BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 325 von 394 ErsteErste ... 225275315321322323324325326327328329335375 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.241 bis 3.250 von 3934

Nachrichten Russland

Erstellt von Lilith, 25.02.2013, 12:42 Uhr · 3.933 Antworten · 204.245 Aufrufe

  1. #3241
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.583
    Was will man auch vom Sohn von Schirinowski anderes erwarten.

    Hat nichts mit Putin seiner Partei zu tun.

  2. #3242
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    8.792
    Eine begrüßenswerte Initiative.

    Hoffen wir, daß die Spannungen abgebaut werden.








    Russland: Kreml teilt Erdoğans Wunsch nach türkisch-russischer Normalisierung




    Das jüngste Glückwunschschreiben des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan zum Russland-Tag könnte einen wichtigen Impuls für die Normalisierung der Beziehungen zwischen der Türkei und der Russischen Föderation sein. Dies erklärte der stellvertretende Premierminister Numan Kurtulmuş am Dienstag auf einer Iftar-Veranstaltung mit Journalisten.
    Kurtulmuş erklärte, die Türkei und Russland verbänden tiefe wirtschaftliche, politische und kulturelle Beziehungen und die beiden Länder könnten einander nicht einfach abschreiben.
    Erdoğan hatte seinem russischen Amtskollegen Vladimir Putin in einem Schreiben zum Russland-Tag gratuliert, der Jahr für Jahr am 12. Juni gefeiert wird in Erinnerung an den Tag des Jahres 1990, an dem die Russische Föderation sich für unabhängig von der damaligen Sowjetunion erklärt hatte.
    In der am Sonntag abgesendeten Nachricht soll Erdoğan seinem Wunsch Ausdruck gegeben haben, die russisch-türkischen Beziehungen mögen künftig wieder „auf jenes Level emporsteigen, das sie verdienen“.
    Unterdessen hat der Kreml am Mittwoch geantwortet, man wünsche ebenfalls eine Normalisierung der Beziehungen, wie sie Erdoğan in seinem Schreiben zum Russland-Tag angesprochen hatte.
    „Wir würden uns darüber freuen und wir wollen eine Normalisierung unserer Beziehungen sowie die Rückkehr zu der Zeit guter und für beide Seiten vorteilhafter Beziehungen zwischen der Türkei und der Russischen Föderation“, betonte Kreml-Sprecher Dmitrij Peskow in einer Telefonkonferenz mit Reportern.
    Präsident Putin, der seinerseits bei seinem Besuch in Griechenland vor zwei Wochen eine Wiederannäherung zwischen der Russischen Föderation und der Türkei für wünschenswert erklärt hatte, habe jedoch auch deutlich gemacht, dass Ankara die „erforderlichen Schritte“ im Vorfeld veranlasse. Damit sind offenbar eine Entschuldigung und die Zahlung einer Entschädigung für den Abschuss eines russischen Kampfflugzeuges am 24. November 2015 an der türkisch-syrischen Grenze gemeint.
    Der Abschuss einer russischen Su-24 durch türkische F-16-Kampfflugzeuge und die Ermordung eines im Fallschirm abspringenden Piloten durch Angehörige protürkischer Rebellenmilizen auf syrischem Territorium hatte die diplomatischen Beziehungen zwischen beiden Ländern massiv geschädigt. Der Kreml ordnete unter anderem eine Einfuhrsperre für türkische Lebensmittel und ein Ende des visafreien Reiseverkehrs an. Zudem rief die Regierung in Moskau zu einem Tourismusboykott der Türkei auf. Russische Medien lancierten eine massive Kampagne gegen die Türkei und deren Regierung. Die Türkei verteidigte ihr Vorgehen damit, dass der russische Jet türkischen Luftraum verletzt und auf Signale nicht reagiert hätte.
    Vor dem Zwischenfall pflegten Russland und die Türkei engere Beziehungen als je zuvor in der Geschichte der langjährigen geopolitischen Rivalen. Auch außenpolitische Auffassungsunterschiede wie in der Krim-Problematik oder im Zusammenhang mit dem syrischen Bürgerkrieg konnten dem intakten nachbarschaftlichen Verhältnis bis dahin nichts anhaben.





    Russland: Kreml teilt Erdo?ans Wunsch nach türkisch-russischer Normalisierung - Sabah Deutsch - Aktuell Deutsch Türkische Nachrichten

  3. #3243
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.171
    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    Eine begrüßenswerte Initiative.

    Hoffen wir, daß die Spannungen abgebaut werden.








