BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 244 von 394 ErsteErste ... 144194234240241242243244245246247248254294344 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.431 bis 2.440 von 3933

Nachrichten Russland

Erstellt von Lilith, 25.02.2013, 12:42 Uhr · 3.932 Antworten · 203.973 Aufrufe

  1. #2431
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.578
    Putin: Russland lässt sich auf kein Wettrüsten ein



    Der russische Präsident Wladimir Putin hat am Mittwoch erklärt, dass Russland sich nicht auf ein Wettrüsten einlassen, sondern nur das Versäumte nachholen will.

    "…Wir haben nicht vor, uns in ein Wettrüsten hineinziehen zu lassen und erst recht nicht jemanden einzuholen oder zu überholen. Wir müssen einfach das Versäumte zwischen den 1990er und den 2000er Jahren nachholen, als die Streitkräfte und die Rüstungsbetriebe selbst ständig unzureichend finanziert wurden. In erster Linie wurden Programme zur technischen Umrüstung der Truppen und der Rüstungsbetriebe gekürzt", sagte Putin in einer Beratung mit leitenden Mitarbeitern der Rüstungsinidustrie und Generalkonstrukteuren.

    Putin: Russland lässt sich auf kein Wettrüsten ein

  2. #2432

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.767
    Interview mit Gründer von Russia Insider: "Die Russen sind von Merkel und Deutschland enttäuscht"
    Charles Bausman, Gründer des englischsprachigen Nachrichtenportals „Russia Insider“, im Interview über das junge, crowdfinanzierte Projekt, welches sich zum Ziel setzt, der westlichen Mainstream Berichterstattung zu Russland Paroli zu bieten sowie über nachgewiesene CIA-Infiltrationsprogrammen in Westmedien. Seiner Einschätzung nach sind die deutschen Medien was die Russland-Berichterstattung angeht "sogar schlimmer als die US-Presse"


  3. #2433
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.578
    Duma-Chef: Russland soll mit Beitragszahlung für Europarat warten



    Moskau sollte sich mit der Auszahlung des Mitgliedsbeitrages für das Europarat-Budget nicht beeilen, teilte der russische Unterhauschef Sergej Naryschkin mit.

    An Vorabend hatte der russische Vizeaußenminister Alexej Meschkow erklärt, dass Russland es für nötig hält, den Haushalt des Europarates zu prüfen. „Der Beitrag ist ja für die ganze Organisation bestimmt. Und wenn die zahlenmäßig stärksten Delegationen nicht an der PACE teilnehmen, entsteht die Frage, wohin das Geld fließt“, sagte er.

    Dieser Haltung schloss sich der Vorsitzende der Staatsduma, Sergej Naryschkin, an: „Ich stimme zu, dass wir uns mit der Auszahlung nicht beeilen sollten. Unser Beitrag, wie allerdings auch alle anderen, ist nicht unterteilt – was und wo eingesetzt wird und auch, welcher Teil für die Arbeit in der PACE bestimmt ist“, sagte er in der Staatsduma.

    Im April 2014 hatte die PACE wegen der Situation in der Ukraine und des Beitritts der Schwarzmeer-Halbinsel Krim zu Russland Sanktionen gegen die russische Delegation verhängt. Den russischen Parlamentariern wurde das Stimmrecht entzogen. Aus Protest brach die russische Abordnung damals ihre Arbeit ab und verweigerte die Teilnahme an der Sommer- und der Herbsttagung.

    2015 wurden die Sanktionen verlängert. Delegationschef Alexej Puschkow teilte damals mit, dass Russland bis Ende 2015 Mitglied des Europarates bleibt, da die Beiträge bereits gezahlt seien. Russlands Beitrag macht etwa 10,5 Prozent des gesamten Budgets der Organisation aus und beträgt etwa 33 Millionen Euro.

    Duma-Chef: Russland soll mit Beitragszahlung für Europarat warten

  4. #2434

    Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    1.170
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Sportpolitik, genau wie beim Basketball. Die Doku kam zur Primetime, eine andere zu Deutschen zu Mitternacht^^ Rio abschreiben und aufräumen.

