BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 97 von 397 ErsteErste ... 478793949596979899100101107147197 ... LetzteLetzte
Ergebnis 961 bis 970 von 3961

Nachrichten Russland

Erstellt von Lilith, 25.02.2013, 12:42 Uhr · 3.960 Antworten · 204.929 Aufrufe

  1. #961
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    55.066
    Zitat Zitat von Augustinus von Hippo Beitrag anzeigen
    Also hätten die Russen tatenlos zusehen sollen wie ein legitimer Präsident aus dem Land gejagt und eine Regierung zu Fall gebracht wird, nur damit die Ukraine sich nicht Russland zuwendet. Und das neue Regime gleich mal ankündigt russisch als Zweitsprache im Osten der Ukraine zu verbieten. Alles klar.
    Seit wann ist denn Russland zuständig für die Verteidigung legitim gewählter Präsidenten?
    Erstmal wurde russisch als solches nicht verboten desweiteren ist das Sprachgesetz welches die Minderheitensprachen schützt immer noch in Kraft. Und die Re-Ukrainisierung der Ukraine, nämlich die Befreiung von den Auswirkungen der in der Vergangenheit aufgezwungenen Polonisierung und Russifizierung, hatte bereits vor 30 Jahren begonnen und nicht erst seit Maidan.
    Als die Ukraine 1991 unabhängig wurde, sprach ein signifikanter Teil der ukrainischen Bevölkerung bevorzugt Russisch, einigen Statistiken zufolge tat dies sogar mehr als die Hälfte der Bevölkerung.[7]

    Seitdem begann erneut eine Phase der Ukrainisierung, auch in mehrheitlich russischsprachigen Gebieten. Ukrainisch wurde bereits 1991 landesweit verbindliches Prüfungsfach an allen Schulen und Hochschulen, während Russisch kurz darauf als Pflichtfach abgeschafft wurde. Bis 2004 wurden rund zwei Drittel aller russischsprachigen Schulen in ukrainischsprachige Einrichtungen umgewandelt[8], so dass Russisch im Bildungssystem heute deutlich unterrepräsentiert ist. Der Anteil ukrainischsprachiger Schulen wurde von 45 % im Jahr 1989 auf über 80 % im Jahr 2009 gesteigert[9] Es wurden Gesetze erlassen, die den Gebrauch des Russischen einschränkten, etwa in Kinos, im Radio und im Fernsehen. 2008 riefen einige Kulturschaffende die Regierung auf, russische Fernsehprogramme gänzlich aus dem Angebot des Kabelfernsehens zu entfernen und stattdessen einheimische Produktionen zu fördern.[10] Die Ukrainisierung des Rundfunks wurde schon 2004–2006 weitgehend mit administrativen Mitteln umgesetzt.[11] Das Rundfunk- und Fernsehgesetz schrieb ausgewogene Quoten und die Untertitelung bzw. Synchronisation nicht-ukrainischer Filme vor.


    Die Sprachverhältnisse in der Ukraine verschieben sich seitdem zugunsten des Ukrainischen, wenn auch die Russisch bis heute in vielen Regionen der Ukraine die dominierende Sprache ist. In diesen Landesteilen fordert eine Mehrheit der Bevölkerung bis heute die Wiedereinführung des Russischen als gleichberechtigte zweite Amtssprache.[12]

    Die Ukrainisierung führte zur politischen Konfrontation des ukrainischsprachigen mit dem russischsprachigen Bevölkerungsteil im Osten und Süden des Landes. Der Sprachkonflikt nahm bei den meisten ukrainischen Wahlen großen Raum ein, so auch im Präsidentschaftswahlkampf 2010.[13]

    ....

  2. #962
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    51.972
    Zitat Zitat von Augustinus von Hippo Beitrag anzeigen
    Man kann's aber auch so sehen: Stell dir vor in Sarajevo übernimmt eine von Saudi-Arabien gesponserte Islamisten-Hunta die Macht, und die West-Herzegowina erklärt daraufhin ihren Anschluß an Kroatien. Ohne Putsch in Kiew wäre die Krim wohl noch bei der Ukraine.
    Lächerlicher Vergleich.

