 437 ErsteErste ... 51112131415161718192565115 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 4370

Nachrichten aus Deutschland

Erstellt von Dr. Gonzo, 10.01.2014, 11:29 Uhr · 4.369 Antworten · 131.750 Aufrufe

  1. #141
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Ja und? Es ging darum, dass behauptet wurde

    was so klingt als seien Griechen wie die Heuschrecken über Deutschland hergefallen und hätten es ausgeplündert ... dabei war das da oben eine Entschädigung, wie sie viele Länder erhalten hatten.
    Das mit den Klospülungen fand ich auch heftig : aber im großen und ganzen hat er Recht.
    Die Deutschen haben von null angefangen wieder alles aufzubauen,und es war bei weitem nicht so das sie alles in den Allerwertesten geschoben bekommen haben.
    Nehmen wir mal die Türken als Beispiel,trotz all der hinterlistigen Spielchen haben sie es geschafft sich zu einer Wirtschaftsmacht zu mausern,haben auch ihre Schulden getilgt.
    Griechenland sollte sich ein Beispiel an den Türken nehmen,hab ich das gerade gesagt :

  2. #142
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.936
    Zitat Zitat von der skythe Beitrag anzeigen
    Griechenland sollte sich ein Beispiel an den Türken nehmen,hab ich das gerade gesagt
    Du schreibst echt von nichts anderem. Wir Hellenen beschäftigen dich wohl sehr.

  3. #143
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Dein Link funkts bei mir nicht....aber egal.


    So nun markiere ich mal die Punkte fett von Deinem Text....



    ...was heute zehn Milliarden Euro entspricht....


    Yess wusst ich doch, dass das der Betrag ist und ich das irgendwo gelesen hab.....

    Griechenland forderte damals zehn Milliarden US-Dollar, was von allen Konferenzteilnehmern als überzogen angesehen wurde.


    Ach da schau her
    , jetzt wo beide Zeilen so nackt übereinander stehen.....


    Vor allem die USA waren immer gegen zu hohe Reparationsansprüche,


    Ach ganz was neues, die USA sagt wo der Bauer den Moscht holt

    um die Entwicklung der Demokratie in Deutschland nicht zu gefährden.


    Hahahahahaha, und was ist jetzt in Griechenland gefärdet (gewesen)? Oder müssen wir auch erst Weltkriege anzetteln die wir dann auch noch verlieren können?


    Und um ein zweites Weimar zu verhindern


    Ähm ja, wir verhindern was in Griechenland?


    So wurden Griechenland lediglich Sachleistungen zugesprochen: 30.000 Tonnen deutsche Industriegüter im Wert von rund 25 Millionen Dollar (heute ungefähr zwei Milliarden Euro). Diese Waren haben Griechenland jedoch nie erreicht.


    Man lässt sich doch bitte die Milchmädchenrechnung auf der Zunge zergehen lassen, wenn anstatt Variabeln die Werte dieses Satzes und dem ersten fettgedruckten hernimmt.
    zu nie erreicht sagte ich schon vorher was und werde es folgend detailierter machen.


    weiter gehts:


    1950 seien 10.000 Tonnen auf Schiffe verladen worden, aber nicht in Griechenland angekommen.


    Na das würd mich jetzt aber intressieren. Das heisst die ein drittel ist mal verschwunden....da müssten mal beide Regierung nachforschen wer liefern sollte und wer den Empfang quittiert hat. Bestimmt hat einer bei den Deutschen quittieren müssen.


    Nun ja dann fehlen die anderen zwei drittel....schaun wir mal....


    Den Rest von 20.000 Tonnen hätten die Griechen im Hamburger Hafen vor sich hin rosten lassen.


    Ok, das bezeugt ja indirekt, die Griechen seien verantwortlich für den Transport der erhaltenen Ware....



    Schließlich wurden die Maschinen und Rohstoffe an die Briten verkauft.


    Hopsala, grrrmpffffff....schon wieder tauchen just in dem Moment in dem in Griechenland ein Bürgerkrieg wütet diese Britten auf.

