BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 284 von 394 ErsteErste ... 184234274280281282283284285286287288294334384 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.831 bis 2.840 von 3933

Nachrichten Russland

Erstellt von Lilith, 25.02.2013, 12:42 Uhr · 3.932 Antworten · 204.013 Aufrufe

  1. #2831
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    16.971
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Ja ja....Mainstream Medien in Deutschland...gut das es da das unabhängige und neutrale Medium Sputnik gibt.

    Mal abgesehen von den Medien...man muss sich nur mal anscheuen wieviel krankes Zeug es von und mit Russen auf Video gibt....das muss doch irgendeinen Grund haben?
    HAben die Russen etwa mehr Videokameras bzw. Handys als andere? Oder gibt es heimlich ne Milliarde Russen von denen man nicht weiß und die Häufigkeit ist von daher normal?
    Da du ja jedem Nichtrussen irgendein Wissen darüber absprichst, kannst du mir ja sicher erklären warum die Russen in der "Filmbranche" ganz oben sind?
    Es wird jetzt etwas länger, aber gibs dir ruhig mal. Ich weiß, dass es viele Failcompilations auf youtube gibt. Vieles etwa Verkehr, aufgenommen durch Dashcams. Btw. dieser Unsinn wird soweit ich weiß mittlerweile in DE auch diskutiert. Na ja, Auto fahren können wir nicht. So manches mag auch mit Alkohol, Drogen in Verbindung stehen.

    Ich liebe ein Zitat von Viktor Jerofejew, weil es imo zutrifft.

    "Das Geheimnis des Russen ist, dass er einen Riss hat, oder ein Loch. Oder ein Leck, um einen Begriff aus der Seefahrt zu verwenden. Jedenfalls hat er mit Sicherheit nichts Hermetisches. Kein Bewusstsein von sich als Ganzheit, als abgeschlossene, vollendete Form. Wo ein Riss ist, da ist auch Gespaltenheit, Zerschlagenheit und Entleertheit. Wenn man anklopft, klingt es nicht hell, sondern seltsam, dumpf und eigenartig. Eine ganzheitliche Sache wirft nicht so viele Fragen auf. Sie ist da. Gut oder schlecht, sie existiert, und basta. ...

    Der Russe ist ein ewig Ertrinkender. Jedoch kein Ertrunkener. Im Grunde ist er ein nicht zu ertränkender Ertrinkender. ... Man wirft ihm einen Rettungsring zu, Panik, man packt ihn bei den Haaren und schleppt ihn unter großen Anstrengung ans Ufer. Man hat ihn hingelegt, man macht Wiederbelebungsversuche. Der Russe ist schüchtern. Es ist ihm unangenehm, dass man Mühe mit ihm hat.... Es gefällt ihm nicht, dass er nicht gefällt. Er wird misstrauisch und aggressiv und zieht sich in sich zurück. Man wird ihm kein Wort der Dankbarkeit entlocken können...
    Hat er lange genug im Sand gelegen, erhebt er sich, bedenkt seine Retter mit einem trüben Blick und steigt langsam, mürrisch und unbeirrt ins Wasser. Um erneut zu ertrinken und sich zu quälen. ....
    Der Riss ist der große Vorzug des Russen. Dass er der Beste ist. was Gott schuf, hat der Russe,, und auch der bescheidenste und sanfteste, Tschechow inklusive, niemals bezweifelt. Dass er "ein Scheiß" ist. bezweifelt er ebenfalls nicht...."


    Was z.B. Kino anbelangt. Hm. Klar ist Hollywood dominant. Auch deutsche oder andere Filme, Serien, Schauspieler etc. sind außerhalb weniger bekannt. Und ja, es gibt viel Mist in Russland. Das bedeutet trotzdem nicht, dass es keine guten, interessanten, auch so qualitativ ansprechenden Produktionen gibt. Glaub es oder nicht. Und ich bin Filmfreak und meine bei aller Bescheidenheit, auch gewissen Geschmack zu haben. Und ganz ehrlich, manchmal ärgert es mich, wenn im Kino oder zur Primetime im Fernsehen der größe Mist, auch aus Hollywood läuft, und anderes keine Chance auf Verleih hat oder im Nachtprogramm etwa versteckt wird. Zu Russen speziell kommt hinzu: Es gibt kein besonders gutes Image und Verhältnis. Sicher auch aus "politischen" Gründen gibt es nicht viel Nachfrage an russischen Produktionen. Manches mag auch zu "unbekannt" oder zu spezifisch russisch sein.

