BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 345 von 437 ErsteErste ... 245295335341342343344345346347348349355395 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.441 bis 3.450 von 4368

Nachrichten aus Deutschland

Erstellt von Dr. Gonzo, 10.01.2014, 11:29 Uhr · 4.367 Antworten · 131.708 Aufrufe

  1. #3441
    Avatar von Jezersko

    Registriert seit
    20.12.2015
    Beiträge
    1.410
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen

    Persönliche Meinung zum Artikel:

    Zu aller erst, der Artikel hat starken Bezug auf Türken als größte Gruppe verständlich macht aber auch auf die Arbeit der anderen Migranten und deren Leistung aufmerksam.

    Was ich als persönliches Fazit dazu aus Erfahrung geben kann ist, dass ich teilweise sogar heute das Gefühl habe das (uns) und damit meine ich nicht nur Türken sondern viele Migranten in DE für das Flüchtlingsproblem derzeit wenn auch indirekt verantwortlich gemacht werden. Spitzenpolitiker der SPD/CDU wobei das auch schon früher in Deutschland der Fall war äußern sich harsch und abfällig gegenüber eben diesen (uns). Wobei gerade (meine) Gruppe und damit beziehe ich das wieder auf die Türken mehr in die Sozialkassen einzahlt als nimmt. Zudem viele Türken, selbst wenn sie in einer meinetwegen Parallelgesellschaft leben dennoch ihren Lebensunterhalt finanzieren mit Lokalitäten, Dienstleistungen und etc.

    Ich habe die letzte HartaberFair Sendung mit Gauland gesehen und was der für Sprüche rausgehauen hat und die werden wenn auch derzeit noch von der Minderheit aber auch irgendwo von einer breiten Masse als Tatsache hingenommen. Zudem werden dinge aus dem Iran zitiert, wobei die Iraner in DE selbst keinen Bezug mehr zum glauben haben. Die Türken und damit die Gruppe die er meint bzw. Araber eine ganz andere Konfession besitzen.

    Fand den Artikel recht interessant. Gerade für mich auch sehr aktuell, selbst wenn ich eher im aufgeschlossenen Norddeutschland lebe dennoch hat sich die Stimmung gegenüber mir ud das merkt man schon leicht verändert. Früher war es > Schwarzkopf und braun > Türke. Heute Flüchtlinge > Muslime > Türke. Im grunde fällt damit alles auf die Türken zurück, die sich in Deutschland aber weder in die Luft sprengen noch in ihren Gemeinden und Moscheen Hass predigen. Das geht nun soweit, dass alle Türken "pauschal" wenn sie die Türkei in Fragen verteidigen als "Erdogan-Anhänger" abgetan werden. Ohne dabei aber auf die Vergangenheit und wirklich in die Materie zu blicke.

    Um den Comedian Özcan Cosar zu zitieren:
    Meiner Meinung kann man zwei Dinge (die zusammenhängen) dafür festmachen: 1. Die Auftritte Erdogans in Deutschland und Österreich bzw. dessen aggressive Aussagen gegenüber der EU und
    2. die Massen, die ihm in der Öffentlichkeit zujubeln.

    Mit derartigen Inszenierungen werden in Europa noch immer Zeiten in Verbindung gebracht, die man scheinbar nicht und nicht überwinden kann. Das macht den Leuten Angst und das Gefühl der Machtlosigkeit derartige Machtdemonstrationen zu unterbinden erzeugt Ablehnung.

    Beide - Erdogan selbst und die vergleichsweise geringe Anzahl an jubelnden "Massen" auf der Straße haben damit der großen Mehrheit von Migranten (die sich im täglichen Existenzkampf befinden) einen Bärendienst erwiesen.

  2. #3442
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.187
    Zitat Zitat von dayko2 Beitrag anzeigen
    Turkophobie gab es immer in Europa, in der Zukunft wird es noch mehr davon geben.

    - - - Aktualisiert - - -



    Indianer leidet an Diabetes und HT. Im Laufe der Jahre muss er viel gelitten haben.
    Ich hab da schon mal was gesagt dazu.......ich seh zwar auch Nachteile mit ausländischen Namen aber dennoch finde ich, dass das nicht als Hauptgrund war....ich bin dem zb umgangen in dem ich meine Bewerbungsunterlagen grundsätzlich persönlich vorbeibrachte.....in dem Moment, als die zuständigen dann merkten, zb wie ich auftrat oder deutsch sprach war mein Nachname egal.

    In allen motorradladen in den ich arbeitete gabs absolut keine Vorrechte für deutsche.....wir waren ein bunt gemischte tTruppe....wir hatten mehrere Türken.....manche haben ihren eigenen Laden nun in München....und sogar einen handlervertag.....manche bevorzugten halt eher einen Bankraub zu machen in ihrer Lehre.....und selbst da hat der Chef zu ihm gehalten und ihm gesagt, dass er nach dem Knast seine Lehre weiter machen kann......das leidende und beschämte Gesicht seines Vaters wird mir unvergessen bleiben. sind jetzt motorradchefs multikultureller geschaltet als andere?

    Bei lodenfrey sagte mein Vater mir, waren Ausländer eher gewünscht, weil sie doppelt so schnell Nähten wie die deutschen.....bei gleicher Qualität.

    Es mag ja sein, dass es ein paar vereinzelte gibt.....aber die gibt's in jedem Land. Ein Spanier stellt Denk ich auch lieber einen Spanier ein als ein marokkaner, wenn sie das selbe kosten.


    Hort auf zu heulen.....wir Ausländer haben's nun mal schwerer gehabt....Schule oder Arbeit......das heißt aber nur, dass wir halt uns mehr anstrengen müssen als die deutschen ....das muss ein deutscher in Kanada oder Schweden auch.

