BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 76 von 441 ErsteErste ... 266672737475767778798086126176 ... LetzteLetzte
Ergebnis 751 bis 760 von 4410

Nachrichten aus Deutschland

Erstellt von Dr. Gonzo, 10.01.2014, 11:29 Uhr · 4.409 Antworten · 132.670 Aufrufe

  1. #751
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.241
    RIP Helmut.

  2. #752

    Registriert seit
    07.08.2015
    Beiträge
    2.057

    Beitrag

    Als bekennender Sozialdemokrat verneige ich mich vor diesem Mann und schenke ihm meine Hochachtung . Es gibt nicht viele Politiker für die ich eine Sympathie pflege, doch Helmut ist einer der wenigen Politiker gewesen, denen man zuhören konnte. Wir bedauern diesen Verlust und wissen, dass es nicht einfach sein wird, so ein Urgestein von Heute auf Morgen zu ersetzen.

    In diesen Schwierigen Zeiten gerade auch aufgrund der Flüchtlingskrise und damit verbunden der Politik der SPD, steht die Sozialdemokratie vor einer Bewährungsprobe. Auf der einen seite , die sogenannten Parteien die an sich nicht's mehr mit Demokratischen oder gar Christlichen Grundwerten am Hut haben, und auf der anderen Seite, die Wahrhaftigen Sozialdemokraten die nicht von ihrer Linie abweichen, auch wenn die Stimmung im Lande es evt anders erfordern würde sollte man denn wert auf einen Machterhalt legen.

    Meine verehrten Freunde und Genossen. DAS zeichnet die Sozialdemokratie aus. Man steht zu den Grundsätzen, egal was kommt! Man wechselt nicht die Meinung von heute auf Morgen weil es die Aktuelle Situation so erfordert, NEIN! Auf die stimmen bzw den Zuspruch aus der Rechten Ecke kann man getrost verzichten. Die Stimmungsmache und Lügenpropaganda die einige Parteien praktizieren ist NICHT mit den Demokratischen Grundsätzen eines Sozialdemokraten vereinbar.

    Ich wage eine Vorhersage und stelle folgende Prognose auf: Bei den Nächsten Wahlen werden Parteien welche sich zb gegen eine Aufnahme von Flüchtlingen ausgesprochen haben bzw generell eine eher Nationalistische Schiene gefahren sind an Macht gewinnen. Es kommen also schwierige Zeiten auf uns zu.

    Wir stehen vor der Wahl, wollen wir Aufrecht durch's Leben gehen und am Ende evt Schaden nehmen ODER wollen wir als Heuchler und Betrüger durch's Leben kriechen? Helmut entschied sich zb für den geraden Weg. Meines erachtens mehr Mensch als Politiker.

  3. #753

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.767
    Zitat Zitat von alperen Beitrag anzeigen
    Sorry aber den Schuh ziehe ich mir nicht an. Wo hast du gesehen dass ich amerikanische Bomben in Syrien oder Eroberungen von Rebellen befürworte? Dir fehlen einfach nur gerade die Argumente. Mir persönlich wäre es am liebsten wenn sich sowohl die USA als auch Russland aus dieser Region verpissen würden. Das ist nicht deren Land und Leute.
    diese Menschen fliehen vom Krieg den die von der Turkei und Saudi Arabien unterstüzte islamische Terroristen in ihr Land gebracht haben, Russland kann man nur vorwerfen das es zu lange tatenlos zugesehen habe und nicht mit soft Power dem entgegengewirkt hatte

    - - - Aktualisiert - - -

    Helmut Schmidt - Der Lotse



  4. #754
    Avatar von Kalampakiotis

    Registriert seit
    04.05.2012
    Beiträge
    4.235
    Der Kettenraucher lebte lange genug..

