BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 250 von 437 ErsteErste ... 150200240246247248249250251252253254260300350 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.491 bis 2.500 von 4364

Nachrichten aus Deutschland

Erstellt von Dr. Gonzo, 10.01.2014, 11:29 Uhr · 4.363 Antworten · 131.583 Aufrufe

  1. #2491
    Avatar von emire

    Registriert seit
    06.03.2015
    Beiträge
    634
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Ich rege mich nicht auf, ich verstehe die Türken nur nicht.
    Du bist verloren,tue Buße und zehn Ave Irgendwas....

  2. #2492
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    15.977
    Zitat Zitat von R25-300 Beitrag anzeigen
    die Frage kann man zu 80 Prozent deiner Beiträge hier stellen und das egal zu welchem Thema, braucht man aber nicht den die Antwort ist auch so klar - nein tut es dir nicht

    Hast du den Artikel überhaupt gelesen? Und weisst du wie viele Deutschtürken bei den letzten Wahlen Erdogan's AKP gewählt haben? Es waren zwischen 60 und 70 Prozent, eine absolute Mehrheit und die nennt er "Feinde" mit denen will er "streiten"

    Wie soll übrigens dieser Streit aussehen wenn den Türken die Erdogan öffentlich kritisieren zuhause Repressalien drohen? Das ist wie von Nordkoreanern erwarten das sie ihren Kim kritisieren sollen, die Grünen wissen ganz genau das Türken heute nicht offen reden können andernfalls können sie in die Türkei nicht reisen solange Erdogan an der Macht ist

    "Nach der Demonstration in Köln mit mindestens 20.000 Teilnehmern hat der migrationspolitische Sprecher Grünen, Volker Beck, einen radikal anderen Umgang mit erdoganfreundlichen Deutschtürken gefordert. "Wir müssen ihnen klarmachen, dass wir von unseren Grundwerten, Menschenrechte, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit, nicht zurückweichen. Wir müssen mit denen streiten, die das anders sehen...."

    "Das ist ein Konflikt zwischen jenen, die Rechtsstaatlichkeit, Freiheit und Demokratie unterstützen. Und jenen, die dagegen sind. Das sind unsere Feinde"
    "Zu ihnen zählen nicht nur Erdogan-Freunde und AKP-Anhänger, sondern etwa auch die AfD. AfD und AKP sind sich im Grunde genommen verdammt ähnlich"
    Auch diesen Beitrag habe ich nicht richtig gelesen. Aber dass die Grünen sich gegen Türken stellen, ist absoluter Schwachsinn. GEnauso gut, könnte man über Russen sprechen und die Deutschrussen und Russen thematisieren die auch so glücklich sind mit Putin aber hier in Germoney leben.

    Im Gegensatz zur Türkei versucht nämlich Russland Deutschland zu unterwandern und schafft das auch ganz gut, abgesehen davon, dass aus Russland Wahlkampfhilfen, auch finanzieller Natur, an rechte Parteien gehen.

    Also vielleicht lieber mal Schnauze halten und mehr Nazipics in den Ukrainethread spammen, du Demokratieversteher

  3. #2493
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    51.861
    Zitat Zitat von R25-300 Beitrag anzeigen
    die Frage kann man zu 80 Prozent deiner Beiträge hier stellen und das egal zu welchem Thema, braucht man aber nicht den die Antwort ist auch so klar - nein tut es dir nicht

    Hast du den Artikel überhaupt gelesen? Und weisst du wie viele Deutschtürken bei den letzten Wahlen Erdogan's AKP gewählt haben? Es waren zwischen 60 und 70 Prozent, eine absolute Mehrheit und die nennt er "Feinde" mit denen will er "streiten"

    "Nach der Demonstration in Köln mit mindestens 20.000 Teilnehmern hat der migrationspolitische Sprecher Grünen, Volker Beck, einen radikal anderen Umgang mit erdoganfreundlichen Deutschtürken gefordert. "Wir müssen ihnen klarmachen, dass wir von unseren Grundwerten, Menschenrechte, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit, nicht zurückweichen. Wir müssen mit denen streiten, die das anders sehen...."

    "Das ist ein Konflikt zwischen jenen, die Rechtsstaatlichkeit, Freiheit und Demokratie unterstützen. Und jenen, die dagegen sind. Das sind unsere Feinde"

    "Zu ihnen zählen nicht nur Erdogan-Freunde und AKP-Anhänger, sondern etwa auch die AfD. AfD und AKP sind sich im Grunde genommen verdammt ähnlich"

    Wie soll übrigens dieser Streit aussehen wenn den Türken die Erdogan öffentlich kritisieren zuhause Repressalien drohen? Das ist wie von Nordkoreanern erwarten das sie ihren Kim kritisieren sollen, die Grünen wissen ganz genau das Türken heute nicht offen reden können andernfalls können sie in die Türkei nicht reisen solange Erdogan an der Macht ist
    Sagte ein Russe und wurde danach mit Gift getötet weil er kritisch war.

