BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 25 von 39 ErsteErste ... 1521222324252627282935 ... LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 250 von 390

Nachrichten aus dem Rest der Welt

Erstellt von papodidi, 09.07.2016, 00:14 Uhr · 389 Antworten · 11.542 Aufrufe

  1. #241
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.224
    Ist das nicht schön? Da lernen die Kleinen doch gleich die unterhaltsamen Seiten des Lebens kennen.

    http://english.alarabiya.net/en/pers...-violence.html

  2. #242
    Nik
    Avatar von Nik

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    10.986
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Ist das nicht schön? Da lernen die Kleinen doch gleich die unterhaltsamen Seiten des Lebens kennen.

    http://english.alarabiya.net/en/pers...-violence.html
    Überall derselbe Mist:
    US-Waffenindustrie: Bunte Gewehre extra für Kinder | ZEIT ONLINE
    Bundeswehr lässt Kinder mit Waffen spielen - News Panorama: Vermischtes - tagesanzeiger.ch

  3. #243

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.768
    Niederlage für Orban: Ungarisches Referendum über Flüchtlingsquoten ungültig
    https://de.sputniknews.com/politik/2...ngsquoten.html

  4. #244
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.224
    Zitat Zitat von R25-300 Beitrag anzeigen
    Niederlage für Orban: Ungarisches Referendum über Flüchtlingsquoten ungültig
    https://de.sputniknews.com/politik/2...ngsquoten.html
    Ich würde das nicht als Niederlage werten. Das Referendum zeigt eindeutig die Haltung der Bevölkerung, auch wenn das Quorum nicht erreicht wurde.

    Man kann sich nun über dieses eindeutige Ergebnis empören oder man hat die Chance über die gesamte Flüchtlingspolitik nachzudenken. Sebastian Kurz hat das gestern bei Anne Will ziemlich gut auf den Punkt gebracht.
    Deutschland empört sich gerne über andere Staaten, hat aber zunehmend selbst ein großes Problem mit Flüchtlingsfeindlichkeit. Warum hat es das? Sicher nicht weil es den Deutschen so schlecht geht und die Flüchtlinge irgendjemandem was wegnehemen, das ist einfach Unfug. Nein, das Problem war einfach die nicht vorhandene Koordination in der Flüchtlingshilfe. Es wurden schnell Notunterkünfte hingezimmert und der eigentlich viel wichtigere Teil, nämlich die Fürsorge für diese Menschen, wurde Ehrenamtlichen bei Betreuung und Fremdfirmen bei Sicherheit oder Catering überlassen. Da hat es sich die deutsche Regierung bei ihrer Großzügigkeit sehr einfach gemacht. Großzügige Gelder für Immobilienhaie in der Anschlussunterbringung, nur ein Beispiel. Gerade in Großstädten, Wohnungsnot ohne Ende und dezentrale Unterbringung, die nie im großen Stil stattfand.

    Was ist schlimmer: Flüchtlinge zwangszuzuweisen durch EU Druck und zu riskieren, dass es zu Unruhen in einzelnen EU Ländern kommt und die Flüchtlinge um Leib und Leben fürchten müssen oder es den Staaten selbst zu überlassen, weil die ihre Bevölkrung und vor allen monetäre Ressourcen besser kennen? Was macht es denn für einen Sinn Länder wie z.B. Rumänien mit Flüchtlingen zu belasten obwohl die Armut dort in Strecken riesengroß ist?
    Es reicht doch nicht, die Flüchtlinge einfach unterzubringen, man muss sie auch versorgen können, nicht zuletzt mit Arbeit. Das mussten doch selbst Staaten, wie Deutschland, Schweden, Österreich, Frankreich, usw. feststellen.

    So als Metapher: mir persönlich ist ein offener "Rassist" lieber als einer der seinen "Rassismus" auf Druck versteckt. Man kann nicht einfach hergehen und sagen: du must jetzt dies oder jenes Quantum erfüllen mit dem Gedanken "das wird schon". Ganz gefährlich.

