BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 144 von 397 ErsteErste ... 4494134140141142143144145146147148154194244 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.431 bis 1.440 von 3967

Nachrichten Russland

Erstellt von Lilith, 25.02.2013, 12:42 Uhr · 3.966 Antworten · 205.166 Aufrufe

  1. #1431

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.784
    Der reichste Mann Russlands wurde Wiktor Wekselberg



    Der starke Rückgang der Ölpreise und der Rubelkurs traf nicht nur den normalen Bürger Russlands, aber auch die russische Milliardäre.
    All dies hat zu der Neubewertung der Vermögenswerte der russischen Unternehmen geführt. Als Folge drei der fünf reichsten Russen ab dem März 2014 haben einen erheblichen Teil seines Vermögens verloren
    Es ist erwähnenswert, dass in der Weltrangliste der Verlierer des Jahres 2014 die führende Position nahm der russische Oligarch Leonid Michelson, sein Vermögen verringerte sich von $17 Milliarden auf 10 Milliarden Dollar.

    Rangliste der Milliardäre: Wiktor Wekselberg, Alischer Usmanow, Michail Fridman, Roman Abramowitsch, Alexei Mordaschew
    erste Spalte = Vermögen heute
    letzte Spalte = Verringerung in % seit März 2014


    ??????????? ???? ????? ??????? ????????? ?????? | ??? ? ??????

  2. #1432

    Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    1.170
    Das Regime in Kiew scheint fleissig an seinem Stuhlbein zu sägen.

    Was für ein Schlamassel - hätte sich alles vermeiden lassen.

    Am Vorabend der großen Enteignung | The Vineyard Saker ? Deutsche Version


  3. #1433

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.784
    Zitat Zitat von 2hands1blatt Beitrag anzeigen
    Das Regime in Kiew scheint fleissig an seinem Stuhlbein zu sägen.
    Was für ein Schlamassel - hätte sich alles vermeiden lassen.
    Am Vorabend der großen Enteignung | The Vineyard Saker ? Deutsche Version
    Ein guter Artikel von Andrej Wadschra der zeigt was auf die Ukrainer zukommt... die armen Oligarchen auf beiden Seiten werden schon irgendwie über die Runden kommen, was bleibt aber der ukr. Regierung übrig ausser vorher einen Ablenkungsmaneuver zu starten wenn in 2-3 Monaten die Reformen voll durchschlagen werden. Oder wird sie auf eine neue Revolution die sie wegfegt ruhig warten?

  4. #1434
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    4.359
    Leute mit "sexueller Störung", gemeint sind Transsexuelle und transgender, sowie Fetischisten, Exibitionisten, und Voyeuristen, dürfen in Zukunft in Russland nicht mehr Auto fahren:

    Fetishism, exhibitionism and voyeurism are also included as "mental disorders" now barring people from driving.
    The government says it is tightening medical controls for drivers because Russia has too many road accidents.
    "Pathological" gambling and compulsive stealing are also on the list. Russian psychiatrists and human rights lawyers have condemned the move.
    The announcement follows international complaints about Russian harassment of gay-rights activists.
    In 2013 Russia made "promoting non-traditional lifestyles" illegal.



    BBC News - Russia says drivers must not have 'sex disorders'

  5. #1435

    Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    1.170
    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    Leute mit "sexueller Störung", gemeint sind Transsexuelle und transgender, sowie Fetischisten, Exibitionisten, und Voyeuristen, dürfen in Zukunft in Russland nicht mehr Auto fahren:

    Fetishism, exhibitionism and voyeurism are also included as "mental disorders" now barring people from driving.
    The government says it is tightening medical controls for drivers because Russia has too many road accidents.
    "Pathological" gambling and compulsive stealing are also on the list. Russian psychiatrists and human rights lawyers have condemned the move.
    The announcement follows international complaints about Russian harassment of gay-rights activists.
    In 2013 Russia made "promoting non-traditional lifestyles" illegal.



    BBC News - Russia says drivers must not have 'sex disorders'
    Unsinnig und hochgradig diskriminierend. Gibts zu dem Gesetz eine russische Quelle?

  6. #1436

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von 2hands1blatt Beitrag anzeigen
    Unsinnig und hochgradig diskriminierend. Gibts zu dem Gesetz eine russische Quelle?
    Das hat nix mit Russland zu tun. Russland ist die Region des Friedens.

  7. #1437

    Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    1.170
    Die Töne werden moderater. Vielleicht kann man sich jetzt wieder an den Tisch setzen und eine Lösung für den Konflikt finden.

    rt.com/news/220935-nato-russia-terrorism-paris/

  8. #1438
    Avatar von Lynes

    Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    1.536
    Moskau Totgesagte leben länger. Gestern legten der russische Aktienmarkt so stark zu wie in den vergangenen zehn Monaten nicht mehr. Neben dem positiven weltweiten Börsenklima sorgte vor allem die Meldung für Aufsehen, dass Goldman Sachs Aktien der russischen Sberbank kaufte.

    Der Micex 10 Index, der zehn russische Top-Aktien abbildet, stieg gestern um fast 400 Punkte auf 3.400 Punkte. Auch wenn der Index heute 0,1 Prozent schwächer startet, beträgt das Plus seit Wochenbeginn rund elf Prozent.
    Aktien: Das Comeback der russischen Börse - Börse + Märkte - Finanzen - Handelsblatt

    Putin wird siegen.

  9. #1439

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.784
    Zitat Zitat von 2hands1blatt Beitrag anzeigen
    Unsinnig und hochgradig diskriminierend. Gibts zu dem Gesetz eine russische Quelle?
    Russische Quellen kenn ich nicht, es erinnert aber an die Damenhöschen-Medienkampanie vom letzten Frühjahr

    Am 15.02.2014 wurde auf dem Territorium von Russland, Weißrussland und Kasachstan ein Verbot der Herstellung, Import und Verkauf von rein synthetischen Wäscheprodukten eingeführt, da diese Produkte nicht den technischen Vorschriften der Zollunion entsprechen.
    Die neuen Regeln betreffen die Sicherheitsanforderungen an Materialien in der Kleidung der ersten Schicht von Wäscheprodukten. Das Dokument enthält eine Anforderung hygroskopisch - die Fähigkeit, Feuchtigkeit aufzunehmen - bei dem Artikel "Höschen" z.B. bei 6 Prozent. Synthetische Spitzen- und Netzstoffen, die bei der Herstellung von Wäsche verwendet werden, erfüllen diese Vorschriften nicht da sie nur 3-3,6 Prozent Feuchtigkeit aufnehmen. Damenwäsche waren also nicht verboten die sollten nur die Vorschriften erfüllen.
    Das Gesetz wurde in den ausländischen und besonders in den ukrainischen Medien genüsslich ausgeschlachtet: Putin verbietet Damendessous!

    Eine junge Frau auf dem Maidan in Kiew mit dem Plakat auf dem steht:

    "Ich bin ein Mädchen
    Ich will nicht in die ZU
    Ich will Spitzenhöschen und in die EU!
    "

    (ZU = Eurasische Zollunion)



    Informationskrieg eben

  10. #1440
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    11.482
    Erinnert mich an was:
    Den Putinismus in seinem Lauf

    hält weder Ochs, noch Esel auf!!!



Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  3. Russland: Russland: Islamisten wollen Wappen ändern
    Von Karadjordje im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.11.2007, 12:48
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.11.2006, 23:01