  4. #2494
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    51.861
    Während Nazis mit Bewaffnung bereit waren Menschen zu töten, haben die friedlichen Türken Blumen verteilt.





    Grosses Lob an die Freiheit, Demokratie und grosses Minus an Nazis, Hetzer wie im BF. wiedereinmal haben die Türken euch dumm aussehen lassen.

  5. #2495

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.757
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Auch diesen Beitrag habe ich nicht richtig gelesen. Aber dass die Grünen sich gegen Türken stellen, ist absoluter Schwachsinn. GEnauso gut, könnte man über Russen sprechen und die Deutschrussen und Russen thematisieren die auch so glücklich sind mit Putin aber hier in Germoney leben.

    Im Gegensatz zur Türkei versucht nämlich Russland Deutschland zu unterwandern und schafft das auch ganz gut, abgesehen davon, dass aus Russland Wahlkampfhilfen, auch finanzieller Natur, an rechte Parteien gehen.

    Also vielleicht lieber mal Schnauze halten und mehr Nazipics in den Ukrainethread spammen, du Demokratieversteher
    Was hat das alles jetzt mit dem Thema zu tun? )) Deswegen überspringe ich die meisten deiner Beiträge, besonders wenn sie länger als zwei Zeilen sind, denn entweder fehlt dort die Logik oder geht dir der Faden verloren, statt dann lange sich den Kopf zu zerbrechen bei der Suche nach Zusammenhängen spare ich mir gleich lieber die Leserei

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Sagte ein Russe und wurde danach mit Gift getötet weil er kritisch war.
    Erdoganovic trau nicht allem was in den islamistischen Propagandablättern über Russland steht, im Gegensatz zu den Türken kann ein russisscher Bürger mit seinem vollen Namen im Internet Putin kritisieren wie er will und ihm wird nichts passieren, das wird auch jeden Tag millionenfach getan, was in Russland strafbar ist öffentlich zum gewaltsamen Machtumsturz aufzurufen, das ist aber in anderen Ländern nicht anders

  6. #2496
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    15.977
    Zitat Zitat von R25-300 Beitrag anzeigen
    Was hat das alles jetzt mit dem Thema zu tun? )) Deswegen überspringe ich die meisten deiner Beiträge, besonders wenn sie länger als zwei Zeilen sind, denn entweder fehlt dort die Logik oder geht dir der Faden verloren, statt dann lange sich den Kopf zu zerbrechen bei der Suche nach Zusammenhängen spare ich mir gleich lieber die Leserei

    - - - Aktualisiert - - -



    Erdoganovic trau nicht allem was in den islamistischen Propagandablättern über Russland steht, im Gegensatz zu den Türken kann ein russisscher Bürger mit seinem vollen Namen im Internet Putin kritisieren wie er will und ihm wird nichts passieren, das wird auch jeden Tag millionenfach getan, was in Russland strafbar ist öffentlich zum gewaltsamen Machtumsturz aufzurufen, das ist aber in anderen Ländern nicht anders
    Schon klar, dass du weder darauf eingehst, dass Putin von Russen, die in Deutschland leben fast so verehrt wird, wie es bei Erdogan der Fall ist, noch auf die Tatsache, dass die russiche Politik Deutschland unterwandern will und europaweit rechte Parteien finanziert.

    Ist eben Scheiße, wenn man als Bot immer nur die eigene Linie übernimmt und dabei den gleichen Dreck verbreitet, wie diejenigen, die man kritisieren will.

    und noch einmal. Die Grünen stellen sich nicht gegen Türken, nur um noch einmal festzustellen, wer hier Scheiß labert und wer nicht. Und jetzt schön weiter Nazipics posten.

