BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 216 von 397 ErsteErste ... 116166206212213214215216217218219220226266316 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.151 bis 2.160 von 3967

Nachrichten Russland

Erstellt von Lilith, 25.02.2013, 12:42 Uhr · 3.966 Antworten · 205.083 Aufrufe

  1. #2151
    Avatar von mujaga

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.830
    Zitat Zitat von R25-300 Beitrag anzeigen
    Vladimir Katrjuk ist der letzte heute lebende Mitglied des Schutzmannschafts-Bataillons 118 (dessen Kampfeinheit den Massaker in Chatin angerichtet hat). Seit 1951 lebt er in Kanada. Im Jahr 1999 hat Kanada ihm die Staatsbürgerschaft aberkannt nachdem seine Kriegsverbrechen aufgedeckt wurden, aber im November 2010 gab das Gericht ihm seine kanadische Staatsbürgerschaft zurück.

    Der Bataillonskommandeur Maior Konstantin Smowski lebte nach dem Krieg in den USA wo er im Jahr 1960 starb

    Der letzte verurteilte Mitglied des 118 Schutzmannschafts-Bataillons war Gregori Vasjura der ehemalige Stabskommandeur des Bataillons. Ihm ist es gelungen sich zu tarnen und so bis zum Jahr 1985 in der UdSSR zu leben, bis die KGB ihn im Jahr 1985 gefunden und verhaftet hat. Im November und Dezember 1986 fand in Minsk der Prozess gegen Gregori Vasjura statt. Während der Verhandlung wurde festgestellt, dass er persönlich mehr als 360 Zivilisten, Frauen, Alte und Kinder ermordet hat. Das Militärgericht des weißrussischen Militärbezirk hat Grigori Vasjura für schuldig befunden und zum Tode verurteilt.
    Zur Zeit der Verhaftung war er stellvertretender Direktor einer der Staatsfarmen in der Ukraine, im April 1984 wurde er mit dem Orden "Veteran der Arbeit" ausgezeichnet. Jedes Jahr gratulierte er die Pioniere zum 9. Mai, dem Tag des Sieges. Er liebte es vor den Pionieren (in den Schulen) als ein Kriegsveteran zu sprechen. Er war ein Ehrenstudent der Kiewer High Military Engineering School of Communications, die er vor dem Krieg beendete.
    https://ru.wikipedia.org/wiki/%D0%A5...8B%D0%BD%D1%8C
    krass...

  2. #2152
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.029
    Zitat Zitat von AutoKaputt Beitrag anzeigen
    Sie ist nicht vergleichbar. Wir wurden von unserer eigenen Armee angegriffen. Dieses, alle waren Schuld, stimmt einfach nicht. Die Situation ist schon außer Kontrolle geraten, da war an Unabhängigkeit nicht zu denken. Sputniknews sieht es anders, ist klar. Da sind wir ja auch alle Serben

    Und hier wird mir zu viel Blödsinn erzählt. Izetbegovic auf einer Stufe mit Karadžić. Das ist eine Frechheit und Dummheit.
    Und wer greift das andersdenkende Osten der Ukraine an? Nicht die eigene Armee?

    Sag mal, versuchst du gerade die Geschichte neuzuschreiben? Was war schon immer Tudjman's Ziel gewesen? Abspaltung Kroatiens von Jugoslawien und das schon in den 70-ern. Richtig wäre gewesen, dass die Situation außer Kontrolle geraten ist, kurz vor der offiziellen Anerkennung durch Deutschland und Österreich.

    Dummheit ist etwas als Dummheit zu bezeichnen, ohne es mit plausiblen Argumenten widerlegen zu können.

  3. #2153
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    16.231
    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    Und wer greift das andersdenkende Osten der Ukraine an? Nicht die eigene Armee?

    Sag mal, versuchst du gerade die Geschichte neuzuschreiben? Was war schon immer Tudjman's Ziel gewesen? Abspaltung Kroatiens von Jugoslawien und das schon in den 70-ern. Richtig wäre gewesen, dass die Situation außer Kontrolle geraten ist, kurz vor der offiziellen Anerkennung durch Deutschland und Österreich.

    Dummheit ist etwas als Dummheit zu bezeichnen, ohne es mit plausiblen Argumenten widerlegen zu können.
    Deine ersten beiden Fragen belegen doch, dass die Situation nicht vergleichbar ist...

    Natürlich wollte Tudjmann die Abspaltung von Jugoslawien, aber das war nicht der Grund für den Krieg. Und die kroatische Regierung hat sich auch schwer verschuldet, siehe Reihl-Kir. Aber der Kriegsausbruch hat andere Gründe. Du beweist doch mit jedem Post, dass du absolut keinen Schimmer hast, weil du liebe die bequeme Wahrheit akzeptierst. "Die Situation ist außer Kontrolle geraten.." Das klingt so schön zufällig, als wären alle Schuld. Die Anerkennung durch Deutschland hat, so weiß man heute, keine Auswirkung auf den Kriegsverlauf. Und genau in diesem Zusammenhang Izetbegovic mit Karadzic gleichzustellen, zeugt einfach nur von Unwissen. Die Situation ist 91 nicht plötzlich außer Kontrolle geraten. Erzähl nicht so einen Scheiß.

