BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 183 von 394 ErsteErste ... 83133173179180181182183184185186187193233283 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.821 bis 1.830 von 3934

Nachrichten Russland

Erstellt von Lilith, 25.02.2013, 12:42 Uhr · 3.933 Antworten · 204.305 Aufrufe

  1. #1821

    Registriert seit
    16.03.2014
    Beiträge
    3.875
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Es ist Einseitig, oder hat die Ukraine dem zugestimmt?
    Es kommt auf die Krim Bevölkerung darauf an, was sie wollte, daher nicht ganz. Wobei die Ukraine der Russischen Bevölkerung an kragen will, da ist die Ukrane selbst schuld. Es ist immer noch eine Sezession, keine Annektion.

  2. #1822
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    17.112
    Geschenkt ist geschenkt, wiedergenommen ist annektiert.

  3. #1823
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.583
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Eine Annexion (von lateinisch annectere ‚anknüpfen‘, ‚anbinden‘; auch als Annektierung bezeichnet) ist die erzwungene (und einseitige) endgültige Eingliederung eines bis dahin unter fremder Gebietshoheit stehenden Territoriums in eine andere geopolitische Einheit. Die Annexion geht rechtlich über die Okkupation (Besatzungsverwaltung) hinaus, da auf dem (ehemals) fremden Territorium die eigene Gebietshoheit effektiv ausgeübt und es mit dem Erwerb der territorialen Souveränität über ein besetztes Gebiet de jure dem eigenen Staatsgebiet einverleibt wird. Die Okkupation geht der Annexion in der Regel voraus.


    Ganz klar eine Annektion. Gibt keine andere Deutung.
    Die Krim gehörte aber bis 1954 zu Russland.
    Bis sie dann von Chruschtschow innerhalb der Sowjetunion übergeben wurde.

    Die frage ist also ob Chruschtschow überhaupt das recht hatte die Krim an die Ukraine zu übergeben.

    Laut damaligen recht nein.
    Was vor kurzem auch so in Russland bestätigt wurde.

    Im Zuge der Auflösung der Sowjetunion 1991 wurde die Ukrainische Sozialistische Sowjetrepublik am 24. August 1991 in den bestehenden Grenzen, also einschließlich der Krim, zum unabhängigen ukrainischen Staat. Bei dem Referendum über die Unabhängigkeit der Ukraine vom Dezember 1991 stimmten 54 Prozent der Wähler in der Autonomen Sozialistischen Sowjetrepublik der Krim mit „Ja“.[8] Anfangs konnte Kiew die Herrschaft über die Krim nur mühsam durchsetzen. Lediglich mit erheblichem politischem Druck konnte ein Referendum über die Unabhängigkeit der Krim verhindert werden. Als Kompromiss wurde 1992 das Gebiet zur Autonomen Republik Krim innerhalb des ukrainischen Staates erklärt. Sie erhielt Hoheitsrechte in Finanzen, Verwaltung und Recht. In der Verfassung der Autonomen Republik Krim von 1998 sind Ukrainisch, Russisch und Krimtatarisch als Sprachen festgelegt.

  4. #1824
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    17.112
    Zitat Zitat von Damien Beitrag anzeigen
    Die Krim gehörte aber bis 1954 zu Russland.
    Bis sie dann von Chruschtschow innerhalb der Sowjetunion übergeben wurde.

    Geschenkt ist geschenkt, wiedergenommen ist annektiert.

  5. #1825
    Avatar von Ardian

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    3.032
    Zitat Zitat von Damien Beitrag anzeigen
    Den Krim tataren geht es unter Russland jetzt besser als unter der Ukraine.

    Höhere Renten und Sozialansprüche genau so wie ein höherer Lohn.
    Das sagen einige Krim Tataren sogar selber.

    Wo werden die Krim tataren also gerade in ihrer freiheit beraubt? Wo werden sie eingeschränkt oder verfolgt?
    Kein wort darüber. Nur das einige eben dagegen sind.

