BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 27 von 39 ErsteErste ... 1723242526272829303137 ... LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 270 von 390

Nachrichten aus dem Rest der Welt

Erstellt von papodidi, 09.07.2016, 00:14 Uhr · 389 Antworten · 11.557 Aufrufe

  1. #261
    Nik
    Avatar von Nik

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    11.029
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Bin da sicher kein Experte, aber "alle reich", wie soll das funktionieren?
    Weiss nicht. Es geht eher darum, dass niemand hungern muss bzw. arm sein muss.

    Karl Marx sagte einst:
    Das Geld ist der allgemeine, für sich selbst konstruierte Wert aller Dinge. Es hat daher die ganze Welt, die Menschheit wie die Natur, ihres eigentümlichen Wertes beraubt. Das Geld ist das den Menschen entfremdete Wesen seiner Arbeit und seines Daseins, und dieses fremde Wesen beherrscht ihn, und er betet es an.

    Es geht also weniger darum, arme Menschen reich und reiche Menschen arm zu machen, sondern eher darum, das Konzept «Geld» abzuschaffen und den Menschen davon zu befreien. So verstehe ich Marx' Erklärung.

  2. #262
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.357
    Zitat Zitat von Nik Beitrag anzeigen
    Weiss nicht. Es geht eher darum, dass niemand hungern muss bzw. arm sein muss.

    Karl Marx sagte einst:
    Das Geld ist der allgemeine, für sich selbst konstruierte Wert aller Dinge. Es hat daher die ganze Welt, die Menschheit wie die Natur, ihres eigentümlichen Wertes beraubt. Das Geld ist das den Menschen entfremdete Wesen seiner Arbeit und seines Daseins, und dieses fremde Wesen beherrscht ihn, und er betet es an.

    Es geht also weniger darum, arme Menschen reich und reiche Menschen arm zu machen, sondern eher darum, das Konzept «Geld» abzuschaffen und den Menschen davon zu befreien. So verstehe ich Marx' Erklärung.

    Das Problem ist noch, dass der Mensch mit Urtriebe teilweise kämpfen muss.....wie zB den Neid......wenn mancher nicht mehr als der andere hat bekommt er Depressionen.


    Ein paar Urtriebe haben Einige ja so einigermaßen unter Kontrolle gebracht.....


    ich bin fest davon überzeugt, dass so ein ähnliches system der nächste Schritt sein muss.


    Es wird auch mal so sein.....die Frage ist nur wann.

  3. #263
    Nik
    Avatar von Nik

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    11.029
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Das Problem ist noch, dass der Mensch mit Urtriebe teilweise kämpfen muss.....wie zB den Neid......wenn mancher nicht mehr als der andere hat bekommt er Depressionen.


    Ein paar Urtriebe haben Einige ja so einigermaßen unter Kontrolle gebracht.....


    ich bin fest davon überzeugt, dass so ein ähnliches system der nächste Schritt sein muss.


    Es wird auch mal so sein.....die Frage ist nur wann.
    Denkst du dann, dass die Menschheit nach dem Zweiten Weltkrieg noch nicht für dieses System bereit war oder hat es noch nie wirklich den Versuch gegeben, den Kommunismus zu «erschaffen», da er von Diktatoren und Parteien missbraucht wurde? Wieso soll es dann beim nächsten Mal klappen?

    Ich glaube auch, dass sich die Gesellschaft noch sehr verändern wird und dass das System dann nicht mehr mithalten werden kann, sodass eine Umstrukturierung vonnöten sein wird.

    Das mit dem Neid könnte schon stimmen, aber dieser Urtrieb, den man auch mit Ehrgeiz umschreiben könnte, würde im Kommunismus nicht erstickt sein, denke ich. Die Menschen werden dann wohl in Kunst und Forschung – so wie du geschrieben hast – miteinander wetteifern. Also auf anderen Gebieten. Wer haut die bessere Skulptur und wer berechnet als Erster diese und jene mathematische Formel...irgendwie so.

  4. #264
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.357
    Zitat Zitat von Nik Beitrag anzeigen
    Denkst du dann, dass die Menschheit nach dem Zweiten Weltkrieg noch nicht für dieses System bereit war oder hat es noch nie wirklich den Versuch gegeben, den Kommunismus zu «erschaffen», da er von Diktatoren und Parteien missbraucht wurde? Wieso soll es dann beim nächsten Mal klappen?

    Ich glaube auch, dass sich die Gesellschaft noch sehr verändern wird und dass das System dann nicht mehr mithalten werden kann, sodass eine Umstrukturierung vonnöten sein wird.

    Das mit dem Neid könnte schon stimmen, aber dieser Urtrieb, den man auch mit Ehrgeiz umschreiben könnte, würde im Kommunismus nicht erstickt sein, denke ich. Die Menschen werden dann wohl in Kunst und Forschung – so wie du geschrieben hast – miteinander wetteifern. Also auf anderen Gebieten. Wer haut die bessere Skulptur und wer berechnet als Erster diese und jene mathematische Formel...irgendwie so.


