BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 308 von 397 ErsteErste ... 208258298304305306307308309310311312318358 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.071 bis 3.080 von 3967

Nachrichten Russland

Erstellt von Lilith, 25.02.2013, 12:42 Uhr · 3.966 Antworten · 205.299 Aufrufe

  1. #3071
    Avatar von Albanian_King

    Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    1.457
    Zitat Zitat von R25-300 Beitrag anzeigen
    Wenn irgendwo in Syrien beim Beschuß oder Bombardierung Zivilisten sterben rennt hier einer von euch Muslimen rein und schreit "die Russen haben Zivilisten bombardiert, 30 Tote!" Dann stellt sich heraus das es islamistische Banditen waren und nicht die Russen oder die Assad Armee. So war es von ein paar Tagen als die islamisten ein christliches Viertel in Aleppo mit chinesischen 107mm Katjuscha-Raketen beschossen haben, zimlich dumm zu hoffen dass der Betrugsversuch verheimlicht werden kann denn erstens Explosion einer 250/500 Kg Bombe oder einer 107mm Rakete ist schon ein Unterschied und zweitens haben die Russen solche chinesische Raketen garnicht. Genauso war es von ein paar Monaten als haben angebich russische Kampfflugzeuge ein Krankenhaus bombardiert mit dutzenden von Toten und "Ärzte ohne Grenzen" haben es bestätigt! Geht man auf die Homepage dieser "Ärzte ohne Grenzen" dann sieht man das dort nur von einem Raketenbeschuss die Rede ist ohne konkret zu sagen wem diese gehört haben. Sagt doch danach keiner hier "ihr Moslems seid dumme Betrüger", es gibt ein deutsches Sprichwort "Kehre zunächst vor deiner eigener Tür"
    Erzähl mir mal mehr davon.

    Das mit dem MSF unterstützen Krankenhaus kannst ja sicher auch mit Quellen belegen, also quellen die nicht von Sputnik oder RT kommen

    Zitat Zitat von Damien Beitrag anzeigen
    Ach eigentlich liegt es an so bemitleidenswerten typen mit minderwertigkeitskomplexen wie dir. Die meinen einseitig über zivile Opfer berichten zu müssen. Irgend welche quellen aus dem hintersten Busch mit einer glaubwürdigkeit von Nord Korea
    zu verwenden.

    Da darf man euch schon mal einen Intelligenztest unterziehen. In den ihr aber wie erwartet versagt.

    Airwars mein guter ist eine sammelstelle von berichten. Wo sie ihre quellen beziehn wird angegeben.
    Das ganze heißt aber nicht das es auch verefiziert ist. Da sie auch keine kriminalogen sind.

    Die Opferzahlen von den USA wurden dort auch schon mal anders angegeben. Wurden aber jetzt auf minimum mögliche begrentzt.

    Das ist in etwa so als würde man deinen IQ auf ein minimum begrenzen aber diese aufgabe übernimmst du ja auch von selbst.

    Aber mal ersthaft keiner wie ihr hat es anscheinend so nötig sich an zivilen opfern aufzugeilen und dann auch noch so einseitig jeden angriff zu posten wie ihr.
    Die empörung darüber nimmt euch doch ohnehin keiner ab.
    "Minderwertigkeitskomplexe", schon geil das du im anderen Thread genau so reagierst wie hier. Ich poste da eine Quelle aufgrund des Angriffes auf ein Flüchtlingslager und du kommst mir von Angriffen auf Mosul von den Amis, hahaha einfach mit dem Finger auf andere Zeigen, machst Super

    Russland startet Krieg gegen den IS

    Und natürlich geilen wir uns an Zivilen Opfer auf, nur weil ich diese erwähne und damit eurer dreckigen Propaganda Paroli biete. Ist halt scheiße wen man in so einer Propaganda Traumwelt lebt und auf einmal mit der Wahrheit konfrontiert wird.

  2. #3072
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.600
    Zitat Zitat von Albanian_King Beitrag anzeigen
    "Minderwertigkeitskomplexe", schon geil das du im anderen Thread genau so reagierst wie hier. Ich poste da eine Quelle aufgrund des Angriffes auf ein Flüchtlingslager und du kommst mir von Angriffen auf Mosul von den Amis, hahaha einfach mit dem Finger auf andere Zeigen, machst Super

    Russland startet Krieg gegen den IS

    Und natürlich geilen wir uns an Zivilen Opfer auf, nur weil ich diese erwähne und damit eurer dreckigen Propaganda Paroli biete. Ist halt scheiße wen man in so einer Propaganda Traumwelt lebt und auf einmal mit der Wahrheit konfrontiert wird.
    Du hast aber die frage immer noch nicht beantwortet wo war den dein aufschrei bei den Zivilen opfern in Mosul? Warum hast da die klappe gehalten?
    Oder liegt es einfach nur daran das Russland oder Assad da ja nicht schuld waren also braucht man das auch nicht zu erwähnen?

