BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 256 von 446 ErsteErste ... 156206246252253254255256257258259260266306356 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.551 bis 2.560 von 4452

Nachrichten aus Deutschland

Erstellt von Dr. Gonzo, 10.01.2014, 11:29 Uhr · 4.451 Antworten · 133.657 Aufrufe

  1. #2551
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.029
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Zeig mal das Schmarotzer-Ranking
    Die wenigsten Arbeitslosen kommen aus Kroatien. Wir sind halt fleißig

  2. #2552
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.079
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Zeig mal das Schmarotzer-Ranking
    Hartz IV: Aus diesen Nationen kommen die meisten Empfänger

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Erstens sind die Türken von den Ausländern in der Mehrheit und zweitens sind nicht alle die aus der Türkei stammen auch Türken.
    Aber egal.



    Wieso bist du nicht gleich da geblieben?

    Acho sind bestimmt Kurden Naja die Kurden die ich kenne haben alle Deutschen Pass und die zählen net in der Statistik .

    Weil Hellas scheiße ist in Sachen Wirtschaft, darum habe ich wieder mein Koffer gepackt nach dem Studium und bin zurück nach Deutschland.
    Wenigsten probiert

  3. #2553
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    51.953
    Russen an dritter Stelle.

  4. #2554
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.202
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Acho sind bestimmt Kurden Naja die Kurden die ich kenne haben alle Deutschen Pass und die zählen net in der Statistik .
    Die Kurden werden unter "Türkei" Türken erfasst,das stimmt und nicht jeder Kurde hat den deutschen Pass genauso wenig wie Türken.

  5. #2555
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    11.471
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Halten wir mal fest. Während Wochen zuvor vor den türkischen "Nationalisten" gewarnt wurde von allen Medien und bekannten Hetzern wie Rafi und die Strolche gab es von türkischer Seite keine Probleme.

    Stattdessen haben Nazis sich bewaffnet mit dem Ziel unschuldige zu verletzen, gar zu töten weil sie keine deutschen Gesetze wie das Demonstrationsrecht akzeptieren.

    Noch keiner von den hier bekannten Hetzern hat sich davon distanziert oder dieses Verurteilt. Ganz im Gegenteil, man kriminalisiert weiterhin die friedlichen türkischen Mitbürger.
    Bitte unterlasse diese völlig unsachlichen Behauptungen/Beleidigungen! Wer gegen die Politik Erdogans ist, nimmt das hier geltende Recht auf Meinungsfreiheit wahr und ist kein Türkenfeind oder gar Nazi!

    Von der rechten Demo muss sich hier niemand distanzieren, weil sie (leider) nicht verboten war (Meinungsfreiheit!?!?) und glücklicherweise auch zu unbedeutend:

    "Die Versammlung von 250 Rechten und rechtsextremen in einer Ecke des Bahnhofsvorplatzes wurde am späten Nachmittag aufgelöst. Dabei wurde mindestens ein Teilnehmer festgenommen, nachdem er den Hitlergruß gezeigt hatte."

    Gegendemos in Köln: Stoppt Nazis und ?Erdowahn? - taz.de

    Im Übrigen halte ich unsere Nazis für ebenso gefährlich, wie die "Grauen Wölfe", und meine Erfahrungen mit denen reichen bis in die 70er zurück...

  6. #2556
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.079
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Die Kurden werden unter "Türkei" Türken erfasst,das stimmt und nicht jeder Kurde hat den deutschen Pass genauso wenig wie Türken.

    Gut dann unterscheidet sich unser Bekanntenkreis , die meisten Kurden die ich kennengelernt habe ( und in Stuttgart gibt es viele ) haben einen Deutschen Pass.


    Naja auch egal


    P.s Lasst euch net provozieren mir ist langweilig auf der Arbeit

  7. #2557
    Avatar von Jezersko

    Registriert seit
    20.12.2015
    Beiträge
    1.444
    Es ist soweit:
    Ich muss meine Arbeit überdenken…

    Deutschland verdiente 1,5 Milliarden Euro mit Schuldenmachen!

    Der Bund hat in den vergangenen Monaten Geld mit der Ausgabe von Staatsanleihen verdient. Im März, Mai und Juni ergab sich in der Zinsbilanz des Bundes ein Minus. Es kam also mehr Geld herein, als gezahlt werden musste - insgesamt 1,5 Milliarden. Dies geht aus dem Monatsbericht des Bundesfinanzministeriums für Juli hervor.

    Im Januar, Februar und April war dies jedoch nicht der Fall, so dass im ersten Halbjahr insgesamt Zinszahlungen von 7,5 Milliarden Euro verzeichnet wurden. Zu den konkreten Auswirkungen auf den Bundeshaushalt könne noch nichts gesagt werden, da es sich um unterjährige Zahlen handele, sagte ein Sprecher des Finanzministeriums. Über das Thema hatte zuerst die "Bild" berichtet.

    Bestimmte staatliche Schuldverschreibungen werden bereits seit Längerem mit negativen Zinsen ausgegeben oder auf dem sogenannten Sekundärmarkt entsprechend gehandelt. Mitte Juni war die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen erstmals unter null Prozent gefallen. Im Juli gab Deutschland dann zum ersten Mal überhaupt eine zehnjährige Bundesanleihe mit negativer Rendite aus. Abnehmer des Papiers bekommen nach Ablauf der zehn Jahre weniger Geld zurück, als sie bezahlt haben - im Durchschnitt 0,05 Prozent.

    Hintergrund der Entwicklung sind Sorgen an den Finanzmärkten, etwa über die Folgen des Brexit-Votums in Großbritannien und Probleme des italienischen Bankensektors. Deutsche Staatsanleihen gelten als sichere Zuflucht - so sicher, dass Anleger bereit sind draufzuzahlen, um ihr Geld hier parken zu können.
    kig/asa/dpa/AFP/Reuters


    Nur so am Rande: Es gibt hier jede Menge Türken, Pro Erdogan, Anti Erdogan und sonstige Hetzthreads in diesem Forum. Vielleicht kann man die letzten 50 Seiten dieses "Nachrichten-Deutschland"-Threads dorthin verschieben.

  8. #2558
    Avatar von Marcin

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.044

  9. #2559
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    16.177
    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    Die wenigsten Arbeitslosen kommen aus Kroatien. Wir sind halt fleißig
    Serben ziehen mehr als doppelt so viel... Immer diese Nicht-EU-Ausländer

  10. #2560
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    11.471
    Zitat Zitat von Jezersko Beitrag anzeigen
    Es ist soweit:
    Ich muss meine Arbeit überdenken…
    ...
    Nur so am Rande: Es gibt hier jede Menge Türken, Pro Erdogan, Anti Erdogan und sonstige Hetzthreads in diesem Forum. Vielleicht kann man die letzten 50 Seiten dieses "Nachrichten-Deutschland"-Threads dorthin verschieben.
    Versaue mir bitte nicht den Tag!!!

    Andererseits haben wir 1,5 Mio. türkische Staatsangehörige und 2,8 Mio. türkeistämmige hier, ob pro oder contra Erdogan, iwie gehören sie jetzt wohl zu Deutschland...

Ähnliche Themen

  1. Nachrichten aus Österreich
    Von The Rock im Forum Politik
    Antworten: 2691
    Letzter Beitrag: Heute, 19:22
  2. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 19.04.2010, 19:04
  3. Gute Nachrichten aus Bosnien
    Von Urban Legend im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.06.2008, 18:36
  4. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34
  5. Positive Stimmen aus Deutschland
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.02.2005, 18:43