BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 218 von 445 ErsteErste ... 118168208214215216217218219220221222228268318 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.171 bis 2.180 von 4443

Nachrichten aus Deutschland

Erstellt von Dr. Gonzo, 10.01.2014, 11:29 Uhr · 4.442 Antworten · 133.393 Aufrufe

  1. #2171

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    4.597
    Kuca poso die beste Lösung.

  2. #2172
    Avatar von Qasr-el-Yahud

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    10.780
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    liebe Moslems,

    könntet ihr euren Brüdern erklären, daß man in Deutschland keine Macheten benutzt, um Streitigkeiten zu lösen.
    irgendwann wird den svabos jegliche geduld zerschlagen.


    Baden-Württemberg : Mann tötet Frau in Reutlingen mit einer Machete

    Nachdem ein Streit eskalierte, tötete ein 21-Jähriger eine Frau und verletzte zwei weitere Menschen. Die Polizei nahm den Angreifer fest.


    Baden-Württemberg: Mann tötet Frau in Reutlingen mit einer Machete - Welt - Tagesspiegel



    das war jetzt ganz nah bei mir.
    und ich komme ins grübeln......

    Und was wenn ich diese Verlierer nicht als meine Brüder sehe? Diese Tiere gehören allesamt eingesperrt. Wie schwach muss ein Mensch sein ständig die Religion eines offensichtlich geistig gestörten Individuums instrumentalisieren zu müssen? Das Märchen der Ummah ist eine Lüge.

  3. #2173
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.244
    Nur als Information, besonders wichtig für Doppelpassler.

    Auswärtiges Amt - Reise- und Sicherheitshinweise - Türkei: Reise- und Sicherheitshinweise

    Aktuelle Hinweise

    Am 15. Juli 2016 kam es in der Türkei zu einem Putschversuch. Die türkische Regierung hat daraufhin am 20. Juli 2016 den Notstand nach Art. 119 und 120 der türkischen Verfassung und des Notstandgesetzes von 1983 ausgerufen. Dieser gilt zunächst für drei Monate und in allen 81 Provinzen der Türkei. Hiermit können u. a. Ausgangssperren kurzfristig verhängt, Durchsuchungen vorgenommen und allgemeine Personenkontrollen jederzeit durchgeführt werden.


    Reisenden in der Türkei wird dringend empfohlen, sich besonders umsichtig zu verhalten, immer ein gültiges Ausweisdokument mit sich zu führen und die Medienberichterstattung sowie diese Reise- und Sicherheitshinweise aufmerksam zu verfolgen.


    Reisenden wird außerdem enger Kontakt mit ihrem Reiseveranstalter oder ihrer Fluglinie empfohlen. Im Reiseverkehr kann es weiterhin zu Beeinträchtigungen kommen.


    Für Personen, die neben der deutschen auch die türkische Staatsangehörigkeit besitzen, kann die Notstandsregelung unter Umständen Reisebeschränkungen bei der Ausreise bedeuten. In diesem Zusammenhang wird darauf hingewiesen, dass unbeachtlich des gesetzlichen Anspruchs deutscher Staatsangehöriger auf konsularischen Rat und Beistand, kein konsularischer Schutz gegenüber hoheitlichen Maßnahmen der türkischen Regierung und ihrer Behörden gewährt werden kann, wenn der oder die Betroffene auch die türkische Staatsangehörigkeit besitzt.


    Landesweit ist weiter mit politischen Spannungen sowie gewaltsamen Auseinandersetzungen und terroristischen Anschlägen zu rechnen.
    Aus anderen Teilen des Landes, insbesondere von der Mittelmeerküste, wurden keine besonderen Ereignisse gemeldet.
    Auch bei Reisen über Land wird zu besonderer Vorsicht geraten.


    Von Reisen in das Grenzgebiet der Türkei zu Syrien und Irak, insbesondere in die Städte Diyarbakır, Cizre, Silopi, Idil, Yüksekova und Nusaybin sowie generell in die Provinzen Mardin, Şırnak und Hakkâri wird dringend abgeraten.

