BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 201 von 397 ErsteErste ... 101151191197198199200201202203204205211251301 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.001 bis 2.010 von 3967

Nachrichten Russland

Erstellt von Lilith, 25.02.2013, 12:42 Uhr · 3.966 Antworten · 205.348 Aufrufe

  1. #2001
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    17.013
    Deutschland entschädigt Kriegsgefangene.
    Wow, also 70 Jahre, wo von den Betroffenen noch kaum ein Mensch lebt, entschließt sich die Koalition nach jahrelanger Blockade, Überlebene auszubezahlen. Sollen sich eigentlich ihr Geld sonst wohin.... Weil es hier nicht um Menschlichkeit geht, sondern zynisches politisches Kalkül.

    Zweiter Weltkrieg: Deutschland zahlt für Kriegsgefangene aus UdSSR - SPIEGEL ONLINE

  2. #2002
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    58.988
    Der böse Westen eben....alle gleich

  3. #2003
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    17.152
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Deutschland entschädigt Kriegsgefangene.
    Wow, also 70 Jahre, wo von den Betroffenen noch kaum ein Mensch lebt, entschließt sich die Koalition nach jahrelanger Blockade, Überlebene auszubezahlen. Sollen sich eigentlich ihr Geld sonst wohin.... Weil es hier nicht um Menschlichkeit geht, sondern zynisches politisches Kalkül.

    Zweiter Weltkrieg: Deutschland zahlt für Kriegsgefangene aus UdSSR - SPIEGEL ONLINE
    Euch Russen kann man es nie recht machen.

  4. #2004
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    16.302
    Zitat Zitat von SAmo_JoSip Beitrag anzeigen
    Kopfkaputt! Alleskaputt
    Mehr Hirn!

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Jetzt mal unabhängig davon, was er mit US-Außenpolitik hat. WOW, der Mann plädiert für eine Partnerschaft. Verbrecherisch und extremistisch. Übrigens hat er sich in demselben Artikel nicht GEGEN das transatlantische Bündnis ausgesprochen.
    Ich habe wirklich keine Fragen mehr, wie es mit der politischen Kultur und der Einstellung bestellt ist, wenn "Russlandversteher" als Stigma dient und jede Meinung, die Putin, unser Land und Volk nicht dämonisiert, als Meinung bezahlter Bots abgetan wird. (Darüber hat übrigens nicht nur Todenhöfer geschrieben. Auch der verstorbene Peter Scholl-Latour und etliche andere.)

    Ja klar, plädieren wir im Umkehrschluss also besser wieder für Feindbilder, gegenseitige Ab- und Ausgrenzung. So etwas bringt weiter.
    Du bist einfach verblendet. Es gibt keinen Entscheidungszwang. Russland ist ebenso ein Aggressor wie die USA. Dass es dein Volk ist, kümmert mich wenig, da es nichts an der Situation ändert. Russland loben ist dumm. Und komischerweise machen das nur Rechte und verklärte Linke, die eigentlich nicht anders sind.

  5. #2005
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.029
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Deutschland entschädigt Kriegsgefangene.
    Wow, also 70 Jahre, wo von den Betroffenen noch kaum ein Mensch lebt, entschließt sich die Koalition nach jahrelanger Blockade, Überlebene auszubezahlen. Sollen sich eigentlich ihr Geld sonst wohin.... Weil es hier nicht um Menschlichkeit geht, sondern zynisches politisches Kalkül.

    Zweiter Weltkrieg: Deutschland zahlt für Kriegsgefangene aus UdSSR - SPIEGEL ONLINE
    Ich hätte von dir mehr Dankbarkeit erwartet. 10 Millionen für 5,3 Millionen Gefangene. Das sind ganze 1,886€ pro "Kopf".

    Da muss man einfach "Danke Deutschland" sagen. Achtung Ironie!

  6. #2006

    Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    1.170
    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    Ich hätte von dir mehr Dankbarkeit erwartet. 10 Millionen für 5,3 Millionen Gefangene. Das sind ganze 1,886€ pro "Kopf".

