BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 245 von 397 ErsteErste ... 145195235241242243244245246247248249255295345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.441 bis 2.450 von 3967

Nachrichten Russland

Erstellt von Lilith, 25.02.2013, 12:42 Uhr · 3.966 Antworten · 205.132 Aufrufe

  1. #2441
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    11.481
    Zitat Zitat von Damien Beitrag anzeigen
    Robert De Niro auch bald Russe?

    Hollywood-Star Robert De Niro hat am Dienstag sein zweites Sushi-Restaurant in Moskau eröffnet. In einem Interview gab der renommierte US-Schauspieler zu, dass seine Russland-Besuche sich künftig nicht nur auf die Gastronomie beschränken könnten.
    Bevor der (Taxi Driver) Russe wird, läuft die Freiheitsstatue auf eigenen Füssen nach Moskau!!!

    Ein verfetteter Steuerflüchtling aus Frankreich und ein abgehalfteter Weltmeister aus den USA sollten doch reichen. Kämpfen die beiden jetzt gegen einander???

    Warum erinnert mich das so stark an die täglichen Siegesmeldungen aus der UdSSR??? Wie viele hauen übrigens pro Tag ab nach "Westen", einfache Leute wie Facharbeiter, Ingenieure, Ärzte, Wissenschaftler???



    Zitat Zitat von R25-300 Beitrag anzeigen
    Russland sendet Signale

    Russland testet erfolgreich zwei interkontinentale ballistische Raketen
    Russland hat am Samstag zwei interkontinentale ballistische Raketen vom Typ „Bulawa“ erfolgreich getestet. Wie das Verteidigungsministerium in Moskau mitteilte, wurden die beiden Raketen in einer Salve von Bord des untergetauchten U-Bootes „Wladimir Monomach“ der Nordflotte aus der Weißen See abgefeuert.
    Die Ziele auf dem Testgelände Kura auf der fernöstlichen Kamtschatka-Halbinsel seien getroffen worden. Der Test habe die Zuverlässigkeit aller Komponenten der atomar bestückbaren Waffe, darunter der Automatik, bestätigt, hieß es.
    Russland testet erfolgreich zwei interkontinentale ballistische Raketen



    Das ist wirklich schön, Bildung, Gesundheitssystem im Arsch, aber ihr habt ne neue Rakete!!!

  2. #2442

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.784
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Das ist wirklich schön, Bildung, Gesundheitssystem im Arsch, aber ihr habt ne neue Rakete!!!
    Sicher kostet das Geld, Deutschland gibt lieber Milliarden für Fluchtlinge aus und Russland für Verteidigungswaffen: "Wer seine eigene Armee nicht ernähren will, wird eine Fremde ernähren müssen" - es gibt so ein russisches Sprichwort

  3. #2443
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    11.481
    Zitat Zitat von R25-300 Beitrag anzeigen
    Sicher kostet das Geld, Deutschland gibt lieber Milliarden für Fluchtlinge aus und Russland für Verteidigungswaffen: "Wer seine eigene Armee nicht ernähren will, wird eine Fremde ernähren müssen" - es gibt so ein russisches Sprichwort
    Das sind sicher weniger Milliarden, als RUS für Rüstung ausgibt, und sie sind für einen guten Zweck!!! Eigentlich habt ihr andere, wesentlich bedeutendere Probleme, die aber von den Putinkos wohl nicht zur Kenntnis genommen werden???

  4. #2444
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    17.000
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Das sind sicher weniger Milliarden, als RUS für Rüstung ausgibt, und sie sind für einen guten Zweck!!! Eigentlich habt ihr andere, wesentlich bedeutendere Probleme, die aber von den Putinkos wohl nicht zur Kenntnis genommen werden???
    Didi, du weißt, dass ich nicht "betriebsblind" bin. Du weißt, dass wir uns normal darüber unterhalten können, warum z.B. Nachbarstaaten ein Sicherheitsbedürfnis vor Russland haben.
    Nur ist eine Situation geschaffen, dass die NATO ringsum bis vor unseren Grenzen steht. Auch wir haben ein Sicherheitsbedürfnis. Und ich weiß ehrlich gesagt auch nicht, wie wir darauf reagieren sollen bzw. wie man solche völlig gegensätzlichen und unvereinbaren Interessen ausgleichen kann gegenwärtig. Wir wollen und dürfen auf jeden Fall nicht zulassen, dass jemand uns wieder so überrennen kann, dass jemand wieder über 25 Millionen unserer Menschen umbringen kann. Und auf Aussagen von wegen wir sind doch die Guten und wollen keinen Krieg, gebe ich absolut nichts.