    Man muss das Problem dort bekämpfen wo es entsteht. Die Menschen machen sich ja nicht als Auswanderer auf den Weg weil sie gerne woanders leben und arbeiten möchten, nein sie machen es wegen Krieg und Armut.
    Das finde ich zumindest mal eine gute Sache.
    Bundesregierung schafft Jobs in Krisenregion um Syrien

  5. #245
    Nik
    Avatar von Nik

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    10.986
    Zitat Zitat von R25-300 Beitrag anzeigen
    Niederlage für Orban: Ungarisches Referendum über Flüchtlingsquoten ungültig
    https://de.sputniknews.com/politik/2...ngsquoten.html
    Rechte Stimmungsmache und ein sinnloses und beklopptes Referendum.

  6. #246
    Mal
    Avatar von Mal

    Registriert seit
    28.07.2010
    Beiträge
    3.674
    Kim Kardashian wurde in Paris ausgeraubt. Die Täter als Polizisten verkleidet hauten mit Millionen von Euros ab. So lange kein Mensch verletzt wird oder das Opfer selbst arm ist, find ich solche Taten nicht sonderlich schlimm. Die Diebe haben jetzt ne geile Story ihren Enkelkindern zu erzählen

  7. #247
    Avatar von Zeus

    Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    7.603
    Zitat Zitat von Mal Beitrag anzeigen
    Kim Kardashian wurde in Paris ausgeraubt. Die Täter als Polizisten verkleidet hauten mit Millionen von Euros ab. So lange kein Mensch verletzt wird oder das Opfer selbst arm ist, find ich solche Taten nicht sonderlich schlimm. Die Diebe haben jetzt ne geile Story ihren Enkelkindern zu erzählen
    Stimmt, Linke haben ja generell etwas gegen Reichtum... stattdessen möchten sie alle verarmen. Wieso das Ausrauben von reicheren Menschen moralisch in Ordnung ist, weiß auch niemand.

  8. #248
    Avatar von Legija

    Registriert seit
    19.07.2005
    Beiträge
    25.218
    Lider Islamske države Abu Bakr el Bagdadi otrovan je zajedno sa tri druga komandanta u iračkoj severozapadnoj provinciji Niniva, izvestili su lokalni mediji.


    "Postoje obaveštajni izveštaji da su lider ID i tri njegova saradnika konzumirali hranu koja je sadržala otrov", rekao je neimenovani izvor iračkoj novinskoj agenciji.






    http://www.rts.rs/page/stories/sr/st...l-bagdadi.html



    es scheint ihn erwischt zu haben.....

  9. #249
    Mal
    Avatar von Mal

    Registriert seit
    28.07.2010
    Beiträge
    3.674
    Zitat Zitat von Zeus Beitrag anzeigen
    Stimmt, Linke haben ja generell etwas gegen Reichtum... stattdessen möchten sie alle verarmen. Wieso das Ausrauben von reicheren Menschen moralisch in Ordnung ist, weiß auch niemand.
    Dir tun die verlorenen Millionen mehr weh als Kardashian selbst

  10. #250
    Avatar von Zeus

    Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    7.603
    Zitat Zitat von Mal Beitrag anzeigen
    Dir tun die verlorenen Millionen mehr weh als Kardashian selbst
    Es geht hier nicht nur um Kardashian. Es geht um eine Ideologie, die gegen Reichtum gerichtet ist und diesen Hass auch auf die Personen überträgt.

Ähnliche Themen

  1. Nachrichten aus Deutschland
    Von Dr. Gonzo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 4416
    Letzter Beitrag: Heute, 00:07
  2. Serbien gegen den Rest der Welt
    Von skenderbegi im Forum Politik
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 22.11.2008, 19:35
  3. Serbien gegen den Rest der Welt
    Von lulios im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.11.2008, 20:32
  4. Album-Erscheinungen 2008 vom Balkan und Rest der Welt
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Musik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.04.2008, 18:56
  5. Albanien - Schätze aus dem Land der Skipetaren
    Von FREEAGLE im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 10.02.2008, 01:14