    Da muss man einfach "Danke Deutschland" sagen. Achtung Ironie!
    10 Mio. in Öffentlichkeitsarbeit investiert, damit man gut dasteht.

  7. #2007
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    11.490
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Deutschland entschädigt Kriegsgefangene.
    Wow, also 70 Jahre, wo von den Betroffenen noch kaum ein Mensch lebt, entschließt sich die Koalition nach jahrelanger Blockade, Überlebene auszubezahlen. Sollen sich eigentlich ihr Geld sonst wohin.... Weil es hier nicht um Menschlichkeit geht, sondern zynisches politisches Kalkül.

    Zweiter Weltkrieg: Deutschland zahlt für Kriegsgefangene aus UdSSR - SPIEGEL ONLINE
    Ich finde das auch - auf deutsch gesagt - Scheiße, möchte aber darauf hinweisen, dass die Regierung(en) der UdSSR mehrere Gelegenheiten ausgelassen hat, dieses Problem befriedigend zu lösen:

    1955: Aufnahme diplomatischer Beziehungen BRD - SU, im Anschluss wurden die letzten ca. 10.000 deutschen Kriegsgefangenen entlassen.

    1970: Ostverträge der Regierung Brandt mit der SU und Polen, Anerkennung der Ostgrenzen.

    1990: "Wiedervereinigung", ohne die Zustimmung der SU wohl unmöglich.

    Offensichtlich hatten die verschiedenen Regierungen der (damaligen) Weltmacht UdSSR kein großes Interesse an dieser Frage, denn Druckmittel zu einer befriedigen Lösung waren zweifellos gegeben...

    (Zyne ein) Vlt lag es ja daran, dass in Gefangenschaft geratene sowjetische Soldaten in den Augen der Partei laut Stalin-Befehl automatisch "Verräter" waren - und die wenigen Überlebenden wurden nach ihrer Rückkehr auch so behandelt!?!? (Zyne aus)





    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    Ich hätte von dir mehr Dankbarkeit erwartet. 10 Millionen für 5,3 Millionen Gefangene. Das sind ganze 1,886€ pro "Kopf".

    Da muss man einfach "Danke Deutschland" sagen. Achtung Ironie!
    Siehe oben...

  8. #2008
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    17.013
    Zitat Zitat von AutoKaputt Beitrag anzeigen
    Mehr Hirn!

    - - - Aktualisiert - - -



    Du bist einfach verblendet. Es gibt keinen Entscheidungszwang. Russland ist ebenso ein Aggressor wie die USA. Dass es dein Volk ist, kümmert mich wenig, da es nichts an der Situation ändert. Russland loben ist dumm. Und komischerweise machen das nur Rechte und verklärte Linke, die eigentlich nicht anders sind.
    Dein Russenhass kümmert mich auch wenig. Sehe allerdings gerade nicht den Zusammenhang zu den Entschädigungszahlungen.

  9. #2009
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    16.302
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Dein Russenhass kümmert mich auch wenig. Sehe allerdings gerade nicht den Zusammenhang zu den Entschädigungszahlungen.
    Ich sehe auch keinen Zusammenhang. Ich habe auf einen anderen Post von dir geantwortet. Es ist kein Russenhass, wenn ich die USA und Russland als Aggressoren hinstelle.

  10. #2010

    Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    1.170
    Zitat Zitat von AutoKaputt Beitrag anzeigen
    Ich sehe auch keinen Zusammenhang. Ich habe auf einen anderen Post von dir geantwortet. Es ist kein Russenhass, wenn ich die USA und Russland als Aggressoren hinstelle.
    In Kiew ist oft nicht klar, wer der Aggressor ist, oder was er will.

    www.youtube.com/watch?v=y3OT7iiZ02A

Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  3. Russland: Russland: Islamisten wollen Wappen ändern
    Von Karadjordje im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.11.2007, 12:48
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.11.2006, 23:01