  5. #2445
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    6.982
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Didi, du weißt, dass ich nicht "betriebsblind" bin. Du weißt, dass wir uns normal darüber unterhalten können, warum z.B. Nachbarstaaten ein Sicherheitsbedürfnis vor Russland haben.
    Nur ist eine Situation geschaffen, dass die NATO ringsum bis vor unseren Grenzen steht. Auch wir haben ein Sicherheitsbedürfnis. Und ich weiß ehrlich gesagt auch nicht, wie wir darauf reagieren sollen bzw. wie man solche völlig gegensätzlichen und unvereinbaren Interessen ausgleichen kann gegenwärtig. Wir wollen und dürfen auf jeden Fall nicht zulassen, dass jemand uns wieder so überrennen kann, dass jemand wieder über 25 Millionen unserer Menschen umbringen kann. Und auf Aussagen von wegen wir sind doch die Guten und wollen keinen Krieg, gebe ich absolut nichts.
    ah ja....eure Menschen sind Polen ,Tschechen ,Ungarn und all jene ,die Jahrzehnte unter der russischen Knute leben mussten....

    Der rote Terror bleibt neben dem brauen für immer im Gedächnis !

  6. #2446
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.599
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Bevor der (Taxi Driver) Russe wird, läuft die Freiheitsstatue auf eigenen Füssen nach Moskau!!!

    Ein verfetteter Steuerflüchtling aus Frankreich und ein abgehalfteter Weltmeister aus den USA sollten doch reichen. Kämpfen die beiden jetzt gegen einander???

    Warum erinnert mich das so stark an die täglichen Siegesmeldungen aus der UdSSR??? Wie viele hauen übrigens pro Tag ab nach "Westen", einfache Leute wie Facharbeiter, Ingenieure, Ärzte, Wissenschaftler???
    Das sind nun mal seine eigenen aussagen. Woher kommt den der neid bei dir? Ist wohl schwer vorzustellen für dich das es auch menschen gibt die lieber in Russland leben wollen.
    Da muss wohl jeder der da hin geht auch noch von dir beleidigt und divormiert werden. Respekt an dein Haus.

    Die Zahl der Menschen die in Russland einwandern liegt höher als die die auswandern.
    Russland ist das zweitstärkste einwanderungsland der Welt.

    Der anteil der Ärtzte usw der abwanderte hat sich in den letzten jahren auch veringert.
    Es gibt keinen mangel wenn du darauf hinaus willst.





    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Das ist wirklich schön, Bildung, Gesundheitssystem im Arsch, aber ihr habt ne neue Rakete!!!
    Wie kommst du drauf das Bildung, Gesundheitssystem im Arsch sind?
    Im gegenteil die gesundheitsversorgung und abdeckung genau so wie die möglichkeiten der Bildung haben sich in den letzten jahren verbessert.
    Diese sektoren bekommen immer noch MRD es ist nur etwas weniger geworden. Man hat nicht aufgehört es zu finanzieren so wie du es darstellst.
    Lese nicht so viel west propaganda.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Das sind sicher weniger Milliarden, als RUS für Rüstung ausgibt, und sie sind für einen guten Zweck!!! Eigentlich habt ihr andere, wesentlich bedeutendere Probleme, die aber von den Putinkos wohl nicht zur Kenntnis genommen werden???
    Der schutz der Nation hat vorang. Bis 2020 wird das rüstungsprogram umgesetzt.
    Wenn die Armee modernisiert ist wird auch wieder mehr geld zur verfügung stehen für andere bereiche.
    Das Militär ist auch ein großer arbeitgeber.

  7. #2447

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.784
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Das sind sicher weniger Milliarden, als RUS für Rüstung ausgibt, und sie sind für einen guten Zweck!!! Eigentlich habt ihr andere, wesentlich bedeutendere Probleme, die aber von den Putinkos wohl nicht zur Kenntnis genommen werden???
    Sehr gute Investition, vor allem für die Zukunft, Enkel und Kinder werden dafür dankbar sein!!!

  8. #2448
    JazzMaTazz
    Interessante Aussage von dem türkischen Historiker Ilber Ortayli

    Türkischer Historiker: Ost-Europa verdankt Russland seine Freiheit | DEUTSCH TÜRKISCHE NACHRICHTEN

    Türkischer Historiker: Ost-Europa verdankt Russland seine Freiheit

    Der türkische Historiker İlber Ortaylı ist der Meinung, dass Russland vor allem in Ost-Europa Unrecht angetan wird. Ost-Europa verdanke seine Freiheit ausschließlich der Sowjetunion. Ohne die Russen wäre ein Sieg über den Nationalsozialismus unmöglich gewesen, so Ortaylı.