    Warum erwähnt ihr nie die Autobomben die Zivilisten in den tot reise oder liegt es daran das sie von euren geliebten Islamisten waren?
    Gibt es Zivilisten zweiter klasse für dich?

    Sprichst von Propaganda betreibst selber welche
    Es ist nicht schwer dich zu durchschauen mein einseitiger Russenhasser

  3. #3073

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.785
    Zitat Zitat von Albanian_King Beitrag anzeigen
    Erzähl mir mal mehr davon.
    Das mit dem MSF unterstützen Krankenhaus kannst ja sicher auch mit Quellen belegen, also quellen die nicht von Sputnik oder RT kommen
    Natürlich kann ich das sonst hätte ich das nicht geschrieben ich werde aber jetzt nicht zig Seiten zurück durchforsten um es dir zu beweisen

    Sputnik in Türkei mit Preis der türkischen Hörfunkakademie ausgezeichnet



    Der Nachrichtenhörfunk RS FM, der die Rundfunkübertragung von Radio Sputnik in der Türkei übernommen hat, ist mit dem wichtigsten türkischen Rundfunk-Preis – dem Preis der Hörfunkakademie „Für den Beitrag zur Befestigung der Völkerfreundschaft“ - ausgezeichnet worden.
    Die 2. feierliche Preisverleihung der Hörfunkakademie fand am Freitag statt. Der Preis wird den erfolgreichsten Hörfunksendern und Rundfunkmitarbeitern verliehen und von der Internationalen Radio-Plattform OYDAR unter Beistand der Stadtverwaltung von Istanbul und der Verwaltung des Stadtbezirks Beykoz veranstaltet. 50 Fernsehsender haben die Veranstaltung live übertragen. Dem Hörfunk RS FM, der die Rundfunkübertragung von Radio Sputnik in der Türkei übernommen hat, wurde der Preis „Für Beitrag zur Befestigung der Völkerfreundschaft “ verliehen.

    Nach der Preisverleihung sagte der Chefredakteur von Sputnik Türkei und RS FM Mahir Boztepe: „Seit dem ersten Tag unserer Sendung behandeln wir mit besonderer Aufmerksamkeit die für die türkische Gesellschaft sensitiven Fragen. Unser Hörfunk ist von einem professionellen, erfahrenen und vielfältigen Redakteursteam sowie von bekannten und prominenten Autoren und Moderatoren gekennzeichnet. Mit unserer Tätigkeit wollen wir die Bedeutsamkeit des Rundfunks als Massenkommunikationsmittel demonstrieren. Der Preis, den wir heute erhalten haben, ist für uns sehr wichtig und wir schätzen ihn sehr hoch. Er beweist anschaulich, dass die Sputnik-Sendungen den internationalen Standards entsprechen. Wir hoffen, dass das Nachrichtenportal Sputnik, das in der Türkei gesperrt wurde, in kürzester Zeit wieder zugänglich wird. Politische Spannungen dürfen die Tätigkeit von Sendern und Journalisten nicht beeinträchtigen. Wir erfüllen unsere Arbeit und wir werden das auch weiter tun.“

    RS FM sendet seit dem 1. April 2012 auf der Hörfrequenz 106,4 in Istanbul und in Bursa sowie auf der Hörfrequenz 93,4 in der Provinz Kocaeli.
    Zuvor hatte RS FM den Preis „Beste Rundfunknachrichtensendung“, der von zwei prominenten Einrichtungen, dem Türkischen Journalistenverband und der Gesellschaft der modernen Journalisten gestiftet worden war.
    Am 12. April 2016 wurde die Abendsendung von RS FM „Bide Bunu Dinle“ („Hören Sie auch das“), die den politischen und gesellschaftlichen Problemen der Türkei gewidmet ist, mit dem Preis des türkischen Journalistenverbandes „Für Leistungen im Journalismus“ ausgezeichnet.
    Sputnik in Türkei mit Preis der türkischen Hörfunkakademie ausgezeichnet

  4. #3074
    Avatar von Albanian_King

    Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    1.457
    Zitat Zitat von Damien Beitrag anzeigen
    Du hast aber die frage immer noch nicht beantwortet wo war den dein aufschrei bei den Zivilen opfern in Mosul? Warum hast da die klappe gehalten?
    Oder liegt es einfach nur daran das Russland oder Assad da ja nicht schuld waren also braucht man das auch nicht zu erwähnen?