  2. #2832

    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    4.274
    schon wieder luftraumverletzung? haben die immer noch nichts gelernt? diesmal hat man sie sogar auf russisch gewarnt, weil man mittlerweile weiß, dass die meisten kein englisch können. der russische pilot hat nicht reagiert. das ist eine bewusste provokation.

  3. #2833
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    5.230
    Nicht wundern wenn schon morgen früh wieder ein Jet abgeschossen wird. Die Piloten dürfen jetzt schießen ohne auf Befehl zu warten.

    ?hlalin ard?ndan TSK'dan turuncu alarm | Gündem Haberleri

  4. #2834

    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    4.274
    TSK hat die Alarmstufe orange ausgerufen. Laut TSK wird der Jet beim nächsten Mal abgeschossen ohne auf einen Befehl warten zu müssen.

  5. #2835
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    58.906
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Es wird jetzt etwas länger, aber gibs dir ruhig mal. Ich weiß, dass es viele Failcompilations auf youtube gibt. Vieles etwa Verkehr, aufgenommen durch Dashcams. Btw. dieser Unsinn wird soweit ich weiß mittlerweile in DE auch diskutiert. Na ja, Auto fahren können wir nicht. So manches mag auch mit Alkohol, Drogen in Verbindung stehen.

    Ich liebe ein Zitat von Viktor Jerofejew, weil es imo zutrifft.

    "Das Geheimnis des Russen ist, dass er einen Riss hat, oder ein Loch. Oder ein Leck, um einen Begriff aus der Seefahrt zu verwenden. Jedenfalls hat er mit Sicherheit nichts Hermetisches. Kein Bewusstsein von sich als Ganzheit, als abgeschlossene, vollendete Form. Wo ein Riss ist, da ist auch Gespaltenheit, Zerschlagenheit und Entleertheit. Wenn man anklopft, klingt es nicht hell, sondern seltsam, dumpf und eigenartig. Eine ganzheitliche Sache wirft nicht so viele Fragen auf. Sie ist da. Gut oder schlecht, sie existiert, und basta. ...

    Der Russe ist ein ewig Ertrinkender. Jedoch kein Ertrunkener. Im Grunde ist er ein nicht zu ertränkender Ertrinkender. ... Man wirft ihm einen Rettungsring zu, Panik, man packt ihn bei den Haaren und schleppt ihn unter großen Anstrengung ans Ufer. Man hat ihn hingelegt, man macht Wiederbelebungsversuche. Der Russe ist schüchtern. Es ist ihm unangenehm, dass man Mühe mit ihm hat.... Es gefällt ihm nicht, dass er nicht gefällt. Er wird misstrauisch und aggressiv und zieht sich in sich zurück. Man wird ihm kein Wort der Dankbarkeit entlocken können...
    Hat er lange genug im Sand gelegen, erhebt er sich, bedenkt seine Retter mit einem trüben Blick und steigt langsam, mürrisch und unbeirrt ins Wasser. Um erneut zu ertrinken und sich zu quälen. ....
    Der Riss ist der große Vorzug des Russen. Dass er der Beste ist. was Gott schuf, hat der Russe,, und auch der bescheidenste und sanfteste, Tschechow inklusive, niemals bezweifelt. Dass er "ein Scheiß" ist. bezweifelt er ebenfalls nicht...."


    Was z.B. Kino anbelangt. Hm. Klar ist Hollywood dominant. Auch deutsche oder andere Filme, Serien, Schauspieler etc. sind außerhalb weniger bekannt. Und ja, es gibt viel Mist in Russland. Das bedeutet trotzdem nicht, dass es keine guten, interessanten, auch so qualitativ ansprechenden Produktionen gibt. Glaub es oder nicht. Und ich bin Filmfreak und meine bei aller Bescheidenheit, auch gewissen Geschmack zu haben. Und ganz ehrlich, manchmal ärgert es mich, wenn im Kino oder zur Primetime im Fernsehen der größe Mist, auch aus Hollywood läuft, und anderes keine Chance auf Verleih hat oder im Nachtprogramm etwa versteckt wird. Zu Russen speziell kommt hinzu: Es gibt kein besonders gutes Image und Verhältnis. Sicher auch aus "politischen" Gründen gibt es nicht viel Nachfrage an russischen Produktionen. Manches mag auch zu "unbekannt" oder zu spezifisch russisch sein.
    Ich kann mit dem Text nicht so viel anfangen weil es letztendlich doch pauschal ist....es gibt für mich kein, der Russe oder der XY

    Hatte die Filmbranche extra in "" gesetzt weil ich dachte das dann klar es das es mir um die Million Filme geht die ich zuvor ansprach, sei es Youtube oder etliche andere Portale. Die Russen haben meist als einzige sogar eine eigene Kategorie.
    Sei es von massivst alkoholisierten Psychopathen, von übelsten Schlägereien auf Straßen, in 'Clubs etc. oder auch das Schlagen von Frauen und meist die eigene Ehefrau auf eine Arte und Weise die ich sonst nirgends gesehen habe. Aber auch Mobbing und Gewalt gegenkleiner etc. Alles was man sich niht geben will, von Russen findest du all das massenhaft auf Video.
    Klar, auch von anderen gibt es kranken Scheiss, aber nirgends so viel wie von den Russen.
    Und da die Häufigkeit so hoch ist, obwohl man ja nicht das größte Volk auf Erden ist oder das meiste Videoequipment besitzt, frage ih mich und auch dich, wieso gerade immer wieder Russen?