  4. #2174
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    5.022
    Für Personen, die neben der deutschen auch die türkische Staatsangehörigkeit besitzen, kann die Notstandsregelung unter Umständen Reisebeschränkungen bei der Ausreise bedeuten. In diesem Zusammenhang wird darauf hingewiesen, dass unbeachtlich des gesetzlichen Anspruchs deutscher Staatsangehöriger auf konsularischen Rat und Beistand, kein konsularischer Schutz gegenüber hoheitlichen Maßnahmen der türkischen Regierung und ihrer Behörden gewährt werden kann, wenn der oder die Betroffene auch die türkische Staatsangehörigkeit besitzt.
    Bekannte von mir sind in Antalya, teilwese nur mit einem T.C. Pasaport andere wieder zurück und es gibt keinerlei Probleme. Neben bei hat sich die Türkei über das auswärtige Amt und dessen Zusammenfassung des Ausnahmezustands beschwert. Wortlaut war:"Inhalt nicht korrekt wiedergegeben".

    Berlin: Falsche Hinweise zum Ausnahmezustand der Türkei

    Mit fehlerhaften Aussagen zum Ausnahmezustand in der Türkei sorgt das deutsche Auswärtige Amt derzeit für Verwirrung unter Türken in Deutschland. Das Außenministerium in Ankara hat nun eine Korrektur der Falschaussagen in den Reise- und Sicherheitshinweisen gefordert.

    Diese Hinweise, so das Ministerium, „enthalten unwahre Informationen über den nach dem Putschversuch in der Türkei verhängten Ausnahmezustand“. So wird unter anderem suggeriert, dass türkische Einwanderer in Deutschland, sobald sie in die Türkei einreisen würden, mit einem Einzug zum Militärdienst rechnen müssten.


    Dem AA zufolge, so wurde behauptet, könnte „die Notstandsregelung für Personen, die neben der deutschen auch die türkische Staatsangehörigkeit besitzen, unter Umständen Reisebeschränkungen oder die Einberufung zum türkischen Militärdienst bedeuten“. Das Ziel der Verhängung des Ausnahmezustandes sei nicht die Beschränkung der Grundfreiheiten, sondern die schnellere und effektivere Bekämpfung der „Fethullistischen Terrororganisation“ (FETÖ).


    Berlin: Falsche Hinweise zum Ausnahmezustand der Türkei | nex24.com
    Quelle wird dir nicht gefallen, der Artikel bezieht sich aber auf den der Anadolu Ajansiund da du kein Türkisch kannst. Hier die Fassung in Deutsch.

    http://aa.com.tr/tr/turkiye/turkiyed...a-tepki/614323

    Wer Urlaub in der Türkei machen möchte, wobei das jetzt wahrscheinlich erstmal nur Türken betrifft kann das gerne machen. Es besteht keine Gefahr dort von den Behörden gegängelt zu werden. Trotzt Putsch und Terror hat sich ein Teil meiner Gemeinde wieder in die Türkei abgesetzt für 3-4 Wochen.

  5. #2175
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.244
    Das war nur eine Info, nicht mehr, nicht weniger.

  6. #2176
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    5.022
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Das war nur eine Info, nicht mehr, nicht weniger.
    Ich weiß.

  7. #2177

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.773
    IS bekennt sich zu Anschlag in Ansbach
    Die Terrororganisation Islamischer Staat (auch IS, Daesh) hat sich zum Selbstmordattentat im nordbayerischen Ansbach bekannt, meldet Reuters unter Berufung auf eine IS-Agentur.
    IS bekennt sich zu Anschlag in Ansbach

    Ansbach: Bekennervideo auf Handy des Täters gefunden
    Der Täter habe einen Racheakt gegen Deutsche als Vergeltung angekündigt, weil sie Muslime umbrächten, berichtet Focus Online. In einer ersten Übersetzung des arabischen Textes hieß es, der Täter handle im Namen Allahs.
    Ansbach: Bekennervideo auf Handy des Täters gefunden

    Selbstmordanschlag in Ansbach: Täter schwor IS die Treue und hatte Material für weitere Bomben
    https://deutsch.rt.com/inland/39627-...ag-in-ansbach/

  8. #2178
    Avatar von Jezersko

    Registriert seit
    20.12.2015
    Beiträge
    1.440
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen

    Wer Urlaub in der Türkei machen möchte, wobei das jetzt wahrscheinlich erstmal nur Türken betrifft kann das gerne machen. Es besteht keine Gefahr dort von den Behörden gegängelt zu werden. Trotzt Putsch und Terror hat sich ein Teil meiner Gemeinde wieder in die Türkei abgesetzt für 3-4 Wochen.
    Klar, aber wer will das schon?
    Propaganda as it´s best!
    Trotz Putsch und Terror...? Naja . die Masochisten sterben eben nie aus.

