BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 319 von 397 ErsteErste ... 219269309315316317318319320321322323329369 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.181 bis 3.190 von 3967

Nachrichten Russland

Erstellt von Lilith, 25.02.2013, 12:42 Uhr · 3.966 Antworten · 205.392 Aufrufe

  1. #3181
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    16.319
    Zitat Zitat von Damien Beitrag anzeigen
    Russland vor hundert Jahren: finden Sie zehn Unterschiede



    Vor mehr als hundert Jahren wurden die ersten Farbaufnahmen russischer Städte und Dörfer zu Bildungszwecken gemacht. Heute nehmen die Nachfolger des russischen Pioniers der Farbfotografie Prokudin-Gorskij dieselben Städte und Dörfer auf.

    Am Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts reiste der russische Pionier der Farbfotografie Sergej Michajlowitsch Prokudin-Gorskij durch das ganze russische Reich, um das tägliche Leben und Sehenswürdigkeiten aller Regionen seines Landes in Farbaufnahmen systematisch zu dokumentieren. Dafür entwickelte er eine spezielle Technik.

    Bei dieser Technik wurden drei monochrome Fotoplatten mit jeweils unterschiedlichen Farbfiltern (Rot, Grün und Blau) belichtet.


    Seine Reise verlief unter Beistand des russischen Zaren Nikolaus II. Die Farbaufnahmen von Prokudin-Gorskij sollten für Bildungszwecke verwendet werden und die Bevölkerung, vor allem die Jugendlichen, mit geschichtlichen, geographischen, wirtschaftlichen und kulturellen Besonderheiten Russlands bekanntmachen.


    Neulich genießen die Aufnahmen von Prokudin-Gorskij erneut eine enorme Popularität – nicht zuletzt dank dem Internet und einer Dokumentation des prominenten russischen TV-Journalisten Leonid Parfjonow unter dem Namen „Blüte der Nation“.


    Deshalb beschloss eine kleine Gruppe von Schwärmern der Reiseroute von Prokudin-Gorskij nachzugehen und die berühmten Ansichten wieder aufzunehmen. Die Fotos belegen, wie ein Jahrhundert von Kriegen, Revolutionen und Grenzverschiebungen Orte und Menschen beeinflusst hat.



    Fotos im link

    Russland vor hundert Jahren: finden Sie zehn Unterschiede

    Wahrscheinlich bist du noch stolz darauf, dass ihr dem Storch seine Heimat genommen habt.



  2. #3182
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    17.016
    Also das war doch der Schmunzler bzw. "Rausschmeißer" des Tages heute für mich. Keine Ironie oder so. Danke dafür.

  3. #3183
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.179
    Was ist nur mit dem Putin los? Ich glaube, er will wieder auf Kuschelkurs mit Erdi aber traut sich iwie nicht den ersten Schritt zu machen.

  4. #3184
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    5.124
    Interessant das jemand von Propaganda spricht vom Verkauf vom Gelobtem Land
    dann selbst aber in einem anderen thema solch ein schwachsinniges Propaganda Video reinstellt
    Das die Türkische Armee angeblich in allem überlegen der Russischen verkauft.

    Aber etwas anderes als das kann man ja auch nicht erwarten nicht war
    Indem Video sind Russische Panzer zu sehen wie sie untergehen. Neben bei auch bei Armata-Panzern und Raketensystemen die nicht so funktionieren wie sie sollen. Das Video ist bewusst so geschnitten worden, dass es so aussehen soll das die Türkische Armee besser seih. Das war aber weder meine Intention weshalb ich exakt eine Minutenanzahl über dem Video angegeben habe. Bezogen auf eine Aufnahme in einem "Flussbett?!"

    Und dann kämen wir auf den Punkt auf den ich eigentlich die gesamten Beiträge vorher hinaus wollte, diese zu nennen ist aber Offtopic und gehört doch in einen anderen Thread.