  3. #963
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.171
    Ein Barrel Öl bei 60$ Rubel ist bei 56$

  4. #964
    Avatar von Lynes

    Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    1.536
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Ein Barrel Öl bei 60$ Rubel ist bei 56$
    Wat?

  5. #965
    koelner
    Zitat Zitat von Augustinus von Hippo Beitrag anzeigen
    Und das neue Regime gleich mal ankündigt russisch als Zweitsprache im Osten der Ukraine zu verbieten. Alles klar.
    Das mit der Sprache hält sich aber auch hartnäckig. Wenn es dich wirklich interessiert dann recherchiere doch mal, was es mit dem "Verbot" als "Zweitsprache" auf sich hatte. Und ob das die Besetzung von Kasernen und Rathäusern und das Ausrufen der Unabhängigkeit durch Bewaffnete rechtfertigt. (Dann war die Besetzung von Polizeistationen durch serbische Aufständische in Kroatien 1990/91 allerdings mehr als gerechtfertigt!)

    Der Vergleich mit Saudi-Arabien passt auch nicht. Er suggeriert, dass es eine vergleichbare Situation gäbe, wie wenn die Kroaten in Bosnien durch eine islamistische Regierung in Sarajevo regiert würden. Das ist schon in Bosnien illusorisch. In der Ukraine gibt es zudem diese klare ethnische, religiöse oder sprachliche Trennung gar nicht.

  6. #966
    Avatar von Lynes

    Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    1.536
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Seit wann ist denn Russland zuständig für die Verteidigung legitim gewählter Präsidenten?
    Na, Hauptsache jemand übernimmt die Aufgabe. Man sollte das eigentlich von den immer so auf Legalität drängenden Super-Demokraten des Westens erwarten. Aber wenn eine Abstimmung oder Wahl nicht zu ihren Gunsten ausfällt, drücken sie halt gerne mal ein Auge zu.

  7. #967
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.171
    Zitat Zitat von Augustinus von Hippo Beitrag anzeigen
    Wat?
    Nicht so wichtig.

  8. #968
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.598
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Ein Barrel Öl bei 60$ Rubel ist bei 56$
    Bei 50$ wird dann die Ukraine überrannt.

    Gibt schon einige stimmen in foren die sich dafür aussprechen ab einem zeitpunkt wo es sowieso egal ist.
    Oder die Sanktionen so verschärft werden das die EU, USA sie nicht mehr weiter verschärfen können.

    Warscheinlich geht man nicht mehr von einer aufhebung der Sanktionen aus.

    Wohl aus trotz um den Westen dann eine reinzuwürgen.

    Ich halte nichts von dieser Idee und sind auch nur vereinzelte radikale.

  9. #969
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.171
    Zitat Zitat von Damien Beitrag anzeigen
    Bei 50$ wird dann die Ukraine überrannt.

    Gibt schon einige stimmen in foren die sich dafür aussprechen ab einem zeitpunkt wo es sowieso egal ist.
    Oder die Sanktionen so verschärft werden das die EU, USA sie nicht mehr weiter verschärfen können.

    Warscheinlich geht man nicht mehr von einer aufhebung der Sanktionen aus.

    Wohl aus trotz um den Westen dann eine reinzuwürgen.

    Ich halte nichts von dieser Idee und sind auch nur vereinzelte radikale.
    mal sehen, wie weit man die Preise drücken kann

  10. #970
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    5.251
    Alter wenn jetzt noch das Gas aus Israel durch die Türkei nach Europa fließen würde wären wir BOSSSS.

Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  3. Russland: Russland: Islamisten wollen Wappen ändern
    Von Karadjordje im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.11.2007, 12:48
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.11.2006, 23:01