    Sorry - sollte irgendjemand mit klarem Verstand in Zeiten wie diesen ohne Zwang und freiwillig in die Türkei reisen will, dann muss dessen Leidensfähigkeit schon sehr stark ausgeprägt sein.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von R25-300 Beitrag anzeigen
    IS bekennt sich zu Anschlag in Ansbach
    Die Terrororganisation Islamischer Staat (auch IS, Daesh) hat sich zum Selbstmordattentat im nordbayerischen Ansbach bekannt, meldet Reuters unter Berufung auf eine IS-Agentur.
    IS bekennt sich zu Anschlag in Ansbach

    Ansbach: Bekennervideo auf Handy des Täters gefunden
    Der Täter habe einen Racheakt gegen Deutsche als Vergeltung angekündigt, weil sie Muslime umbrächten, berichtet Focus Online. In einer ersten Übersetzung des arabischen Textes hieß es, der Täter handle im Namen Allahs.
    Ansbach: Bekennervideo auf Handy des Täters gefunden

    Selbstmordanschlag in Ansbach: Täter schwor IS die Treue und hatte Material für weitere Bomben
    https://deutsch.rt.com/inland/39627-...ag-in-ansbach/
    Der IS bekenn sich zur Zeit für jede Scheiße in Europa. Diese geistigen Flachwichser sind ja ohnehin nur Trittbrettfahrer. Sollte irgendwo in den USA ein TESLA ohne Strom liegen geblieben sein und der Lenker tritt aus lauter Zorn auf die Steckdose seines Autos ein - Der IS bekennt sich dazu!

    Wenn im Klosterbräu Mülln aufgrund des massiven Umsatzes der Durchlaufkühler beim 26. Fass versagt und die bayrischen Kehlen drohen aus zu trocknen - Der IS bekennt sich dazu!

    Ein bosnischer Bauarbeiter beschwert sich, weil er schon 10 Tage hintereinander zur Jause ein Käsebrot eingepackt hat, und er schächtet seine Frau, obwohl er sich schon 10 Tage die Jause selbst herrichtet - Der IS bekennt sich dazu...

  9. #2179
    Avatar von gelina

    Registriert seit
    07.12.2015
    Beiträge
    905
    Schüsse in Berlin
    Patient erschießt Arzt im Krankenhaus
    Berlin - In einem Krankenhaus in Berlin-Steglitz hat ein Patient auf einen Arzt geschossen und ihn so schwer verletzt, dass er kurz darauf starb. Der Täter tötete sich anschließend selbst, wie ein Polizeisprecher am Dienstag sagte. Hinweise auf einen islamistischen oder einen anderen terroristischen Hintergrund der Tat gebe es nicht, so die Polizei.
    http://www.stuttgarter-nachrichten.d...d0e71af18.html

    - - - Aktualisiert - - -

  10. #2180
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.244
    Zitat Zitat von Jezersko Beitrag anzeigen

    Der IS bekenn sich zur Zeit für jede Scheiße in Europa. Diese geistigen Flachwichser sind ja ohnehin nur Trittbrettfahrer. Sollte irgendwo in den USA ein TESLA ohne Strom liegen geblieben sein und der Lenker tritt aus lauter Zorn auf die Steckdose seines Autos ein - Der IS bekennt sich dazu!

    Wenn im Klosterbräu Mülln aufgrund des massiven Umsatzes der Durchlaufkühler beim 26. Fass versagt und die bayrischen Kehlen drohen aus zu trocknen - Der IS bekennt sich dazu!

    Ein bosnischer Bauarbeiter beschwert sich, weil er schon 10 Tage hintereinander zur Jause ein Käsebrot eingepackt hat, und er schächtet seine Frau, obwohl er sich schon 10 Tage die Jause selbst herrichtet - Der IS bekennt sich dazu...

Ähnliche Themen

  1. Nachrichten aus Österreich
    Von The Rock im Forum Politik
    Antworten: 2680
    Letzter Beitrag: Heute, 08:49
  2. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 19.04.2010, 19:04
  3. Gute Nachrichten aus Bosnien
    Von Urban Legend im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.06.2008, 18:36
  4. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34
  5. Positive Stimmen aus Deutschland
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.02.2005, 18:43