    Habe noch was von den pösen pösen Russen.

    Wie war das als die FIFA wegen Korruption ins Gerede kam? Russland und Quatar haben die WM gekauft, berichteten da die Westmedien.

    Naja, ich weiss es nicht.

    Aber Deutschland hat sie sich offensichtlich gekauft. Das weiss man nun.

    Wie war das noch mal mit den "Werten", die uns besser machen als die anderen?

  5. #2435

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.767
    Russland will neue Ölsorte von Brent-Notierungen abkoppeln und Rubel kassieren
    Russland testet derzeit vom Handel mit Öl der Marke Brent unabhängige Geschäfte mit seiner neuen Ölsorte. Die Durchsetzung der neuen Marke soll sich günstig auf die Preise auswirken und den langjährigen Wunsch von Präsident Wladimir Putin verwirklichen, für russisches Öl den Russischen Rubel zu kassieren, wie die Agentur RBC schreibt.

  6. #2436
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    4.484

  7. #2437
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    5.230
    Hat sich Russland für die Vertreibung der Mescheten eigentlich entschuldigt?

    Ah?ska-Türken - LinkFang.de

    Ihre Häuser wurden markiert und sie wurden vertrieben und getötet.

  8. #2438
    Avatar von babyblue

    Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    3.103
    Zitat Zitat von R25-300 Beitrag anzeigen
    Interview mit Gründer von Russia Insider: "Die Russen sind von Merkel und Deutschland enttäuscht"
    Charles Bausman, Gründer des englischsprachigen Nachrichtenportals „Russia Insider“, im Interview über das junge, crowdfinanzierte Projekt, welches sich zum Ziel setzt, der westlichen Mainstream Berichterstattung zu Russland Paroli zu bieten sowie über nachgewiesene CIA-Infiltrationsprogrammen in Westmedien. Seiner Einschätzung nach sind die deutschen Medien was die Russland-Berichterstattung angeht "sogar schlimmer als die US-Presse"

    Das kann schon sein. Der scharfe Ton in den USA lässt sich auch damit begründen, dass man eine Rechtfertigung für das hohe Rüstungsindustrie-Budget braucht.

    In Europa hingegen schreiben oft "Überzeugungstäter", die tatsächlich an die Dinge, die sie schreiben, auch glauben...

  9. #2439

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.767
    Zitat Zitat von Balta Beitrag anzeigen
    Hat sich Russland für die Vertreibung der Mescheten eigentlich entschuldigt?
    Ah?ska-Türken - LinkFang.de
    Ihre Häuser wurden markiert und sie wurden vertrieben und getötet.

    eigentlich sollten sie dem Sowjetunion dankbar sein das es sie heute noch gibt, Gorbatschow hat sie im 1989 von den Usbeken gerettet, hätte er die Armee nicht geschickt und sie nicht mit Militärtransportern ausgeflogen, hätten die Usbeken sie alle abgeschlachtet und den Rest vertrieben




  10. #2440

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.767
    Russland sendet Signale

    Russland testet erfolgreich zwei interkontinentale ballistische Raketen
    Russland hat am Samstag zwei interkontinentale ballistische Raketen vom Typ „Bulawa“ erfolgreich getestet. Wie das Verteidigungsministerium in Moskau mitteilte, wurden die beiden Raketen in einer Salve von Bord des untergetauchten U-Bootes „Wladimir Monomach“ der Nordflotte aus der Weißen See abgefeuert.
    Die Ziele auf dem Testgelände Kura auf der fernöstlichen Kamtschatka-Halbinsel seien getroffen worden. Der Test habe die Zuverlässigkeit aller Komponenten der atomar bestückbaren Waffe, darunter der Automatik, bestätigt, hieß es.
    Russland testet erfolgreich zwei interkontinentale ballistische Raketen




Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  3. Russland: Russland: Islamisten wollen Wappen ändern
    Von Karadjordje im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.11.2007, 12:48
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.11.2006, 23:01