    Warum erwähnt ihr nie die Autobomben die Zivilisten in den tot reise oder liegt es daran das sie von euren geliebten Islamisten waren?
    Gibt es Zivilisten zweiter klasse für dich?

    Sprichst von Propaganda betreibst selber welche
    Es ist nicht schwer dich zu durchschauen mein einseitiger Russenhasser
    Ich beschäftige mich eher mit den Syrien Krieg, daher habe ich das mit Mosul nicht gelesen - ganz einfach.

    Es gibt einen kleinen Unterschied ob eine Terrorgruppe - die von der ganzen Welt als diese verdammt wird und bekämpft wird - einen Anschlag ausführt oder aber ob ein Staat wie Russland/Syrien Krankenhäuser und Märkte bombardiert. Ein anderer Grund für mich ist natürlich das ein Anschlag hier dann sowieso gepostet wird, ein Angriff durch besagte Parteien aber oft genau von solchen Usern wie dir verschwiegen wird, genau deswegen Poste ich dann sowas.

    Aber es ist interessant das genau so einer wie du mir sowas vorwirft, denn wie z.B. im Fall Kundus (Krankenhaus Bombardement) hast du zig Artikel von RT und Sputnik hier kopiert, aber bei Anschlägen der Taliban in Afghanistan schweigst du auf einmal? Na was los, gibt es Zivilisten zweiter Klasse für dich? Von Krankenhaus-Angriffen der Russen und der SAA brauchen wir gar nicht sprechen, die gibt es für dich ja gar nicht.

    Ach ja und nicht vergessen, immer wieder schön mit dem finger auf andere Zeigen

    Zitat Zitat von R25-300 Beitrag anzeigen
    Natürlich kann ich das sonst hätte ich das nicht geschrieben ich werde aber jetzt nicht zig Seiten zurück durchforsten um es dir zu beweisen
    Alles klar

  5. #3075

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.785
    Feier zu 71 Jahre Kriegsende: Militärparade mit 10000 Teilnehmern auf dem Roten Platz
    Heute, am 9. Mai, begeht Russland den 71. Jahrestag des Sieges im Großen Vaterländischen Krieg. An den Feierlichkeiten auf dem Roten Platz haben mehr als 10.000 Soldaten aller Teilskräfte der russischen Armee, 206 Fahrzeuge sowie Ehrenformationen anderer Sicherheitsbehörden teigenommen


    Feier zu 71 Jahre Kriegsende: Militärparade mit 10000 Teilnehmern auf dem Roten Platz

    Putin: Sowjetisches Volk befreite andere Völker
    Der russische Präsident Wladimir Putin hat bei der Siegesparade in Moskau anlässlich des 71. Jahrestages des Endes des Zweiten Weltkriegs daran erinnert, dass es gerade das sowjetische Volk gewesen war, das die Welt vom Nazismus befreit hatte.
    Putin: Sowjetisches Volk befreite andere Völker

  6. #3076
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.600
    Zitat Zitat von Albanian_King Beitrag anzeigen
    Ich beschäftige mich eher mit den Syrien Krieg, daher habe ich das mit Mosul nicht gelesen - ganz einfach.

    Es gibt einen kleinen Unterschied ob eine Terrorgruppe - die von der ganzen Welt als diese verdammt wird und bekämpft wird - einen Anschlag ausführt oder aber ob ein Staat wie Russland/Syrien Krankenhäuser und Märkte bombardiert. Ein anderer Grund für mich ist natürlich das ein Anschlag hier dann sowieso gepostet wird, ein Angriff durch besagte Parteien aber oft genau von solchen Usern wie dir verschwiegen wird, genau deswegen Poste ich dann sowas.

    Aber es ist interessant das genau so einer wie du mir sowas vorwirft, denn wie z.B. im Fall Kundus (Krankenhaus Bombardement) hast du zig Artikel von RT und Sputnik hier kopiert, aber bei Anschlägen der Taliban in Afghanistan schweigst du auf einmal? Na was los, gibt es Zivilisten zweiter Klasse für dich? Von Krankenhaus-Angriffen der Russen und der SAA brauchen wir gar nicht sprechen, die gibt es für dich ja gar nicht.

    Ach ja und nicht vergessen, immer wieder schön mit dem finger auf andere Zeigen
    Nein so einfach ist es nicht. Und ja es gibt wirklich einen Unterschied.

    In dem du Äpfel mit Birnen vergleichst. Die Angriffe in Afganistan sind belegt. Geben die Amerikaner zu und bezeichnen das ganze dann als Kollateralschaden Entschädigen dann die
    Hinterbliebenden mit einer Hand voll Tausen Dollar damit dann leute wie du sagen können ach na wenn das so ist.... Und dann ihr klappe halten.

