BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 322 von 393 ErsteErste ... 222272312318319320321322323324325326332372 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.211 bis 3.220 von 3926

Nachrichten Russland

Erstellt von Lilith, 25.02.2013, 12:42 Uhr · 3.925 Antworten · 203.679 Aufrufe

  1. #3211
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    8.759
    Zitat Zitat von Damien Beitrag anzeigen
    Russland solte anfangen mit seinen Atomubooten vor der US Küste zu Patrolieren zu Abschrekung gegen Nordkorea natürlich.
    Nicht das jemand denkt es sei gegen die USA gerichtet.
    Dieses Manöver mit den Panik-Polen ist reine Geldverschwendung.


    Und vor allem seeehhhr deeskalierend...

  2. #3212

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.762
    Polish Official: Battalion Enough to Deter Russia
    Polish Official: Battalion Enough to Deter Russia



    Polnischer Verteidigungsminister: „Ein Nato-Bataillon reicht aus um die Russen aufzuhalten“

    Hitler: Dort reicht auch ein Trupp aus

    Napoleon: Klar

  3. #3213
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.171
    Zitat Zitat von R25-300 Beitrag anzeigen
    Polish Official: Battalion Enough to Deter Russia
    Polish Official: Battalion Enough to Deter Russia



    Polnischer Verteidigungsminister: „Ein Nato-Bataillon reicht aus um die Russen aufzuhalten“

    Hitler: Dort reicht auch ein Trupp aus

    Napoleon: Klar
    Macht es dir eigentlich keine Sorgen, dass sogar slawische Völker sich gegen Russland stellen? Ich stelle mir das etwas unangenehm vor, so isoliert zu sein. Etwas Softpower täte euch wirklich gut.

  4. #3214
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    15.991
    Neuer Journalismus und ?Abschied vom Mainstream?: Moskauer Medienforum Tag zwei

    3sat.online - Mediathek: Russlands neue Ära des Journalismus

    In einigen Ländern scheint sich gerade das Verständnis von gutem Journalismus zu wandeln. Besonders stark scheint dieser Trend in Russland, wobei ich nicht glaube, dass es in einem so großen Land keine alternativen Medien geben soll, naja, zumindest wird kaum über sie berichtet.

    Die Idee dahinter klingt natürlich toll und wird auch geschickt inszeniert. Putin, der Macher, der sich viel Zeit nimmt und im TV seinen Plan erklärt und sich zu aktuellen Themen äußert. Dass die Fragen vorher genauestens geprüft sind, stört scheinbar kaum jemanden. Vermutlich, weil viele es schon gut finden, dass sie überhaupt so viel Zeit mit einem Politiker "verbringen". Dann ist das auch noch einer der entscheidet und nicht 5 verschiedene Minister, die um den heißen Brei herumreden und mehr sticheln, als Fakten zu liefern.

    Sogar in Deutschland kommt das bei vielen gut an. Ihnen scheint dieses Modell lieber als die Vielzahl an Medien, die selbst entscheiden, was sie berichten. große Regierungen, wie Deutschland oder die USA äußern sich selbst nicht so konkret, vieles läuft über verschiedene Wege. Am Ende hat man kein kompaktes Bild, sowie es Putin liefert. Dazu kommt, dass deutsche Medien stark abgebaut haben und die Qualität nachlässt. Das fängt schon bei den Korrespondenten an. Ich sehe das selbst, wenn sie über Ex-Yu Länder berichten, da steckt viel oberflächliches Wissen drin. Da kommt natürlich schnell die Vermutung auf etwas sei von irgendwo gesteuert.

    Natürlich ist es auch interessant, wenn eine Regierung viel Aufwand betreibt, um das eigene Programm unter die Leute zu bringen, etwas, das viele vermissen. Aber hier fehlt komplett die Kontrollinstanz. Es geht also darum, dass die Stärksten im Land ihre Arbeit verfälscht dargestellt sehen. Mich verwundert, dass gerade in den ehemalig sozialistischen Ländern, dieses Modell immer mehr Zuspruch findet. Denn eigentlich hat man ja genug Probleme mit der ultimativen Meinung von oben gehabt. Die neugewonnene Freiheit scheint viele zu überfordern, sicher auch, weil sie mehr abverlangt. Das ist aktuell so in Polen, Russland, Ungarn, Israel, aber auch in Ex-Yu Ländern. Ich sehe das ja schon in Kroatien, da werden vor allem regierungskritische Medien attackiert. Die Forderungen nach Zensur überbieten teilweise sogar den Stand der Pressefreiheit in Jugoslawien damals.

