BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 39 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 390

Nachrichten aus dem Rest der Welt

Erstellt von papodidi, 09.07.2016, 00:14 Uhr · 389 Antworten · 11.581 Aufrufe

  1. #81

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.773
    Polen und Litauer nach dem Brexit: Abschiebungen und Hate-Crimes nehmen zu

    Großbritannien: "Just Leave"
    Das Vereinte Königreich und Irland öffneten gleich mit dem EU-Beitritt 2004 den neuen EU-Mitgliedern ihren Arbeitsmarkt, mittlerweile sollen Großbritannien rund 150.000 Litauer und knapp eine Million Polen leben, beide Länder haben eine lange Tradition der Arbeitsmigration. Vor allem in Orten mit einem hohen Anteil an Osteuropäern und einer starken Abwanderung von Briten wie im ostenglischen Peterborough und Boston zeigen sich die Aversionen. Dort gibt es ganze Straßenzüge, in denen sich ausschließlich Geschäfte und Kneipen der Hinzugezogenen befinden.

    Anscheinend wachsen überall in Großbritannien Vergehen, die man als "blantant hate" als "offenen Hass". Der "Independent" veröffentlichte am Freitag im Internet Daten von "social media sites" ,wo 500 Vorfälle nach dem Brexit beschrieben werden. Demnach würden nun Gruppen die Straßen patrouillieren und Sprachkompetenzen von Passanten überprüfen, Exkremente per Briefumschlag sollen an die ungeliebten EU-Staatsbürger aus dem Osten geschickt worden sein.

    Ausgewanderte Polen wollen nicht zurück

    Eine Wirkung dieses "Action Plans" wäre wünschenswert, bleiben doch die meisten Polen voraussichtlich im noch Vereinten Königreich. Nach Umfragen fürchten sich 74 Prozent der Polen vor weiteren Animositäten, doch eine Rückkehr wollen 79 Prozent trotz kommender Schwierigkeiten vermeiden.

    Die polnische Regierung bedauerte den Ausstieg Großbritanniens aus Europa, ging ihr doch so ein wichtiger europaskeptischer Verbündeter gegen das starke Deutschland verloren. Nun will Polen mit den anderen Visegrad-Staaten Ungarn, Tschechien und Slowakei einen Block gegen eine zu zentral geführte EU bilden.
    Großbritannien: "Just Leave" | Telepolis

  2. #82

  3. #83
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    5.038

    Was geht derzeit in Armenien ab?

    "Besorgniserregende Entwicklung"
    Krise in Armenien: Dutzende Regierungsgegner mit Verbrennungen und Knochenbrüchen


    Nach Angaben der Behörden am heutigen Samstag seien infolge der gewaltsamen Ausschreitungen zwischen der Polizei und Regierungsgegnern in der armenischen Hauptstadt Jerewan Dutzende Menschen ins Krankenhaus verbracht und 26 Personen festgenommen worden.



    Dortmund (nex) – Nach Angaben der Behörden am heutigen Samstag seien infolge der gewaltsamen Ausschreitungen zwischen der Polizei und Regierungsgegnern in der armenischen Hauptstadt Jerewan Dutzende Menschen ins Krankenhaus verbracht und 26 Personen festgenommen worden.

    Das Gesundheitsministerium teilte mit, dass 60 Personen in umliegende Krankenhäuser zur Behandlung ihrer Verletzungen wie Verbrennungen und Knochenbrüche transportiert worden seien. Die Ausschreitungen, die am gestrigen Freitagabend in der Nähe eines Polizeigebäudes, wo eine bewaffnete oppositionelle Gruppe sich fast zwei Wochen lang mit mehreren Geiseln verschanzt hatte, ihren Anfang nahmen, gingen bis in die Nachtstunden weiter. Es gab auch Schusswechsel zwischen der Polizei und der Gruppe.

    Die Polizei setzte Schlagstöcke, Blendgranaten und Rauchbomben ein, um eine Versammlung, die zur Unterstützung der bewaffneten Gruppe abgehalten wurde, aufzulösen. Die Gruppe hatte drei Rettungssanitäter in ihrer Gewalt.

    Wie die Polizei mitteilte, seien 165 Personen während der Unruhen festgenommen und von diesen wiederum 26 anschließend verhaftet worden. Die anderen seien wieder entlassen worden.

    Die bewaffneten Männer, die Unterstützer des Oppositionsführers Jirair Sefilian waren, stürmten das Polizeigebäude am 17. Juli, töteten einen Beamten, nahmen mehrere Geiseln und beschlagnahmten ein Waffenlager. Seitdem hatten sie alle Polizeibeamen freigelassen, am vergangenen Mittwoch jedoch vier Mitglieder eines medizinischen Teams, die zur Behandlung der Verletzungen der Oppositionellen das Gebäude betreten hatten, nicht mehr gehen lassen.