    Die noch ihn ihrem verfolgungswahn zu Sowjetzeiten leben.
    Die Tataren müssten ständig Durchsuchungen über sich ergehen lassen. Mehrmals hätten Staatsanwälte damit gedroht, die Medschlis-Versammlung aufzulösen. Oppositionelle Tataren seien entführt worden, einige sogar verschwunden.
    Nach der Krim-Annexion hatte Russland die Tataren in das Gesetz zur Rehabilitierung unterdrückter Völker aufgenommen und Krimtatarisch zur Landessprache erhoben. Vizepremier Rustam Temirgalijew ist Tatar. Dennoch ist Dschemilew unzufrieden: "Eine kleine Gruppe arbeitet mit den Machthabern zusammen. Andere haben keine andere Wahl, als sich anzupassen. Lehrer, Ärzte oder Unternehmer riskieren ihre Jobs, wenn sie öffentlich Kritik äußern." Die meisten Tataren sähen keine Perspektive in Russland und hofften, dass die Besatzung endet. "Wir haben es auf der Krim mit einem totalitären Regime zu tun, schlimmer als die Sowjetunion. Für Tataren ist die Krim ein zweites Nordkorea."

  6. #1826
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.583
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Geschenkt ist geschenkt, wiedergenommen ist annektiert.
    Werde mal erwachsen kleines kind.

    Und zitiere wenn überhaupt richtig.

    Ich schrieb noch.

    Die frage ist also ob Chruschtschow überhaupt das recht hatte die Krim an die Ukraine zu übergeben.

    Laut damaligen recht nein.
    Was vor kurzem auch so in Russland bestätigt wurde.


    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    https://www.google.de/search?q=putin...ektion&spell=1

    Such die mal eine Quelle aus, sind genug da.

    Das alles mit Putin gesteht annektion zu.
    Wurde aus dem Trailer zu der Doku heraus genommen.

    Das ist wie man möchte den ganzen Film nur durch einen Trailer erzählen.

    Das Original mit Deutschem untertitel.

    http://de.sputniknews.com/videos/201...301671848.html

  7. #1827
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    17.112
    Zitat Zitat von Damien Beitrag anzeigen
    Werde mal erwachsen kleines kind.

    Und zitiere wenn überhaupt richtig.

    Ich schrieb noch.

    Die frage ist also ob Chruschtschow überhaupt das recht hatte die Krim an die Ukraine zu übergeben.

    Laut damaligen recht nein.
    Was vor kurzem auch so in Russland bestätigt wurde.
    Wer hat das festgestellt? Schirinowski?

    Wenn das alles nicht nach Sowjetischen Recht abgegangen ist, warum muß man die Krimm dan mit militärischen Mitteln besetzen? Für so Fälle gibt es Gerichte.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Damien Beitrag anzeigen

    Das alles mit Putin gesteht annektion zu.
    Wurde aus dem Trailer zu der Doku heraus genommen.

    Das ist wie man möchte den ganzen Film nur durch einen Trailer erzählen.

    Das Original mit Deutschem untertitel.

    Dokumentation: "Krim. Der Weg in die Heimat" / Sputnik Deutschland - Nachrichten, Meinung, Radio
    "Dokumentation: "Krim. Der Weg in die Heimat""

    Heim ins Reich.

  8. #1828

    Registriert seit
    16.03.2014
    Beiträge
    3.875
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Wer hat das festgestellt? Schirinowski?

    Wenn das alles nicht nach Sowjetischen Recht abgegangen ist, warum muß man die Krimm dan mit militärischen Mitteln besetzen? Für so Fälle gibt es Gerichte.

    - - - Aktualisiert - - -



    "Dokumentation: "Krim. Der Weg in die Heimat""

    Heim ins Reich.
    Wie oft muss man dir noch sagen, das es eine Volksabstimmung gab, und das Militär keinen schuss abgegeben hat? Das Militär hat keine Gewalt verübt oder sonstiges. Dir muss man alles 1000 mal erklären.

  9. #1829
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    17.112
    Zitat Zitat von Zeuge Hartzcores Beitrag anzeigen
    Wie oft muss man dir noch sagen, das es eine Volksabstimmung gab, und das Militär keinen schuss abgegeben hat? Das Militär hat keine Gewalt verübt oder sonstiges. Dir muss man alles 1000 mal erklären.
    Hoffentlich liest Putin das, der wäre stolz auf dich. Wie Hitler auf Göbbels.

  10. #1830

    Registriert seit
    16.03.2014
    Beiträge
    3.875
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Hoffentlich liest Putin das, der wäre stolz auf dich. Wie Hitler auf Göbbels.
    Ja klar, wenn du keine Argumente mehr hast kommst du auf die Tour. Sehr schwach von dir, sowas gehört anscheinend zu dir.

Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  3. Russland: Russland: Islamisten wollen Wappen ändern
    Von Karadjordje im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.11.2007, 12:48
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.11.2006, 23:01