  7. #2497
    Avatar von berliner

    Registriert seit
    03.01.2016
    Beiträge
    477
    Zitat Zitat von R25-300 Beitrag anzeigen
    Was hat das alles jetzt mit dem Thema zu tun? )) Deswegen überspringe ich die meisten deiner Beiträge, besonders wenn sie länger als zwei Zeilen sind, denn entweder fehlt dort die Logik oder geht dir der Faden verloren, statt dann lange sich den Kopf zu zerbrechen bei der Suche nach Zusammenhängen spare ich mir gleich lieber die Leserei

    - - - Aktualisiert - - -



    Erdoganovic trau nicht allem was in den islamistischen Propagandablättern über Russland steht, im Gegensatz zu den Türken kann ein russisscher Bürger mit seinem vollen Namen im Internet Putin kritisieren wie er will und ihm wird nichts passieren, das wird auch jeden Tag millionenfach getan, was in Russland strafbar ist öffentlich zum gewaltsamen Machtumsturz aufzurufen, das ist aber in anderen Ländern nicht anders
    Warum kritisierst du überhaupt noch die Türkei bzw. Erdogan? Dachte nach den neusten Abmachungen zwischen Erdogan und Putin steht die Türkei nicht mehr auf der Negativ-Liste für die russischen Internet-Schreiber?

  8. #2498

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.757
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Schon klar, dass du weder darauf eingehst, dass Putin von Russen, die in Deutschland leben fast so verehrt wird, wie es bei Erdogan der Fall ist, noch auf die Tatsache, dass die russiche Politik Deutschland unterwandern will und europaweit rechte Parteien finanziert.
    Ist eben Scheiße, wenn man als Bot immer nur die eigene Linie übernimmt und dabei den gleichen Dreck verbreitet, wie diejenigen, die man kritisieren will.
    "dass Putin von Russen, die in Deutschland leben verehrt wird" ist ein Märchen, das gehört aber hier nicht zum Thema ob es stimmt oder nicht kann man im russischen Fred Diskutieren

    Das Russland versucht Einfluss af die deutsche Politik zu gewinnen steht ausser Frage das versuchen mehr oder weniger viele Länder am erfolgreichsten mit der Unterwanderung sind da nicht die Russen sondern die Türkei. Obwohl es in Deutschland etwa genauso viele Russlanddeutsche und Russischsprachige wie Türken leben gibt es in Deutschland keine Pro-Putin-Demos (und auch keine Gegen-), es gibt keine Pro-Putinsche oder Pro-Russischen Parteien, Vereine oder Lobby's und die wird es auch nicht geben, wem Russland lieber als Deutschland ist soll auch in Russland leben

    "Ugur Isilak, der den Wahlkampf-Song für Erdogan gesungen hat, erklärt: „Auf dem Weg hierhin habe ich gelesen, dass Deutschland diese Demo nicht gutheißt. Ich richte folgende Worte an Merkel und Gauck: Wir Türken leben seit 50 Jahren hier. Und wenn wir 550 Jahre hier leben würden, wären die Belange der Türkei immer noch auch unsere.“
    Köln Ticker zum Nachlesen: So lief der große Demo-Sonntag in Köln | Express.de

    AKP infiltriert gezielt deutsche Parteien



    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    und noch einmal. Die Grünen stellen sich nicht gegen Türken, nur um noch einmal festzustellen, wer hier Scheiß labert und wer nicht. Und jetzt schön weiter Nazipics posten.
    jaa... und noch einmal: 60-70 Prozent der Deutschtürken haben AKP gewählt das ist die Mehrheit von den Deutschtürken und die Grünen haben die zu ihrem Feind erklärt usw... aber du hast den Artilkel garnicht gelesen es hat keinen Sinn mit dir zu Diskutieren

    Das du die Bilder von den ukrainischen Nazis nicht gerne siehst habe ich schon verstanden, brauchst dich nicht wiederholen ))) Übrigens du bist Kroate und lebst in Deutschland ich habe von dir noch kein gutes Wort über die Deutschen gelesen "Deppen", "Kartoffel", "Idioten"... gehört zu deinem Vokabular wenn du über die Deutsche schreibst, du hälst dich wohl für viel klüger als die aber wiso lebst du dann hier wieso haust du nicht ab zu den klugen Kroaten? Das wirst du aber freiwillig nicht tun gelle )))

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von berliner Beitrag anzeigen
    Warum kritisierst du überhaupt noch die Türkei bzw. Erdogan? Dachte nach den neusten Abmachungen zwischen Erdogan und Putin steht die Türkei nicht mehr auf der Negativ-Liste für die russischen Internet-Schreiber?

    dachtest du dir, wie du sihst liegst du falsch so kann man sich täuschen ))

  9. #2499
    Avatar von Jezersko

    Registriert seit
    20.12.2015
    Beiträge
    1.407
    Zitat Zitat von R25-300 Beitrag anzeigen