    Einer der Sanitäter wurde frei gelassen, 24 Oppositionelle befanden sich noch immer in dem Gebäude. Drei von ihnen wurden bei dem Schusswechsel mit der Polizei am Freitag verletzt, zwei wurden unter bewaffneter Bewachung ins Krankenhaus verbracht.

    Die US-amerikanische Botschaft in Jerewan teilte in einem Statement mit, dass sie „wegen der andauernden Geiselnahme zutiefst beunruhigt“ sei. Der Generalsekretär des Europarates, Thorbjorn Jagland, rief beide Seiten dazu auf, „der gefährlichen Situation unverzüglich ein Ende zu setzen“.

    Krise in Armenien: Dutzende Regierungsgegner mit Verbrennungen und Knochenbrüchen | nex24.com

  4. #84
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    17.124



    Ein Dieb hat sich in einem Park in Stockholm das falsche Opfer ausgesucht. Er versuchte, eine Polizistin und deren Freundinnen zu beklauen, als diese sich gerade auf einer Wiese sonnten. Die Beamtin sprang nur mit einem Bikini bekleidet auf und schnappte sich den Mann.

    - - - Aktualisiert - - -

    http://www.t-online.de/nachrichten/p...dieb-fest.html

  5. #85
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    20.332
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen



    Ein Dieb hat sich in einem Park in Stockholm das falsche Opfer ausgesucht. Er versuchte, eine Polizistin und deren Freundinnen zu beklauen, als diese sich gerade auf einer Wiese sonnten. Die Beamtin sprang nur mit einem Bikini bekleidet auf und schnappte sich den Mann.

    - - - Aktualisiert - - -

    Schweden: Polizistin im Bikini nimmt Dieb fest

    so ein Pech


  6. #86
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.403
    weibliche aggressive körperliche Misshandlungen gegen Männer nehmen immer mehr zu

  7. #87

  8. #88

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.773
    ISIS planning 'dirty bomb' terror attack on Rio Olympics, UN security experts fear
    The International Atomic Energy Agency (IAEA) has provided personal and portable radiation monitors for use by officials throughout the games - which start on Friday
    ISIS planning 'dirty bomb' terror attack on Rio Olympics, UN security experts fear - Mirror Online

  9. #89
    Avatar von Sakib Sejdovic

    Registriert seit
    25.08.2013
    Beiträge
    2.576
    entartete kunst in den straßen melbournes wurde korrigiert.

    Hillary Clinton mural censored by Melbourne street artist with burqa - ABC News (Australian Broadcasting Corporation)

    The artist, known as Lushsux, is behind the controversial mural of Hillary Clinton where she was depicted "near-naked" in a swimsuit.The mural was displayed on the side of a Melbourne business in Footscray was deemed offensive by the local Maribyrnong Council.The council had asked the business owner to remove the mural.Lushsux's latest move was to censor the mural of US Democratic presidential candidate Mrs Clinton, by covering her scantily-clad body with a burqa.

    The street artist uploaded a picture of the updated mural to Instagram of with the caption: "This is no longer a wall of a supposed "offensive" and near naked Hillary Clinton, it is now a depiction of a beautiful Muslim woman. No reasonable person would consider this offensive."
    das hier ist nicht politisch korrekt:



    das hier ist politisch korrekt:


  10. #90

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.773
    Überläufer flieht mit 40 Millionen US-Dollar aus Nordkorea
    Ein Parteifunktionär im Generalsrang ist mit 40 Millionen US-Dollar aus Nordkorea geflohen, berichtet der südkoreanische Sender KBS. Der Vorfall habe sich bereits Mitte Juli ereignet.
    Überläufer flieht mit 40 Millionen US-Dollar aus Nordkorea ? Medien

Seite 9 von 39 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nachrichten aus Deutschland
    Von Dr. Gonzo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 4451
    Letzter Beitrag: Heute, 16:53
  2. Serbien gegen den Rest der Welt
    Von skenderbegi im Forum Politik
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 22.11.2008, 19:35
  3. Serbien gegen den Rest der Welt
    Von lulios im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.11.2008, 20:32
  4. Album-Erscheinungen 2008 vom Balkan und Rest der Welt
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Musik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.04.2008, 18:56
  5. Albanien - Schätze aus dem Land der Skipetaren
    Von FREEAGLE im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 10.02.2008, 01:14