BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 348 von 452 ErsteErste ... 248298338344345346347348349350351352358398448 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.471 bis 3.480 von 4513

Nachrichten aus Deutschland

Erstellt von Dr. Gonzo, 10.01.2014, 11:29 Uhr · 4.512 Antworten · 134.988 Aufrufe

  1. #3471

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    2.994
    ok,zx7r,wo muss ich eingreifen und schauen was zu retten ist?frauen brauchen halt desöfteren,zuckerbrot und peitsche.gruss oliver

  2. #3472
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    10.054
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Fatal ist mir das Lumpenpack
    das, um die Herzen zu rühren
    den Patriotismus trägt zur Schau

    weiter weiß ich nicht mehr auch nicht von wem
    Ein Wintermärchen von Heinrich Heine, einem meiner Lieblinge.


  3. #3473
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    16.302
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Ein Wintermärchen von Heinrich Heine, einem meiner Lieblinge.
    Heine geht gut, der Typ war nich richtige Sau für damalige Verhältnisse, also sehr sympathisch. Nur blöd, dass die besten Deutschen schon lange tot sind

  4. #3474
    Ana
    Avatar von Ana

    Registriert seit
    30.08.2016
    Beiträge
    927
    Zitat Zitat von oliver Beitrag anzeigen
    ok,zx7r,wo muss ich eingreifen und schauen was zu retten ist?frauen brauchen halt desöfteren,zuckerbrot und peitsche.gruss oliver
    Vollkommen richtig... du wirst mal gaaannnnzzzz viele Frauen glücklich machen...

  5. #3475
    Avatar von Vatansever

    Registriert seit
    30.09.2016
    Beiträge
    493
    Zitat Zitat von dayko2 Beitrag anzeigen
    Du hast schon recht. Es gibt Studien, die von der zunehmenden Türkenfeindlichkeit in Europa berichten. Es heisst in der Zukunft wird es mehr turkophobe Menschen geben als islamophobe.
    also ich kann es von mir persönlich bestätigen daß die türkenfeindlichkeit in der gesellschaft stetig zunimmt, immer öfter wird man auf seine ehtnie begrenzt bzw angesprochen. vor einigen jahren war es den meisten ziemlich egal woher man abstammt, mittlerweile wird man direkt angesprochen woher man abstammt.



    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    benehmt euch wie menschen und net wie türken.
    dann klappt es
    ha siktir giaur

  6. #3476
    Avatar von Francis

    Registriert seit
    16.07.2016
    Beiträge
    351

    Terrorverdächtiger von Chemnitz Albakr - tot

    Der terrorverdächtige Syrer Jaber Albakr hat in der Justizvollzugsanstalt LeipzigSuizid begangen. Das erfuhr der SPIEGEL aus Justizkreisen. Den Informationen zufolge soll sich Albakr im Hungerstreik und wegen akuter Suizidgefahr unter ständiger Beobachtung befunden haben. Laut Nachrichtenagentur dpa hat sich der 22-Jährige in seiner Zelle erhängt.




    Das Justizministerium in Dresden bestätigte den Tod. Einzelheiten sollten am Donnerstagvormittag auf einer Pressekonferenz bekannt gegeben werden. Wie sich ein inhaftierter Terrorverdächtiger, der als suizidgefährdet gilt, das Leben nehmen konnte, ist unklar. Die sächsischen Behörden werden sich vielen Fragen stellen müssen.
    Albakrs Pflichtverteidiger sprach gegenüber "Focus Online" von einem Justizskandal. "Er hatte bereits Lampen zerschlagen und an Steckdosen manipuliert", sagte demnach Alexander Hübner über seinen Mandanten. Noch am Mittwochnachmittag sei ihm versichert worden, dass Albakr unter ständiger Beobachtung stehe.

    Lustig.

  7. #3477
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    11.490
    Terrorverdächtiger in JVA Leipzig
    Al-Bakr begeht Selbstmord in Haft


    Stand: 12.10.2016 22:59 Uhr

    Der Terrorverdächtige Al-Bakr hat sich den Behörden zufolge im Gefängnis das Leben genommen. Der Vorfall habe sich in seiner Zelle in der Justizvollzugsanstalt Leipzig ereignet, teilte das sächsische Justizministerium mit. Er soll zuvor einen Bombenanschlag in Deutschland geplant haben.
    ...
    Politiker der SPD und Grünen zeigten sich fassungslos und schockiert, dass Al-Bakr im Gefängnis Suizid begehen konnte. "Wie kann jemand, der angeblich unter ständiger Beobachtung stehen soll, erhängt aufgefunden werden?", schrieb der Grünen-Bundestagsabgeordnete Tobias Lindner bei Twitter. Der SPD-Abgeordnete Johannes Kahrs schrieb: "Was ist denn schon wieder in Sachsen los? Irre." Die parlamentarische Geschäftsführerin der Grünen im Bundestag, Steffi Lemke, pochte auf eine zügige Aufklärung der sächsischen Justiz.
    ...
    Terrorverdächtiger in JVA Leipzig: Al-Bakr begeht Selbstmord in Haft | tagesschau.de

    Da scheint ja einiger Aufklärungsbedarf zu bestehen...





  8. #3478
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    55.143
    Was soll man dazu sagen, genau so bizarr wie die Verhaftungsstory

  9. #3479
    Avatar von Francis

    Registriert seit
    16.07.2016
    Beiträge
    351
    Ein Syrier wird als Flüchtling anerkannt aber kann mehrere Monate Dschihadistenurlaub in der Türkei oder sonst wo machen. Dieser "extrem" gefährliche Jihadist kann vor Spezialeinheiten verschwinden, meldet sich in einem Online-Portal an und bittet um ein Schlafplatz in Leipzig und nennt seinen Standpunkt undzwar den HAUPTBAHNHOF. Schlussendlich wird er durch irgendwelche anderen Flüchtlingen gefesselt und der Polizei übergeben. Dann stirbt er, obwohl unter 24/7 Aufsicht indem er sich hängt. Der Bombenbauer des IS stirbt in Haft bei dauerhafter Aufsicht indem er sich hängt.

    Das ist doch richtig witzig alla.

  10. #3480
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.546
    Zitat Zitat von Francis Beitrag anzeigen
    Ein Syrier wird als Flüchtling anerkannt aber kann mehrere Monate Dschihadistenurlaub in der Türkei oder sonst wo machen. Dieser "extrem" gefährliche Jihadist kann vor Spezialeinheiten verschwinden, meldet sich in einem Online-Portal an und bittet um ein Schlafplatz in Leipzig und nennt seinen Standpunkt undzwar den HAUPTBAHNHOF. Schlussendlich wird er durch irgendwelche anderen Flüchtlingen gefesselt und der Polizei übergeben. Dann stirbt er, obwohl unter 24/7 Aufsicht indem er sich hängt. Der Bombenbauer des IS stirbt in Haft bei dauerhafter Aufsicht indem er sich hängt.

    Das ist doch richtig witzig alla.
    Ja ist es....besonders als ich erfuhr, dass er noch vor seinem Tod behauptete, dass die drei, die ihn fesselten auch Terroristen seien......oder hab ich es missverstanden?

Ähnliche Themen

  1. Nachrichten aus Österreich
    Von The Rock im Forum Politik
    Antworten: 2705
    Letzter Beitrag: Heute, 14:40
  2. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 19.04.2010, 19:04
  3. Gute Nachrichten aus Bosnien
    Von Urban Legend im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.06.2008, 18:36
  4. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34
  5. Positive Stimmen aus Deutschland
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.02.2005, 18:43