    Aber was ist mit dem Geld passiert?


    1953 dann habe Bonn den Griechen als "verkappte Reparation" einen Investitionskredit von 200 Millionen Mark gewährt.


    Nur zur Info.....den Betrag bitte auf die Rückzahlliste mit aufnehmen (Um hernach zusammen zu zählen).....auch wenn ich jetzt nicht verstehe wie das gemeint ist. Da steht zwar investions vor dem Kredit aber war es nicht doch nur ein Kredit?



    1960 schlossen die Bundesrepublik und Griechenland einen Vertrag, wonach 115 Millionen Mark für die Opfer von Naziverbrechen bezahlt werden sollten.


    Auch hier bitte die Zusammenzählung dieses Betrages nicht vergessen......

    Noch zu klären wär jetzt natürlich die Frage X......ist der Kredit über 10 Mrd (ohne Verzinsung) in diesem 115 Mil Betrag nun drin?

    Oder fassen wir mal zusammen.....

    Wir reden mal nur über den Zwangskredit, wo wir uns ja jetzt einig sind, dass man Kredite auch zurückzahlen muss......

    Der ist nun 10 Mrd wert

    Gezahlt laut dem Bericht wurden Güter im Wert von 2 Mrd, wobei nur ein drittel an die Griechen kam (ist aber noch fest zu stellen, man soll ja den Deutschen nicht alles glauben)
    Dann ein 200 Millionen Kredit (Auch noch nicht klar.....wird der nun zurückgezahlt)

    ergibt 2,2Mrd

    Dann zählen wir den wahnsinnsbetrag von 115 Millionen dazu....ist zwar wegen der Reparation gedacht aber wurscht

    ergibt 2,315 Mrd.


    10 Mrd - 2,315 Mrd = 7,685 Mrd.
    Ami Baba beschlossen,alle Unterzeichnet nicht nur Griechenland,Forderungen durch die Unterzeichnung gestorben :

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Du schreibst echt von nichts anderem. Wir Hellenen beschäftigen dich wohl sehr.
    Jeder Nachbar der gesundet bringt uns unserem Ziel im Jahre 2023 näher,wir wollen in die Top 10 :

  4. #144
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.187
    Zitat Zitat von der skythe Beitrag anzeigen
    Ami Baba beschlossen,alle Unterzeichnet nicht nur Griechenland,Forderungen durch die Unterzeichnung gestorben :

    - - - Aktualisiert - - -



    .....
    Sagt wer?


    Forderungen wurden auf die Wiedervereinigung verschoben und manche erlassen.

  5. #145
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    54.901
    Zitat Zitat von der skythe Beitrag anzeigen
    Das mit den Klospülungen fand ich auch heftig : aber im großen und ganzen hat er Recht.
    Nein er hat natürlich nicht recht, Griechen haben da nichts mitgenommen, offenbar nicht mal das was ihnen zustand. Den Löwenanteil haben Frankreich, Großbritannien und USA mitgenommen.
    Die Deutschen haben von null angefangen wieder alles aufzubauen,und es war bei weitem nicht so das sie alles in den Allerwertesten geschoben bekommen haben.
    Na und, die Deutschen haben es ja auch vermasselt

    Nehmen wir mal die Türken als Beispiel,trotz all der hinterlistigen Spielchen haben sie es geschafft sich zu einer Wirtschaftsmacht zu mausern,haben auch ihre Schulden getilgt.
    Griechenland sollte sich ein Beispiel an den Türken nehmen,hab ich das gerade gesagt :
    All die hinterlistige türkische Spielchen interessieren jetzt hier aber nicht

  6. #146
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Sagt wer?