  5. #3185
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    17.016
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Was ist nur mit dem Putin los? Ich glaube, er will wieder auf Kuschelkurs mit Erdi aber traut sich iwie nicht den ersten Schritt zu machen.
    Mal wieder pseudomäßig dicke Hose?

  6. #3186
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.603
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Wahrscheinlich bist du noch stolz darauf, dass ihr dem Storch seine Heimat genommen habt.
    Ich bitte dich er hat gleich das ganze Haus gekauft.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Indem Video sind Russische Panzer zu sehen wie sie untergehen. Neben bei auch bei Armata-Panzern und Raketensystemen die nicht so funktionieren wie sie sollen. Das Video ist bewusst so geschnitten worden, dass es so aussehen soll das die Türkische Armee besser seih. Das war aber weder meine Intention weshalb ich exakt eine Minutenanzahl über dem Video angegeben habe. Bezogen auf eine Aufnahme in einem "Flussbett?!"

    Und dann kämen wir auf den Punkt auf den ich eigentlich die gesamten Beiträge vorher hinaus wollte, diese zu nennen ist aber Offtopic und gehört doch in einen anderen Thread.
    Die Videos vom Armata waren von 2015 der Panzer war damals ein Prototyp und ist es 2016 immer noch. Einen Protoypen nach seinen fehlern zu bewerten ist dumm 2016 ist er auch auf dem Roten Platz gefahren von diesem Jahr gibt es aber keine solche Videos oder es sind mir keine bekannt also hat man das Getriebeproblem wohl in den Griff bekommen.

    Zu den Raketensystemen alle Waffen haben eine bestimmte fehlerquote von 1000 oder 100 Raketen gibt es eine fehlzündung also dumm damit irgend was beweisen zu wollen.

    Und das mit dem stecken bleiben schau es dir mal selber an.
    Hat aber auch nicht unbedingt etwas zu heißen. Dennoch sind Russische schon allein von geringeren Gewicht Geländefähiger.
    Sowas kann man eigentlich nur vergleichen wenn alle Panzer die selbe strecke zu bewältigen haben.






  7. #3187
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.179
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Mal wieder pseudomäßig dicke Hose?
    Ich würde es eher nüchterne Analyse der Geschehnisse nennen.

  8. #3188
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    5.261
    Nüchtern betrachtet ja aber das ist Lilith in der Regel nicht.

    http://i.imgur.com/0rpriK6.webm

  9. #3189

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.793
    Putin: Moskau will wieder Beziehungen mit Ankara – aber Türkei muss Willen zeigen

    Türkei will Russland-Verhältnis retten: Vorbedingungen stehen weiter zur Diskussion

    Neue Nähe Ankara-Moskau? Russland reagiert skeptisch auf türkische Rettungsinitiative
    Alle Nachrichten


    sieht aus nach beginn der Phase gegenseitigen vorsichtigen abtasten und beschnuppern


    Magische Wirkung? Wachs-Putin verdoppelt Besucherzahl in serbischem Museum



    Die Anzahl der Besucher im einzigen Wachsfigurenmuseum Serbiens, in der Stadt Jagodina, ist um mehr als 50 Prozent gestiegen, nachdem dort eine Figur des russischen Präsidenten Wladimir Putin aufgestellt worden war. Dies hat unter anderem die Museumsleiterin bestätigt.
    Magische Wirkung? Wachs-Putin verdoppelt Besucherzahl in serbischem Museum

    die Schulter scheinen doch einwenig zu schmal geraten als ob auf den Rumpf von Medwedew Putin's Kopf aufgesetzt wurde

  10. #3190
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    17.016
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Ich würde es eher nüchterne Analyse der Geschehnisse nennen.
    So nüchtern wie dein "no homo" in dem Türkeinachrichtenthread? Ein Interesse an einer Entspannung und Normalisierung der Beziehungen scheinen beide Staaten zu haben. Ist doch gut.

Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  3. Russland: Russland: Islamisten wollen Wappen ändern
    Von Karadjordje im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.11.2007, 12:48
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.11.2006, 23:01