BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 331 von 396 ErsteErste ... 231281321327328329330331332333334335341381 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.301 bis 3.310 von 3958

Nachrichten Russland

Erstellt von Lilith, 25.02.2013, 12:42 Uhr · 3.957 Antworten · 204.764 Aufrufe

  1. #3301
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.171
    Wen muss es interessieren, wen oder was du magst oder nicht?
    Och, den einen oder anderen wirds schon interessieren und wenn nicht ist es auch gut.

  2. #3302
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.595
    Putin setzt neue Duma-Wahlen an



    Die nächste Parlamentswahl in Russland findet am 18. September 2016 statt. Eine entsprechende Verordnung hat der russische Präsident Wladimir Putin am Freitag unterschrieben.

    Die Staatsduma setzt sich aus 450 Abgeordneten zusammen. Die Hälfte wird mittels einer Verhältniswahl bestimmt, die andere durch Direktmandate.
    Mitte Mai hatte Wladimir Putin ein Gesetz unterzeichnet, das die Verlegung der Duma-Wahlen von Dezember auf September 2016 ermöglichte.

    Putin setzt neue Duma-Wahlen an


    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Dann bleibt immer noch das ZDF...

    Verklagt doch die ARD vor internationalen Gerichten, wenn sie, wie Du meinst, lügen und fälschen!
    Wir werden sie da treffen wo es ihnen am meisten weh tut in ihrem Geldbeutel.

    Internationales Gericht vielleicht vor einem Chinesischen
    Die sache machen wir alleine.

  3. #3303
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    16.991
    Damien, wirklich, lies dir mal den Redaktionskommentar durch, den ich gepostet habe. Treffen das Problem bei uns sehr gut imo.

  4. #3304
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.595
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Wen muss es interessieren, wen oder was du magst oder nicht?

    Ernsthaft?: Auch das, was Seppelt in seinem letzten ausgestrahlten Film ansprach, wird sicher weiter verfolgt werden. Ändern muss sich ganz offensichtlich sehr viel. Man bekam schon eine quasi gelbrote Karte gezeigt und hat sie scheinbar nicht wirklich genutzt. Der Ausschluß war erwartet und vielleicht wirklich mal ein drastisches Mittel im Kampf gegen fast Windmühlen. Im Moment ist der Kampf sehr "fokussiert", im Video ist auch sehr nachvollziehbar erklärt warum. Der Beigeschmack von Politisierung bleibt trotzdem, leider.
    Selbst wenn wir wieder zugelasen werden. Dann nur unter ständigen kontrollen.
    Wärend der rest der Welt munter und schön weiter doppen darf.

    So beseitigt man konkurenz. Die Wada ist nen witz Verein.

    Seppelt ist nicht ernstzunähmen seine ganze doku beruht auf em vielleicht ja kann sein usw.
    Wie er mit Frauen umgeht sieht man auch ganz gut im Russischen interview.

  5. #3305

    Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    1.170
    Krass hierbei ist jedoch, dass russische Athleten kollektiv bestraft werden. Aber hej, sie können ja eine Einzelfallentscheidung beantragen und dürfen dann antreten - aber NICHT unter russischer Flagge. Da weiß man doch, worum es wirklich geht

  6. #3306
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.416
    Was für eine offensichtliche Schweinerei.....Alle Sportverbände mutieren zum Kasperltheater des Westens



    Ne Frage an Euch Russen......



    die haben im TV was geschwafelt zwecks Annäherung EU und Russland........was fordert nun die EU um die Sanktionen zu beenden.....sind die Sanktionen schon leicht gelockert worden......Was fordert die EU in Sachen Krim?

  7. #3307
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    51.965
    Die Sanktionen wurden bis 2017 verlängert.

  8. #3308
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    16.991
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Was für eine offensichtliche Schweinerei.....Alle Sportverbände mutieren zum Kasperltheater des Westens



    Ne Frage an Euch Russen......



    die haben im TV was geschwafelt zwecks Annäherung EU und Russland........was fordert nun die EU um die Sanktionen zu beenden.....sind die Sanktionen schon leicht gelockert worden......Was fordert die EU in Sachen Krim?
    Annäherung sicher u.a. aufgrund des Besuchs von Juncker beim Petersburger Wirtschaftsforum. Soweit ich mitbekommen habe hat wohl Sarkozy den Vorschlag gemacht, dass als "vertrauensbildende" Maßnahme Russland anfangen können, seine Sanktionen zu lockern. Wenn ich richtig sehe, war Putins Reaktion in etwa darauf: Nette Idee, aber wir haben Angst, wieder beschissen zu werden. Aus russischer Sicht wird man zum großen Teil sicher auch weiter daran festhalten, alles andere wäre Blödsinn, zumal gerade der Agrarsektor ja wirklich aufblüht. Und richtig so.

