BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 117 von 394 ErsteErste ... 1767107113114115116117118119120121127167217 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.161 bis 1.170 von 3933

Nachrichten Russland

Erstellt von Lilith, 25.02.2013, 12:42 Uhr · 3.932 Antworten · 203.843 Aufrufe

  1. #1161

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.767
    Navalny Urteil wird am 30 Dezember um 9 Uhr morgen bekannt gegeben



    Das Urteil wird morgen am 30. Dezember statt am 15. Januar bekannt gegeben
    Die Staatsanwaltschaft fordert für Alexei Navalny 10 Jahre Gefängnis und für sein Bruder Oleg Navalny 8 Jahre.
    Die Urteilsverkündung war ursprünglich für 15 Januar 2015 geplant gewesen, zu diesem Zeitpunkt plant die Opposition Massenproteste und Demonstrationen.
    ??? ?????? :: ??????? / ?????????????? ??? ?????? ???????? ??????? ???? ????????? ????????? ??????? ? ????? ?????????

  2. #1162
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.029
    Zitat Zitat von koelner Beitrag anzeigen
    Lubenica hier geht's weiter: ZAT in Köln - Home

    Ich hole dich gerne auch vom Bahnhof und bringe dich hin.

    - - - Aktualisiert - - -


    Na so wie du es jetzt darstellst, ist der Westen genau deshalb der gute, weil er Putin mit den Sanktionen helfen will. Ein großes Lob also?
    Sicher nicht. Lubo hat nur erkannt, dass sich unsere Politiker (von jenen sich viele Westler - zu denen ich auch gehöre - nicht mehr so richtig vertreten fühlen) mit ihrer Politik ggü. Russland mächtig verkalkuliert haben.

  3. #1163

    Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    1.170
    Zitat Zitat von R25-300 Beitrag anzeigen
    Navalny Urteil wird am 30 Dezember um 9 Uhr morgen bekannt gegeben



    Das Urteil wird morgen am 30. Dezember statt am 15. Januar bekannt gegeben
    Die Staatsanwaltschaft fordert für Alexei Navalny 10 Jahre Gefängnis und für sein Bruder Oleg Navalny 8 Jahre.
    Die Urteilsverkündung war ursprünglich für 15 Januar 2015 geplant gewesen, zu diesem Zeitpunkt plant die Opposition Massenproteste und Demonstrationen.
    ??? ?????? :: ??????? / ?????????????? ??? ?????? ???????? ??????? ???? ????????? ????????? ??????? ? ????? ?????????
    Und? Hat er nun was veruntreut oder wird ihm das alles vom Kreml nur angehängt, um ihn kaltzustellen?

  4. #1164
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    17.089
    Zitat Zitat von 2hands1blatt Beitrag anzeigen
    Und? Hat er nun was veruntreut oder wird ihm das alles vom Kreml nur angehängt, um ihn kaltzustellen?

    Muß man in der Sowj .... äähh ... in Rußland was getan haben um im Knast zu landen ?

  5. #1165
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    16.969
    Zitat Zitat von 2hands1blatt Beitrag anzeigen
    Und? Hat er nun was veruntreut oder wird ihm das alles vom Kreml nur angehängt, um ihn kaltzustellen?
    KP. Vielleicht ein wenig wie Chodorkowski. Der hatte zweifelsohne sich strafbar gemacht und Steuern hinterzogen usw. Aber genauso ohne jeden Zweifel war der Prozess wie die Urteile politisiert. Justiz in Russland ist nicht unabhängig. Und ähnlich ist es vielleicht hier. Bei Chodorkowski hat es die Zustimmung eines großen Teils der Bevölkerung gefunden. Mal sehen wie hier.

