BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 371 von 397 ErsteErste ... 271321361367368369370371372373374375381 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.701 bis 3.710 von 3967

Nachrichten Russland

Erstellt von Lilith, 25.02.2013, 12:42 Uhr · 3.966 Antworten · 205.244 Aufrufe

  1. #3701

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.785
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Na ja, die Dankegeber. Aber witzig und. v.a. so typisch ist es allemal.^^
    deswegen die folgende Erklärung

    Ein Oberst der bei sich zuhause 120 Millionen Dollar in Bar hält? Die Summe scheint wohl doch ein bisschen zu gross zu sein ob das ganze Geld ihm gehört können wir natürlich nicht wissen, auf jeden Fall zeigt das aber den Ausmass der Korruption. Wahrscheinlich hat der Fall in Wirklichkeit weniger mit der Korruptionsbekämpfung zu tun sondern eher mit dem internen Machtkampf und den morgigen Parlamentswahlen in Russland. Zurzeit werden Reformen des Innenministeriums, der Geheimdienste und der Armee durchgeführt, eigene, loyale Leute werden eingesetzt

  2. #3702
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    6.449
    Zitat Zitat von R25-300 Beitrag anzeigen
    Russischer Anti-Korruptionsbeauftragter in Haft - wegen Korruption
    Dimitri Sachartschenko ist Chef der Abteilung zum Kampf gegen Wirtschaftskriminalität im russischen Innenministerium. Nun wurden bei ihm umgerechnet 120 Millionen Euro entdeckt - in Kartons und Säcken versteckt.
    Festnahme: Russischer Anti-Korruptionsbeauftragter in Haft - wegen Korruption | Nachricht | finanzen.net

    sein Chef General Kurnosenko hat sein Rücktritt erklärt, er befindet sich im Ausland
    Im Radio hab ich gehört, dass sein Vater noch jedemenge Geld in der Schweiz deponiert hat

  3. #3703
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    11.488
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Na ja, die Dankegeber. Aber witzig und. v.a. so typisch ist es allemal.^^
    Nun sei nicht so humorlos, nicht jeder, der darüber lacht, ist russophob...


    Kreml muss um Duma-Mehrheit kämpfen

    André Ballin aus Moskau
    17. September 2016, 15:00

    Während der Kurs in der Außenpolitik beim Volk gut ankommt, ist der Ärger über die Regierung in Wirtschaftsfragen groß. Das kann die Kremlpartei wichtige Stimmen kosten
    ...
    Ein gutes Ergebnis dort ist für den Kreml wichtig, um seine Legitimation zu demonstrieren. Doch der Besuch von Premier Dmitri Medwedew im Sommer kam nicht gut an bei den Bewohnern. Sein Spruch "Wir haben kein Geld, halten Sie durch. Alles Gute, viel Spaß, und bleiben Sie gesund" auf die Klage einer Pensionistin über gestiegene Preise wurde zum Renner im Internet.
    ...
    Das schlechte Image der Regierung färbte schließlich auch auf Medwedews Einiges Russland ab, dessen Rating im Sommer deutlich abfiel. Profitieren könnten davon vor allem die Kommunisten und mit Abstrichen die nationalistische LDPR. Ob die kleine Schwester von ER, Gerechtes Russland, wieder ins Parlament einzieht, ist noch unklar. Ihre Umfragewerte schwanken um die fünf Prozent. Andere Parteien, speziell die Liberalen, haben kaum Chancen, die Fünf-Prozent-Hürde zu überwinden.
    ...
    Kreml muss um Duma-Mehrheit kämpfen - Russland - derStandard.at ? International


    Der Medwedew hat doch wohl auch so einen frischen, gesunden Humor...

  4. #3704

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.785
    der Humorist genannt "Dima IPhone"


  5. #3705
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.600
    Staatsduma-Wahl in Russland begonnen



    In Russland haben am Sonntag die Wahlen zur Staatsduma (russisches Parlamentsunterhaus) begonnen.