    ...
    Das du die Bilder von den ukrainischen Nazis nicht gerne siehst habe ich schon verstanden, brauchst dich nicht wiederholen ))) Übrigens du bist Kroate und lebst in Deutschland ich habe von dir noch kein gutes Wort über die Deutschen gelesen "Deppen", "Kartoffel", "Idioten"... gehört zu deinem Vokabular wenn du über die Deutsche schreibst, du hälst dich wohl für viel klüger als die aber wiso lebst du dann hier wieso haust du nicht ab zu den klugen Kroaten? Das wirst du aber freiwillig nicht tun gelle )))

    - - - Aktualisiert - -
    ...
    R25-300, wir haben in vielen Bereichen eine andere Sicht der Dinge. Möglicherweise auch andere Zugänge zu Informationen. Ich wollte auch nicht die Parallelen zw. dem Verhalten Putins (Ukraine, Auslandsrussen) und Erdogans thematisieren. Man muss sich gar nicht besonders mit Politik beschäftigen, um diese zu erkennen.

    Zustimmungbekommst Du aber von mir für die unerklärliche Sichtweise vieler Diaspora-Leute, egal welcher Herkunft, über das Land, in dem sich ihr Lebensmittelpunkt befindet und dem Land ihrer Geburt und oft genug nur ihrer Abstammung. Konkret erwähnt am Beispiel Izdajnik.

    Es sind bewegte Zeiten, die wir durchleben. Nicht nur in Europa, auch in den umliegenden Regionen. Im deutschsprachigen Gebiet fällt es vielleicht stärker auf, weil man hier die längste Phase ohne Krieg erleben kann. Zwei Generationen kennen sich an Splitterbomben, Gewehrsalven, Granatenfeuer und Landminen nicht persönlich erinnenrn. Danken wir dafür allen Göttern, an die wir so glauben, aber auch so manchem weitsichtigem Politiker!

    Wenn jemand aus der Position der Made im Speck abfällig über seine Speisekammer spricht, dann kann ich nur sagen: Dem gehts einfach zu gut. Diese Made sollte endlich erwachsen werden, sich zur Fliege entwickeln und einen Abflug machen, ohne vorher seine Eier in der selben Speisekammer zu hinterlassen.

  10. #2500
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    15.977
    Zitat Zitat von Jezersko Beitrag anzeigen
    R25-300, wir haben in vielen Bereichen eine andere Sicht der Dinge. Möglicherweise auch andere Zugänge zu Informationen. Ich wollte auch nicht die Parallelen zw. dem Verhalten Putins (Ukraine, Auslandsrussen) und Erdogans thematisieren. Man muss sich gar nicht besonders mit Politik beschäftigen, um diese zu erkennen.

    Zustimmungbekommst Du aber von mir für die unerklärliche Sichtweise vieler Diaspora-Leute, egal welcher Herkunft, über das Land, in dem sich ihr Lebensmittelpunkt befindet und dem Land ihrer Geburt und oft genug nur ihrer Abstammung. Konkret erwähnt am Beispiel Izdajnik.

    Es sind bewegte Zeiten, die wir durchleben. Nicht nur in Europa, auch in den umliegenden Regionen. Im deutschsprachigen Gebiet fällt es vielleicht stärker auf, weil man hier die längste Phase ohne Krieg erleben kann. Zwei Generationen kennen sich an Splitterbomben, Gewehrsalven, Granatenfeuer und Landminen nicht persönlich erinnenrn. Danken wir dafür allen Göttern, an die wir so glauben, aber auch so manchem weitsichtigem Politiker!

    Wenn jemand aus der Position der Made im Speck abfällig über seine Speisekammer spricht, dann kann ich nur sagen: Dem gehts einfach zu gut. Diese Made sollte endlich erwachsen werden, sich zur Fliege entwickeln und einen Abflug machen, ohne vorher seine Eier in der selben Speisekammer zu hinterlassen.
    Für dich Schrebergartenpopulist reicht es natürlich, wenn man kritisch zu Deutschland steht. Nur zu dumm, dass ich Kroatien härter kritisiere als Deutschland und Kroaten härter angehe, als Deutsche.

    Und diese Made im Speckscheiße, kannst du dir in die Haare schmieren. Wer hier für sein Geld arbeitet, braucht sich sowas doch gar nicht reinziehen, so ein Schwachsinn. Genauso könnte ich überall in der EU arbeiten.