  6. #1166

    Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    1.170
    Ich informiere mich gerade über die Gas Deals und Production Sharing Agreements der Jeltsin-Zeit. Sehr interessanter Artikel hier:

    http://www.oxfordenergy.org/wpcms/wp...ysiek-2007.pdf

    "From the Russian standpoint, the most objectionable aspect of the Sakhalin-2 PSA is the agreement’s production sharing formula. Under the terms of a standard PSA, the investors receive the majority of early revenue in order to recoup the costs of exploration and development. Once the PSA has reached the cost recovery stage, profit oil is distributed to the investors and the state according to a pre-negotiated formula. However, under the terms of the Sakhalin-2 PSA, the Russian Party would only receive its share of the profit oil once the SEIC partners recovered the cost of the project and earned a 17.5 per cent internal rate of return (IRR) on their investment. When Shell announced that the cost of Sakhalin-2 had increased to $22 billion, it meant that the SEIC would receive nearly all the revenue from Sakhalin-2 until they recovered $22 billion worth of capital investment and an additional $3.85 billion in profit. In effect, the Sakhalin-2 PSA was designed so that the Russian Party would suffer disproportionately in the event of any major cost overruns. Based on Shell’s 2005 cost estimate, it would take a decade of production from Sakhalin-2 before the members of the SEIC recovered their costs and designated IRR."

    Wenn ich das richtig verstehe: in den 90er haben die ausländischen Ölkonzerne Jeltsin abgezockt, weil der Ölpreis niedrig war und Jeltsin unbedingt Investitionen wollte und somit Traumkonditionen herausgereicht hat.
    Später hat Putin dann die Konzerne abgezockt, weil Russland die Kontrolle über die regulatorischen Rahmenbedingungen der Öl- und Gasförderung hat, und somit Druck ausüben konnte.
    Klingt irgendwie "fair", sofern Kapitalismus eben fair sein kann. Rechtsbruch kann ich da erstmal nicht erkennen. Jeder würde die Chance nutzen, aus einem schlechten Deal herauszukommen, wenn es nur geht.
    Pech für die Ölkonzerne ist halt, dass es damals kein "TIPP" gab, so das Investoren den Staat auf Schadensersatz verklagen können, wenn ihnen Aufgrund geänderter Gesetze Profite entgehen. Deshalb will man ja jetzt das TIPP.
    Ähnlich erging es Russland bei der South Stream Pipeline, da wurden auch hinterher Gesetze erlassen.
    Mit sinkendem Ölpreis wird Russland natürlich extrem geschwächt. Der muss aber nicht niedrig bleiben. Auf jeden Fall werden neue Erschliessungsprojekte jetzt erstmal auf Eis gelegt. Ob der Ölpreis wieder steigt - kommt drauf an. Eine echte Bereitschaft zur Energiewende - was ja der Treiber wäre für einen zurückgehenden Bedarf an fossiler Energie, sehe ich nicht.

  7. #1167
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    5.230


    Worum geht es in diesem Video hier?

  8. #1168

    Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    1.170
    Zitat Zitat von Balta Beitrag anzeigen


    Worum geht es in diesem Video hier?
    Kadyrov bedankt sich bei den Wahlhelfern für seine Wiederwahl?

    Generalmobilmachung zum Angriff auf Polen (und Lettland)?

    OK, ist nicht so lustig.

    In Wirklichkeit gehts darum, das dem Spiess 50 Rubel in der Börse fehlen und jetzt alle antreten müssen bis das Geld wieder auftaucht!

    OK, auch nicht wahr.

    So sieht die Love Parade iTschetscheniens aus, die Sirene im Hintergrund ist ein Track von Scooter. Gleich tritt Depardieu im Löwenfell auf.

    Hmm, ok, ich geb's auf....

  9. #1169
    koelner

  10. #1170
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    17.089
    Zitat Zitat von R25-300 Beitrag anzeigen
    Navalny Urteil wird am 30 Dezember um 9 Uhr morgen bekannt gegeben



    Das Urteil wird morgen am 30. Dezember statt am 15. Januar bekannt gegeben
    Die Staatsanwaltschaft fordert für Alexei Navalny 10 Jahre Gefängnis und für sein Bruder Oleg Navalny 8 Jahre.
    Die Urteilsverkündung war ursprünglich für 15 Januar 2015 geplant gewesen, zu diesem Zeitpunkt plant die Opposition Massenproteste und Demonstrationen.
    ??? ?????? :: ??????? / ?????????????? ??? ?????? ???????? ??????? ???? ????????? ????????? ??????? ? ????? ?????????

    3 1/2 Jahre auf Bewährung.

Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  3. Russland: Russland: Islamisten wollen Wappen ändern
    Von Karadjordje im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.11.2007, 12:48
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.11.2006, 23:01