  5. #755
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    7.338
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Als bekennender Sozialdemokrat

  6. #756
    Mal
    Avatar von Mal

    Registriert seit
    28.07.2010
    Beiträge
    3.672


    Polizisten salutieren bei Schmidts letzter Reise

    Gänsehaut

    Ein Leserkommentar

    Ich muss sagen ich bin von tiefster Traurigkeit erfüllt….
    die Tränen schiessen mir aus den Augen…
    und das als “alter” Sack- der schon lange Mutter und Vater beerdigt hat.

    Einen wie Sie werden wir nie mehr erleben…
    Leider!

  7. #757
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.581
    Ausbildung auf Polnisch: Schüler sollten überflüssige Migranten in Boot berechnen



    Ein Gymnasium in der polnischen Stadt Białystok wird von einem Skandal erschüttert. Ein Physik-Lehrer stellte seinen 14-jährigen Schülern die Aufgabe, zu berechnen, wie viele syrische Flüchtlinge von einem Floß gestoßen werden müssen, damit es sich auf dem Wasser halten und die griechische Küste glücklich erreichen kann, meldet Life News.

    Die Maße des winzigen Floßes wurden vorgegeben: Länge ein Meter, Breite zwei Meter, Höhe – 20 Zentimeter. Auch das Durchschnittsgewicht der Migranten wurde angegeben 60 Kilogramm.
    Ein Foto von der skandalösen Aufgabe veröffentlichte die Mutter einer Schülerin auf ihrer Facebook-Seite.

    Niestety, autentyk. Takie zadanie podyktował jeden z nauczycieli społecznej szkoły w Białymstoku. Nawet nie wiem, jakich słów użyć, by to skomentować…
    Posted by Anna Mierzyńska on Montag, 9. November 2015

    „Ich dachte, die Schule soll Toleranz und gegenseitiges Verständnis beibringen. Ich schlage vor, die Aufgabe folgendermaßen zu verändern: ‚Welche Konsequenzen muss es für einen unbeherrschten Lehrer geben, um den guten Ruf der anderen Lehrer zurückzugewinnen?‘“, kommentierte die Mutter das Foto.

    Der Lehrer, der diesen Skandal auslöste, arbeitete bereits seit drei Jahren in dem Gymnasium und war bis dahin bei der Schulleitung recht gut angeschrieben. Er wurde für sein kreatives Herangehen an die Unterrichtsgestaltung für die Minderjährigen mehrmals für eine hohe staatliche Auszeichnung für Lehrer nominiert.

    Ob der findige Pädagoge nun betraft wird, ist noch nicht bekannt. Allerdings haben einige Eltern bereits gefordert, ihn von der Arbeit mit ihren Kindern zu suspendieren.




    Ausbildung auf Polnisch: Schüler sollten überflüssige Migranten in Boot berechnen

  8. #758

  9. #759

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    10.653

  10. #760
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.209
    CSU blockiert Abschaffung der Sargpflicht


    Bayern: CSU blockiert Abschaffung der Sargpflicht - Nachrichten Bayern - Augsburger Allgemeine

    Diese Sargpflicht ist doch nur Geldmacherei. Die gehört so oder so abgeschafft. Aber nein, nicht gleiches Recht für alle, es müssen religiöse Gründe vorliegen. Wo leben wir denn? Ich gehöre keiner Religion an, meine Familie würde aber aus religiösen Gründen dazu gezwungen werden obwohl kein Sarg gewünscht ist?

    „Wenn jemand auf die Idee kommt, einfach nur den Sarg sparen zu wollen, ohne dass die sarglose Bestattung religiöse Gründe hat – das machen wir nicht.“


Ähnliche Themen

  1. Nachrichten aus Österreich
    Von The Rock im Forum Politik
    Antworten: 2558
    Letzter Beitrag: Heute, 01:04
  2. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 19.04.2010, 19:04
  3. Gute Nachrichten aus Bosnien
    Von Urban Legend im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.06.2008, 18:36
  4. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34
  5. Positive Stimmen aus Deutschland
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.02.2005, 18:43