  6. #2836
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    8.966
    Zitat Zitat von Aetents Beitrag anzeigen
    Bis sie sich treffen, dann holt Erdogan seine Brüder.....
    Wir aus Kolchis regeln unsere Angelegenheiten alleine patrida!

  7. #2837
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    16.971
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Ich kann mit dem Text nicht so viel anfangen weil es letztendlich doch pauschal ist....es gibt für mich kein, der Russe oder der XY

    Hatte die Filmbranche extra in "" gesetzt weil ich dachte das dann klar es das es mir um die Million Filme geht die ich zuvor ansprach, sei es Youtube oder etliche andere Portale. Die Russen haben meist als einzige sogar eine eigene Kategorie.
    Sei es von massivst alkoholisierten Psychopathen, von übelsten Schlägereien auf Straßen, in 'Clubs etc. oder auch das Schlagen von Frauen und meist die eigene Ehefrau auf eine Arte und Weise die ich sonst nirgends gesehen habe. Aber auch Mobbing und Gewalt gegenkleiner etc. Alles was man sich niht geben will, von Russen findest du all das massenhaft auf Video.
    Klar, auch von anderen gibt es kranken Scheiss, aber nirgends so viel wie von den Russen.
    Und da die Häufigkeit so hoch ist, obwohl man ja nicht das größte Volk auf Erden ist oder das meiste Videoequipment besitzt, frage ih mich und auch dich, wieso gerade immer wieder Russen?
    Mit Verlaub, das bezweifle ich anhand etlicher Posts etwas, aber gut. Ich kenne dich nicht, von daher sei es so.
    Meine Antwort ist allgemein, natürlich. Denn was kann ich denn konkret erklären, warum Russe xy irgendeinen Scheiß baut und das auf youtube kommt oder whatever. Natürlich sind Russen Individuen wie alle anderen auch, Aber in vielen steckt was Selbstzerstörerisches, Selbstzerfleischendes. Vielleicht gibt es da tendenziellen "nationalen Charakter" und vielleicht ist das ein Grund, wie bereits erklärt. Und wie auch geschrieben, Alkohol, Drogen, mag alles dazu kommen.

    Ich bin kein Soziologe, Sozialforscher, whatever. Für mich ist das einfach ein Ansatzpunkt für Erklärungsmöglichkeiten.

    Bis dann.

  8. #2838
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.202
    Zitat Zitat von Aetents Beitrag anzeigen
    Bis sie sich treffen, dann holt Erdogan seine Brüder.....
    Erdogan ist kein Grieche

  9. #2839
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    16.971
    Nachtrag zum Thema Häuslicher Gewalt.

    Sozial schwierige Situation, Armut, Alkoholkonsum sind wohl ein wichtiger Faktor. Dann kommt noch eine sehr ungute Verbindung dazu. Wir sind eine patriarchalisch geprägte Gesellschaft auch geprägt von einem gewissen Machokult, auch Politik und Staatsorgane sind von Männern dominiert. Da kommt dann die Frage, wieweit Politik und Strafverfolgungsbehörden Willen zeigen, das zu bekämpfen. Vordergründig sind Russinnen sehr selbstbewusst erzogen. Andererseits so stark daraufhin sozialisiert, dass man einen Partner an der Seite haben muss, sonst taugt man nichts. Also nehmen viele Frauen auch das letzte Arschloch oder arschlochmäßige Verhalten in Kauf, nur um sich nicht allein irgendwie wieder zu finden. Und wenn Frauen selbst nicht anfangen, sich durch Verlassen, Anzeigerstatten etc. zur Wehr zu setzen und der Staat mit Frauenhäusern, Strafverfolgung etc. da auch nicht so hilft, wie er sollte, dann haben wir das Problem.

  10. #2840
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.171
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Erdogan ist kein Grieche
    Türke aber auch nicht

Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  3. Russland: Russland: Islamisten wollen Wappen ändern
    Von Karadjordje im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.11.2007, 12:48
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.11.2006, 23:01