    Die ersten Wahllokale öffneten auf der fernöstlichen Halbinsel Kamtschatka und auf Tschukotka um acht Uhr morgens Ortszeit. Die Abstimmung endet um 21 Uhr Moskauer Zeit (20 Uhr MESZ) im Gebiet Kaliningrad, der westlichsten Region Russlands. Daraufhin soll die Zentrale Wahlkommission die Ergebnisse bekannt geben. In Russland werden an diesem Tag mehr als 94.000 Wahlkreise eröffnet.

    Die Staatsduma setzt sich aus 450 Abgeordneten zusammen. Die Hälfte wird mittels einer Verhältniswahl bestimmt, die andere durch Direktmandate. Um in die Duma zu kommen, müssen die Parteien eine fünf-Prozent-Hürde überwinden.

    Um den Einzug ins russische Parlamentsunterhaus werden 14 Parteien kämpfen, darunter die Regierungspartei „Einiges Russland“, „Die Grünen“, „Jabloko“, „Gerechtes Russland“ und andere. Laut Angaben der Zentralen Wahlkommission sind in und außerhalb von Russland rund 111,7 Millionen Wähler registriert worden.

    https://de.sputniknews.com/politik/2...-begonnen.html

  6. #3706
    Nik
    Avatar von Nik

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    11.124
    Zitat Zitat von Damien Beitrag anzeigen
    Staatsduma-Wahl in Russland begonnen



    In Russland haben am Sonntag die Wahlen zur Staatsduma (russisches Parlamentsunterhaus) begonnen.

    Die ersten Wahllokale öffneten auf der fernöstlichen Halbinsel Kamtschatka und auf Tschukotka um acht Uhr morgens Ortszeit. Die Abstimmung endet um 21 Uhr Moskauer Zeit (20 Uhr MESZ) im Gebiet Kaliningrad, der westlichsten Region Russlands. Daraufhin soll die Zentrale Wahlkommission die Ergebnisse bekannt geben. In Russland werden an diesem Tag mehr als 94.000 Wahlkreise eröffnet.

    Die Staatsduma setzt sich aus 450 Abgeordneten zusammen. Die Hälfte wird mittels einer Verhältniswahl bestimmt, die andere durch Direktmandate. Um in die Duma zu kommen, müssen die Parteien eine fünf-Prozent-Hürde überwinden.

    Um den Einzug ins russische Parlamentsunterhaus werden 14 Parteien kämpfen, darunter die Regierungspartei „Einiges Russland“, „Die Grünen“, „Jabloko“, „Gerechtes Russland“ und andere. Laut Angaben der Zentralen Wahlkommission sind in und außerhalb von Russland rund 111,7 Millionen Wähler registriert worden.

    https://de.sputniknews.com/politik/2...-begonnen.html
    Nur Zeitverschwendung und Demokratie-Show. Keiner hat eine Chance gegen Putin.

  7. #3707
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.600
    Den Urnengang in ganz Russland kann man online im Video-Format mitverfolgen - man muss sich auf der Webseite einloggen und jedes beliebige Wahllokal auswählen.

  8. #3708
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    17.010
    Also bis vor ca. 3 Stunden in Moskau keine 20 % Wahlbeteiligung, insgesamt ca 33 %. Man darf gespannt sein, auf wie viel sie noch kommen

  9. #3709
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    17.148
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Also bis vor ca. 3 Stunden in Moskau keine 20 % Wahlbeteiligung, insgesamt ca 33 %. Man darf gespannt sein, auf wie viel sie noch kommen
    Die Russen sind ja nicht blöd, warum sollten sie wählen wenn das Ergebnis von vornerein feststeht.

  10. #3710

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.785
    Exit polls: Kreml-Partei Geeintes Russland souveräner Duma-Wahlsieger
    Die Partei Geeintes Russland hat laut der Nachwahlbefragung der Zentralen Wahlkommission in Moskau die Wahl zur Staatsduma (russisches Parlamentshaus) klar gewonnen. Die Partei um Ministerpräsident Dmitri Medwedew holt 44,5 Prozent der Stimmen.
    https://de.sputniknews.com/politik/2...befragung.html

Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  3. Russland: Russland: Islamisten wollen Wappen ändern
    Von Karadjordje im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.11.2007, 12:48
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.11.2006, 23:01