    Wenn sich das weiter durchsetzt, wird die Hemmschwelle, die Politiker daran hindert die Presse einzuschränken immer geringer. Aber jeder normal gebildete Mensch weiß, dass es ohne Pressefreiheit keine Demokratie geben kann.

    Aber schon die Dreistigkeit bei der Ankündigung des Abschieds vom Mainstream...

    Der zweite Tag startet mit der Session „Neue Medien: Garanten für Informationsfreiheit“. Hier wird die zentrale Frage sein: Welche Möglichkeiten hat die Zensur in einer Zeit des unbegrenzten Informationsflusses? Zum Abschluss des Forums folgen die Sondersession „Das Ende des Monopols: Das Jahrhundert der offenen Informationen“ und eine Diskussionsrunde.

    Weiterlesen: Neuer Journalismus und ?Abschied vom Mainstream?: Moskauer Medienforum Tag zwei
    Interessant ist, dass sie Zensur ansprechen. Dabei berichten sie selber natürlich ohne Zensur, weil die Richtung direkt von oben vorgegeben ist. Die Zensur wirft man also den Kritikern vor.

  5. #3215

    Registriert seit
    04.03.2014
    Beiträge
    1.917
    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    Dieses Manöver mit den Panik-Polen ist reine Geldverschwendung.


    Und vor allem seeehhhr deeskalierend...
    bei den vielen billionen die staaten jedesjahr in den sand setzten kommt es auf die paar milliarden auch nicht mehr an

  6. #3216
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    5.229
    The exercise brings together troops from Albania, Bulgaria, Canada, Croatia, Czech Republic, Estonia, Finland, Georgia, Germany, Hungary, Kosovo, Latvia, Lithuania, Macedonia, Poland, Romania, Slovakia, Slovenia, Spain, Sweden, Turkey, the United Kingdom, and the United States.

    Romanian troops take part in huge military exercise in Poland

    Die Türkei hat heute bekannt gegeben das sie auch an der Übung teilnehmen wird.

  7. #3217
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    8.759
    Zitat Zitat von Balta Beitrag anzeigen
    The exercise brings together troops from Albania, Bulgaria, Canada, Croatia, Czech Republic, Estonia, Finland, Georgia, Germany, Hungary, Kosovo, Latvia, Lithuania, Macedonia, Poland, Romania, Slovakia, Slovenia, Spain, Sweden, Turkey, the United Kingdom, and the United States.

    Romanian troops take part in huge military exercise in Poland

    Die Türkei hat heute bekannt gegeben das sie auch an der Übung teilnehmen wird.
    Fantastisch!!!

  8. #3218
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.171
    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    Fantastisch!!!
    Warum bist du so aus dem Häuschen?

  9. #3219
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    8.759
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Warum bist du so aus dem Häuschen?
    Wozu dieses dämliche Manöver mit den " Hilfe, die Russen kommen" kreischenden Polen? Die großmäuligen Wichtigtuer sollen alleine zurecht kommen. Bei Mama in Brüssel zuerst rumheulen, weil die Russen ihre Äpfel nicht mehr abnehmen und gleichzeitig die NATO zur Operation " Paroli" aufrufen. Was ist das für eine dämliche Haltung?

  10. #3220
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.171
    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    Wozu dieses dämliche Manöver mit den " Hilfe, die Russen kommen" kreischenden Polen? Die großmäuligen Wichtigtuer sollen alleine zurecht kommen.

    Ich stehe zu meinen polnischen Brüdern. Du willst doch nur bei Lilith Punkte sammeln.

Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  3. Russland: Russland: Islamisten wollen Wappen ändern
    Von Karadjordje im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.11.2007, 12:48
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.11.2006, 23:01