BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 28 von 40 ErsteErste ... 1824252627282930313238 ... LetzteLetzte
Ergebnis 271 bis 280 von 395

Nachrichten aus dem Rest der Welt

Erstellt von papodidi, 09.07.2016, 00:14 Uhr · 394 Antworten · 11.712 Aufrufe

  1. #271
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    55.162
    Auf die Umsetzung kommt es halt an

  2. #272
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.575
    Seis wies ist....wir Griechen auf jeden Fall haben Euch alle darauf hingewiesen.....kommt nachher nicht und sagt das haben wir nicht gewusst.



    Wieder mal wir.....anfangs mussten wir euch die Demokratie bringen, die ihr total versaut habts und jetzt kommen wir wieder mit ner Grundsatzlösung und wir werden wieder ausgelacht, wie damals bei der Demokratie Einführung.

  3. #273
    Nik
    Avatar von Nik

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    11.185
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Seis wies ist....wir Griechen auf jeden Fall haben Euch alle darauf hingewiesen.....kommt nachher nicht und sagt das haben wir nicht gewusst.



    Wieder mal wir.....anfangs mussten wir euch die Demokratie bringen, die ihr total versaut habts und jetzt kommen wir wieder mit ner Grundsatzlösung und wir werden wieder ausgelacht, wie damals bei der Demokratie Einführung.
    Wieso seid ihr eigentlich so gescheit?

  4. #274
    Ana
    Avatar von Ana

    Registriert seit
    30.08.2016
    Beiträge
    930
    Zitat Zitat von Nik Beitrag anzeigen
    Wieso seid ihr eigentlich so gescheit?
    Weisheit mit Löffeln gefressen ...

  5. #275
    Nik
    Avatar von Nik

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    11.185
    Zitat Zitat von Ana Beitrag anzeigen
    Weisheit mit Löffeln gefressen ...
    Ich will auch etwas von dieser Joghurtquelle der hellenischen Weisheit!

  6. #276
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.575
    Zitat Zitat von Nik Beitrag anzeigen
    Wieso seid ihr eigentlich so gescheit?

    Das wär zu hoch für Dich....... , was meinst Du was ich ständig mit dieser Bürde durchmache.........

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Nik Beitrag anzeigen
    Ich will auch etwas von dieser Joghurtquelle der hellenischen Weisheit!

    Tja, kein Grieche keine Kekse.

  7. #277
    Ana
    Avatar von Ana

    Registriert seit
    30.08.2016
    Beiträge
    930
    Zitat Zitat von Nik Beitrag anzeigen
    Ich will auch etwas von dieser Joghurtquelle der hellenischen Weisheit!
    Musst dich dann wohl an eine Hellenin wenden ...

  8. #278
    Avatar von Zeus

    Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    7.668
    Zitat Zitat von Nik Beitrag anzeigen
    Weiss nicht. Es geht eher darum, dass niemand hungern muss bzw. arm sein muss.

    Karl Marx sagte einst:
    Das Geld ist der allgemeine, für sich selbst konstruierte Wert aller Dinge. Es hat daher die ganze Welt, die Menschheit wie die Natur, ihres eigentümlichen Wertes beraubt. Das Geld ist das den Menschen entfremdete Wesen seiner Arbeit und seines Daseins, und dieses fremde Wesen beherrscht ihn, und er betet es an.

    Es geht also weniger darum, arme Menschen reich und reiche Menschen arm zu machen, sondern eher darum, das Konzept «Geld» abzuschaffen und den Menschen davon zu befreien. So verstehe ich Marx' Erklärung.
    Der Kommunismus sieht den Menschen nicht im natürlichen Sinne, wie wir ihn heute verstehen. Er hat die Idee eines utopisch-dystopischen Menschens, die einfach nicht funktionieren kann. Dass man ihn darüber hinaus nicht als Individuum, aber als Gesellschaftsobjekt sehen möchte, finde ich leicht faschistisch.
    Aber klar: Mittlerweile schreit man nur noch über die eine Seite des Faschismus.

    Nachtrag:
    Sehr aufrichtig geht sie aber der zentralen Frage nicht aus dem Weg: warum sie sich - jung, naiv, gläubig - mit "denen" eingelassen habe.

    Sie antwortet unzweideutig: "Weil ich sie noch nicht als 'die' gesehen habe." Anders gesagt: Sie fühlte sich einem großen Ganzen zugehörig, das nicht in Frage zu stellen war. Es wurde Sozialismus genannt. In der erinnernden Selbstreflexion erscheint das junge Ich als Objekt der - als solche noch nicht erkannten - Erziehungsdiktatur, dem Zweifel an der Identität mit dem Staat oder Gewissenskonflikte gar nicht aufkommen können. Erst als Skepsis und Unbehagen wachsen, zerfällt diese Einheit - und beginnt der Weg der Schriftstellerin.

    Was nicht unbedingt Dissidenz heißen muss. Zwischen Dissidenz und kritischer Solidarität spannt sich ein weiter Fächer. Das betrifft auch viele westliche Intellektuelle, die lange vom sowjetischen "Experiment" fasziniert blieben. Überhöhung, gesteigerte Hoffnung, Mut und Opferbereitschaft, ja Hingabe auf der einen Seite, das Verdrängen von Terror, Gewalt und Verbrechen auf der anderen. Die Anfechtungen beim Festhalten an der Utopie des letzten und höchsten Ziels - einer egalitären, solidarischen Gesellschaft und einer anthropologischen Neugeburt des Menschen - und die damit kontrastierende Erfahrung der realen politischen Praxis: Sie sind vielen, von Brüchen, Rissen und Konflikten geprägten Lebensläufen von Marxisten verschiedenster Strömung gemeinsam. Die Zahl der Märtyrer ist enorm - wie bei allen politisch-messianischen Ideologien.
    Der sowjetische "Neue Mensch" (Archiv)

  9. #279

  10. #280
    Avatar von Zeus

    Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    7.668
    Werden die Türken sich nun gegen Erdogan stellen, weil sie harte Demokraten sind oder gegen den islamischen religiösen Führer?

    Nachtrag: Schade, ist nur eine Sekte...

Ähnliche Themen

  1. Nachrichten aus Deutschland
    Von Dr. Gonzo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 4512
    Letzter Beitrag: Gestern, 14:29
  2. Serbien gegen den Rest der Welt
    Von skenderbegi im Forum Politik
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 22.11.2008, 19:35
  3. Serbien gegen den Rest der Welt
    Von lulios im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.11.2008, 20:32
  4. Album-Erscheinungen 2008 vom Balkan und Rest der Welt
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Musik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.04.2008, 18:56
  5. Albanien - Schätze aus dem Land der Skipetaren
    Von FREEAGLE im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 10.02.2008, 01:14