    Natürlich denk ich daran....die Menschen waren auch mal nicht bereit Sklaverei abzuschaffen....wobei ich mir nicht sicher bin, ob die Sklaverei weitergetrieben wird unter anderem Deckmantel.Wenn man bedenkt das viele mit einer Arbeit nur sich das nötigste kaufen können kann man gleich von einem Sklaventreiber durchgefüttert werden für ein paar mal Schuhsohlen lecken.......Wer hätte gedacht, dass irgendwann mal ne Demokratie entsteht? Wo das Volk wählt.......wenn man noch früher geht....


    Frauen durften irgendwann mal wählen......irgendwann kapieren das die Menschen schon.....die Frage wird sein ob es rechtzeitig geschieht.....wie in vielen Dingen.

  5. #265
    Nik
    Avatar von Nik

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    11.029
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Natürlich denk ich daran....die Menschen waren auch mal nicht bereit Sklaverei abzuschaffen....wobei ich mir nicht sicher bin, ob die Sklaverei weitergetrieben wird unter anderem Deckmantel.Wenn man bedenkt das viele mit einer Arbeit nur sich das nötigste kaufen können kann man gleich von einem Sklaventreiber durchgefüttert werden für ein paar mal Schuhsohlen lecken.......Wer hätte gedacht, dass irgendwann mal ne Demokratie entsteht? Wo das Volk wählt.......wenn man noch früher geht....


    Frauen durften irgendwann mal wählen......irgendwann kapieren das die Menschen schon.....die Frage wird sein ob es rechtzeitig geschieht.....wie in vielen Dingen.
    Sozialistische Ideen sind ja eigentlich schon in vielen modernen Staaten verwirklicht worden und sind Bestandteil vieler demokratischer Verfassungen. In Kombination mit der Demokratie sind die heutigen Sozialstaaten Deutschland, Schweden, Schweiz, Österreich, etc. entstanden. Obligatorische Krankenversicherung, Mindestlohn, etc. sind sozialistische Ideen. Nur die USA sind enorm rückständig in diesen Belangen und träumen immer noch von der absoluten Wahrheit «Kapitalismus».

  6. #266
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.357
    Zitat Zitat von Nik Beitrag anzeigen
    Sozialistische Ideen sind ja eigentlich schon in vielen modernen Staaten verwirklicht worden und sind Bestandteil vieler demokratischer Verfassungen. In Kombination mit der Demokratie sind die heutigen Sozialstaaten Deutschland, Schweden, Schweiz, Österreich, etc. entstanden. Obligatorische Krankenversicherung, Mindestlohn, etc. sind sozialistische Ideen. Nur die USA sind enorm rückständig in diesen Belangen und träumen immer noch von der absoluten Wahrheit «Kapitalismus».
    Kapitalismus ist nicht mal Evolutionstechnisch sinnvoll, was nutzt uns das, dass ein Genetisch versauter ne Macht besitzt?

  7. #267
    Nik
    Avatar von Nik

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    11.029
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Kapitalismus ist nicht mal Evolutionstechnisch sinnvoll, was nutzt uns das, dass ein Genetisch versauter ne Macht besitzt?
    Reiner Kapitalismus ist eine in Freiheit verhüllte Knechtschaft.

  8. #268
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    55.000
    Das Problem ist dass Demokratie- und Freiheitsverständnis in den USA hauptsächlich auf individueller Freiheit beruht während die anderen genannten Saaten sich eher an gesellschaftlicher Freiheit mit gewisser Verantwortung im Sinne der französischen Revolution orientieren

  9. #269
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.357
    Zitat Zitat von Nik Beitrag anzeigen
    Reiner Kapitalismus ist eine in Freiheit verhüllte Knechtschaft.


    Oder so.......




    aber reiner Kapitalismus verhindert oft nicht, dass man mal ein Kuckucksei ins Nest gelegt bekommt.......

  10. #270
    Nik
    Avatar von Nik

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    11.029
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Das Problem ist dass Demokratie- und Freiheitsverständnis in den USA hauptsächlich auf individueller Freiheit beruht während die anderen genannten Saaten sich eher an gesellschaftlicher Freiheit mit gewisser Verantwortung im Sinne der französischen Revolution orientieren
    Stimmt. Die Wurzeln der Französischen Revolution liegen aber in den USA. Das ist ja schon sehr paradox das Ganze.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Oder so.......




    aber reiner Kapitalismus verhindert oft nicht, dass man mal ein Kuckucksei ins Nest gelegt bekommt.......
    So ist es...

Ähnliche Themen

  1. Nachrichten aus Deutschland
    Von Dr. Gonzo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 4434
    Letzter Beitrag: Heute, 20:53
  2. Serbien gegen den Rest der Welt
    Von skenderbegi im Forum Politik
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 22.11.2008, 19:35
  3. Serbien gegen den Rest der Welt
    Von lulios im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.11.2008, 20:32
  4. Album-Erscheinungen 2008 vom Balkan und Rest der Welt
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Musik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.04.2008, 18:56
  5. Albanien - Schätze aus dem Land der Skipetaren
    Von FREEAGLE im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 10.02.2008, 01:14