    Typische Stammtischargumentation und btw. ich bin nicht in Deutschland geboren und kann mich nicht nur an Landminen erinnern, die Minenfelder sehe ich jährlich

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von R25-300 Beitrag anzeigen
    "dass Putin von Russen, die in Deutschland leben verehrt wird" ist ein Märchen, das gehört aber hier nicht zum Thema ob es stimmt oder nicht kann man im russischen Fred Diskutieren

    Das Russland versucht Einfluss af die deutsche Politik zu gewinnen steht ausser Frage das versuchen mehr oder weniger viele Länder am erfolgreichsten mit der Unterwanderung sind da nicht die Russen sondern die Türkei. Obwohl es in Deutschland etwa genauso viele Russlanddeutsche und Russischsprachige wie Türken leben gibt es in Deutschland keine Pro-Putin-Demos (und auch keine Gegen-), es gibt keine Pro-Putinsche oder Pro-Russischen Parteien, Vereine oder Lobby's und die wird es auch nicht geben, wem Russland lieber als Deutschland ist soll auch in Russland leben

    "Ugur Isilak, der den Wahlkampf-Song für Erdogan gesungen hat, erklärt: „Auf dem Weg hierhin habe ich gelesen, dass Deutschland diese Demo nicht gutheißt. Ich richte folgende Worte an Merkel und Gauck: Wir Türken leben seit 50 Jahren hier. Und wenn wir 550 Jahre hier leben würden, wären die Belange der Türkei immer noch auch unsere.“
    Köln Ticker zum Nachlesen: So lief der große Demo-Sonntag in Köln | Express.de

    AKP infiltriert gezielt deutsche Parteien





    jaa... und noch einmal: 60-70 Prozent der Deutschtürken haben AKP gewählt das ist die Mehrheit von den Deutschtürken und die Grünen haben die zu ihrem Feind erklärt usw... aber du hast den Artilkel garnicht gelesen es hat keinen Sinn mit dir zu Diskutieren

    Das du die Bilder von den ukrainischen Nazis nicht gerne siehst habe ich schon verstanden, brauchst dich nicht wiederholen ))) Übrigens du bist Kroate und lebst in Deutschland ich habe von dir noch kein gutes Wort über die Deutschen gelesen "Deppen", "Kartoffel", "Idioten"... gehört zu deinem Vokabular wenn du über die Deutsche schreibst, du hälst dich wohl für viel klüger als die aber wiso lebst du dann hier wieso haust du nicht ab zu den klugen Kroaten? Das wirst du aber freiwillig nicht tun gelle )))

    - - - Aktualisiert - - -




    dachtest du dir, wie du sihst liegst du falsch so kann man sich täuschen ))
    Ich nenne Deutsche Kartoffel, aber nicht Idioten und Deppen. Depp nannte ich hier einen Landsmann von mir. Lustig ist, dass du auf den Russenthread verweist, es aber doch um Deutschland geht und wir im Deutschlandthread sind.

    Wie erfolgreich dir Türkei ist, weiß niemand, zumindest hat das keinen Einfluss auf die Realpolitik, da hat die deutsche Wirtschaft, die massiv in der Türkei investiert hat, mehr Einfluss. Die Parteienspenden aus Russland sind da schon eine ganz andere Nummer. Ist sowieso witzig. Den Serben erzählt Russland was vom brüderlichen Verhältnis und fördert dann in Kroatien genau diese Partei, die von den großen Partien am am wenigsten serbenfreundlich ist.

    Die Pro-Putin Demos gibt es und gab es, und das waren nicht einmal immer Deutschrussen. Aber deine typischen Sputnikquellen geben eben das her und du hast den Politikwechsel des Kreml noch nicht mitbekommen und lästerst immer noch über Türken. Solche Pissfressen sind die besten, immer schön Staatstreu und am Ärsche lecken aber selbst nichts im Hirn. Sieht man auch daran, dass du irgend eine Scheiße über kluge Kroaten schreibst. Deine Tätigkeit hier besteht ja nur darin über andere Völker herzuziehen, weswegen du ein erbärmliches Stück Scheiße und wahrscheinlich ein Bot bis, jedenfalls ist die Scheiße, die du fabrizierst nicht als selbstständiges Denken erkennbar.

    Hast noch vergessen zu erwähnen, dass alle Kroaten Nazis sind. Mal sehen welches Volk du als nächstes durch den Dreck ziehst. Warte am Besten aus Order aus Moskau du Armleuchter

Ähnliche Themen

  1. Nachrichten aus Österreich
    Von The Rock im Forum Politik
    Antworten: 2377
    Letzter Beitrag: Heute, 09:40
  2. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 19.04.2010, 19:04
  3. Gute Nachrichten aus Bosnien
    Von Urban Legend im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.06.2008, 18:36
  4. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34
  5. Positive Stimmen aus Deutschland
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.02.2005, 18:43