    Warum soll ich den Angriffe der Taliban posten? Im gegensatz zu dir bin ich nicht der Pressesprecher von Terroristen.
    Wir haben hier auch kein ausgeprägtes Afghanistan Thema.
    Und ich interessiere mich ausschlieslich für konflickte die mit Russland zu tun haben.

    Aber das machst du ja auch und zwar ausschließlich.
    Und wärend die sache in Afghanistan eindeutig ist wer was gemacht hat.

    Haben wir in Syrien ganze 5 Parteien die alle für etwas verantwortlich sein können.
    Aber nein für dich ist da die sache natürlich ganz klar und auch nur eine Partei wird von dir für alles verantwortlich gemacht.
    Fakten gibt es zwar keine aber das stört dich ja nicht weiter.

    Das ist der liebe unterschied

  7. #3077
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.600
    „Energieblockade der Krim durchbrochen“



    Russland hat eine weitere, bereits die vierte Energieleitung für die Krim in Betrieb genommen. Jetzt ist der Strombedarf der Schwarzmeerhalbinsel, die wegen der ukrainischen Blockade seit Ende November vom Stromausfall betroffen war, mehr als gedeckt.

    Der russische Präsident Wladimir Putin setzte am Mittwoch per Video-Zuschaltung aus Sotschi den vierten und letzten Strang der „Energiebrücke“ zur Krim symbolisch in Betrieb.

    „Die Energieblockade der Krim ist durchbrochen“, sagte der Präsident während der Zeremonie. „Jetzt werden mehr als 800 MW über die Energiebrücke in die Krim geliefert. Zusammen mit der Eigenerzeugung ist das sogar etwas mehr als genug für den Normalbetrieb“, sagte der Staatschef. Das reiche für eine unterbrechungsfreie Stromversorgung der Produktionsstätten, Infrastruktur- und Sozialobjekte der Krim selbst während der sommerlichen Verbrauchshochs aus.

    Ukrainische Nationalisten hatten im November Masten gesprengt und massive Stromausfälle auf der Krim verursacht. In den Folgetagen lief die Versorgung über Dieselgeneratoren. Betroffen waren rund 1,6 Millionen Einwohner der Halbinsel.

    Schon im Dezember wurden von der nahen russischen Halbinsel Taman ein Starkstromkabel mit einer Leistung von 200 MW auf dem Grund des Schwarzen Meeres zur Krim verlegt und rund 100 Kilometer

  8. #3078
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.029
    Zitat Zitat von Damien Beitrag anzeigen
    „Energieblockade der Krim durchbrochen“



    Russland hat eine weitere, bereits die vierte Energieleitung für die Krim in Betrieb genommen. Jetzt ist der Strombedarf der Schwarzmeerhalbinsel, die wegen der ukrainischen Blockade seit Ende November vom Stromausfall betroffen war, mehr als gedeckt.

    Der russische Präsident Wladimir Putin setzte am Mittwoch per Video-Zuschaltung aus Sotschi den vierten und letzten Strang der „Energiebrücke“ zur Krim symbolisch in Betrieb.

    „Die Energieblockade der Krim ist durchbrochen“, sagte der Präsident während der Zeremonie. „Jetzt werden mehr als 800 MW über die Energiebrücke in die Krim geliefert. Zusammen mit der Eigenerzeugung ist das sogar etwas mehr als genug für den Normalbetrieb“, sagte der Staatschef. Das reiche für eine unterbrechungsfreie Stromversorgung der Produktionsstätten, Infrastruktur- und Sozialobjekte der Krim selbst während der sommerlichen Verbrauchshochs aus.

    Ukrainische Nationalisten hatten im November Masten gesprengt und massive Stromausfälle auf der Krim verursacht. In den Folgetagen lief die Versorgung über Dieselgeneratoren. Betroffen waren rund 1,6 Millionen Einwohner der Halbinsel.

    Schon im Dezember wurden von der nahen russischen Halbinsel Taman ein Starkstromkabel mit einer Leistung von 200 MW auf dem Grund des Schwarzen Meeres zur Krim verlegt und rund 100 Kilometer
    Gute Sache. Gratuliere!

  9. #3079
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    16.291
    Download 144 Beautiful Books of Russian Futurism: Mayakovsky, Malevich, Khlebnikov & More (1910-30) | Open Culture

    - - - Aktualisiert - - -

    http://www.openculture.com/2016/05/download-144-books-of-russian-futurism.html

  10. #3080
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    5.121
    Putin: Sowjetisches Volk befreite andere Völker
    Wenn ich das lese....

Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  3. Russland: Russland: Islamisten wollen Wappen ändern
    Von Karadjordje im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.11.2007, 12:48
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.11.2006, 23:01