    Krim wird noch lange sanktioniert werden. Ansonsten wird ja immer noch das gebetsmühlenartige "vollständige Einhalten der Minsker Vereinbahrungen" zum Thema gemacht. Ist halt ein Wirtschaftskrieg. Meine Voraussage ist, dass man das wenigstens bis 2018. also den nächsten Präsidentschaftswahlen das Spiel so betreiben wird. Die Amerikaner werden da in der nächsten Präsidentschaft sicher die nächsten Weichen stellen und die Europäer ziehen halt mit.

  9. #3309
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.275
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Annäherung sicher u.a. aufgrund des Besuchs von Juncker beim Petersburger Wirtschaftsforum. Soweit ich mitbekommen habe hat wohl Sarkozy den Vorschlag gemacht, dass als "vertrauensbildende" Maßnahme Russland anfangen können, seine Sanktionen zu lockern. Wenn ich richtig sehe, war Putins Reaktion in etwa darauf: Nette Idee, aber wir haben Angst, wieder beschissen zu werden. Aus russischer Sicht wird man zum großen Teil sicher auch weiter daran festhalten, alles andere wäre Blödsinn, zumal gerade der Agrarsektor ja wirklich aufblüht. Und richtig so.

    Krim wird noch lange sanktioniert werden. Ansonsten wird ja immer noch das gebetsmühlenartige "vollständige Einhalten der Minsker Vereinbahrungen" zum Thema gemacht. Ist halt ein Wirtschaftskrieg. Meine Voraussage ist, dass man das wenigstens bis 2018. also den nächsten Präsidentschaftswahlen das Spiel so betreiben wird. Die Amerikaner werden da in der nächsten Präsidentschaft sicher die nächsten Weichen stellen und die Europäer ziehen halt mit.

    Wirtschaftskrieg?? Die russische Wirtschaft ist keine Konkurrenz zur westlichen.....Russland ist nur ein Markt für denn Westen, also schadet der sich grösstenteils selber......also ich würde da nicht von Wirtschaftskrieg sprechen.

    russland wurde sanktioniert weil es seinen Nachbarn militärisch besetzt hat.....und nur darum liebes.

  10. #3310
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    16.991
    Zitat Zitat von Damien Beitrag anzeigen
    Selbst wenn wir wieder zugelasen werden. Dann nur unter ständigen kontrollen.
    Wärend der rest der Welt munter und schön weiter doppen darf.

    So beseitigt man konkurenz. Die Wada ist nen witz Verein.

    Seppelt ist nicht ernstzunähmen seine ganze doku beruht auf em vielleicht ja kann sein usw.
    Wie er mit Frauen umgeht sieht man auch ganz gut im Russischen interview.
    Gerade "Speed"dispziplinen wie Leichtathletik sind dopinganfällig und -verseucht. Natürlich betreibst du Spitzensport, weil du was erreichen willst. Nur um irgendwo dabei zu sein oder auf mittleren und hinteren Plätzen herum zu dümpeln, schindest du dich nicht so. Nimmst du nicht sch... Kreuzbandrisse etc. etc. in Kauf. Wenn man aber um den Preis der Gesundheit seiner Sportler unbedingt auf dicke Hose machen, weil Medaillen zählen möchte... Wie gesagt, ob und welche auch staatlichen Verstrickungen oder nicht usw. das wird sicher weiter untersucht werden. Wenn es nicht stimmt, können sich unsere verteidigen und jemand wie Lena Issinbajewa hat schon angekündigt, auch im Grunde für alle Betroffenen einen "Grundlagen"prozess anstrengen zu wollen. Man wird wahrscheinlich die Leichtathletik, vielleicht auch anderen Sport bei uns bis an den Rand der Existenz bringen. Sollen sie doch. Irgendwann wird man dann auch seitens IAAF heulen, dass es bei uns keinen Markt an Zuschauern und Athleten gibt und dass man den Sport doch bei uns wieder fördern müsse.

    Die ganze Kampagne wird nichts daran ändern, dass etwa unsere Männer beim männlichsten Sport der Welt zur Spitze gehören, unsere Gymnastinnen die besten, elegantesten, anmutigsten sind. Was solls. Ich meine, dass Dämonisierung läuft, steht auf einem anderen Blatt, damit müssen wir leben. Halten wir zusammen und machen wir aus dem für uns und unter uns etwas Positives.

    Btw. noch ein guter Kommentar aus der Novaya Gazeta, wie ich finde:

    Áåäà îò ñïðàâåäëèâîñòè: êàê âîñïðèíèìàòü îòñòðàíåíèå ðîññèéñêèõ ëåãêîàòëåòîâ îò Îëèìïèàäû â Ðèî - Àâòîðñêèå êîëîíêè - Íîâàÿ Ãàçåòà

Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  3. Russland: Russland: Islamisten wollen Wappen ändern
    Von Karadjordje im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.11.2007, 12:48
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.11.2006, 23:01