  3. #3443
    Avatar von Jovan

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    6.605
    also ich muss sagen ZX hat die größten Eier im BF

  4. #3444
    Nik
    Avatar von Nik

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    10.923
    Zitat Zitat von Jovan Beitrag anzeigen
    also ich muss sagen ZX hat die größten Eier im BF
    Das kann man nur schreiben, wenn man sie auch gesehen hat. Pfui!

  5. #3445
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.187
    Zitat Zitat von Jovan Beitrag anzeigen
    also ich muss sagen ZX hat die größten Eier im BF
    Und den härtesten und längsten.


    Kein leben ist so hart wie mein Schwanz!

  6. #3446
    Nik
    Avatar von Nik

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    10.923
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Und den härtesten und längsten.


    Kein leben ist so hart wie mein Schwanz!
    Armer Jovan...

  7. #3447

    Registriert seit
    29.03.2014
    Beiträge
    1.888
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Ich hab da schon mal was gesagt dazu.......ich seh zwar auch Nachteile mit ausländischen Namen aber dennoch finde ich, dass das nicht als Hauptgrund war....ich bin dem zb umgangen in dem ich meine Bewerbungsunterlagen grundsätzlich persönlich vorbeibrachte.....in dem Moment, als die zuständigen dann merkten, zb wie ich auftrat oder deutsch sprach war mein Nachname egal.

    In allen motorradladen in den ich arbeitete gabs absolut keine Vorrechte für deutsche.....wir waren ein bunt gemischte tTruppe....wir hatten mehrere Türken.....manche haben ihren eigenen Laden nun in München....und sogar einen handlervertag.....manche bevorzugten halt eher einen Bankraub zu machen in ihrer Lehre.....und selbst da hat der Chef zu ihm gehalten und ihm gesagt, dass er nach dem Knast seine Lehre weiter machen kann......das leidende und beschämte Gesicht seines Vaters wird mir unvergessen bleiben. sind jetzt motorradchefs multikultureller geschaltet als andere?

    Bei lodenfrey sagte mein Vater mir, waren Ausländer eher gewünscht, weil sie doppelt so schnell Nähten wie die deutschen.....bei gleicher Qualität.

    Es mag ja sein, dass es ein paar vereinzelte gibt.....aber die gibt's in jedem Land. Ein Spanier stellt Denk ich auch lieber einen Spanier ein als ein marokkaner, wenn sie das selbe kosten.


    Hort auf zu heulen.....wir Ausländer haben's nun mal schwerer gehabt....Schule oder Arbeit......das heißt aber nur, dass wir halt uns mehr anstrengen müssen als die deutschen ....das muss ein deutscher in Kanada oder Schweden auch.
    Du hast bestimmt mitbekommen welchen Grund ich für die steigende Turkophobie genannt habe.

    Ich heule bestimmt nicht.

  8. #3448
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.187
    Zitat Zitat von dayko2 Beitrag anzeigen
    Du hast bestimmt mitbekommen welchen Grund ich für die steigende Turkophobie genannt habe.

    Ich heule bestimmt nicht.
    Ist das Pflicht, mitzubekommen was du schreibst, wenn man einen anderen zitiert?

    Antwort......nein ich bin quer eingestiegen.....mich hat interessiert was Amarok schrieb und hab deine Meinung voll übersehen.

    Ich verspreche dir aber bei Zeiten das noch nach zu holen.

  9. #3449
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    10.015
    Zitat Zitat von Jezersko Beitrag anzeigen
    Meiner Meinung kann man zwei Dinge (die zusammenhängen) dafür festmachen: 1. Die Auftritte Erdogans in Deutschland und Österreich bzw. dessen aggressive Aussagen gegenüber der EU und
    2. die Massen, die ihm in der Öffentlichkeit zujubeln.

    Mit derartigen Inszenierungen werden in Europa noch immer Zeiten in Verbindung gebracht, die man scheinbar nicht und nicht überwinden kann. Das macht den Leuten Angst und das Gefühl der Machtlosigkeit derartige Machtdemonstrationen zu unterbinden erzeugt Ablehnung.

    Beide - Erdogan selbst und die vergleichsweise geringe Anzahl an jubelnden "Massen" auf der Straße haben damit der großen Mehrheit von Migranten (die sich im täglichen Existenzkampf befinden) einen Bärendienst erwiesen.
    Ach Gottchen. Als Erdogan noch von allen hochgejubelt wurde hat man Türken verachtet. Dass sich das jetzt verstärkt, durch Kommentare von E., ist leider so.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Jovan Beitrag anzeigen
    also ich muss sagen ZX hat die größten Eier im BF
    Es kommt hier nicht auf "Eier" an, Dummkopf.

  10. #3450
    Avatar von Jovan

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    6.605
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Und den härtesten und längsten.


    Kein leben ist so hart wie mein Schwanz!
    Ich rede von deinen Eiern und nicht von deiner weisswurst

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Ach Gottchen. Als Erdogan noch von allen hochgejubelt wurde hat man Türken verachtet. Dass sich das jetzt verstärkt, durch Kommentare von E., ist leider so.

    - - - Aktualisiert - - -



    Es kommt hier nicht auf "Eier" an, Dummkopf.
    Doch natürlich. freilandeier sind immer die besten.

Ähnliche Themen

  1. Nachrichten aus Österreich
    Von The Rock im Forum Politik
    Antworten: 2378
    Letzter Beitrag: Heute, 00:02
  2. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 19.04.2010, 19:04
  3. Gute Nachrichten aus Bosnien
    Von Urban Legend im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.06.2008, 18:36
  4. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34
  5. Positive Stimmen aus Deutschland
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.02.2005, 18:43