    Aber ich will zum eigentlichen Ursprung der Diskussion. Nämlich der NATO-Aggression. Hier wird gerne vom Kosovo gesprochen. Aber, dass die ach so kriegsgeile NATO, hier einfach nur zugeschaut hat, das will keiner mitbedenken. Wie oft hat man zugeschaut bis etwas passiert ist. Und als die NATO dann endlich in Sarajevo eingegriffen hat, hat ein NATO-Staat Mladic mit Informationen versorgt. Genau wie beim Kosovo-Einsatz, auch da gab es aus der NATO heraus Leute, die Informationen weitergaben. Der blinde Hass auf die NATO und USA trübt leider bei vielen die Sicht für die Tatsachen. Die NATO hat in Jugoslawien versagt. Ende. Von Kriegsgeilheit kann nicht die Rede sein.

    Übrigens schreibe ich die Geschichte nicht um. Es sind Fakten, die auch international anerkannt sind. Du kannst es überprüfen, aber fang bitte nicht 91 an. Ich halte mich nicht an den Mainstream und nicht an irgendwelchen Relativierungsversuchen, weil es immer einfacher ist, nicht Stellung zu beziehen. Dazu gehören auch die Verbrechen der Kroaten, die wirklichen kommen irgendwie nie zur Sprache. Ich mache es mir eben nicht so einfach. Wenn überall, die gleiche Situation vorhanden gewesen wäre, hätte es keinen Krieg gegeben. Das ist unlogisch. Der Wahrheit kommt man nur mit Vernunft nahe. Deswegen siehst du in meinem Benutzerbild oder sonst wo in meinen Profil eine politische Aussage. Prüfe dich doch mal, wie neutral du wirklich bist.

    Dann darfst du mir auch wieder zu viele Emotionen vorwerfen und mir anschließend, völlig empört Vorwürfe machen. Juckt mich nicht, denn du scheinst deine Wahrheit im Ungefähren zu suchen und damit zufrieden zu sein. Ich suche lieber weiter.

  4. #2154
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.029
    Zitat Zitat von AutoKaputt Beitrag anzeigen
    Deine ersten beiden Fragen belegen doch, dass die Situation nicht vergleichbar ist...

    Natürlich wollte Tudjmann die Abspaltung von Jugoslawien, aber das war nicht der Grund für den Krieg. Und die kroatische Regierung hat sich auch schwer verschuldet, siehe Reihl-Kir. Aber der Kriegsausbruch hat andere Gründe. Du beweist doch mit jedem Post, dass du absolut keinen Schimmer hast, weil du liebe die bequeme Wahrheit akzeptierst. "Die Situation ist außer Kontrolle geraten.." Das klingt so schön zufällig, als wären alle Schuld. Die Anerkennung durch Deutschland hat, so weiß man heute, keine Auswirkung auf den Kriegsverlauf. Und genau in diesem Zusammenhang Izetbegovic mit Karadzic gleichzustellen, zeugt einfach nur von Unwissen. Die Situation ist 91 nicht plötzlich außer Kontrolle geraten. Erzähl nicht so einen Scheiß.

    Aber ich will zum eigentlichen Ursprung der Diskussion. Nämlich der NATO-Aggression. Hier wird gerne vom Kosovo gesprochen. Aber, dass die ach so kriegsgeile NATO, hier einfach nur zugeschaut hat, das will keiner mitbedenken. Wie oft hat man zugeschaut bis etwas passiert ist. Und als die NATO dann endlich in Sarajevo eingegriffen hat, hat ein NATO-Staat Mladic mit Informationen versorgt. Genau wie beim Kosovo-Einsatz, auch da gab es aus der NATO heraus Leute, die Informationen weitergaben. Der blinde Hass auf die NATO und USA trübt leider bei vielen die Sicht für die Tatsachen. Die NATO hat in Jugoslawien versagt. Ende. Von Kriegsgeilheit kann nicht die Rede sein.

    Übrigens schreibe ich die Geschichte nicht um. Es sind Fakten, die auch international anerkannt sind. Du kannst es überprüfen, aber fang bitte nicht 91 an. Ich halte mich nicht an den Mainstream und nicht an irgendwelchen Relativierungsversuchen, weil es immer einfacher ist, nicht Stellung zu beziehen. Dazu gehören auch die Verbrechen der Kroaten, die wirklichen kommen irgendwie nie zur Sprache. Ich mache es mir eben nicht so einfach. Wenn überall, die gleiche Situation vorhanden gewesen wäre, hätte es keinen Krieg gegeben. Das ist unlogisch. Der Wahrheit kommt man nur mit Vernunft nahe. Deswegen siehst du in meinem Benutzerbild oder sonst wo in meinen Profil eine politische Aussage. Prüfe dich doch mal, wie neutral du wirklich bist.

