BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 231 von 397 ErsteErste ... 131181221227228229230231232233234235241281331 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.301 bis 2.310 von 3967

Nachrichten Russland

Erstellt von Lilith, 25.02.2013, 12:42 Uhr · 3.966 Antworten · 205.244 Aufrufe

  1. #2301
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    26.924
    wtf?

    Fiba suspendiert russischen Verband
    Der russische Basketball-Verband ist nach eigenen Angaben von der Fiba bis auf weiteres von allen internationalen Wettbewerben ausgeschlossen worden. Der Weltverband habe damit auf verbandsinterne Querelen der RBF reagiert. Bleibt die Suspendierung bestehen, droht Russland auch ein Ausschluss von der Männer-EM in diesem Jahr. Die momentan laufenden internationalen Basketball-Wettbewerbe sind nicht betroffen. Russlands Verband muss der Fiba-Exekutive in der übernächsten Woche beim Kongress in Tokio Rede und Antwort stehen. (dpa)
    -

  2. #2302
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    17.010
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    wtf?
    Ist so. Russischer Sport muss kaputt gemacht werden. Kein Kommentar.

  3. #2303
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.175
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Ist so. Russischer Sport muss kaputt gemacht werden. Kein Kommentar.
    Was ist der offizielle Grund der Suspendierung?

  4. #2304
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    17.010
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Was ist der offizielle Grund der Suspendierung?
    Offenbar verbandsinterne Querelen.

    Um es kurz zu machen, gibt wohl Streit zwischen der aktuellen Verbandspräsidentin und dem Ehrenpräsidenten. Ein Gericht hatte binnen 60 Tagen eine Präsidiumsneuwahl angeordnet. Nun ja... Wenn ich das richtig verstanden habe soll das noch mal Gespräch bei der FIBA Sitzung Anfang August werden. Schaun mer mal, aber ich erwarte nichts:

  5. #2305

    Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    1.170
    Zitat Zitat von Damien Beitrag anzeigen
    Russland stuft erste ausländische Organisation als „unerwünscht“ ein



    Die Generalstaatsanwaltschaft Russlands hat nach eigenen Angaben zum ersten Mal eine ausländische Organisation im Hoheitsgebiet des Landes als unerwünscht eingestuft. Es handelt sich um die US-amerikanische Stiftung „National Endowment for Democracy“.
    Im Oktober 2003 kommentierte das Mitglied der Republikanischen ParteiRon Paul die Aktivitäten des NED wie folgt:

    "Was die NED in fremden Staaten unternimmt, wäre in den USA illegal. (...) Es ist orwellianisch zu behaupten, US-Manipulationen von Wahlen in fremden Staaten würde die Demokratie befördern. Wie würden die Amerikaner reagieren, wenn die Chinesen mit Millionen von Dollar bestimmte pro-Chinesische Politiker unterstützen würden? Wäre das eine 'demokratische Entwicklung'?"

  6. #2306
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.600
    Kreml: Tätigkeitsverbot für NGO’s ist keine Beschränkung von Demokratie



    Das Tätigkeitsverbot für einige NGO’s in Russland wird den Zugang der Russen zu demokratischen Werten nicht beschränken, wie der Kremlsprecher Dmitri Peskow vor Journalisten sagte.

    Am 28. Juli hatte die Generalstaatsanwaltschaft Russlands zum ersten Mal eine ausländische Organisation im Hoheitsgebiet des Landes als unerwünscht eingestuft. Es handelt sich um die US-amerikanische Stiftung „National Endowment for Democracy“.

    „Das Tätigkeitsverbot für eine oder mehrere Organisationen wird für die Russen sicherlich keine Beschränkung des Zugangs zu demokratischen Werten bedeuten“, äußerte Peskow.

    Laut Peskow sind in Russland zahlreiche gesellschaftliche Nicht-Regierungs- und sonstige Organisationen tätig. Die Einstufung von Organisationen als „unerwünscht“ erfolge entsprechend den russischen Gesetzen.

    „All dies entspricht unseren Gesetzen. Es wäre völlig abwegig, davon zu sprechen, dass die Bürger Russlands durch das Tätigkeitsverbot für die eine oder die andere Organisation um etwas gebracht werden“, betonte der Kremlsprecher.
    Aufgrund einer Analyse der Tätigkeit der Stiftung „National Endowment for Democracy“ kam die Anwaltschaft zu dem Schluss, dass diese die Verfassungsordnung, Verteidigungsfähigkeit und Sicherheit des Landes gefährde.

    Die NGO „National Endowment for Democracy“ habe ihre Haupttätigkeit darauf gerichtet, Wahlen in Russland als unrechtmäßig anzuerkennen, politische Protestkundgebungen gegen Regierungsentscheidungen zu veranstalten sowie den Wehrdienst bei den russischen Streitkräften zu diskreditieren, verlautet aus der Generalstaatsanwaltschaft Russlands.

    Kreml: Tätigkeitsverbot für NGO?s ist keine Beschränkung von Demokratie / Sputnik Deutschland - Nachrichten, Meinung, Radio

  7. #2307

    Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    1.170
    Zitat Zitat von Damien Beitrag anzeigen

    Die NGO „National Endowment for Democracy“ habe ihre Haupttätigkeit darauf gerichtet, Wahlen in Russland als unrechtmäßig anzuerkennen,...
    Ich find die sarkastische Formulierung cool, denn sie trifft den Nagel auf dem Kopf. Sie nörgeln nur deshalb rum, weil keiner die Wahl gewinnt, der das macht, was sie wollen: russische Energiekonzerne privatisieren und für US-Investoren öffnen, US-Recht einführen, Sozialabbau, "Handelsbarrieren" entfernen, neoliberale Politik... hahaha.

  8. #2308

    Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    1.170
    Ukraine?s Bessarabia elects People?s Governor to defend itself from Kiev, Saakashvili ? RT News

    "Bessarabia doesn’t trust Saakashvili. Bessarabia doesn’t trust Poroshenko. So today we have elected a defender for ourselves, the People’s Governor of Bessarabia. He will defend our interests in the administrative offices,” she told the organization’s website.

  9. #2309
    Avatar von Zeus

    Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    7.655
    Russia vetoes U.N. tribunal for MH17 crash in Ukraine - CNN.com

    „Russland benutzt sein Veto gegen die Untersuchungen zum MH17-Unfall in der Ukraine“

  10. #2310

    Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    1.170
    Zitat Zitat von Zeus Beitrag anzeigen
    Russia vetoes U.N. tribunal for MH17 crash in Ukraine - CNN.com

    „Russland benutzt sein Veto gegen die Untersuchungen zum MH17-Unfall in der Ukraine“
    Nicht gegen Untersuchungen, die finden ja gerade statt.

Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  3. Russland: Russland: Islamisten wollen Wappen ändern
    Von Karadjordje im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.11.2007, 12:48
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.11.2006, 23:01