BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 266 von 393 ErsteErste ... 166216256262263264265266267268269270276316366 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.651 bis 2.660 von 3926

Nachrichten Russland

Erstellt von Lilith, 25.02.2013, 12:42 Uhr · 3.925 Antworten · 203.709 Aufrufe

  1. #2651
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    26.894

  2. #2652

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    4.543
    Russland: Arzt tötet Patienten mit Faustschlag - SPIEGEL ONLINE
    Dem Arzt droht wegen fahrlässiger Tötung eine Haftstrafe von zwei Jahren.
    Pff zwei Jahren

  3. #2653

    Registriert seit
    04.11.2015
    Beiträge
    898
    Willkommen im 3. Reich. Pudolf lässt Bücher verbrennen.

    George Soros streitet mit Wladimir Putin: Russland verbrennt Bücher - manager magazin

  4. #2654

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    4.543
    Nach Tomaten kommen Bücher.

  5. #2655
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    11.407
    Zitat Zitat von alperen Beitrag anzeigen
    Willkommen im 3. Reich. Pudolf lässt Bücher verbrennen.

    George Soros streitet mit Wladimir Putin: Russland verbrennt Bücher - manager magazin
    Zitat Zitat von lotus Beitrag anzeigen
    Nach Tomaten kommen Bücher.
    Na, nun übertreibt mal nicht, iss sicher ein übereifriger Provinzfürst, der Punkte sammeln will, hat aber damit wohl eher in die Sche... gefasst:

    "Behörden in der russischen Nordprovinz Komi haben mit der Vernichtung von Büchern begonnen, die mit Unterstützung des US-Milliardärs George Soros veröffentlicht wurden. Das geht aus einer Antwort des regionalen Bildungsministeriums auf eine Anfrage des lokalen Nachrichtenportals "7x7" hervor. Mehrere hundert Publikationen wurden demnach bereits aus Beständen örtlicher Hochschulen in der Stadt Workuta entfernt.

    Als Grund heißt es in einer entsprechenden Anordnung, die Bücher würden unter Jugendlichen "der russischen Ideologie fremde Vorstellungen" verbreiten, sie führten auch zu "verzerrter Wahrnehmung der vaterländischen Geschichte".

    53 Bücher wurden bereits vernichtet, "mittels Verbrennung", wie es in einem Behördenschreiben heißt.



    Betroffen sind Lehrbücher mit unspektakulären Titeln wie "Philosophie von Wissenschaft und Technik" oder "Anthologie des französischen Surrealismus". Bei den meisten Verfassern handelt es sich um russische Wissenschaftler, darunter Professoren der staatlichen Moskauer Lomonossow-Universität und der ebenfalls in der Hauptstadt angesiedelten Higher School of Economics (HSE).



    Die betroffenen Autoren können sich keinen Reim auf das drastische Vorgehen der Behörden machen. "Bücher verbrennen ist eine merkwürdige Tat, unabhängig vom Inhalt", sagt Lew Jakobson, Prorektor der HSE und Verfasser des ebenfalls betroffenen Buchs "Ökonomie des öffentlichen Sektors". Nach Angaben des Nachrichtenportals Gaseta.ru war Jakobson noch 2004 von Präsident Wladimir Putin ausgezeichnet worden."

    ...
    Russland: Behörde lässt Bücher von George Soros verbrennen - SPIEGEL ONLINE


    Dem Hirsel ist wohl nicht klar, dass solche Aktionen viel mehr zur "verzerrten Wahrnehmung der vaterländischen Geschichte" beitragen, als jedes wissenschaftliche Werk, zumal das alles in einer Region geschieht, in der sich zu SU-Zeiten die größten GULAGs befanden...

    https://de.wikipedia.org/wiki/Arbeitslager_Workuta

  6. #2656
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.578
    Handelt sich um eine Ente.

    Es wurden keine Bücher verbrant sondern sie wurden nur aus dem Bestand aus den Bibliotheken entfernt.
    Wie der Direktor bestätigte.

    Alle Bücher sind noch vorhanden und können nachgezählt werden.







    http://www.bnkomi.ru/data/news/45967/print/

    Die behörden ermitteln selbst ob es eine Bücherverbrennung gegeben hat.

    Was stimmt ist das die bücher der Soros Stiftung beschlagnahmt wurden. Darunter wohl auch einige die es nicht verdinnt haben.
    Einige dieser bücher sind aber durch aus provokativ unter anderem kann man sie unter Nazi verherrlichung und Gesichtsverzerrung einordnen.

    Zu Soros an sich dem Bastard braucht man nicht viel zu sagen.

  7. #2657

  8. #2658
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    54.901
    Zitat Zitat von Damien Beitrag anzeigen
    Handelt sich um eine Ente.

    Es wurden keine Bücher verbrant sondern sie wurden nur aus dem Bestand aus den Bibliotheken entfernt.
    Wie der Direktor bestätigte.

    Alle Bücher sind noch vorhanden und können nachgezählt werden.


    http://www.bnkomi.ru/data/news/45967/print/

    Die behörden ermitteln selbst ob es eine Bücherverbrennung gegeben hat.

    Was stimmt ist das die bücher der Soros Stiftung beschlagnahmt wurden. Darunter wohl auch einige die es nicht verdinnt haben.
    Einige dieser bücher sind aber durch aus provokativ unter anderem kann man sie unter Nazi verherrlichung und Gesichtsverzerrung einordnen.

    Zu Soros an sich dem Bastard braucht man nicht viel zu sagen.
    Bei Büchern ist es im Allgemeinen so, dass nicht Regierungen und Präsidenten darüber entscheiden welche Bücher angeboten werden dürfen sondern es ist in Gesetzen geregelt. Um Bücher zu beschlagnahmen muss man konkret sagen welcher Text gegen welches Gesetz genau verstößt - dass sie angeblich "Provokant" sind oder angeblich "Nazi Verherrlichung und Gesichtsverzerrung" betreiben reicht als pauschaler Vorwurf nicht.

    Und es ist vollkommen egal ob sie verbrannt werden oder "nur" beschlagnahmt, die message ist die selbe.

  9. #2659
    JazzMaTazz
    Bestimmte Bücher mit bestimmten Inhalten gezielt unter politischen Konkurrenten zu verteilen, ist keine unbekannte Investitionstrategie um einen gewissen Ideologiekrieg zu führen, aber auch mit "kommunistischer" Literatur die durch Sowjets gefördert wurde nicht unbekannt.

  10. #2660
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.202
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Ich könnte auch so einige Nachrichten bringen ...

    Schönen Abend.
    Als ob du es nicht tust. In jeden Thread über die Türkei bist du vertreten, und dein Landsmann Domian hetzt seit dem Flugzeugabsturz gegen die Türkei wo er nur kann.

Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  3. Russland: Russland: Islamisten wollen Wappen ändern
    Von Karadjordje im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.11.2007, 12:48
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.11.2006, 23:01