    Russland: Kreml teilt Erdoğans Wunsch nach türkisch-russischer Normalisierung




    Das jüngste Glückwunschschreiben des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan zum Russland-Tag könnte einen wichtigen Impuls für die Normalisierung der Beziehungen zwischen der Türkei und der Russischen Föderation sein. Dies erklärte der stellvertretende Premierminister Numan Kurtulmuş am Dienstag auf einer Iftar-Veranstaltung mit Journalisten.
    Kurtulmuş erklärte, die Türkei und Russland verbänden tiefe wirtschaftliche, politische und kulturelle Beziehungen und die beiden Länder könnten einander nicht einfach abschreiben.
    Erdoğan hatte seinem russischen Amtskollegen Vladimir Putin in einem Schreiben zum Russland-Tag gratuliert, der Jahr für Jahr am 12. Juni gefeiert wird in Erinnerung an den Tag des Jahres 1990, an dem die Russische Föderation sich für unabhängig von der damaligen Sowjetunion erklärt hatte.
    In der am Sonntag abgesendeten Nachricht soll Erdoğan seinem Wunsch Ausdruck gegeben haben, die russisch-türkischen Beziehungen mögen künftig wieder „auf jenes Level emporsteigen, das sie verdienen“.
    Unterdessen hat der Kreml am Mittwoch geantwortet, man wünsche ebenfalls eine Normalisierung der Beziehungen, wie sie Erdoğan in seinem Schreiben zum Russland-Tag angesprochen hatte.
    „Wir würden uns darüber freuen und wir wollen eine Normalisierung unserer Beziehungen sowie die Rückkehr zu der Zeit guter und für beide Seiten vorteilhafter Beziehungen zwischen der Türkei und der Russischen Föderation“, betonte Kreml-Sprecher Dmitrij Peskow in einer Telefonkonferenz mit Reportern.
    Präsident Putin, der seinerseits bei seinem Besuch in Griechenland vor zwei Wochen eine Wiederannäherung zwischen der Russischen Föderation und der Türkei für wünschenswert erklärt hatte, habe jedoch auch deutlich gemacht, dass Ankara die „erforderlichen Schritte“ im Vorfeld veranlasse. Damit sind offenbar eine Entschuldigung und die Zahlung einer Entschädigung für den Abschuss eines russischen Kampfflugzeuges am 24. November 2015 an der türkisch-syrischen Grenze gemeint.
    Der Abschuss einer russischen Su-24 durch türkische F-16-Kampfflugzeuge und die Ermordung eines im Fallschirm abspringenden Piloten durch Angehörige protürkischer Rebellenmilizen auf syrischem Territorium hatte die diplomatischen Beziehungen zwischen beiden Ländern massiv geschädigt. Der Kreml ordnete unter anderem eine Einfuhrsperre für türkische Lebensmittel und ein Ende des visafreien Reiseverkehrs an. Zudem rief die Regierung in Moskau zu einem Tourismusboykott der Türkei auf. Russische Medien lancierten eine massive Kampagne gegen die Türkei und deren Regierung. Die Türkei verteidigte ihr Vorgehen damit, dass der russische Jet türkischen Luftraum verletzt und auf Signale nicht reagiert hätte.
    Vor dem Zwischenfall pflegten Russland und die Türkei engere Beziehungen als je zuvor in der Geschichte der langjährigen geopolitischen Rivalen. Auch außenpolitische Auffassungsunterschiede wie in der Krim-Problematik oder im Zusammenhang mit dem syrischen Bürgerkrieg konnten dem intakten nachbarschaftlichen Verhältnis bis dahin nichts anhaben.





    Russland: Kreml teilt Erdo?ans Wunsch nach türkisch-russischer Normalisierung - Sabah Deutsch - Aktuell Deutsch Türkische Nachrichten
    Lusche

  4. #3244
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    5.233
    Geduld der USA mit Russland ist "nicht unendlich"

    http://www.welt.de/politik/ausland/article156260564/Geduld-der-USA-mit-Russland-ist-nicht-unendlich.html

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Lusche
    War mir schon vom ersten Tag an klar das die AKP Tunten einen Rückzieher machen werden.


  5. #3245
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    8.792
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Lusche
    Idiot. Denk doch an die russischen Chikas. Wäre das nichts für dich?

  6. #3246
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    16.972
    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    Idiot. Denk doch an die russischen Chikas. Wäre das nichts für dich?
    Ich glaube (und hoffe) mal nicht^^. Der soll endlich seine Perserin finden und alle haben Ruhe

  7. #3247
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    8.792
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Ich glaube (und hoffe) mal nicht^^. Der soll endlich seine Perserin finden und alle haben Ruhe
    Er muss von einer Russin derbe fallengelassen worden sein.

  8. #3248
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    16.972
    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    Er muss von einer Russin derbe fallengelassen worden sein.
    Ach, glaub ich jetzt auch nicht. Der hat sich da max. die Hörner abgestoßen. Gibt leider genug solcher naiver dummer Mädels.
    Ist jetzt aber auch egal und muss nicht öffentlich diskutiert werden

  9. #3249
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.171
    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    Er muss von einer Russin derbe fallengelassen worden sein.
    Uns Foristen ist schon klar, dass du dich dafür entschuldigen würdest, dass die Russen türkischen Luftraum verletzt haben. Genau solche Luschen sind nämlich an der Macht.

    Der Unterschied zwischen uns ist, dass ich Prinzipien habe und die nicht für iwelche Weiber opfere.

  10. #3250

    Registriert seit
    29.03.2014
    Beiträge
    1.906
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Ich glaube (und hoffe) mal nicht^^. Der soll endlich seine Perserin finden und alle haben Ruhe
    ahaa

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    Er muss von einer Russin derbe fallengelassen worden sein.
    hmmm

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Ach, glaub ich jetzt auch nicht. Der hat sich da max. die Hörner abgestoßen. Gibt leider genug solcher naiver dummer Mädels.
    Ist jetzt aber auch egal und muss nicht öffentlich diskutiert werden

    tamam, alles klar

Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  3. Russland: Russland: Islamisten wollen Wappen ändern
    Von Karadjordje im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.11.2007, 12:48
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.11.2006, 23:01