BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 294 von 394 ErsteErste ... 194244284290291292293294295296297298304344 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.931 bis 2.940 von 3933

Nachrichten Russland

Erstellt von Lilith, 25.02.2013, 12:42 Uhr · 3.932 Antworten · 203.918 Aufrufe

  1. #2931
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.578
    Zitat Zitat von Balta Beitrag anzeigen
    feuchter Furz im Winde
    So führen Deutsche medien Propaganda gegen Russland.

    Stabil negativ: Deutsche Medien und ihr Russland-Bashing

  2. #2932
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    5.230
    Zitat Zitat von Damien Beitrag anzeigen
    So führen Deutsche medien Propaganda gegen Russland.

    Stabil negativ: Deutsche Medien und ihr Russland-Bashing
    Man hör auf meine Postings zu editieren das ist Fälschung sowas ekeliges würde ich nie schreiben.-.-*

  3. #2933
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.578
    Zitat Zitat von Dikefalos Beitrag anzeigen
    @Damien......stimmt es das Putin den Vertrag von Kars nicht verlängern will?
    War nicht seine Idee und noch ist nichts entschieden.
    Haben paar abgeordnete von der Opposition vorgeschlagen.

  4. #2934
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    11.419
    Zitat Zitat von Damien Beitrag anzeigen
    So führen Deutsche medien Propaganda gegen Russland.

    Stabil negativ: Deutsche Medien und ihr Russland-Bashing
    Leider werden diese Meldungen nicht inhaltlich bewertet!?!? Ein Bashing ist daher nicht nachzuweisen, und was, wenn die Nachrichten einfach den Tatsachen entsprochen haben!?!?

  5. #2935

    Registriert seit
    07.08.2015
    Beiträge
    2.057
    Hat jemand die NTV Nachrichten heute gesehen.
    Zu sehen waren Russische Soldaten und Beobachter die von Syrischen Einheimischen wie Befreier gefeiert wurden. Das ganze Spektakel wirkte ziemlich Organisiert.

    Anscheinend hat man Mittelsmänner in der Redaktion die für den Russischen Staat Arbeiten und andauernd Pro Russische Nachrichten raushauen. Keine Ahnung wieviel die Föderation in die Europaweite Propaganda investiert aber langsam aber sicher fange ich persönlich an an der Neutralität der Deutschen Nachrichtenagenturen zu zweifeln.

    Das ganze nimmt langsam Ungeheure Dimensionen an, so ziemlich Geschmacklos wie ich finde.


  6. #2936
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.578
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Leider werden diese Meldungen nicht inhaltlich bewertet!?!? Ein Bashing ist daher nicht nachzuweisen, und was, wenn die Nachrichten einfach den Tatsachen entsprochen haben!?!?
    Selbst wenn sie stimmen. Selbst wenn, das ist doch organisiert und so gewolt das der überwiegende teil schlechte nachrichten sind.
    Und sobald du versuchst eine meinung in eine richtung zu treiben ist das schon propaganda und Bashing.

    Z.b haben wir Alex den Automechaniker. Alex hat ein Alkoholproblem aber sonst ist er eigentlich ein guter mensch und ein guter Vater und Ehemann.
    Aber das interessiert die leute in dem dorf wo Alex wohnt nicht die leute interessiert nur Alex Alkohol problem und sie reden über nichts anderes.
    Jedem ist Alex nur als Alex der alkoholiker bekannt.

    Weil über die anderen seiten nicht gesprochen wird. Und das ist das Problem.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Hat jemand die NTV Nachrichten heute gesehen.
    Zu sehen waren Russische Soldaten und Beobachter die von Syrischen Einheimischen wie Befreier gefeiert wurden. Das ganze Spektakel wirkte ziemlich Organisiert.

    Anscheinend hat man Mittelsmänner in der Redaktion die für den Russischen Staat Arbeiten und andauernd Pro Russische Nachrichten raushauen. Keine Ahnung wieviel die Föderation in die Europaweite Propaganda investiert aber langsam aber sicher fange ich persönlich an an der Neutralität der Deutschen Nachrichtenagenturen zu zweifeln.

    Das ganze nimmt langsam Ungeheure Dimensionen an, so ziemlich Geschmacklos wie ich finde.

    Ja wir sind überall. Auf deinem Dachboden, in deinem Keller und unter deinem Bett.
    Wo sind nur die guten Deutschen nachrichten hin die nur über Russland gehetzt haben.

    Eine Postive nachricht in Deutschland über Russland im Jahr und schon haben wir die Deutschen Nachrichten Agenturen überrannt.

    Facepalm.

  7. #2937

    Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    1.170
    Gibt ne neue Propaganda-Ursel die Unsinn über Russland auf Telepolis verbreitet:

    TV in Russland: Schweigen über enthauptetes Mädchen | Telepolis

    Einfach nur die Kommentare lesen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Balta Beitrag anzeigen
    Russland-Kenner über Putins Propaganda
    So führt Wladimir Putin den Propaganda-Krieg in Deutschland
    Lol. Wer soll denn "Russlandexperte" Boris Reitschuster?

  8. #2938
    Avatar von Lubenica

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    7.848
    Diesen Kommentar find ich zB. gut. Das trifft absolut zu.


