BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 349 von 442 ErsteErste ... 249299339345346347348349350351352353359399 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.481 bis 3.490 von 4417

Nachrichten aus Deutschland

Erstellt von Dr. Gonzo, 10.01.2014, 11:29 Uhr · 4.416 Antworten · 132.993 Aufrufe

  1. #3481
    Avatar von Francis

    Registriert seit
    16.07.2016
    Beiträge
    327
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Ja ist es....besonders als ich erfuhr, dass er noch vor seinem Tod behauptete, dass die drei, die ihn fesselten auch Terroristen seien......oder hab ich es missverstanden?
    Ja, er hatte behauptet sie wären Mitwisser.


    Das ist echt eine Steilvorlage für jegliche Polizeigebashe und Verschwörungstheorien.

  2. #3482
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.328
    Zitat Zitat von Francis Beitrag anzeigen
    Ja, er hatte behauptet sie wären Mitwisser.


    Das ist echt eine Steilvorlage für jegliche Polizeigebashe und Verschwörungstheorien.
    Erinnert mich an NSU und Konsortien.

  3. #3483
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    54.998
    Die "Verhaftung"

    download.jpg

  4. #3484
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.328



    Wenn er ihn nicht im schwitzkasten gehalten hätte, wäre er glatt noch geflüchtet.

  5. #3485
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    17.112
    So ein Pech aber auch.

  6. #3486
    Ren
    Avatar von Ren

    Registriert seit
    31.10.2014
    Beiträge
    1.266
    Der unter Terrorverdacht festgenommene syrer Al-Bakr hat sich in zelle erhängt..

    Vielleicht was das nicht ganz freiwillig..

  7. #3487

    Registriert seit
    07.08.2015
    Beiträge
    2.065

    Beitrag

    Mordfall Peggy und der NSU
    DNA von Böhnhardt bei Peggys Skelett entdeckt


    Stand: 13.10.2016 20:02 Uhr

    peggy-113~_v-modPremium.jpg

    Ermittler haben nach Informationen des Bayerischen Rundfunks am Fundort des Skeletts der ermordeten Peggy DNA-Spuren des NSU-Terroristen Uwe Böhnhardt gefunden. Dies ergab ein Abgleich der Datenbanken durch Rechtsmediziner.
    Die Staatsanwaltschaft Bayreuth hat bei der Suche nach dem Mörder von Peggy aus dem oberfränkischen Lichtenberg einen Zusammenhang mit dem NSU herstellen können. An gefundenen Gegenständen oder dem Leichnam des Mädchens wurden DNA-Spuren von Uwe Bönhardt, einem der NSU-Terroristen, gefunden.

    Wie der BR aus Polizeikreisen erfuhr, wurde am Nachmittag seitens der Rechtsmedizin und Abgleich von Datenbanken ein entsprechender Treffer gemeldet. In der Erklärung des Polizeipräsidiums Franken und der Staatsanwaltschaft heißt es weiter: "In welchem Zusammenhang diese DNA-Spur gesetzt wurde, wo sie entstanden ist und ob sie in Verbindung mit dem Tod von Peggy K. steht, bedarf weiterer umfassender Ermittlungen in alle Richtungen, die derzeit geführt werden und ganz am Anfang stehen." "Spiegel Online" erfuhr aus Ermittlerkreisen, dass auch eine Verunreinigung der DNA-Probe theoretisch denkbar sei.

    Knochenfund im Juli

    Peggys Tod ist einer der größten ungelösten Kriminalfälle in Bayern. Die neunjährige Schülerin aus dem oberfränkischen Lichtenberg war am 7. Mai 2001 nicht von der Schule nach Hause gekommen. Wochenlange Suchaktionen blieben erfolglos.


    In einem Wald zwischen Thüringen und Bayern wurden die Knochen gefunden.


    Erst Anfang Juli - mehr als 15 Jahre später - fand ein Pilzsammler in einem Wald im Grenzgebiet zwischen Thüringen und Bayern Knochen des Mädchens. Das Skelett wurde allerdings nicht vollständig gefunden. Hundertschaften der Polizei suchten das Waldgebiet und Zufahrtsstraßen zwischen Peggys Heimatort und dem Fundort im 15 Kilometer entfernten Saale-Orla-Kreis daraufhin nach Spuren ab.

    Böhnhardt 2011 erschossen


    Der Nationalsozialistische Untergrund (NSU) wird für eine Mordserie mit zehn Toten verantwortlich gemacht, außerdem für zwei verübte Bombenanschläge. Die Opfer waren vorwiegend Migranten. Neben Böhnhardt gehörten dem NSU Uwe Mundlos sowie Beate Zschäpe an, die derzeit in München vor Gericht steht. 2011 hatte Mundlos nach dem bisherigen Ermittlungsstand offensichtlich Böhnhardt erschossen und sich dann selbst getötet. Über mögliche Zusammenhänge zwischen dem NSU und dem Mordfall Peggy war bisher nichts bekannt.

    Neue Ermittlungen in einem weiteren Fall

    Der ARD-Terrorismus-Experte Holger Schmidt erklärte auf Twitter, dass die Ermittler derzeit keinen Zusammenhang zwischen dem Mord an Peggy und den NSU-Taten sehen würden, allerdings einen Zusammenhang mit dem Kindermord 1993 in Jena prüfen.

    QUELLE: ARD




  8. #3488
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    16.115
    Glaube kaum, dass SS-Marie noch groß belangt wird oder groß etwas aufgeklärt wird, geschweige denn die erbärmliche Rolle Deutschlands dabei mal ans Licht kommt. Das Ding ist gelutscht und SS-Marie gekauft.

  9. #3489
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.583


    - - - Aktualisiert - - -


  10. #3490

    Registriert seit
    24.08.2016
    Beiträge
    322
    Was wir wohl noch zu Lesen bekommen.

Ähnliche Themen

  1. Nachrichten aus Österreich
    Von The Rock im Forum Politik
    Antworten: 2659
    Letzter Beitrag: Heute, 08:40
  2. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 19.04.2010, 19:04
  3. Gute Nachrichten aus Bosnien
    Von Urban Legend im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.06.2008, 18:36
  4. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34
  5. Positive Stimmen aus Deutschland
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.02.2005, 18:43