    Forderungen wurden auf die Wiedervereinigung verschoben und manche erlassen.
    Sollen jetzt alle die denen es durch ihr eigen verschulden schlecht geht anfangen in die Vergangenheit zu gehen und die Schuldigen dort anfangen zu suchen.
    Ihr solltet euch an die eigene Nase fassen und bei euch die Fehler suchen,denn Hitler ist nicht an der heutigen Misere in Griechenland schuld.
    Du weißt das ich die Schuld nicht Griechenland allein gebe,die EU ist ein hinterfotziges Gebilde,doch das hättet ihr früher erkenne müssen.
    Und da liegt der Hund begraben,ihr selber habt euch in diesen Schlamassel reingebracht,durch Korruption,Väterleswirtschaft,getürkten Zahlen und bitte keine Steuern zahlen.
    Allein diesen Wirtschaftsnationen die schuld an der Krise zu geben ist schlichtweg falsch.
    Wieder die Türkei als Beispiel,in der letzten Zeit versucht man den Aufschwung der Türkei mit allen Mitteln zu stoppen,und das mit den hinterlistigsten Mitteln die es gibt.
    Und was macht das türkische Volk,damit sind auch die Minderheiten gemeint wie Kurden Armenier usw. sie wählen Erdogan und stärken die Politik der Türkei.

  7. #147
    koelner
    Hello

  8. #148
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.187
    Zitat Zitat von der skythe Beitrag anzeigen
    Sollen jetzt alle die denen es durch ihr eigen verschulden schlecht geht anfangen in die Vergangenheit zu gehen und die Schuldigen dort anfangen zu suchen.......
    bla bla bla bla

    Was verstehst Du unter dem Wort (Zwangs) Kredit nicht?


    Die Schulden Griechenlands wurden auch in der Vergangenheit gemacht ....und nu?

    Wer gibt ausschliesslich den Wirtswchaftsnationen die Schuld?

    Und wo ist bitte hier das Thema der Aufstieg der Türkei zur Wirtschafts- bzw Militärsupermacht?


    Zahlt man nun Kredite zurück oder nicht?

    Das wollen wir Griechen nur wissen. Am besten vor der ersten fälligen Rate.

  9. #149
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    Zitat Zitat von koelner Beitrag anzeigen
    Hello
    Ist da jemand...

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Was verstehst Du unter dem Wort (Zwangs) Kredit nicht?


    Die Schulden Griechenlands wurden auch in der Vergangenheit gemacht ....und nu?
    Was ich nicht verstehe ist wieso man Dinge die der Vergangenheit angehören da sie Vertraglich beschlossen sind immer wieder aktualisiert.

  10. #150
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.187
    Zitat Zitat von der skythe Beitrag anzeigen
    .....
    - - - Aktualisiert - - -



    Was ich nicht verstehe ist wieso man Dinge die der Vergangenheit angehören da sie Vertraglich beschlossen sind immer wieder aktualisiert.


    Nochmal.....vertraglich beschlossen wurde, dass ein Teil erlassen wird und ein Teil bei der Wiedervereinigung bezahlt wird.

    So.......der Zwangskredit wurde nicht zurückbezahlt. Das schreiben auch die deutschen Medien und versuchen krampfhaft das irgendwie mit irgendwelchen Reparationsnamenvergleichen zu umgehen.


    Meine Frage nochmals an Dich.....sollten Kredite, die in der Vergangenheit genommen wurden zurückbezahlt werden oder nicht?

    Ganz einfache Frage........ganz leicht zu beantworten.

    Noch ne Frage.......


    Oder wenn sie zurückbezahlt werden sollten in diesem Verhältniss?

    Nochmal um das Verhältniss zu zeigen...... 10 Mrd - 2,315 Mrd = 7,685 Mrd.

    Wobei mein Verhältniss eher so ausschaut 81 Mrd -2,315 = 78,685 Mrd.

Ähnliche Themen

  1. Nachrichten aus Österreich
    Von The Rock im Forum Politik
    Antworten: 2388
    Letzter Beitrag: Heute, 09:13
  2. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 19.04.2010, 19:04
  3. Gute Nachrichten aus Bosnien
    Von Urban Legend im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.06.2008, 18:36
  4. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34
  5. Positive Stimmen aus Deutschland
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.02.2005, 18:43