    Bauchina leugnet Verbrechen

    kostenfaktor (mehr als 1000 Beiträge seit 29.12.13)
    > Ähnlich arbeitet der Sender "Pervij Kanal", der mit großem Genuss detailgetreue
    > Storys über einen angeblich in Slawjansk gekreuzigten Jungen und ein in Berlin
    > vergewaltigtes Mädchen in die Welt trug.

    Dass es sich im Fall Lisa um Kindesmissbrauch handelt, ist eine
    Tatsache. Bauchina ignoriert die deutschen Gesetze und verhält sich
    ähnlich wie die Polizei in Rotherham.

    Das Verbrechen wurde von einem der Täter sogar gefilmt:
    "Einer dieser Täter war so dumm und hat die Tat auf Video gefilmt.
    Diese Videoaufnahme ist beschlagnahmt und somit ist der Täter der Tat
    überführt. Die Tat steht auch fest"
    http://www.epochtimes.de/politik/deu...-fall-lisa-13-
    taeter-filmte-missbrauch-auf-video-a1303226.html

    "»Fall Lisa«: Polizei und Staatsanwaltschaft suggerierten, es sei
    eigentlich gar nichts geschehen."
    https://www.jungewelt.de/2016/01-28/048.php

    > Dass die beiden Geschichten der Realität
    > nicht entsprachen und komplett erfunden waren, interessierte den russischen
    > Staatssender wenig.

    Diese Verbrechen wurden nicht erfunden. Die Nazis selbst haben neben
    anderen Beweisvideos von ihren Massakern(Odessa usw.) Zwecks
    Einschüchterung der Bevölkerung auch ein Video von einer Kreuzigung
    ins Netz gestellt:
    LiveLeak.com - Ukrainian battalion Azov punishers crucified ? prisoner.

    Auch sind die von den Nazis angeheuerten IS-Terroristen für ihre
    Kreuzigungen berüchtigt.
    https://theintercept.com/2015/02/27/isa-munayevs-war/
    https://theintercept.com/2015/02/26/...ecomes-gateway
    -europe-jihad/
    http://www.thedailybeast.com/article...n-jihadists-le
    ave-syria-join-the-fight-in-urkaine.html

    Pfählung in Kharkov:
    LiveLeak.com - Crucified man found in Kharkiv

    Inzwischen hat sogar die Nazi-Junta selbst zugegeben, dass die in
    Gefängnissen rekrutierten Nazi-Todesschwadrone die Zivilbevölkerung
    gefoltert, vergewaltigt und ermordet haben. Dass Bauchina trotzdem
    die Berichte über die Nazi-Kriegsverbrechen als "komplett erfunden"
    diffamiert, läßt tief blicken.

    "Der oberste Militärstaatsanwalt Anatoli Matios dagegen verlas im
    Fernsehen Protokolle der Aussagen von Folteropfern. Sie berichteten
    von Schlägen, Elektroschocks und Vergewaltigungen. Das Bataillon
    »Tornado« war 2014 aus inhaftierten Kriminellen aufgestellt worden,
    denen für ihren Einsatz im Osten der Ukraine die Freiheit zugesichert
    worden war."
    https://web.archive.org/web/20150623...jungewelt.de/2
    015/06-22/037.php

    "Nun rächt sich, dass die ukrainischen Behörden im Frühjahr in den
    Gefängnissen allen Häftlingen die Entlassung zugesagt hatten, die
    sich in die Bataillone einschrieben. Dieses Personal kommt nun
    offenbar zu seiner vorherigen Beschäftigung zurück. Im Oktober hatte
    ein Vertreter des Kiewer Innenministeriums berichtet, dass die
    Kriminalität im Landesmaßstab seit dem Euromaidan um 40 Prozent
    gestiegen sei; Staatsanwalt Juldaschew nannte für die Hauptstadt
    sogar Steigerungsraten um 150 Prozent bei Straftaten unter Einsatz
    von Waffen. Rund 20 Prozent der Kämpfer der Bataillone sollen nach
    Angaben ukrainischer Medien inzwischen desertiert sein und sich mit
    ihren Waffen im Hinterland herumtreiben."
    https://web.archive.org/web/20141116...jungewelt.de/a
    usland/der-widerspenstigen-z%C3%A4hmung

    Nazis foltern und ermorden Geiseln:
    > Nazis foltern und ermorden Geiseln | Friedensmarsch in Moskau | Telepolis-Artikelforen

    - - - Aktualisiert - - -

    oder hier:
    Fünf Minuten Google +Translate entlarven den Beric ht als reines Wunschdenken ... | TV in Russland: Schweigen über enthaupte... | Telepolis-Artikelforen

  9. #2939
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.578
    Zitat Zitat von 2hands1blatt Beitrag anzeigen
    Gibt ne neue Propaganda-Ursel die Unsinn über Russland auf Telepolis verbreitet:

    TV in Russland: Schweigen über enthauptetes Mädchen | Telepolis

    Einfach nur die Kommentare lesen.
    Sie verbreitet natürlich scheiße alle Russischen medien haben darüber berichtet.

  10. #2940
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    16.969
    Für alle, die sich wirklich auskennen:

    Letzte Ausgabe von "Pojedinok". Thema Stalin. War zu geil^^

    ???????? / ???? ?? 03.03.2016 / ????? / Russia.tv

Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  3. Russland: Russland: Islamisten wollen Wappen ändern
    Von Karadjordje im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.11.2007, 12:48
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.11.2006, 23:01