    Dann darfst du mir auch wieder zu viele Emotionen vorwerfen und mir anschließend, völlig empört Vorwürfe machen. Juckt mich nicht, denn du scheinst deine Wahrheit im Ungefähren zu suchen und damit zufrieden zu sein. Ich suche lieber weiter.
    Oh Mann, Auto. Mit diesen Worten habe ich nur dein Geschriebenes zitiert. Weißt du etwa nicht mehr was Du vor ein paar Stunden geschrieben hast???

  5. #2155
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    6.982
    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    Und wer greift das andersdenkende Osten der Ukraine an? Nicht die eigene Armee?

    Sag mal, versuchst du gerade die Geschichte neuzuschreiben? Was war schon immer Tudjman's Ziel gewesen? Abspaltung Kroatiens von Jugoslawien und das schon in den 70-ern. Richtig wäre gewesen, dass die Situation außer Kontrolle geraten ist, kurz vor der offiziellen Anerkennung durch Deutschland und Österreich.

    Dummheit ist etwas als Dummheit zu bezeichnen, ohne es mit plausiblen Argumenten widerlegen zu können.
    Osten der Ukraine.?..du meinst Neu Russland ...

  6. #2156
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    16.231
    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    Oh Mann, Auto. Mit diesen Worten habe ich nur dein Geschriebenes zitiert. Weißt du etwa nicht mehr was Du vor ein paar Stunden geschrieben hast???
    Das weiß ich schon, nur war mein Satz in einem völlig anderem Kontext, sowohl inhaltlich, als auch zeitlich. Du meintest die Zeit unmittelbar um die Unabhängigkeitserklärung und Anerkennung. Ich bezog mich nicht darauf. Ein Satz für sich kann viele Bedeutungen haben, den Kontext sollte man schon herstellen.

    Also solltest du mich zitiert haben, war es ziemlich schlecht. Es ist auch schlechter Stil das einfach zu behaupten, wenn du doch einfach meinen Original-Post hättest zitieren können.

    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    Und wer greift das andersdenkende Osten der Ukraine an? Nicht die eigene Armee?

    Sag mal, versuchst du gerade die Geschichte neuzuschreiben? Was war schon immer Tudjman's Ziel gewesen? Abspaltung Kroatiens von Jugoslawien und das schon in den 70-ern. Richtig wäre gewesen, dass die Situation außer Kontrolle geraten ist, kurz vor der offiziellen Anerkennung durch Deutschland und Österreich.
    Dummheit ist etwas als Dummheit zu bezeichnen, ohne es mit plausiblen Argumenten widerlegen zu können.
    Zitat Zitat von AutoKaputt Beitrag anzeigen
    Sie ist nicht vergleichbar. Wir wurden von unserer eigenen Armee angegriffen. Dieses, alle waren Schuld, stimmt einfach nicht. Die Situation ist schon außer Kontrolle geraten, da war an Unabhängigkeit nicht zu denken. Sputniknews sieht es anders, ist klar. Da sind wir ja auch alle Serben

    Und hier wird mir zu viel Blödsinn erzählt. Izetbegovic auf einer Stufe mit Karadžić. Das ist eine Frechheit und Dummheit.
    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    Osten der Ukraine.?..du meinst Neu Russland ...
    Tja... Ich frage mich wie man ernsthaft die Separatistengebiete der Ukraine mit Kroatien zu vergleichen kann. Das zeugt doch nur von Unwissenheit.

  7. #2157
    Avatar von Lynes

    Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    1.536
    Da streiten sie allen Ernstes noch darüber, wer die Jugo-Kriege angefangen hat.Nach so vielen Jahren, in denen eigentlich klar werden sollte dass jeder versucht hat, den jeweils anderen über's Ohr zu hauen.

  8. #2158
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    16.231
    Zitat Zitat von Semion Beitrag anzeigen
    Da streiten sie allen Ernstes noch darüber, wer die Jugo-Kriege angefangen hat.Nach so vielen Jahren, in denen eigentlich klar werden sollte dass jeder versucht hat, den jeweils anderen über's Ohr zu hauen.
    Klar, dass du so denkst. Aber hier ging es mir zumindest um die NATO. Ist in der Entrüstung untergegangen.

  9. #2159
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    6.982
    Putin schmusst mir Sepp....herrlich ...da haben sich zwei gefunden

    seine WM wird er ohne die Top Europäer spielen müssen

  10. #2160
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    16.999
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    Putin schmusst mir Sepp....herrlich ...da haben sich zwei gefunden

    seine WM wird er ohne die Top Europäer spielen müssen
    Darum geht es, richtig...

Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  3. Russland: Russland: Islamisten wollen Wappen ändern
    Von Karadjordje im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.11.2007, 12:48
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.11.2006, 23:01