    Themen: Europa, İlber Ortaylı, Nationalsozialismus, Russland, Sowjetunion
    Kreml-Chef Wladimir Putin steht im Westen in der Kritik. Doch für die Russen ist er der Inbegriff von Größe und Hoffnung. (Foto: Flickr/ ** RCB **/CC BY 2.0)

    Der türkische Historiker İlber Ortaylı sagt, dass die Russen den größten Anteil an der Befreiung Europas von der Nazi-Herrschaft haben. „Ohne die Sowjets wäre es unmöglich gewesen, die Nazis in die Knie zu zwingen. Der Westen hätte dieses Werk niemals alleine vollbringen können“, zitiert ihn Sputnik Türkiye. Der Historiker weist darauf hin, dass es historische Tatsachen gebe und deutet auf die ungerechte anti-russische Stimmung in Ost-Europa hin. Die USA und Großbritannien seien zu einer Allianz mit der Sowjetunion gezwungen gewesen, weil sie keine andere Wahl hatten.

    Ortaylı hebt vor allem die Opferbereitschaft der Völker der Russischen Föderation hervor. „Die Anzahl der im Krieg gefallenen Sowjets liegt zwischen 21 und 28 Millionen Menschen. Niemand hat verbissener und unnachgiebiger als diese Menschen gegen den Nazismus gekämpft“, meint İlber Ortaylı. Unter den Sowjet-Soldaten befanden sich neben Russen auch zahlreiche Angehörige von muslimischen Sowjet-Völkern.

    Der erste Sowjet-Soldat, der im Jahr 1945 die Sowjetflagge auf dem Reichstag in Berlin gehisst hatte, war der aus Dagestan stammende Abdulhakim Ismailow. Er wurde nach dem Zweiten Weltkrieg als Held der Sowjetunion gefeiert. Er nahm an zahlreichen Kämpfen – unter anderem um an der Schlacht um Stalinggrad teil – wurde fünf Mal verwundet und ging jedes Mal zurück an die Front. Ismailow starb im Jahr 2010 im Alter von 94 Jahren.

  9. #2449
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.599
    Putin: Russland bereit zu Wiederaufnahme der Beziehungen zum Westen



    Russland ist zu einem Dialog mit westlichen Partnern immer bereit, erklärte Präsident Wladimir Putin am Montag im türkischen Antalya. „Wenn sie (Partner) der Ansicht sind, dass es an der Zeit wäre, die Beziehungen zu revidieren, würde Moskau das nur begrüßen“, sagte Putin auf einer Pressekonferenz.

    „Wir haben uns nie auf gute Beziehungen zu unseren Partnern in Ost und West verzichtet. Die einseitigen Maßnahmen, die unser Zusammenwirken in mehreren Richtungen einschränken, wurden nicht von uns, sondern von unseren Partnern initiiert.“ Russland habe sich nie auf die Kooperation verzichtet und die Tür nie zugemacht, fuhr Putin fort.

    Er habe den Eindruck gewonnen, dass es auf der Expertenebene klares Interesse dafür gebe, die Kooperation mit Russland in mehreren Richtungen wiederaufzunehmen. Das betreffe auch die Wirtschaft, die Politik und den Sicherheitsbereich, sagte der russische Präsident.

    Putin: Russland bereit zu Wiederaufnahme der Beziehungen zum Westen

  10. #2450

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.784
    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen
    Interessante Aussage von dem türkischen Historiker Ilber Ortayli

    Türkischer Historiker: Ost-Europa verdankt Russland seine Freiheit | DEUTSCH TÜRKISCHE NACHRICHTEN
    ...
    Der Historiker weist darauf hin, dass es historische Tatsachen gebe und deutet auf die ungerechte anti-russische Stimmung in Ost-Europa hin. Die USA und Großbritannien seien zu einer Allianz mit der Sowjetunion gezwungen gewesen, weil sie keine andere Wahl hatten...
    "Wenn wir sehen, daß Deutschland gewinnt, sollten wir Russland helfen, und wenn Russland gewinnt, sollten wir Deutschland helfen, und somit lassen wir sie so viele wie möglich zu töten"
    sagte der Senator und künftige US-Präsident Harry Truman 24 Juni 1941 zu "New York Times"

Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  3. Russland: Russland: Islamisten wollen Wappen ändern
    Von Karadjordje im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.11.2007, 12:48
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.11.2006, 23:01